THEMA: Fairy Tail – erstes Visual zur finalen Anime-Staffel

Fairy Tail – erstes Visual zur finalen Anime-Staffel 3 Wochen 1 Tag her #823404

Es wird ja so was von Zeit O.O
Das Visual sieht sehr cool aus und ich freue mich auf die finale Staffel.

Ich denke, dass ich mich sogar über eine kleine Abwandlung des letzten Arcs freuen würde, aber das wird nicht passieren oder ist zumindest sehr unrealistisch, da sich der Anime bisher ja wirklich sehr an den Manga gehalten hat.

Na ja, ich freue mich auf jeden Fall, dann dieses Jahr noch einige Szenen in Farbe und synchronisiert sehen zu können *o-roll*
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Fairy Tail – erstes Visual zur finalen Anime-Staffel 2 Tage 21 Stunden her #824221

Aber es gibt Fans denen ist die Story total egal Hauptsache am Ende kommen ihre Lieblingsships zusammen die so gut wie keine Entwicklung durchgemacht haben. Facepalm!

Ich hab mich noch nie im Forum beteiligt, aus Interesse am Thema hab ich mich nun doch mal dazu entschlossen.
Sicher bin ich ein wenig spät, möchte euch dennoch nicht vorenthalten was ich dazu denke.

Die Argumente Pro und Contra sind teilweise ja nachvollziehbar und logisch. Was aber von Kritikern meiner Meinung nach überhaupt nie Beachtung findet werde ich im Folgenden mal kurz umfassen.

Grundsätzlich mag es ja sein, dass Charakterentwicklungen hier und da zu kurz kommen zu scheinen, aber es hat doch gar keine Bedeutung ob Entwicklungen realistisch oder komplex sind, Animes müssen nicht immer komplexe Charakterentwicklungen nachvollziehen. Menschen sind auch nicht immer komplex, und dennoch ist es möglich sich dafür zu interessieren. Man könnte genausogut die Beiträge eines Users verfolgen, und beispielsweise die Reaktion als vorhersehbar bezeichnen, das hat ja nichts damit zu tun, ob er/sie mit den Aussagen ins Schwarze trifft.

Was meiner Meinung nach gut oder schlecht ist, das ist erst mal natürlich Ansichtssache, also subjektiv, und es gibt keine Objektive Wertung dafür.
Dem Einen gefällt, was dem Anderen gar nicht zusagt. So ist das nun mal bei uns Menschen.
Das, was für mich einen guten Anime ausmacht, ist dass er einen emotional erreicht und man abends einfach nicht damit aufhören kann, eine weiter Staffel nach der Anderen zu schauen. Es ist das Gesamtwerk, welches subjektiv einen Anime zum Erfolg oder Misserfolg macht. Es gibt immer Menschen, die eine komplett andere Sichtweise haben und mit einem Anime nichts anfangen können. Genauso gibt es auch immer Menschen, die eine zu hohe Meinung von sich selbst haben, was ein subjektives, persönliches Urteil angeht. Leider sind versuche, etwas objektiv zu beurteilen immer zum Scheitern verurteilt, da wir als Menschen gar nicht dazu in der Lage sind, Objektivität zu verstehen, wir sind rein subjektive Wesen, die nicht mal in der Theorie sagen können, ob es überhaupt eine objektive Realität gibt (philosophisch betrachtet). Ich weiss nicht, warum es uns immer so viel bedeutet, Anderen die eigene Meinung aufzwingen zu wollen, dieser innere Trieb zur Konvertierung Andersdenkender ist es doch was unsere soziale Existenz am meisten belastet. Also imemr locker bleiben und tolerant.

Für mich persönlich ist der Anime bisher wirklich gelungen, esh at für mich keine Bedeutung, ob sich Beziehungen entwickeln oder nicht, der Moment, die Situation ist es was für mich eine Bedeutung hat, und wenn man sich mal im echten Leben Beziehungen ansieht, so kann man sagen, dass solche sich nicht entwickelnden Beziehungen eher realistischer Natur sind, denn die meisten echten Beziehungen entwickeln sich auch irgendwann über eine gewisse Zeitspanne nicht mehr weiter.
Wie gesagt, es ist kein Anspruch an Animes realistisch oder unrealistisch sein zu müssen, man kann es halten wie man will, es ist letztlich eine pure Entscheidungsfrage. Sowohl das Eine als auch das Andere kann im Gesamtbild funktionieren, und was Fairy Tail angeht so hat es offenbar bei sehr vielen funktioniert.
Von daher ist Kritik daran im Grunde auch völlig bedeutungslos.

Wer will sich schon freiwillig mit Bedeutungslosigkeiten profilieren, ich zumindest hier nicht, aber Jedem das Seine.
Powered by Kunena Forum