• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Goblin Slayer – Recap-Episode für kommende Woche angekündigt

Goblin Slayer – Recap-Episode für kommende Woche angekündigt 9 Monate 4 Wochen her #815489

  • Devish
  • Devishs Avatar Autor
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 2319
*Update 09. Dezember 2018*

Am Ende der vergangenen Episode des Fantasy-Animes Goblin Slayer wurde bekanntgegeben, dass am 15. Dezember anstatt der elften Folge eine Recap-Episode unter dem Titel Boukensha Kiroku Youshi (Adventurers' Journal Sheets) ausgestrahlt werden wird, die die ersten zehn Episoden der Serie zusammenfasst. Somit erscheint die elfte Episode am 22. Dezember gefolgt von der zwölften Episode am 29. Dezember.

>> Goblin Slayer: Bouken Kiroku Youshi (Recap) auf Proxer

Quelle: ANN



Update vom 27. September 2018 | neues Promo-Video enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 12. September 2018 | Start und Ending-Interpret enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 09. Juli 2018 | neues Visual und Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 10. Mai 2018 | TV-Anime startet im Oktober [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 24. März 2018 | erstes Promo-Video und Produktionsmitglieder [ Zum Anzeigen klicken ]



Während eines Events wurde bekanntgegeben, dass die Light Novel-Reihe Goblin Slayer eine Umsetzung als TV-Anime erhält. Dieser wird vom Animationsstudio White Fox produziert. Neben einem Visual und Ankündigungsvideo wurden bereits einige Synchronsprecher veröffentlicht.


Ankündigungsvideo [ Zum Anzeigen klicken ]

Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung der Light-Novel:
Eine junge Priesterin hat ihre erste Abenteuergruppe gegründet, doch schon sehr bald stecken sie in der Klemme. Der Goblinslayer kommt zu ihrer Rettung - ein Mann der sein Leben der Ausrottung aller Goblins widmet, mit jeglichen Hilfsmitteln. Und wenn Gerüchte seiner Taten die Runde machen, weiß niemand, wer als nächstes nach ihm rufen wird.

Noboru Kannatsukis und Kumo Kagyuus Light Novel-Reihe erscheint seit 2016 und umfasst bislang sechs Bände. Seit 2016 erscheint ebenfalls die Manga-Adaption mit Zeichnungen von Kousuke Kurose im Big Gangan-Magazin.

>> Goblin Slayer (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 6 Tage 6 Stunden her von nych.

Goblin Slayer – Light-Novel erhält Anime-Adaption 9 Monate 4 Wochen her #815503

Gerade eben bin ich selbst über diese Info in meinem Tumblr Feed gestoßen und musste mich danach zuerst einmal in Ruhe hinsetzen und es auf mich wirken lassen. Das ganze hat einen einfachen Grund. Vorgestern habe ich das erste Chapter von dem Manga gelesen und wusste nichts von dem Titel. Gestern wurden dann die weiteren 19 Kapitel konsumiert und ich habe mich erstmal damit abgefunden, dass ich nun einen weiteren Manga auf meiner monatlichen Warteliste stehen habe. Einen Tag nachdem man es abgeschlossen hat folgt eine Anime Adaptions-Ankündigung von der ich gestern noch nichtmal ansatzweise ausgegangen bin. Nein - im Gegenteil war ich der Ansicht, dass Goblin Slayer einer der Titel ist, welchen ich animiert sehen möchte - aber aufgrund seines Genres niemals animiert sehen werde!

Damit zum ersten Punkt: Ich stehe auf Messers Schneide was meine Emotionen anbelangt.
Einerseits bin ich hyped darauf und will es sehen. Zumal ich mein liebstes Synchro-Duo zu hören bekomme: Sugita und Nakamura, welche üblicherweise immer Rollen spielen bei denen sie sich gewöhnlich in irgendeiner Form anfeinden. Andererseits bin ich jedoch unsicher. Und das nicht nur auf einer Skala von 1 bis 10 bei einer 6 oder 7 - sondern full scale 10 unsicher.
Goblin Slayer lebt davon Dark Fantasy zu sein. Nicht in einem Rahmen, dass man sagen kann, dass man hier und da ein wenig zensiert, um es massentauglich zu machen - nein, wenn man die Schere anlegt, dann kann man auch gleich den Titel komplett zerschneiden und ein Ousama Game daraus machen. Davor habe ich ehrlich gesagt Angst und möchte eigentlich nicht, dass ein Titel, welcher mir so gut gefällt so sehr unter die Räder kommt. Daher bin ich leider ebenso skeptisch und will ein erstes Promo-Video dazu abwarten.

Allerdings nimmt sich White Fox dieser Sache an. Dazu könnte ich jetzt 2 Dinge sagen:
a) Ausgezeichnet! Die verstehen ihr Handwerk!
oder
b) Was soll das! Legt eure Klauen nicht um was neues, sondern führt Re:Zero weiter!

Ich freue mich über die Ankündigung und werde die Adaption sehnsüchtig abwarten.
Zugleich bete ich, dass man dem Original gerecht wird und ungefiltert den Hass auf die sonst so unscheinbare und unbedeutende Rasse der Goblins lenkt. Nur weil eine Rasse körperlich und intellektuell schwach ist, so heißt es nicht, dass man sie ignorieren oder unterschätzen soll.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Anhang:
Letzte Änderung: 9 Monate 4 Wochen her von TheAwesomePigeon.

Goblin Slayer – Light-Novel erhält Anime-Adaption 9 Monate 4 Wochen her #815514

Ich habe dem Manga von Goblin Slayer bis dato gelesen und kann selbst auch sagen, dass er sehr interessant ist.
Die Light Novel habe ich nicht gelesen.
Die Serie lebt eig. nur von sein Gore und Vergewaltigungen, weshalb ich mir nicht sicher sein kann, wie die Umsetzung wird.
Wären diese zwei Faktoren nicht dabei, wäre der Manga für mich nicht ansatzweise interessant und würde sich von den ganzen Isekai/Fantasy Manga/Light Novel auch nicht unterscheiden. Das einzige was sehr heraus sticht ist der Fakt, dass es dort fast nur um Kämpfe gegen Goblin's und dessen unterschiedlichen Arten geht.
Naja, dann bin ich mal gespannt, wie sie die Anime Umsetzung machen wollen.
Letzte Änderung: 5 Tage 4 Stunden her von Deusdranix.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bobibobibob

Goblin Slayer – Light-Novel erhält Anime-Adaption 9 Monate 4 Wochen her #815516

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Nagatoro Best Girl!
  • Beiträge: 2065
  • Dank erhalten: 914
Haha geile News ehrlich ^^.

Ich habe vor längerer Zeit mal in das erste Kapitel des Manga überflogen einfach weil ich mal wieder etwas "dreckigeres" Lesen wollte. Aber habe ihn dann doch nicht angefangen was ich jetzt ihm Nachhinein gar nicht schlecht finde das ich jetzt blind mich in den Anime stürzen kann :).

Studio White Fox YES!! Ich habe keine Bedenken bei diesem Studio das sie wirklich nicht viel zensieren bzw. gar nichts zensieren werden (schielt zu Re:Zero rüber) und ich denke mal das die Adaption auch passen wird, deshalb kann ich hier vorerst sehr beruhigt sein :).

Auf jedenfall geht Goblin Slayer eher in Richtung von Berserk und Übel Blatt was Splatter und wie angesprochen Vergewaltigung betrifft. Mich würde es echt wundern wenn dieser Titel nicht ein fettes FSK ab 18 Logo bekommen würde.

Ich freu mich riesig darauf und das erste Visual sieht einfach richtig schön düster aus gefällt mir sehr :).

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness :3


Letzte Änderung: 9 Monate 4 Wochen her von Shana:3.

Goblin Slayer – Light-Novel erhält Anime-Adaption 9 Monate 4 Wochen her #815528

  • Moeface
  • Moefaces Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Moe Cuteness Overkill o(≧▽≦)o
  • Beiträge: 451
  • Dank erhalten: 5166
Sehr schöne Neuigkeiten! Ich liebe den Manga, obwohl das Werk etwas zu sehr auf Gore und Rape-Szenen relied. Letzteres mag ich persönlich nicht allzu sehr, dennoch ist die Story so interesting, dass ich mich damit abgefunden habe. Meine erste Sorge ist auf jeden Fall ZENSUR. Wie schon erwähnt, gibt es unglaublich viel, dass normalerweise abgeändert oder zensiert werden würde. Akame ga Kill zum Beispiel war auch von White Fox und da wurde auch einiges abgeändert, weshalb ich mir hier dann doch bissl Sorgen mache, aber da lasse ich mich gerne überraschen.

All in all bin ich sehr happy, dass ein weiterer meiner Lieblings-Mangas eine Adaption erhält!

Goblin Slayer – Light-Novel erhält Anime-Adaption 9 Monate 3 Wochen her #815616

Lese gern die LN von Goblin Slayer.
Es gibt unter anderem auch zwei Manga Goblin Slayer & Goblin Slayer Year One. Sind jedoch beide Monatsmanga daher dauert das mit den Updates recht lange.

Wunderte mich ziemlich das es überhaupt ne Anime adaption bekommen hat. Ich habe aber auch bezweifelt das Re;Zero alleine wegen seiner gore & splatter Szenen mitsamt Tod animiert zu sehen und wurde überrascht.

Goblin Slayer ist Prinzpiel ne Fantasy mit typsichen Abenteurern gegen Monster tropes die aber vom Author runter gebrochen; Warum hirnloses losschlagen oder ohne Vorbereitung loszuziehen nicht funktionieren & die typische Klischeehafte Abenteurernaivität einen schnellen Tod nach sich zieht.
Worunter er auch ziemlich auffällt ist die Tatsache das unser MC sehr viele Vorbereitungen trifft und viele technische Abläufe gezeigt werden. Bevor er dann auf Goblin Extermination geht.

Dann auch noch WhiteFox was ich ebenfalls nicht erwartet hätte. Jedoch hat das Studio schon immer führ sich die Titel geholt die detailreichere Inhalte hatten bzw. Themen Steins;Gate etc.

Einzig und allein was abzuwarten bleibt inwieweit wirds Zensur geben? Re;Zero z.b hatte ja auch Zensur wo z.b eine Szene mit Subaru wie seine Gedärme auf dem Boden liegen/raus fallen während er versucht sie drin zu halten auch Zensiert. Goblin Slayer ist Brutal geht aber fast schon mehr in den Splatter rüber als Gore alleine.
Bin gespannt und freue mich schon auf den ersten PV Trailer.
Folgende Benutzer bedankten sich: macxcat

Goblin Slayer – Light-Novel erhält Anime-Adaption 9 Monate 3 Wochen her #815618

TheAwesomePigeon
Vorgestern habe ich das erste Chapter von dem Manga gelesen und wusste nichts von dem Titel. Gestern wurden dann die weiteren 19 Kapitel konsumiert und ich habe mich erstmal damit abgefunden, dass ich nun einen weiteren Manga auf meiner monatlichen Warteliste stehen habe.

Du Vorgestern? Ich hab von dem Manga gestern die 20 Kapitel am Stück gelesen;) Dem guten Reaper15 seih Dank.
Ursprünglich wollte ich nur ein paar Kapitel konsumieren um mir ein Bild zu machen, es ist dann der ganze bisherige Manga geworden;)
Und die Side Story Year One ist als nächstes dran - die macht einen sehr guten Eindruck;)

Der Manga hat schon was, die Idee ist gut, der LN soll noch besser sein, hab damit aber keine Erfahrung.

Ich bremse aber auch etwas die Euphorie, weil ich denke, dass der Manga schon etliches von seinem Pulver verschossen hat, grade am Anfang (der zugebenermaßen sehr nice ist), seine Gefährten zu 0815 ihre Rassen repräsentieren und ich mir einfach ein Steigerung erwarte. Vorstellen kann ich mir die eigentlich nur in Form von scheitern oder einem Opfer in seinen Reihen. Ultimativ wäre natürlich wenn es
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
erwischen würde - er ist nicht immer da ............
Etwas Zorn oder Verzweiflung könnte Slayer schon gut stehen. Derzeit ist es einfach etwas zu geradlinig und mit zu wenig Kanten. Und irgendwann nutzt sich das Thema - ich bin der Held, der einfach nur das Richtige tut, weil es sonst Keiner tut, etwas ab.

Was nicht heißt, dass der Manga nicht seine Stärken hätte. Ausrüstung, Verschleiß, Fahlen, Taktik, Erfahrung, die Ausrottung mit dem Kalkül eines Kammerjägers zu betreiben, ja es hat schon was. Die Gegner sind auch mal betont anders, jedoch sehr interessant, total unterschätzt und absolut gnadenlos.
Der Hauptcharakter wandelt sein persönliches Drama in einen Rachefeldzug um, der zwar der Allgemeinheit dient, am Ende jedoch vor allem ihm.
Und wiegesagt, es ist schon nice zu sehen, wie Porzellan Abenteurer freiwillig und voller Abenteuerlust in ihr Verderben rennen;)
Brutal geht es auch zu, fad werden die Kämpfe nicht.

Von daher ist es nun ein fester Bestandteil meiner zu lesender Mangas und empfehlen kann ich ihn auch, doch ich erwarte mir auch etwas Steigerung - kommt die, dann könnte der Manga echt was großes sein. So ist er super, mal was Anders, aber halt nicht bei meinen Favoriten in dieser Sektion, dazu gehört schon etwas mehr, was im Anbetracht der Konkurrenz an die ich denke aber sehr hohe Ziele sind.


Zur Anime Adaption sag ich nur Folgendes - ich hoffe sie zeigen möglichst viel und kneifen nicht den Schanz ein, der Anime sollte wenn möglichst FSK 18 sein, möglich wäre es, so wie ich das Studio kenne wird es aber ein Stufe niedriger, was echt okay geht, was aber nicht das Gleiche ist.

Ist wiegesagt kein Bashing, sondern meine ehrliche Meinung zu einem Manga den ich gern hab.

Live is good
Sniperace
Folgende Benutzer bedankten sich: TheAwesomePigeon

Goblin Slayer – neues Visual und Promo-Video enthüllt 5 Monate 6 Tage her #822648

Damn freue ich mich auf diesen Anime, werde mir nach dem Anime die Mangas zulegen, sieht einfach zu epic aus! *o-toohappy*

Goblin Slayer – neues Visual und Promo-Video enthüllt 2 Monate 2 Wochen her #825780

Oha, sehr cool - ich hatte Goblin Slayer vor kurzem begonnen und finde es sehr spannend und schön "dreckig" - ich kann mir gut vorstellen, dass das als Anime auch sehr gut herüberkommt, einen epischen Soundtrack vorausgesetzt.

I´m hyped *o-ero2*

Goblin Slayer – Recap-Episode für kommende Woche angekündigt 6 Tage 2 Stunden her #828372

Echt jetzt?! Die wollen vor der letzten Episode eine Recap-Episode einfügen? Wieso? Ich finde den Anime ja ganz gut bisher. Er ist für mich ein ziemlich durchschnittliches etwas besseres Isekai-Werk. Aber die Recap muss echt nicht sein. Wollen sie durch die zusätzliche Austrahlung einer nutzlosen Recapfolge etwa nur Geld verdienen???

Andererseits könnte es vlt auch bedeuten, dass der Anime eine 2nd Cour bekommt oder vlt eine 2te Staffel. Ich habe den Manga nicht gelesen und weiß nicht ob noch irgendetwas kommt. Für mich sieht es erst mal so aus, wie als würden die Goblins in der letzten Folge sein Zuhause erneut angreifen. Ich gehe davon aus dass seine großbusige Kindheitsfreundin da misshandelt wird wie seine große Schwester und draufgeht. Meiner Theorie nach wird er da verletzt und kann Sie nicht retten. Am Ende wird nur er von seinen Party-Mitgliedern gerettet und dann fängt alles wieder von vorne an -> Gobblin Slayer!! REVENGE . . .

Goblin Slayer – Recap-Episode für kommende Woche angekündigt 5 Tage 23 Stunden her #828384

HamsterSensei schrieb:
Echt jetzt?! Die wollen vor der letzten Episode eine Recap-Episode einfügen? Wieso? Ich finde den Anime ja ganz gut bisher. Er ist für mich ein ziemlich durchschnittliches etwas besseres Isekai-Werk. Aber die Recap muss echt nicht sein. Wollen sie durch die zusätzliche Austrahlung einer nutzlosen Recapfolge etwa nur Geld verdienen???

Andererseits könnte es vlt auch bedeuten, dass der Anime eine 2nd Cour bekommt oder vlt eine 2te Staffel. Ich habe den Manga nicht gelesen und weiß nicht ob noch irgendetwas kommt. Für mich sieht es erst mal so aus, wie als würden die Goblins in der letzten Folge sein Zuhause erneut angreifen. Ich gehe davon aus dass seine großbusige Kindheitsfreundin da misshandelt wird wie seine große Schwester und draufgeht. Meiner Theorie nach wird er da verletzt und kann Sie nicht retten. Am Ende wird nur er von seinen Party-Mitgliedern gerettet und dann fängt alles wieder von vorne an -> Gobblin Slayer!! REVENGE . . .

Ich habe vor kurzem noch was anderes gelesen, es soll da ein kleines Problem geben, daher die Recap Folge. Ich weis nur leider nicht mehr, was der Grund war (Hatte den Artikel dazu zufällig auf dem Handy Browser entdeckt).

Was den Rest an geht: Glaube ich kaum. Ich meine da was anderes gelesen zu haben, aber weis es nicht mehr^^ Ich glaube jedoch nicht, dass jemand ihm nahe stehendes noch in dieser Staffel sein/ihr leben verliert^^
Folgende Benutzer bedankten sich: Lyvianne

Goblin Slayer – Recap-Episode für kommende Woche angekündigt 5 Tage 5 Stunden her #828405

  • Keaton
  • Keatons Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Who the hell do you think I am?!
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 13
HamsterSensei schrieb:
Echt jetzt?! Die wollen vor der letzten Episode eine Recap-Episode einfügen? Wieso? Ich finde den Anime ja ganz gut bisher. Er ist für mich ein ziemlich durchschnittliches etwas besseres Isekai-Werk. Aber die Recap muss echt nicht sein. Wollen sie durch die zusätzliche Austrahlung einer nutzlosen Recapfolge etwa nur Geld verdienen???

Andererseits könnte es vlt auch bedeuten, dass der Anime eine 2nd Cour bekommt oder vlt eine 2te Staffel. Ich habe den Manga nicht gelesen und weiß nicht ob noch irgendetwas kommt. Für mich sieht es erst mal so aus, wie als würden die Goblins in der letzten Folge sein Zuhause erneut angreifen. Ich gehe davon aus dass seine großbusige Kindheitsfreundin da misshandelt wird wie seine große Schwester und draufgeht. Meiner Theorie nach wird er da verletzt und kann Sie nicht retten. Am Ende wird nur er von seinen Party-Mitgliedern gerettet und dann fängt alles wieder von vorne an -> Gobblin Slayer!! REVENGE . . .

Recap Episoden sind meistens dazu da um sich Zeit zu verschaffen. Entweder sie liegen ein wenig zurück in der Produktion oder sie wollen sehr viele Details einbauen in den letzten Episoden, was auch immer es ist wir können wahrscheinlich ein gutes Finale erwarten. Goblin Slayer ist kein Isekai-Werk.
You know my Division, but not my Story..

Letzte Änderung: 5 Tage 5 Stunden her von Keaton.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Goblin Slayer – Recap-Episode für kommende Woche angekündigt 5 Tage 3 Stunden her #828415

Ok, das ist scheiße. Bekommen wir dann wenigstens eine 13. Folge? Denn wenn nicht, dann gute Nacht. Dann wird die letzte Folge derart gerusht werden, dass es nicht mehr schön ist. Ja, das sind schlechte Neuigkeiten

EDIT: Ok man sollte sich vielleicht das Update im Erstpost durchlesen. Also kommt am WE jetzt quasi Folge 10,5.Ok, da bin ich beruhigt
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller
Letzte Änderung: 5 Tage 3 Stunden her von GhostofFate92.

Goblin Slayer – Recap-Episode für kommende Woche angekündigt 5 Tage 2 Stunden her #828418

Keaton schrieb:
Recap Episoden sind meistens dazu da um sich Zeit zu verschaffen. Entweder sie liegen ein wenig zurück in der Produktion oder sie wollen sehr viele Details einbauen in den letzten Episoden, was auch immer es ist wir können wahrscheinlich ein gutes Finale erwarten. Goblin Slayer ist kein Isekai-Werk.

Aber wenn Sie weit zurückliegen ist das dann auch nicht ein sehr schlechtes Zeichen? Ich sage nur "BEATLESS". Jupp du hast natürlich recht Goblin Slayer ist kein Isekai-Werk. Ich weiß nicht einmal wie darauf gekommen bin *o-pwn*
Letzte Änderung: 5 Tage 45 Minuten her von HamsterSensei.

Goblin Slayer – Recap-Episode für kommende Woche angekündigt 5 Tage 55 Minuten her #828424

@Keaton
Recap Episoden sind meistens dazu da um sich Zeit zu verschaffen.

Exakt.
Entweder sie liegen ein wenig zurück in der Produktion oder sie wollen sehr viele Details einbauen in den letzten Episoden, was auch immer es ist wir können wahrscheinlich ein gutes Finale erwarten.

Ich denke eher Letzteres. Sie werden vermutlich zeigen wollen, was so geht (haben sie mitten drin ja auch in einer Folge), das Studio hat ja einen Ruf und im Normalfall ist Beginn , Mitte und Ende immer der Punkt wo Studios Optik/Animation springen lassen.
Zeit genug hat das Studio, sie haben für die nächste Season keinen eigenen Anime am Start.
Und mit einer Recap stellt man Sender usw, zufrieden, die ja irgendwie ihre Sendezeiten füllen müssen ........ Wobei so mancher Recap auch mehr war - siehe Re:Creators, mittlerweile legendäre, 4th Wall Episode;)

Natürlich wäre da aber auch noch die Steins;Gate 0 OVA/ONA? Folge, die am 21.Dezember erscheint und damit schön rein in die letzte Folge von G. Slayer spucken würde (22. Dez.). Von der Tatsache, dass nun doch mehr OVAs (und zwar recht lange) zu Re:Zero kommen fang ich gar nicht an. Ich behaupte aber, da ist genug vorproduziert ..... bei Steins Gate hatten sie genug Zeit und bei Re:Zero haben sie alle zeit der Welt.
Folge 11 wird vermutlich vorgefertigt (was ansich gut ist) und zumindest Teile von Folge 12 werden es auch sein, weil in dieser Zeit nicht nur genug Animatoren durch Erkältung Grippe usw. gefährdet sind, sondern auch wichtige Feiertage anstehen, wo selbst die Japaner weich werden .....
Dazu kommt noch die Arbeit, die schwierig einzuschätzen ist ......... sie hust, hust, A-1s SAO3, hust, hust, oder hust, hust, Lay-duces RtS, hust, hust ..........

Als dritten Punkt für Recap führe ich noch den Punkt "Pause" und Feiertage an, Animestudios sind zwar nicht bekannt für gute Arbeitsbedingungen und Mitleid mit der Belegschaft, allerdings erkennen manche durchaus, dass es optisch/qualitativ kein Fehler ist, wenn das Team auch manchmal zur vergleichsweisen Ruhe kommt (nicht dass sie grade eine Woche frei bekommen, vermutlich nicht mal einen Tag - doch ein wenig Stress runter und mehr Zeit für den Job wirken Wunder). Auch nicht zu unterschätzen sind Feiertage ...... die haben schon bei genug Anime unfertige Folgen hervorgebracht ....... letztes Jahr war es ja ebenso ...... mal sehen, wen es dieses Jahr erwischt:(


So oder so, kein Vergleich zum Manga ........ Nicht übel und dran bleiben werde ich sicher, doch da wäre von Haus aus mehr gegangen - fehlen tut schon viel, allerdings musst man ja unbedingt die Spin-off Manga bewerben, zum Teil mit ganzen Folgen und hat dann noch zwei Arcs umsetzen müssen + umschreiben, weil man ja unbedingt zuerst Arc 2 fertigt bringen aber mit dem Höhepunkt von Arc 1 beenden muss ..... Alles mit 12 Folgen ........ und anderen Nachteilen.
Jetzt könnte man sagen, man hätte die Spin-off Werbung weg gelassen - eineinhalb Folgen mehr.
Oder nur eine Arc in 12 Folgen umgesetzt und genug etwaige übrige Zeit um sie mit Spinn-off Werbung zu füllen .....
Noch besser wäre ein 26 Folgen Anime (12+12+2) ............ man wird ja noch träumen können ...... Material der Vorlage wäre ja ansich da ..... wie gesagt träumen.


@HamsterSensei
ein sehr schlechtes Zeichen? Ich sage nur "BEATLESS".

Es war höchstens sonderbar (die Anzahl an Recap folgen für einen 2 Season Anime ist wohl Rekord). Allerdings war es am Ende des Tages kein schlechtes Zeichen ......... Das Studio hat den Anime umgesetzt und war so frech, sich eine Pause zu nehmen um das Ende ordentlich umzusetzen - was gelungen ist - was aber ein ganzer Haufen Leute nicht mitbekommen hat, weil sich viele die Folgen nicht angesehen haben, weil keine Geduld.
Diomedéa gebührt Respekt, weil sie diesen Schritt gegangen sind (4 Recap und einen Animeunterbrechung, um die letzten Folgen, die dann halt später erschienen ordentlich umzusetzen).
Diomedéa ist kein großes Studio und ist eher bekannt dafür, bei ziemlich beliebten und guten Anime und Studios, die Unterstützungsarbeit zu machen, und dieser Anime war ihr erster 2 Season Anime (in übrigen mit Shaft Referenz ......).
Diomedéa hat aber eine bestimmten Zeitpunkt auch Chio's School Road (urlustig und im übrigen auch optisch mehr als okay - ein Topanime in seiner Season) gefertigt und damit endgültig zu viel auf einmal .......... und da haben sie halt ihren jap. Stolz zur Seite gestellt und gesagt - wir wollen zwei ordentliche Anime fertigen, auch wenn wir dafür unterbrechen müssen und nicht einen oder zwei für die Mülltonne und es ist auch gelungen - was Studios wie A-1 - Animplex - Sony so oft nicht gelingt (siehe Qualidea Code usw.) ....... und die sind groß im Vergleich.
Letzte Änderung: 5 Tage 35 Minuten her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschinski, Fruitji
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum