• Seite:
  • 1

THEMA: Tantei Zeno – neues Manga-Werk des Area-D-Autoren startet im Dezember

Tantei Zeno – neues Manga-Werk des Area-D-Autoren startet im Dezember 2 Monate 1 Woche her #805254

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 941
  • Dank erhalten: 11950
*Update 23. November 2017*

In der diesjährigen 52. Ausgabe des Weekly Shonen Sunday wurden kürzlich der offizielle Titel, ein Visual und eine Beschreibung der Handlung des neuen Manga-Werks von Kyoichi Nanatsuki und Teppei Sugiyama enthüllt. So trägt der Manga den Titel Tantei Zeno to Nanatsu no Satsujin Misshitsu und startet in der am 29. Dezember erscheinenden Ausgabe des Magazins. Im Vergleich zum während der ursprünglichen Ankündigung bekanntgegebenen Titel hat sich der Name des Protagonisten geändert: Zeno statt Nemo.


Das Visual zum Manga ist oben rechts zu sehen.

In einem Stadion geschieht ein Mord. Für den Fall wird Detektiv Zeno herangezogen, der durch das Lösen zahlreicher Morde in weniger als einem Jahr für Aufmerksamkeit sorgte. Doch der neue Star-Detektiv verbirgt hinter seiner emotionslosen Fassade ein Geheimnis.

Quelle: ANN



In der diesjährigen 46. Ausgabe des Weekly Shonen Sunday wird angekündigt, dass der Autor Kyoichi Nanatsuki zusammen mit dem Zeichner Teppei Sugiyama an einem neuen Manga-Werk arbeiten wird, dass zurzeit den noch vorläufigen Titel Tantei Nemo to Nanatsu no Satsujin Misshitsu (Detektiv Nemo und die sieben geheimen Todesräume) trägt und im kommenden Winter im Magazin starten soll.


Nanatsuki ist für Werke wie Project ARMS und Area D bekannt. Erstgenanntes Werk entstand in Zusammenarbeit mit Ryoji Minagawa und wurde zwischen 1997 und 2002 ebenfalls im Weekly Shonen Sunday veröffentlicht. In Deutschland nahm sich ab 2003 der Publisher Panini dem Werk an und veröffentlichte im Planet Manga-Label fünf der insgesamt 22 Bände. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indizierte jedoch den zweiten Band, weshalb die Veröffentlichung der Reihe abgebrochen wurde. In Japan erhielt das Werk zwei je 26 Episoden umfassende Anime-Umsetzungen.

Zumindest hierzulande besser lief es für Area D, für welches Nanatsuki mit dem Zeichner Kyung-Il Yang zusammenarbeitete und das zwischen 2012 und 2016 erschien. Der Publisher Carlsen hat sich der Veröffentlichung im deutschsprachigen Raum angenommen und auch bereits alle 14 Bände herausgebracht.

>> Tantei Zeno to Nanatsu no Satsujin Misshitsu (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Wochen 5 Tage her von Minato..
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, JackAnubis, Lyvianne

Tantei Zeno – neues Manga-Werk des Area-D-Autoren startet im Dezember 3 Wochen 1 Tag her #808932

Oha, klingt schon mal interessant, auch der name des Protagonisten ist sehr originell, aber mal abschauen. Hoffentlich wird der Manga gut :3 Nemo klingt so komisch, man nimmt ihn nicht so ernst, Zeno ist da ein ganz andres Kaliber.

Das Artwork sieht auch recht gut aus, mal sehen, wie das dann im vollen Werk aussehen wird

Tantei Zeno – neues Manga-Werk des Area-D-Autoren startet im Dezember 3 Wochen 5 Stunden her #808984

Klingt ganz cool. Bin gespannt.

Ich hoffe, dass er ein wenig das Charakterdesign aus Area D übernimmt. Für mich einer der Mangaka, der den besten Charakterestil hat. Ganz zu schweigen von den Details in den Hintergründen. War teilweise echt beeindruckend. Nur fehlte ihm bei Area D etwas der Tiefgang. Alles wirkte etwas überhastet und abgekürzt. Wären es etwas mehr Chapter gewesen, hätte das was wirklich Gutes werden können.

Aber wenn man von Charaktere spricht: Soga war einer der coolsten Docs, die ich bisher in Manga gesehen hab. War einer der wenigen, die ich direkt super fand. Vor allem war der weibliche Charakter Asura wirklich hübsch gemacht.

Bin auf jeden Fall gespannt, was dieses Mal dabei rauskommt. Wird es tiefgründiger und er bleibt seinem Stil treu, kann es hier was richtig Gutes werden.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum