• Seite:
  • 1

THEMA: The Seven Deadly Sins – populärer Shounen-Manga soll nächstes Jahr enden

The Seven Deadly Sins – populärer Shounen-Manga soll nächstes Jahr enden 2 Wochen 1 Tag her #823887

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 1742
Der Mangaka Nakaba Suzuki verkündete in einem Interview mit dem Da Vinci-Magazin des Verlags Kadokawa, dass er plane, sein Shounen-Werk The Seven Deadly Sins im kommenden Jahr nach ungefähr vierzig Manga-Bänden zu beenden. Dem fügte er hinzu, dass er bereits seit Beginn seiner Arbeit an dem Manga ein würdiges Ende der Geschichte eingeplant hatte. Ob es ein Sequel geben wird, hängt von der Entscheidung seines Verlegers ab. Eventuell wird sein nächstes Werk aber auch ein Baseball-Manga.


Beschreibung des Mangas durch Carlsen:
Die SEVEN DEADLY SINS gelten als die übelsten Verbrecher Britannias!
Prinzessin Elizabeth sucht trotzdem nach ihnen. Sie will ihr Königreich zurückerobern und da kämen ihr die berüchtigten Banditen gerade recht.

The Seven Deadly Sins erscheint seit Ende 2012 im Weekly Shounen Magazine des Verlags Kodansha und umfasst derzeit 32 Bände. Der 33. Band wird am 17. August in Japan veröffentlicht. Das Werk inspirierte in der Herbstseason 2014 eine 24-teilige Anime-Adaption, gefolgt von weiteren Sequels. Das nächste Anime-Projekt ist ein Film, welcher den Titel The Seven Deadly Sins the Movie: Prisoners of the Sky trägt und am 18. August in den japanischen Kinos startet. Hierzulande vertreibt Carlsen den Manga, peppermint veröffentlichte die erste Anime-Staffel auf DVD und Blu-ray. Der kostenpflichtige Streamingdienst Netflix bietet sowohl die erste Staffel als auch das 4-teilige Sequel The Seven Deadly Sins: Signs of Holy War auf Abruf an.

>> The Seven Deadly Sins (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
deviantartWonderland
Letzte Änderung: 2 Wochen 1 Tag her von nych.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum