• Seite:
  • 1

THEMA: Kono Oto Tomare! – Drama-Manga erhält Umsetzung als TV-Anime

Kono Oto Tomare! – Drama-Manga erhält Umsetzung als TV-Anime 2 Monate 3 Wochen her #823378

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 240
  • Dank erhalten: 2152
Vor Kurzem wurde eine Website erstellt, auf welcher angekündigt wird, dass der Drama-Manga Kono Oto Tomare! (Stop This Sound!) eine Umsetzung als TV-Anime erhält. Neben einem Ankündigungsvideo wurden bereits einige Produktionsmitglieder veröffentlicht.


Ankündigungsvideo [ Zum Anzeigen klicken ]

Seit der Abschlussfeier der älteren Mitglieder des Vereins ist Takezou das einzige Mitglied des "Koto" (traditionelles japanisches Streichinstrument) Clubs. Nun, da das neue Schuljahr begonnen hat, muss Takezou neue Mitglieder in den Club aufnehmen, oder der Club wird aufgelöst. Aus dem Nichts marschiert ein neues Mitglied in den fast verlassenen Clubraum und fordert den Beitritt zum Club. Wie kann Takezou seinen Club am Leben erhalten und mit diesem Schurken eines Neumitglieds umgehen?

Der Anime entsteht unter der Regie von Ryouma Mizuno im Studio Platinum Vision (Servamp). Ayumu Hisao (Devil's Line) ist für das Drehbuch als auch die Serienkomposition verantwortlich. Junko Yamanaka (ReLIFE) zeichnet in Unterstützung von Toshimitsu Kobayashi (Aoharu x Machine Gun) die Charakterdesigns. Die Animation entsteht unter der Leitung von Junko Yamanaka und Toshimitsu Kobayashi, während Hideaki Oba zur Beratung bei der Produktion beiträgt.

Der Manga Kono Oto Tomare! von Amyuu Sakura erscheint seit 2012 im Jump SQ-Magazin von Shueisha und hat über zwei Millionen physische Kopien im Umlauf. Der achtzehnte Band der Reihe erscheint am 03. August. Hierzulande ist das Werk nicht lizenziert.

>> Kono Oto Tomare! (Anime) auf Proxer
>> Kono Oto Tomare! (Manga) auf Proxer

Quelle: Moetron // ANN
deviantartWonderland
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von hYperCubeHD.
Folgende Benutzer bedankten sich: ladymaddy, Moeface, Fish., Flimmer, sono2610, Asuka.., Shizza, Rena-chama

Kono Oto Tomare! – Drama-Manga erhält Umsetzung als TV-Anime 2 Monate 3 Wochen her #823380

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2790
  • Dank erhalten: 1637
Wuhu! Darauf freue ich mich total, selbst wenn es echt unerwartet kommt! Kono Oto Tomare! ist ein fantastischer Manga. Nur vollgepackt von Gefühlen und wirklich liebenswerten Charakteren. Story klingt vielleicht nicht so besonders aber die Umsetzung ist wirklich genial. Ich kann den Manga echt nur jeden ans Herz legen. Er ist richtig gut und wenn man Drama sehr mag, wird man sicherlich gefallen daran finden. ^.^ Ich würde den Manga sicher als einen meiner Favoriten bezeichnen.
ll Ava made by Yuuko and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Asuka...
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Kono Oto Tomare! – Drama-Manga erhält Umsetzung als TV-Anime 2 Monate 3 Wochen her #823395

  • Dalala
  • Dalalas Avatar
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • My world is incomplete without you
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 14
Ich habe den Manga dazu zwar nicht gelesen, aber im Video und nach kurzer Recherche muss ich sagen, dass der Zeichstil ganz cool ist und ich hoffe, dass sie den auch im Anime einigermaßen übernehmen :D
Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass mich da eine Menga Romance erwartet in dem Anime, worauf ich mir natürlich nur sehr freuen kann *_*

Bin gespannt den Anime dann zu schauen wenn er raus kommt! :D
Auf der Suche nach gleichgesinnten die Kpop tanzen wollen in Hamburg ~

Kono Oto Tomare! – Drama-Manga erhält Umsetzung als TV-Anime 2 Monate 2 Wochen her #823984

  • Moeface
  • Moefaces Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Moe Cuteness Overkill o(≧▽≦)o
  • Beiträge: 451
  • Dank erhalten: 5150
Ich werde gerade von meinen Gefühlen überwältigt. Ich liebe diesen Manga ungemein. Es ist mit Abstand eines der besten Manga die ich Overall gelesen habe. Man findet hier alles: Drama, Comedy, sympathische Charaktere, ein langsamer, konstanter Aufbau der Story, Charakterentwicklungen bis zum Abwinken, Beziehungen, die sich langsam aber sicher in die romantische Richtung hinarbeiten und vieles mehr.

Ich bin also mehr als überglücklich, dass einer meiner Träume in Erfüllung geht uns einen Anime erhält. UND DANN habe ich den Staff gesehen. Das hat mich wirklich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. In meinen Augen wird ein Meisterwerk von durchschnittlich bis unterdurchschnittlichen Leuten adaptiert. Man kann immer positiv überrascht werden, aber dann müssen sie extrem überzeugen, denn die Emotionen und Szenen lassen sich niemals mit einem billigen Budget und schlechten Designs nachstellen. Ich werde meine Finger kreuzen und beten.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum