• Seite:
  • 1

THEMA: 22/7 – Visual, Handlung der ersten Episode und konkreter Start des Idol-Animes

22/7 – Visual, Handlung der ersten Episode und konkreter Start des Idol-Animes 2 Jahre 5 Monate her #799443

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Co-Administrator
  • Co-Administrator
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 1039
  • Dank erhalten: 13145
*Update 25. Dezember 2019*

Auf der offiziellen Website des Idol-Animes 22/7 wurden ein neues Visual, der konkrete Start am 11. Januar sowie Informationen zur ersten Episoden, die den Titel Sayonara, Watashi no Sasayaka na Sekai trägt, veröffentlicht. Zudem wurde der Produktion einer 13. Episode grünes Licht gegeben. Die Extra-Episode trägt demnach den Titel 8+3=?. Daraus ist auch zu entnehmen, dass der TV-Anime insgesamt zwölf Episoden umfassen wird.


Beschreibung der ersten Episode:
In der ersten Episode erhält Miu Takigawa einen mysteriösen Brief von der Talentagentur GIP, wodurch sie und sieben andere Mädchen durch ihr Schicksal zusammengeführt werden.„Ihr werdet euer großes Debüt als eine Idol-Gruppe haben“... Von einem Mann namens Gouda geleitet, findet sie sich wieder in einer mysteriösen Untergrundeinrichtung und einer geheimnisvollen Wand. Miu und die anderen Mädchen betreten die schicksalshafte Bühne, wo Licht und Dunkelheit sie umgeben.

Quellen: ANN // ANN



Update vom 23. November 2019 | Titel und Interpreten des Openings und Endings [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 21. September 2019 | Visual, Promo-Video, Produktionsmitglieder und Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]



Updat vom 22. Juli 2019 | Format, Starttermin und Visual [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 26. August 2017 | Musikvideo veröffentlicht [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 06. August 2017 | neues Visual enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Während des ersten Live-Events der Idol-Gruppe 22/7, für die der AKB48-Gründer und Produzent Yasushi Akimoto verantwortlich ist, wurde bekanntgegeben, dass zur Musikgruppe eine Anime-Umsetzung in Planung sei. Weitere Informationen zu Erscheinung oder Format bleiben abzuwarten.


Die Gruppe basiert auf dem Konzept der „Idole, die die Dimensionen überschreiten“ und umfasst acht Mitglieder. Die Synchronsprecherinnen treten in der realen Welt als ihr jeweiliger Charakter auf. So waren diese beim ersten Live-Event zwar auf der Bühne, es kam allerdings auch Motion-Capture-Technik zum Einsatz. Für den Anime übernehmen acht Charakterdesigner je ein Mitglied der Gruppe.

Charaktere mit Sprecher, kurzer Beschreibung und Design [ Zum Anzeigen klicken ]

>> 22/7 (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Wochen 5 Tage her von MrSalomon.

22/7 – Idol-Gruppe von AKB48-Gründer erhält Anime-Umsetzung 2 Jahre 5 Monate her #799446

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 905
  • Dank erhalten: 999
Oh mann, die Japaner werden auch niemals müde von ihren Idol-Anime, oder?
Außer Rumgesinge und Getanze haben solche Animes leider nicht viel zu bieten, von oberflächlichen Charakteren ganz zu schweigen. Aber wenn es bei den Zuschauern gut ankommt und Geld in die Kassen spült, warum nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Seiichi-kun

22/7 – Idol-Gruppe von AKB48-Gründer erhält Anime-Umsetzung 2 Jahre 5 Monate her #799462

  • chrona10
  • chrona10s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 75
Hmm. Ich weiß ja, wie sehr die Japaner ihre Idol-Gruppen verehren. Einen Anime über eine solche Gruppe habe ich aber noch nie gesehen. Vielleicht sehe ich ja mal rein und vielleicht gefällt es mir ja auch. Mal sehen!

22/7 – animiertes Musikvideo zum neuen Idol-Projekt veröffentlicht 2 Jahre 4 Monate her #802246

  • Yuukiji-Sama
  • Yuukiji-Samas Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 100
  • Dank erhalten: 11
Wieder ein Idol-Projekt. Ich bin gespannt ob es ebenfalls wieder einen riesen Hype darum gemacht wird. Von Video her ist es schon mal nicht schlecht gestaltet, doch das kann sich ja mit der Anime Adaption auch schnell wieder ändern, gerade wenn es nur Computeranimiert bleibt, dass gefällt mir oft nicht bei Anime's. Naja mal sehen wie es wird. :D
Folgende Benutzer bedankten sich: RubyKuro

22/7 – erste Informationen zur TV-Anime-Adaption des Idol-Projekts bekannt 5 Monate 3 Wochen her #835073

  • RubyKuro
  • RubyKuros Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Von Idol-Animes kann man nie genug bekommen nicht wahr ? xD, solange die Songs stimmen ,werden auch diese Idol-Gruppen sehr berümht im Japan. Ich werde mich darauf freuen :D
Anhang:
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum