• Seite:
  • 1

THEMA: Seishun Buta Yarou – 2. Promo-Video und Start im Oktober

Seishun Buta Yarou – 2. Promo-Video und Start im Oktober 9 Monate 3 Tage her #816591

  • Devish
  • Devishs Avatar Autor
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 2319
*Update 21. September 2018*

Auf der offiziellen Website zur Anime-Serie Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl-senpai no Yume wo Minai wurde kürzlich ein zweites Promo-Video enthüllt. Zusätzlich wurde bekanntgegeben, dass das Werk am 03. Oktober auf dem japanischen TV-Sender ABC TV anlaufen wird.

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quellen: ANN // ANN



Update vom 29. Juli 2018 | Visual & erstes Promo-Video zum RomCom-Anime [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 10. Juli 2018 | Visual & weitere Produktionsmitglieder [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 09. Juli 2018 | Hauptverantwortliche Produktionsmitglieder enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 28. Juni 2018 | Visual-Update mit neuem Charakter samt Synchronsprecherin [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 29. Mai 2018 | Visual-Update mit neuem Charakter samt Synchronsprecherin [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 15. Mai 2018 | Visual-Update mit neuem Charakter samt Synchronsprecherin [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 10. April 2018 | Visual-Update mit neuem Charakter samt Synchronsprecherin [ Zum Anzeigen klicken ]



Der japanische Verlag Kadokawa eröffnete kürzlich eine neue Website, auf der angekündigt wird, dass Hajime Kamoshidas und Keiji Mizoguchis Light Novel-Reihe Seishun Buta Yarou eine Umsetzung als TV-Anime erhalten wird. Diese wird den Titel Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl-senpai no Yume wo Minai (The Young Pig-Rascal Isn't Dreaming of a Bunny Girl Upperclassman) tragen und im kommenden Oktober erscheinen. Neben einem Visual wurden bereits einige Synchronsprecher bekanntgegeben.


Beschreibung der Light Novel:
Es kann kein Hasenmädchen geben, das eine Bücherei bewohnt. Sakuta Azusagawa ist in eine Situation geraten, die einfach nicht normal ist: Er trifft auf ein Mädchen im Hasenkostüm. Sie heißt Mai Sakurajima und geht auf die gleiche Schule wie Sakuta. Noch dazu ist sie eine bekannte, aber zurückgezogene Schauspielerin. Ihr wurde gesagt, sie könne nicht mehr von den Leuten um sie herum wahrgenommen werden und so ging sie in die Bücherei, um dies zu testen. Hat mit diesem Vorfall vielleicht ein kürzlich erschienener Internetartikel zu tun? Kann Sakuta das Rätsel um Mai lösen und ihr gleichzeitig näherkommen?

Kaito Ishikawa (Tobio Kageyama aus Haikyuu!!) als Sakuta Azusagawa
Asami Seto (Chiyuki aus Death Parade) als Mai Sakurajima
Yurika Kubo (Kikyou Kushida aus Classroom of the Elite) als Kaede Azusagawa

Die Light-Novel von Hajime Kamoshida und Keiji Mizoguchi erscheint seit 2014 und umfasst bislang sieben Bände, wobei der achte bereits am 10. April veröffentlicht wird. Seit 2016 erscheint zudem die Manga-Adaption im Dengeki G's Comic mit Zeichnungen von Tsugumi Nanmiya.

>> Seishun Buta Yarou wa Bunny Girl-senpai no Yume wo Minai (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von hYperCubeHD.

Seishun Buta Yarou – RomCom-Novel erhält TV-Anime im Oktober 8 Monate 4 Wochen her #816787

Interessant, werde die Serie auf jeden Fall mal anschauen. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: SetoSayuri

Seishun Buta Yarou – RomCom-Novel erhält TV-Anime im Oktober 8 Monate 4 Wochen her #816861

Bin aktuell den Manga am lesen & finde ihn sogar sehr gut! :D
Der Zeichenstil ist sehr gut gemacht & die Story baut langsam auf. Leider nur, sind viel zu weniger Chapter (aktuell 17) vorhanden. :c

Bin daher mal auf den Anime gespannt. :b

Seishun Buta Yarou – 2. Promo-Video und Start im Oktober 2 Monate 1 Woche her #826048

Sagt mal, hat denn noch keiner diesen Anime ausprobiert? Ich habe es getan und muss sagen, dass das Visual einen völlig falschen Eindruck gibt. Man denkt an eine generische Ecchi-Romcom, doch weit gefehlt. Die Charaktere haben erstaunlich viel Tiefe und führen interessante Dialoge, sodass der Anime schon an Oregairu erinnert. Klar, so früh kann man natürlich noch nicht sagen, ob es solch einem Meisterwerk nahe kommt, aber ich habe ein gutes Gefühl. Schaut mal rein, das ganze ist überraschend erwachsen und in Kombination mit einem trockenem Humor echt unterhaltsam!

Update Folge 2:
Heiliges Hoppelhäschen, der Anime ist wirklich gut! Die beiden Protagonisten ergänzen sich einfach perfekt und obwohl deren Beziehung unrealistisch schnell foranschreitet, macht es doch unheimlich Spaß den beiden zuzusehen. Es wird viel geredet während der Folgen, eigentlich duchgänging, und doch ist es nicht zu anstrengend den Konversationen zu folgen, da diese sehr kreativ gestaltet wurden und vorher angesprochene Dinge schön regelmäßig wieder aufgegriffen werden. Ich bin echt gespannt, was hinter diesem Pubertäts-Syndrom steckt, aber auch ohne dieses gefällt der Anime, da die Charaktere so viel Charme haben.
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Tage her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: florian2
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum