• Seite:
  • 1

THEMA: City Hunter – Teaser, Visual und Sprecher zum neuen Film

City Hunter – Teaser, Visual und Sprecher zum neuen Film 5 Monate 4 Wochen her #818915

  • hYperCubeHD
  • hYperCubeHDs Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Abteilungsleitung News
  • Beiträge: 320
  • Dank erhalten: 3148
*Update 20. August 2018*

Auf der offiziellen Website zum neuen Anime-Film von City Hunter wurden kürzlich ein weiteres Visual, ein Teaser und mehrere zurückkehrende Synchronsprecher enthüllt. Zudem wurde bekanntgegeben, dass das Werk am 08. Februar 2019 in den japanischen Kinos anlaufen wird.



Teaser [ Zum Anzeigen klicken ]

zurückkehrende Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



Kürzlich verkündete der japanische Publisher Aniplex, dass der Manga-Klassiker City Hunter eine weitere Anime-Adaption erhalten wird. Der neue Film entsteht beim Studio Sunrise und soll im Frühling 2019 erscheinen. Letztendlich wird es sich beim Projekt um eine moderne Interpretation des Werks im heutigen Shinjuku handeln. Ein erster Teaser, ein Visual und mehrere Produktionsmitglieder wurden bereits enthüllt.



Teaser [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung des Mangas:
Der Frauenschwarm Ryo Saeba und sein Partner Hideyuki Makimura sind recht erfolgreiche Privatdetektive in Tokyo. Eines Tages stirbt allerdings sein Partner bei einem Auftrag, in welchen sich auch Hideyukis Stiefschwester Kaori einmischt. Dennoch kann der Fall gelöst werden. Nach dem Tod Hideyukis tut sich Ryo mit Kaori zusammen. Herrschen doch zuerst recht große Differenzen zwischen beiden, was nicht zuletzt Ryos Verhalten gegenüber Frauen betrifft, so kommen sie nach einiger Zeit doch recht gut miteinander aus. Und diese Zusammenarbeit, welche sich entwickelt hat, können auch beide bei ihren gemeinsamen Aufträgen gut gebrauchen.

So werden die beiden Synchronsprecher Akira Kamiya und Kazue Ikura wieder in ihre Rollen als Ryo Saeba und Kaori Makimura zurückkehren. Dies gilt ebenfalls für Kenji Kodama, der wie bei den meisten City Hunter-Projekten Regie führen wird. Das Skript stammt von Yoichi Kato (ANNAikatsu!).

Bei City Hunter handelt es sich um einen Shounen-Manga von Tsukasa Hojo, der von 1985 bis 1991 erschien und insgesamt 35 Bände umfasst. Das Werk erhielt zwischen 1987 und 1991 vier Adaptionen als TV-Animes. Von 2001 bis 2017 veröffentlichte Hojo zudem eine Fortsetzung mit dem Titel Angel Hearts, die 2005 ebenfalls als Anime adaptiert wurde. Der originale Manga erschien hierzulande bei Egmont.

>> City Hunter (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von nych.

City Hunter – Teaser, Visual und Sprecher zum neuen Film 1 Monat 4 Wochen her #824352

  • Yokashi
  • Yokashis Avatar
  • Offline
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Proxer ist heilig!
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 5
Kenne ich jetzt nicht :C
Danke Dyssomnia :3

City Hunter – Teaser, Visual und Sprecher zum neuen Film 1 Monat 4 Wochen her #824359

Der heilige Gral oder zumindest einer der legendären Anime der 80er.

Für einen 80er Anime sah er sehr gut aus und hatte auch all die Stärken, die 80er Anime so ausmachen. Und Story wie Figuren sind verdammt gut ......... ziemlich viel Drama. Er ist Kult, kein Wunder warum. Alleine das ED war bereits seinerzeit absoluter Kult.
TM Network - "Get Wild" noch immer eines der besten ED überhaupt.
TM Network ist nicht irgendeine Gruppe, man kann sie gut und gerne als den Startpunkt von dancelastigen (damals Synthesizer) J-Pop sehen und in der Tat wäre ohne sie viel anders, weil auch später als Produzenten sehr einflussreich (ein gewisser T.M.Revolution hat nicht umsonst Ähnlichkeit in der Bezeichnung). Und das City Hunter ED hat sie damals eben erst richtig groß gemacht, als sie ohnehin schon waren (kurze Zeit später wollte ein gewisser Tomino sie für Char´s Countera. haben - "Beyond the Time").

Das schöne daran ist, dass dieses ED "Get Wild" nie starb, es wurde zig mal remixt, von anderen Gruppen/Sängern gesungen und auch im Teaser kommt es wieder vor:)

City Hunter ist einfach einer dieser Sunrise Anime, aus der Zeit, wo Sunrise noch alles richtig machte ........... und man wusste was man bekommt. Mal sehen, was sie dieses Mal draus machen ........


Der Manga hat sich seinerzeit über 50 Millionen mal verkauft ...... mehr muss ich wohl nicht sagen. Vom gleichen Mangaka stammt im übrigen auch (18 Millionen) Cat's Eye.

hYperCubeHD
Von 2001 bis 2017 veröffentlichte Hojo zudem eine Fortsetzung mit dem Titel Angel Hearts,

Es ist strenggenommen keine Fortsetzung, sondern eine Alternativstory mit den gleichen Figuren in einer alternativen Parallel Universum. Das ist die Aussage des Mangaka selber.


Schöne Grüße
Sniperace

City Hunter – Teaser, Visual und Sprecher zum neuen Film 1 Monat 4 Wochen her #824368

Boah ich kann mich noch ganz wage an den Anime erinnern. Schön das so viel Klassiker wieder auftauchen. Hoffentlich machen die was gescheites daraus. ^^
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum