• Seite:
  • 1

THEMA: Attack on Titan – Schöpfer verspricht, Manga so bald wie möglich zu beenden

Attack on Titan – Schöpfer verspricht, Manga so bald wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812352

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 1878
Vor Kurzem erreichte Hajime Isayamas beliebter Horror-Manga Attack on Titan (Shingeki no Kyojin) sein 100. Kapitel sowie über 71 Millionen physische Kopien weltweit. Nun gab der Mangaka in seinem offiziellen Blogs bekannt, dass er plane, sein Werk so bald wie möglich zu beenden. Genauere Informationen über ein Ende enthüllte er jedoch nicht.


Beschreibung des Mangas durch Carlsen:
Die Erde gehört riesigen Menschenfressern: den TITANEN! Die letzten Menschen leben zusammengepfercht in einer Festung mit fünfzig Meter hohen Mauern. Als ein kolossaler Titan die äußere Mauer einreißt, bricht ein letzter Kampf aus – es geht um das Überleben der Menschheit!

Der Attack on Titan-Manga wird seit dem Jahr 2009 in Japan veröffentlicht und umfasst derzeit 24 Bände. Das Werk insipirierte zwei Anime-Serien, mehrer OVAs, Spin-off Mangas, sowie zwei Live-Action-Adaptionen. Eine weitere Staffel des Anime-Franchises wurde bereits für diesen Juli angekündigt. Hierzulande ist der Manga bei Carlsen erhältlich, Kazé sicherte sich die Rechte an den beiden Anime-Serien und veröffentlichte vergangenes Jahr die erste Staffel auf DVD und Blu-Ray.

>> Attack on Titan (Manga) auf Proxer!
>> Attack on Titan (Anime) auf Proxer!

Quelle: Suniuz // ANN
deviantartWonderland
Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von nych.

Attack on Titan - Schöpfer verspricht Manga so schnell wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812361

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2788
  • Dank erhalten: 1626
Aber warum denn so schnell wie möglich? Wenn er das wirklich so machen will, dann wirkt es noch gehetzt. Wahrscheinlich ist es schon gut, dass der Manga endlich mal ein Ende finden soll. Ich glaube noch länger kann man es sowieso nicht mehr ziehen. Eigentlich hoffe ich nur, das keine Hetzerei entsteht. Das wollen Fans sicherlich genauso wenig sehen.
ll Ava made by Tharmeza and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Folgende Benutzer bedankten sich: Fruitji, k0mako

Attack on Titan - Schöpfer verspricht Manga so schnell wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812362

Na hoffentlich. Nicht nur, dass die Story sich allmählich zieht. Langsam aber sicher geht mir auch der Platz im Regal aus!

Mein Favorit der Sommer-Season: Hanebado!
Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Keqzi, ShiroLara

Attack on Titan – Schöpfer verspricht, Manga so schnell wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812456

  • Knives
  • Knivess Avatar
  • Offline
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • 超高校級の「モデレータ」
  • Beiträge: 1673
  • Dank erhalten: 980
Wird auch echt mal Zeit ... Ich hab das Gefühl die Story wurde schon seit Band 12-13 künstlich gestreckt und SnK ist auch einer der wenigen Manga, die ich tatsächlich abgebrochen habe weil mir mit der Zeit einfach mein Geld dafür zu schade war.^^

Attack on Titan – Schöpfer verspricht, Manga so schnell wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812479

er plane, sein Werk so schnell wie möglich zu beenden.
*o-???*
Möglich Gründe:

Übersetzung oder Interpretationsfehler. Schon mal überlegt? Ebenso eine unbedachte Aussage wäre möglich.

Er hat gesehen, wie andere Top Manga mit einem überhasteten Ende gegen die Wand gefahren wurden und glaubt nun es ist Tradition;)

Er kann es nicht überwinden noch immer nicht Nr.1 zu sein;)

Er ist einer Sekte beigetreten und glaubt an den Weltuntergang;)

Er ist einer Gutmenschenvereinigung beigetreten und will nun Reue für seine Brutalität im Manga zeigen;)

Er ist in einer seelischen Krise und der ganze Manga geht im einfach nur mehr auf den Geist und zieht ihn runter. Oder ersieht sich einfach nicht mehr im Stande dazu. Wenn man verzweifelt ist, dann setzt man drastische Schritte und öfters auch total unrationale. Ist einfach so, Nervenzusammenbruch usw. passieren schon mal, grade wenn der Job einer der Sorte 80 Stunden+ ist.
Und für gestresste oder labile Menschen reicht schon eine Sache, eine Situation und sie gehen (zumindest vorübergehend kaputt), muss nix mit dem Anime selber zu tun haben, dass reicht von Trennung, bis hin zum Todesfall eines Tieres.

Er ist in einer Schaffenskrise und hat einfach genug von dem Monster von Manga. Eventuell hasst er seinen Manga oder er verträgt Kritik nicht.

Er will einen neuen Manga starten und kann, aus welchen Gründen auch, nicht warten.

Familie - Dieser Job lässt sich nicht wirklich damit vereinbaren. Und finanziell wird er ausgesorgt haben, er kann tun was er will. Und jetzt wäre er in eine Alter wo er seine Kinder noch nicht als 60 Jähriger aus dem Haushalt verabschiedet.

Krankheit - Ich hoffe mal nicht, jedoch eine nicht auszuschließende Möglichkeit:(

Er ist der Typ Mensch, der seinen Job als Mittel zum Zweck sieht und ist nun auf einem Punkt, wo er sich mit weitermachen wie bis her, nur selber Schaden zufügt (Stress usw.), jedoch Nichts mehr gewinnen kann (Finanziell abgesichert und alle Wünsche erfüllt). Ist eigentlich ziemlich logisch so zu handeln, tun nur die Wenigsten, weil es auch die wenigsten können und die die können wollen oft nicht - Workaholics.
(Ehrlich gesagt - ich würde so handeln, ich hab vor etlicher Zeit ja auch mein berufliches Programm von 60 Stunden+ auf Normalarbeitszeit runtergefahren, eben auch weil ich nun Reserven hab, und ich bereue es nicht trotz wesentlicher finanzieller Einbußen. Stress hab ich noch immer;) Jedoch weniger wie früher und ehrlich gesagt lebe ich lieber länger und entspannter, als super wohlhabend.)


Nur Vermutungen, manche davon nicht ganz ernst gemeint;)

Live is good
Sniperace
Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mariospm, quickeisen

Attack on Titan – Schöpfer verspricht, Manga so schnell wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812491

  • Yo-ka
  • Yo-kas Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • PotatoChips
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 20
Ich glaube er hat seine gründe denn Manga so schnell wie möglich zu beenden.
Normalerweise kommt erst der Manga und dann wird es von anderen Firmen zu einem Anime gemacht (Anime-Adaption).
Kann ja auch sein das er sein Manga schnell beenden muss, um ein neues Meisterwerk anzufangen.
Lassen wir uns überraschen. ;)

Liebe Grüße, Ninjajac.
Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von Yo-ka.

Attack on Titan – Schöpfer verspricht, Manga so schnell wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812496

Sicher das es kein Übersetzungsfehler ist von der Quelle? Weil das ne arg schräge Aussage ist im Bezug auf sein eigenes Werk bzw. wie es gesagt wurde.

Meine klar der Mange ist in seinem letzten Kapitel, aber es ist immer noch genug offen und mindestens noch 50+ Kapitel Weiterzumachen, wenn er mehr auf die Themen und Situationen eingeht die grad im Manga passieren.

Ich hinterfrage deswegen die "Quelle" oder Übersetzung der News weil ich von meinen Quellen aus nix davon gehört hab und die sind eigentlich immer recht schnell & verlässlich, wenns um solche Sachen geht. Daher..großes ? bei mir.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Daydream214

Attack on Titan – Schöpfer verspricht, Manga so bald wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812503

Für mich ist das ein Übersetzungsfehler. Im Blog spricht er von "hayai" mit dem Kanji für "früh" oder "bald", nicht für "schnell". Es müsste also eigentlich heißen, dass er plant, den Manga bald zu beenden und nicht so schnell wie möglich. So schnell wie möglich hört sich gehetzt an, als würde er unter Druck stehen, was aber in seinem Text nicht so rüber kommt. Falls ich mich irre, bitte verbessern. xD
Edit: Oh wurde wohl schon geändert ohne dass ich es bemerkt habe. xD
Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von VergifteteZiege.
Folgende Benutzer bedankten sich: Red878, M1c, MrBlackStar, nych

Attack on Titan – Schöpfer verspricht, Manga so bald wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812515

Es könnte auch sein, dass Isayama sich einfach bereits entschieden hat, wie sein Werk enden soll und er sich diesem angestrebten Ende nahe sieht. Ist ja keine Seltenheit, dass die Fans darauf vorbereitet werden, dass sich ein Manga dem Ende nähert.

"So bald wie möglich" kann schließlich auch einfach bedeuten, dass er das Werk nicht unnötig in die Länge ziehen will sondern aufhören wird, sobald es möglich ist das von ihm angestrebte Ende vernünftig umzusetzen. Sprich, wenn er erreicht hat was er erreichen wollte hört er auf.
Team Rem (Re:Zero)
Team Onodera (Nisekoi)
Team Light (Death Note)
Team RBA (Attack on Titan)
Team Shiki (Shiki)

"Lizenziert" wird mit Z geschrieben!
We'll be together for all eternity.
Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von Dalaios.

Attack on Titan – Schöpfer verspricht, Manga so bald wie möglich zu beenden 8 Monate 2 Wochen her #812542

Ein Versprechen muss man halten XD
Ich glaube auch das er eine genaue Vorstellung hat wie sein Werk enden soll und was noch alles passiert, finde ich aber zum einen auch gut das er es so macht und es nicht ewig auf die Länge zieht.
Andererseits gibt es noch viel Potential und es ist immer schade zu wissen das ein gutes Werk was man gerne gelesen hat bald aufhören wird.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum