• Seite:
  • 1

THEMA: Vinland Saga – Visual und Mitwirkende zum Anime über Wikinger-Epos

Vinland Saga – Visual und Mitwirkende zum Anime über Wikinger-Epos 8 Monate 4 Stunden her #817032

  • Devish
  • Devishs Avatar Autor
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 2297
*Update 28. August 2018*

Auf der offiziellen Website der Anime-Adaption von Makoto Yukimuras Historien-Manga Vinland Saga wurden kürzlich ein erstes Visual sowie einige Produktionsmitglieder enthüllt. Außerdem ist nun bekannt, dass der Anime im kommenden Jahr starten wird.

„Wirf dein Schwert beiseite“

Somit führt Shuhei Yabuta (Inuyashiki Last Hero) im Wit Studio die Regie, während Hiroshi Seko (Ajin) und Kenta Ihara (Youjo Senki) das Drehbuch schreiben. Takahiko Abiru (Hunter x Hunter) zeichnet die Charakterdesigns und Bamboo übernimmt die künstlerische Leitung. MADBOX wurde für die Spezialeffekte beauftragt.

Quellen: ANN // ANN



Kürzlich wurde bekannt, dass Makoto Yukimuras Manga-Reihe Vinland Saga eine Anime-Adaption erhalten wird, welche vom Animationsstudio Wit Studio (Attack on Titan, The Ancient Magus' Bride) produziert wird. Weitere Informationen bleiben abzuwarten.


Ankündigungsvideo [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung des Mangas durch Carlsen:
Eine kühne Geschichte um Rache und Leid angesiedelt im Europa des elften Jahrhunderts... Die nordischen Seemänner sind landauf, landab gefürchtet für ihre grausame Stärke! In diesem Milieu siedelt Makoto Yukimura sein packendes Wikinger-Epos VINLAND SAGA an.
Thorfinn ist der Sohn eines der größten Krieger, den die Wikinger je hatten, doch er muss mitansehen, wie sein geliebter Vater im Kampf gegen den Söldnerführer Askeladd stirbt. Auf Rache bedacht, schließt er sich Askeladds Trupp an, um ihn eines Tages im Duell zu fordern und zu besiegen. Doch bevor es dazu kommt, wird er in den Krieg um die Krone in England hineingezogen...

Die Manga-Reihe von Makoto Yukimura erscheint seit 2005 im Afternoon-Magazin. Hierzulande hat sich der Verlag Carlsen Manga die Rechte am Werk gesichert.

>> Vinland Saga (Manga) auf Proxer
>> Vinland Saga (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von nych.

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 4 Wochen her #817044

  • Sora..
  • Sora..s Avatar
  • Offline
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • I don't want to become the same as the others.
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 401
Überraschend!
Damit habe ich nicht gerechnet. Ich habe schon von vielen gehört, wie gut der Manga ist.
Doch ich kam nie dazu diesen zu lesen und plötzlich erhält Vinland Saga eine Anime-Adaption! Genial!
Ich bin mir sicher viele Fans freuen sich gerade riesig.

Jedoch bin ich mir bzgl Studio Wit ein wenig unsicher. In der zweiten Staffel von AoT gab es einige schwächen in der Animation.
Dasselbe hat man auch bei Owari no Seraph erlebt.
Hier zwei Beispiele:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Ich hoffe sehr, dass bei Vinland Saga nicht der Fall sein wird.

Avatar and Signatur made by Diaa. Thank you!

|| Status: Reading || MyAnimeList || Waiting for Index III ||
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 7 Monate 4 Wochen her von Sora...

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 4 Wochen her #817047

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2796
  • Dank erhalten: 1648
Ich kann mich noch sehr gut erinnern, dass ich ein paar Kapitel von Vinland Saga gelesen habe. Der Manga wird sehr hoch gepriesen und ich kann auch bei den paar Kapiteln, die ich gelesen habe, verstehen wieso. ;) Der Manga ist bisher wirklich gut. Sehr erwachsen und detailreich gezeichnet. Man kann hierbei auch mit viel Splatter und Gore rechnen. Davon bin ich jetzt nicht größte Fan aber ich halte es noch aus, wenn es ne gute Story und Charaktere gibt. :) Der Manga wurde von Makoto Yukimura gezeichnet, welcher auch für den Space Manga Planetes verantwortlich ist. Nicht gerade so bekannt aber hat schon eine Anime-Adaption. ^^

Wit Studio ist jetzt nicht unbedingt ein Studio, was ich erwartet hätte. Allgemein habe ich nicht mit einer Anime-Adaption gerechnet. Ich habe nichts gegen das Studio. Was Animation angeht, haben sie schon was zu bieten. Attack on Titan ist von Wit Studio und ist schon mal ein ziemlich gutes Beispiel (die zweite Staffel jetzt nicht unbedingt) und natürlich auch Koutetsujou no Kabaneri. Owari no Seraph gibt es auch und es sah relativ solide aus, selbst wenn es Schwächen gab. Aktuellere Beispiele sind auch Mahoutsukai no Yome und Koi wa Ameagari no You ni, welche beide schön animiert sind.

Vinland Saga könnte wirklich ne schöne Animation bekommen. Der Zeichenstil im Manga selbst strotzt ja nur von Details. Hoffentlich ist es dann im Anime genauso aber ich habe gute Erwartungen. Auf jeden Fall kann man mit einem sehr erwachsenen Werk rechnen. :)
ll Ava made by Yuuko and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 4 Wochen her #817048

.................
Kurz durchatmen .......:)

Ich werd nicht mehr, yeeeeeeeeeeeeeees:)

Einer der Manga, die man kennen sollte und gleichzeitig einer der mutigsten Mangaka ever, der sein Ding durchzieht, ganz gleich was die Fans sagen (Farmlandsaga;).

Was soll ich sagen, der Anime startet als hochbrutaler Seinen, der näher an der Geschichte und faktentreuer (Kleidung, Häuser usw.) ist, als Serien wie Vikings je sein werden. Natürlich wird er dabei nie fad, die Figuren sind einfach der Haaaaaaaaammer, die Kämpfe ebenso und alles dreht sich um Rache und der Strudel der daraus entsteht. Und es ist ein Drama, dass nie fad wird, weil es einfach einen ganze Haufen Badass Figuren gibt, die von nachdenklichen Figuren hervorragend abgerundet werden und wo Getriebenheit ein große Rolle spielt.
Der Zeichenstil ist einer meiner Allerliebsten überhaut:
Makoto Yukimura
Mit Planetes seinem Debüt! Hat er bereits den Seiun-Preis eingeheimst und einen vollwertigen Anime bekommen. Ansehen und lesen.
Und Vinlandsaga ist einfach das Werk an dem man ihn messen wird, einfach der Hammer, was er hier geschaffen hat. Nicht umsonst mit dem Kōdansha-Manga-Preis und noch vielen anderen Nominierungen ausgezeichnet.
Es ist auch ein recht erfolgreicher Anime, was zeigt da steckt Potenzial drin und wenn in Japan selber Vergleiche gezogen werden, mit All Times Best Manga wie Berserk, dann ist da was dran.


Ich freu mich wie ein Schneekönig, was gut passt, draußen schneit es grade .........;)

Bin aber auch skeptisch, dass ist kein Manga von der Stange, Sowas kann man nicht so leicht umsetzen. Und mit einem 24-26 Folgen Anime geht es meiner Meinung nach nicht, dass ist schon (nur am Ende, wo einfach zu viel in eine Folge gesteckt wird) mit The Ancient Magus Bride schiefgegangen (mag den Anime trotzdem - Liebe aber den Manga). Nur ist Vinland Saga um einen ganzen Haufen mehr Arbeit - die Kapitelanzahl ist mittlerweile gigantisch (läuft schon über 10 Jahre) und Actionszenen sind wesentlich aufwendiger als ein Anime der sich um Magie dreht. Und wenn ich Actionszenen meine, dann meine ich Action pur. Das wird ein Aufgabe, ein Aufgabe, der I.G (Wit lassen wir jetzt mal beiseite, Wir wissen eh wem sie gehören) auch gewachsen ist, wo ich mich aber frage. bekommen sie es fehlerfrei hin. Wit ist nicht grade ein Qualitätssiegel für durchgehend gute Optik, waren sie nie, haben sie nur teilweise geschafft. Könnte aber machbar sein. Macht I.G genug Geld locker, dann könnte es optisch dort rankommen wo KnK (wo der Anime gut aussah) aufgehört hat und solcherart Optik würde ich feiern - allerdings auch nur, wenn sie es komplett hinbekommen.

Aber gut, es gibt Optionen. Sie könnte mehr als eine Staffel machen und weil es sich hier um ein Kaliber handelt, dem ich großes Potenzial zutraue, könnte da auch gut Geld reinfliesen.
Es ist kein Anime, der schlecht startet, der Anfang kann einen großen Konsumentenkreis erreichen. Ist zumindest meine Meinung. Und der Anfang ist immer wichtig bei der Vermarktung. Später scheiden sich ja die Geister an diesem Manga, doch wahre Fans werden dranbleiben, wohl auch beim Anime (hoffe ich mal - allerdings ist der Animeseher nicht gleich der Mangaleser ......)

Was mich aber auf jeden Fall freut. Der Manga bekommt damit Schub/Werbung und damit alleine wäre ich auch schon zufrieden. Dieser Manga hat es verdient.


Live is good, heute mal echt nice;)
Sniperace
Letzte Änderung: 7 Monate 4 Wochen her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: anime2011, Shana:3, Descendya, Nevera, Shiomi91

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 4 Wochen her #817093

Wikinger sind jetzt nicht so meins, aber ich mag es wenn es um Rache handelt. Außerdem haben mich die positiven Kommentare neugierig gemacht und ich denke das ich es mir angucken werde.

Noch dazu wird es vom WIT Studio produziert, wenn mir der Anime gefällt werde ich mir den Manga kaufen.
Wer weiß vielleicht bin ich auch sofort gehypt ^^
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 4 Wochen her #817096

Wow, das es heutzutage noch Menschen in Japan gibt, die Manga mit Qualität adaptieren wollen, und das sogar ohne CGI. Das kam ja mal mehr als überraschend! Jetzt bleibt nurnoch zu hoffen das die Typen von Wit Studio das ganze nicht komplett verkacken.

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 4 Wochen her #817110

Als ich das gestern auf Twitter erfahren hab, wollte ich es fast nicht glauben. Vinland Saga ist einer meiner Lieblings-Manga. Er stand auf meiner Liste der Manga von denen es eine Adaption geben muss bevor ich sterbe. Es fühlt sich so an als würde Gerechtigkeit für schlicht geniale Manga doch existieren, obwohl das Genere an sich nicht beliebt ist.

Leuten, die noch nie etwas von Yukimuras Manga gehört haben, würde ich sagen; selbst wenn das Setting euch vielleicht nicht besonders anspricht, so ist Yukimura sehr talentiert darin menschlich greifbare Figuren zu schreiben. Es gibt sehr viele ernste und tragische Momente in seinen Manga, aber sie sind nicht freudlos und es macht Spaß den Figuren zuzusehn. Thorfinn ist ein guter Charackter, auch wenn die erste Arc ihn nicht als Fokus-Figur hat. Aber auch in das Setting ist sehr viel Detailarbeit geflossen und es lässt sich durchaus als historisch autentisch einstufen.

Vinland Saga ist einfach eine gute Geschichte, mit einem Kern der durchaus an Werke wie Fullmetal Alchemist erinnert. Ich hoffe Studio WIT wird es verstehen diesen Kern im Anime einzufangen.

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 3 Wochen her #817285

Hier wurde ja schon allerhand positives über den Manga gesagt und wie überraschend das ist, also brauche ich das nicht mehr zu tun.
Was ich aus Erfahrung sagen kann: Dieser Anime wird wahrscheinlich ein sehr guter Titel werden, wenn ich mir die Produzenten so ansehe. Den Geschmack von den meisten wird es eher nicht treffen, doch wer sich darauf einlassen kann, der wird überrascht werden wie gut so etwas gelingt und einen in den Bann zieht, ein Gedenken an die ausgestorbene Kinderserie im deutschen Fernsehn "Wicki - und die starken Männer" an dieser Stelle:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Grüße
Pandoralight

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." - Albert Einstein
"Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente" - Hippokrates
"Die meisten Menschen würden ihre Stärken nicht erkennen, selbst wenn diese kommen und einem die Hand schütteln würden." -Richard Bolles
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 3 Wochen her #817290

Pandoralight
ein Gedenken an die ausgestorbene Kinderserie im deutschen Fernsehn "Wicki - und die starken Männer"

Diese Serie kann nicht aussterben, da sie in den Herzen Vieler auf ewig weiterleben wird:) Und damit mein ich das Original, nicht das grässliche CGI Remake oder der Film vom Herrn Herbig.
Und was Generationen (5 Jahrzehnte) lang lief, kann nicht schlecht sein, vor allem wenn man die Marktanteile betrachtet, die dieser Anime (er war im übrigen der erste erfolgreiche hierzulande) bis zuletzt erreicht hat.
Wer nicht genug davon bekommen kann - es gibt DVDs usw.

Der funny Part ist hier aber, dass der Manga von Vinland Saga tatsächlich ein Querverweis auf die auch in Japan durchaus bekannte Serie zu bieten hat;) Wer ihn findet bekommt einen Keks. Tipp, ist relativ weit am Anfang.

Perfekter Anime für Kids mit guter Botschaft, spannend ohne zu ängstigen. Und wo Wir stolz sagen dürfen, es war eine Co Produktion von Deutschen, Österreichern und Japaner. Nicht die Einzige. Und nicht die einzig Gute. Pinocchio, Alfred J. Kwak (der noch ein wenig internationaler und noch ein wenig Ambitionierter war - ich meine ein Kinderanime mit dem Thema Faschismus) .......


Hach die Anime meiner Kindheit ............. "Furandasu no inu" ist noch immer unter meinen Top 10 was Drama angeht ............
Folgende Benutzer bedankten sich: Pandoralight, Delta38

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 3 Wochen her #817327

krass... damit hätte ich nie gerechnet...den Manga gibt es ja auch schon ewig und das der noch umgesetzt wird..booah das haut mich schon um...Bleibt abzuwarten was passieren wird...

Vinland Saga – Anime-Adaption von Wit Studio angekündigt 7 Monate 3 Wochen her #817542

Vinland Saga ist einer der best gezeichnetsten Manga die ich jemals gelesen habe. Von Studio Wit fand ich die Umsetzung von Attack on Titan sehr gelungen, da der Attack on Titan Manga grottig aussieht.

Ob ich über eine Adaption von Vinland Saga mich richtig freuen soll oder nicht, keine Ahnung. Ich finde gewisse Manga sollte man einfach lesen, da sogar eine kompetente Adaption nur schwer mithalten kann und Vinland Saga gehört dazu.
Folgende Benutzer bedankten sich: Delta38

Vinland Saga – Visual und Mitwirkende zum Anime über Wikinger-Epos 2 Monate 3 Wochen her #824615

Super! Ich freue mich schon mega auf den Anime!
Ich hab ihn vor etwa einem Jahr zu lesen angefangen, weil ich ein Forschungsprojekt zu der Saga gemacht habe (und irgendwie muss man sich ja motivieren *o-gj* ) und dass es jetzt einen Anime gibt macht das Ganze so viel Besser :3

Vinland Saga – Visual und Mitwirkende zum Anime über Wikinger-Epos 2 Monate 3 Wochen her #824630

Ich hoffe sehr dass das kein 2tes Berserk wird, indem man bei der Adaption komplett reinscheißt. Das Visual selbst verratet nicht allzu viel, sieht aber schonmal ganz gut aus. Auch die Mitwirkenden scheinen Leute zu sein, auf die man Vertrauen kann. Bin echt gespannt, es könnte- wenn gut Adaptiert und eins zu eins, einer der besten Anime überhaupt werden. Mit dem Manga hat man da eine Grandiose Vorlage und ich erhoffe mir einiges hiervon, enttäuscht mich bitte nicht!
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum