• Seite:
  • 1

THEMA: The Seven Deadly Sins – Manga erreicht in nächster Ausgabe seinen „Höhepunkt“

The Seven Deadly Sins – Manga erreicht in nächster Ausgabe seinen „Höhepunkt“ 1 Jahr 3 Monate her #823887

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Redakteur
  • Redakteur
  • (눈_눈)
  • Beiträge: 400
  • Dank erhalten: 4364
*Update 05. Mai 2019*

In der 23. diesjährigen Ausgabe des Weekly Shounen Magazine verkündete der Publisher Kodansha, dass der Manga The Seven Deadly Sins in der kommenden Ausgabe seinen „Höhepunkt“ erreichen wird. Auf Englisch wird das Kapitel den Titel „Farewell, 'The Seven Deadly Sins'“ tragen. Dass es sich dabei um das letzte Kapitel handelt, ist möglich, jedoch auf Basis der Formulierung als unwahrscheinlich zu bezeichnen.

Quelle: ANN



Der Mangaka Nakaba Suzuki verkündete in einem Interview mit dem Da Vinci-Magazin des Verlags Kadokawa, dass er plane, sein Shounen-Werk The Seven Deadly Sins im kommenden Jahr nach ungefähr vierzig Manga-Bänden zu beenden. Dem fügte er hinzu, dass er bereits seit Beginn seiner Arbeit an dem Manga ein würdiges Ende der Geschichte eingeplant hatte. Ob es ein Sequel geben wird, hängt von der Entscheidung seines Verlegers ab. Eventuell wird sein nächstes Werk aber auch ein Baseball-Manga.


Beschreibung des Mangas durch Carlsen:
Die SEVEN DEADLY SINS gelten als die übelsten Verbrecher Britannias!
Prinzessin Elizabeth sucht trotzdem nach ihnen. Sie will ihr Königreich zurückerobern und da kämen ihr die berüchtigten Banditen gerade recht.

The Seven Deadly Sins erscheint seit Ende 2012 im Weekly Shounen Magazine des Verlags Kodansha und umfasst derzeit 32 Bände. Der 33. Band wird am 17. August in Japan veröffentlicht. Das Werk inspirierte in der Herbstseason 2014 eine 24-teilige Anime-Adaption, gefolgt von weiteren Sequels. Das nächste Anime-Projekt ist ein Film, welcher den Titel The Seven Deadly Sins the Movie: Prisoners of the Sky trägt und am 18. August in den japanischen Kinos startet. Hierzulande vertreibt Carlsen den Manga, peppermint veröffentlichte die erste Anime-Staffel auf DVD und Blu-ray. Der kostenpflichtige Streamingdienst Netflix bietet sowohl die erste Staffel als auch das 4-teilige Sequel The Seven Deadly Sins: Signs of Holy War auf Abruf an.

>> The Seven Deadly Sins (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von Minato..

The Seven Deadly Sins – Manga erreicht in nächster Ausgabe seinen „Höhepunkt“ 6 Monate 1 Woche her #833062

  • eraz
  • erazs Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Wer den Anime mag, wird den Manga lieben. Ich habe zwar nicht jedes Kapitel gelesen, aber es lohnt sich auf jedenfall.... nicht nur für Fans. Zwar schade das wieder ein guter Manga zu Ende geht, aber ich freue mich auf's Finale.

The Seven Deadly Sins – Manga erreicht in nächster Ausgabe seinen „Höhepunkt“ 6 Monate 1 Woche her #833088

  • Ireon
  • Ireons Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 61
Kann mir evtl. jemand verraten wie weit der Anime im Verhältnis zum Manga ist? Die neue Staffel soll sich ja dem Höhepunkt nähern und in diesem Artikel wird berichtet, dass im nächsten Kapitel der Höhepunkt erreicht wird, demnach müsste der Anime ja recht nah an dem Manga sein oder?
Auch wenn das das Internet ist, etwas auf Rechtschreibung und Grammatik zu achten tut keinem weh und macht das Lesen für alle Beteiligten deutlich angenehmer. (Kleine Tippfehler passieren natürlich immer mal)
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum