• Seite:
  • 1

THEMA: Garo: Uzusumizakura – Visual, Promo-Video, Interpreten und weitere Sprecher

Garo: Uzusumizakura – Visual, Promo-Video, Interpreten und weitere Sprecher 10 Monate 3 Wochen her #808992

  • Devish
  • Devishs Avatar Autor
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 2287
*Update 07. September 2018*

Auf der offiziellen Website des Anime-Films Usuzumizakura -Garo- wurden neben einem Visual und einem Promo-Video zwei neue Synchronsprecher sowie die Interpreten des Titellieds enthüllt. Somit ist die Musikgruppe JAM Project für das Titellied „Hitohira“ verantwortlich.


Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Charaktere mitsamt Synchronsprechern [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 12. Juni 2018*

Auf der offiziellen Website des neuen Anime-Films Usuzumizakura -Garo- wurden weitere Produktionsmitglieder und Synchronsprecher samt Charakterdesigns veröffentlicht. Der Film läuft im kommenden Oktober in den japanischen Lichtspielhäusern an.

Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]

weitere Produktionsmitglieder [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 27. März 2018*

Vor Kurzem wurden erste Informationen zum neuen Anime-Film des Garo-Franchise bekanntgegeben. So wird der Film den Titel Usuzumizakura -Garo- (Gray Cherry Blossoms: Garo) tragen und im kommenden Herbst erscheinen. Masei Nakayama wird dem bislang noch unbekannten Protagonisten seine Stimme leihen. Neben einer Storybeschreibung, einem Visual und Teaser wurden außerdem einige Produktionsmitglieder bekanntgegeben.


Teaser [ Zum Anzeigen klicken ]

Während der Heian-Periode, die wunderschöne Hauptstadt Kyo in all seiner Pracht. Wenn zwei attraktive Onmyouji aufeinandertreffen, werden die tristen, vergänglichen und dennoch atemberaubenden Kirschblüten… nach Tausenden von Jahren in voller Pracht erblühen.

Die Regie übernimmt Satoshi Nishimura (Hajime no Ippo: The Fighting!), während Yasuko Kobayashi (Death Note, Attack on Titan) das Skript schreibt. Für das Charakterdesign ist Masakazu Katsura (Tiger & Bunny, Zetman) zuständig.

Quelle: ANN



Auf der offiziellen Website des Garo-Franchise wurde kürzlich bekanntgegeben, dass der Anime Garo: Guren no Tsuki einen Anime-Film erhalten wird. Weitere Informationen sind zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht bekannt.


Beschreibung der ersten Staffel:
Mendosa, der Berater des Königs von Valiante, ruft zu einer Hexenjagd auf, in deren Folge, eine große Menge an Magierinnen inklusive deren Assistenten getötet werden. Eine dieser Magierinnen ist Anna, welche mit dem Ritter, Herman Lewis, verheiratet ist. Kurz vor ihrer Hinrichtung gebärt sie ihren gemeinsamen Sohn Leon. Herman flieht mit diesem und erzieht ihn zum Erben der Goldenen Rüstung. In der Zwischenzeit verdrängt Mendosa mit seiner wachsenden Macht den König und den Kronprinzen vom Thron. Der gejagte Thronfolger begibt sich anschließend auf die Suche nach dem legendären Ritter, mit der Goldenen Rüstung, um ihn um Hilfe zu bitten, seine Macht wieder zu erlangen und Mendosa zu stürzen.

Das Garo-Franchise erhielt bereits drei Anime-Serien und einen Film. Die bislang letzte Anime-Adaption erscheint seit Oktober 2017 unter dem Titel Garo: Vanishing Line. Im Jahr 2016 erschien mit Garo: Divine Flame der erste Anime-Film der Reihe.

>> Garo: Uzusumizakura (Film) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von nych.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Zerypher, Clarissel, tachikoma4, Yo-ka, Freya_85, HaDeS3

Garo: Guren no Tsuki erhält Anime-Film 10 Monate 3 Wochen her #809092

Ach was, ein Garo Film. Dass der Film aber ein Guren no Tsuki Film sein soll missfällt mir sehr. Garo: Honoo no Kokuin ist einer meiner All-time Favorites geworden und die filmische Fortsetzung war ebenfalls echt nice. Auch der derzeit laufende Garo Anime kann sich sehen lassen. Das schwarze Schaf war allerdings bisher Guren no Tsuki; ein
einziges Durcheinander. Ich kann mir nicht erklären, warum die Macher sich dazu entschlossen haben, diesen Abschnitt weiter zu verfolgen (falls es denn überhaupt eine Fortsetzung sein wird). Klar, Garo ist in Japan beliebt, soweit ich weiß. Aber warum dann Guren no Tsuki nehmen, anstatt Divine Flame oder Vanishing Line, oder einfach einen neuen machen. Einen Storyverlauf zum Beispiel, der zwei Garos miteinander verbindet oder so. Keine Ahnung. Also ich werde den Film nicht sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Raphael10111

Garo: Guren no Tsuki erhält Anime-Film 6 Monate 3 Wochen her #817567

SlaceTheDark schrieb:
Ach was, ein Garo Film. Dass der Film aber ein Guren no Tsuki Film sein soll missfällt mir sehr. Garo: Honoo no Kokuin ist einer meiner All-time Favorites geworden und die filmische Fortsetzung war ebenfalls echt nice. Auch der derzeit laufende Garo Anime kann sich sehen lassen. Das schwarze Schaf war allerdings bisher Guren no Tsuki; ein
einziges Durcheinander. Ich kann mir nicht erklären, warum die Macher sich dazu entschlossen haben, diesen Abschnitt weiter zu verfolgen (falls es denn überhaupt eine Fortsetzung sein wird). Klar, Garo ist in Japan beliebt, soweit ich weiß. Aber warum dann Guren no Tsuki nehmen, anstatt Divine Flame oder Vanishing Line, oder einfach einen neuen machen. Einen Storyverlauf zum Beispiel, der zwei Garos miteinander verbindet oder so. Keine Ahnung. Also ich werde den Film nicht sehen.

Im Nachhinein ist es natürlich einfach für mich darauf zu antworten, allerdings hat sich meiner Meinung nach Vanishing Line als der schwächste Teil erwiesen (allerdings kein Grund für Hate). Stark schwankende Optik und Animation, etwas unlogische Story und nicht wirklich der große Griff. Vanishing Line ist für mich der schwächste Teil geworden und da wird auch die letzte Folge nicht viel rausreißen.
Die erste Staffel war natürlich die beste und selbst der Film dazu hat nicht enttäuscht, einzig, dass die Gegner etwas 0815 waren hat mich geringfügig gestört.
Guren no Tsuki ist aber speziell. Zuerst startet es episodisch, mit viel Bezug zu Figuren der jap. Geschichte, wobei manche Folgen echt gut waren um später ein durchgängige Story zu erhalten. Halt nicht Jedermanns Sache, ich fand es aber okay. Die Kämpfe waren aber grade am Anfang eine Enttäuschung, wobei es wirklich nur die erste Staffel geschafft hat, mich da zu überzeugen.

Und ich finde, dass der kommende Film ein gutes Thema hat und gut zu Staffel 2 passt.
Letzte Änderung: 6 Monate 3 Wochen her von Sniperace.

Garo: Uzusumizakura – neue Informationen zum neuen Garo-Film 6 Monate 3 Wochen her #817591

  • Yo-ka
  • Yo-kas Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • PotatoChips
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 20
Der Teaser hat mich schon bisschen neugierig gemacht.
Schöne Animation, Schöne Hintergründe und Schöne Effekte.
Ich höre zum ersten mal von dem Anime, dennoch werde ich es mir angucken,
weil der Anime einfach richtig gut aussieht. ^-^
Letzte Änderung: 6 Monate 3 Wochen her von Yo-ka.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum