• Seite:
  • 1

THEMA: Neue Manga-Werke zu To Aru Kagaku no Railgun, Kino's Journey angekündigt

Neue Manga-Werke zu To Aru Kagaku no Railgun, Kino's Journey angekündigt 2 Monate 1 Woche her #791596

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 10747
In der aktuellen Ausgabe des Comic Dengeki Daioh-Magazins wurde bekanntgegeben, dass in der Zeitschrift in naher Zukunft sechs neue Manga-Werke starten werden. Die jeweils ersten Kapitel werden in den Monaten April und Mai erscheinen.


Die Juni-Ausgabe des Magazins, die am 27. April erscheint, enthält unter anderem ein Manga-Spin-off zum Werk To Aru Kagaku no Railgun (A Certain Scientific Railgun) von Kazuma Kamachi und Motoi Fuyukawa. Das Spin-off trägt den Titel To Aru Kagaku no Railgun Gaiden: Astral Body und wird von Kouji Nogi gezeichnet. Der Manga handelt vom oben zu sehenden Charakter, der zwar häufiger sowohl in To Aru Kagaku no Railgun als auch in To Aru Majutsu no Index zu sehen war, allerdings weitgehend unbekannt blieb. Der Name dieser Person soll im neuen Werk enthüllt werden, das in der Tokiwadai Mittelschule spielt.

>> To Aru Kagaku no Railgun Gaiden: Astral Body (Manga) auf Proxer


In derselben Ausgabe startet der Manga Anata no Yuusha (Danna) Uwaki Shitemasu yo (Dein Held (Ehemann) betrügt dich) von Nutmeg Seijuu. Er handelt von einem verheirateten Helden, der stets von Monstermädchen heimgesucht wird, die Kinder von heroischer Abstammung haben wollen. Sie setzen deshalb alles daran, den Helden zu entführen. Die Ehefrau will sich mit diesem Schicksal allerdings nicht abfinden und nimmt sich der Monstermädchen selbst an.

>> Anata no Yuusha (Danna) Uwaki Shitemasu yo (Manga) auf Proxer


Das letzte Werk, das in der Juni-Ausgabe am 27. April startet, trägt den noch vorläufigen Titel Oni Futatsu (Zwei Dämonen) und stammt von Akira Fujimatsu. Durch den Fluch eines Dämons trägt jeder Mensch einen Shinki in sich selbst. Der Oberschüler Kei hasst seinen Shinki und setzt in seinem Leben alles daran, seinen inneren Dämonen zu unterdrücken. Ein bestimmtes Ereignis fördert seinen Shinki jedoch ans Tageslicht.

>> Oni Futatsu (Manga) auf Proxer


Am 27. Mai erscheint die Juli-Ausgabe des Comic Dengeki Daioh. Sie hält unter anderem eine weitere Manga-Adaption der Light-Novel-Reihe Kino no Tabi: The Beautiful World (Kino's Journey) bereit. Für das neue Werk ist Sato verantwortlich. Die Charakterdesigns für den Manga stammen von Kouhaku Kuroboshi. Bereits am 17. März startete eine erste Manga-Adaption, für die Iruka Shinomiya verantwortlich ist. Eine neue TV-Anime-Adaption wurde ebenfalls kürzlich angekündigt.

>> Kino no Tabi: The Beautiful World (Manga) auf Proxer


In derselben Ausgabe startet mit Koi no Torikata (Liebe zur Fotografie) ein gänzlich neues Manga-Werk, für das Kanoka Tana verantwortlich zeichnet. An der neuen Schule wird Mamoru Kawashima durch einen bestimmten Vorfall dazu bewogen dem Fotografie-Club beizutreten. Durch seine Aktivitäten innerhalb dieses Clubs trifft er auf Tsugumi Sasaki, ein Mädchen, das den merkwürdigen Beinamen „Eisgöttin“ trägt. Sie lacht nie und ist ein wenig sonderbar. An dem Tag, an dem „Sasakis Lächeln auf einem Foto festgehalten wurde“, beginnt für Kawashima seine Romanze.

>> Koi no Torikata (Manga) auf Proxer


Letztlich startet am 27. Mai mit Furidashi ni Ochiru ein Manga von Musshu. Die 16-jährige Oberschülerin Hato Aoi möchte lediglich ihr Schulleben genießen. Allerdings stellt sich heraus, dass sie sich nicht wie eine Oberschülerin verhält. Die seichte Handlung des Mangas beleuchtet ein Mädchen, das ihr Bestes versucht, um eine echte Oberschülerin zu werden.

>> Furidashi ni Ochiru (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Monate 4 Tage her von Minato..
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum