• Seite:
  • 1

THEMA: Frame Arms Girl – Film für den Sommer 2019 angesetzt

Frame Arms Girl – Film für den Sommer 2019 angesetzt 8 Monate 4 Tage her #818168

  • Moeface
  • Moefaces Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Moe Cuteness Overkill o(≧▽≦)o
  • Beiträge: 451
  • Dank erhalten: 5165
*Update 23. November 2018*

Wie auf dem offiziellen Twitter-Account von Frame Arms Girl bestätigt wurde, soll der zuvor angekündigte Film im Sommer kommenden Jahres in den japanischen Kinos anlaufen. Weitere Informationen zur Verfilmung sollen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.


Quelle: ANN


*Update 27. August 2018*

Auf dem offiziellen Twitter-Account von Frame Arms Girl wurde nun bekanntgegeben, dass die geplante Fortsetzung in Form eines Anime-Films verwirklicht wird. Weitere Informationen zum geplanten Projekten sind noch abzuwarten.



Quelle: ANN




Auf dem offiziellen Twitter-Account des Frame Arms Girl-Animes wurde enthüllt, dass einer Fortsetzung der Anime-Serie grünes Licht gegeben wurde. Ein Teaser wurde bereits veröffentlicht, weitere Informationen bezüglich der Ankündigung stehen noch aus.



Teaser [ Zum Anzeigen klicken ]

Die Geschichte beginnt damit, dass Ao ein Paket öffnet, welches auf ihrer Eingangsstufe liegt. In diesem befindet sich Gourai, ein Frame Arms Girl - ein kleiner Roboter, welcher sich selbstständig bewegen kann. Gourai ist der neuentwickelste Prototyp seiner Serie: ein Frame Arms Girl mit einem "Künstlichen Ich", einer Künstliche Intelligenz, die ihr eine eigene Personalität ermöglicht. Ao ist die einzige Person, die Gourai aktivieren kann. Im Laufe der Geschichte sammelt Gourai Kampfdaten sowie Emotionen und lebt von Tag zu Tag mit Ao, welche nichts über die Frame Arms Girls weiß.

Die originalen Frame Arms-Modelle inspirierten schon eine Anime-Serie sowie eine OVA.

>> Frame Arms Girl 2nd Season (Anime) auf Proxer
>> Frame Arms Girl (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von Moeface.
Folgende Benutzer bedankten sich: -Saber-, IsukaMakishima, Merko71

Frame Arms Girl – geplante Fortsetzung wird als Film verwirklicht 3 Monate 2 Wochen her #824594

Da fragt man sich doch immer wieder wieso für sowas Fortsetzungen kommen und für No Game No Life nicht. Sollten das Budget lieber dafür verwenden :^P
(ist nur ein Running Gag unter Freunden)

Frame Arms Girl – geplante Fortsetzung wird als Film verwirklicht 3 Monate 2 Wochen her #824595

Wieso bekommt sowas eine Fortsetzung? *o-???* *o-???* und die guten Animes gehen leer aus *o-fuu*

Frame Arms Girl – Film für den Sommer 2019 angesetzt 2 Wochen 4 Tage her #827694

@Tynastic
Da fragt man sich doch immer wieder wieso für sowas Fortsetzungen kommen und für No Game No Life nicht. Sollten das Budget lieber dafür verwenden :^P
(ist nur ein Running Gag unter Freunden)

@Scoutor
Wieso bekommt sowas eine Fortsetzung? *o-???* *o-???* und die guten Animes gehen leer aus *o-fuu*

Weil es einer der erfolgreichsten Anime seiner Season in Japan war! Und nicht irgendwelche Zahlen, sondern ordentliche, ehrlich gesagt hohe. Genug um schon damit weitere Anime zu rechtfertigen. Die Fanbase ist offensichtlich gigantisch.
Allerdings ist es auch Werbeanime (für ziemlich beliebte Plastikfiguren - mit denen man enorm viel Geld macht) und ein wenn der Anime so gute Quoten hat, dann ist der Werbeerfolg umso größer einzuschätzen, ergo wird die Finanzierung mehr als einfach fallen und von den Lizenzhaltern wohl mehr als gewünscht sein - wie vermutlich auch vom Studio.

Dieser Film rechtfertigt sich also in vieler Hinsicht finanziell für alle Parteien und ist auch von einer großen Fangemeinde in Japan mehr als gewünscht.

Ich muss sagen, ich bin zwar Mechafan, kann aber trotzdem nix mit dem Anime anfangen (Halb Mädel, halb Mecha), doch die Japaner können es offensichtlich und dort ist das Mechathema absolut ohne die im deutschsprachigen Raum (wohlgemerkt nur im deutschsprachigen Europa - in Spanien stehen übergroße Statuen von jap. Mechas ....) vorkommende Mechaabneigung, nein ganz im Gegenteil - dort ist es Teil der Kultur und das normalste Thema der Welt und eines der erfolgreichsten Themen, was Anime überhaupt angeht.
Also will ich gar nicht zu Verteidigung des Anime ansetzen, doch mir ist schon klar, dass es bei Uns hier nur der kleine harte Kern versteht, der zum einen Mecha aufgeschlossen ist, zum anderen den jap. Geschmack dazu begreift.

Ich selbst war irrsinnig überrascht, als ich zum ersten Mal die Verkaufszahlen der Datenträger gesehen hab, ehrlich gesagt war ich sprachlos. Doch es ist eine Mischung aus Waifu und Mecha und damit der ultimative Magnet für den jap. Hardcore Otaku. Und Otakus sind es nun mal, die das meiste Geld ausgeben und die Anime Wirtschaft am meisten beeinflussen.
So Etwas akzeptiert man, oder auch nicht.


Live is good
Sniperace
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschinski
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum