• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Drifters – weiteres Promo-Video zu den Zusatzepisoden veröffentlicht

Drifters – weiteres Promo-Video zu den Zusatzepisoden veröffentlicht 1 Jahr 6 Monate her #777811

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Offline
  • Galeriemoderator
  • Galeriemoderator
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 970
  • Dank erhalten: 12423
*Update 18. Dezember 2017*

NBCUniversal veröffentlichte kürzlich ein nunmehr drittes Promo-Video zu den Extra-Episoden zu Drifters.

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 12. Dezember 2017*

NBCUniversal veröffentlichte kürzlich ein weiteres Promo-Video zur dreizehnten und vierzehnten Episode der Anime-Serie Drifters.

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 05. Dezember 2017*

Zu den in Japan am 23. Dezember erscheinenden Drifters-Episoden 13 und 14 veröffentlichte NBCUniversal kürzlich ein kürzeres Promo-Video.



Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 24. Oktober 2017*

Auf der offiziellen Website der Anime-Serie Drifters wurde mit Banzelmashin Shylock VIII ein neuer Charakter vorgestellt, der in der kommenden Fortsetzung eine Rolle spielen wird. Der Charakter wird von Tomoaki Maeno vertont. Bereits im vergangenen Monat enthüllte der Regisseur Kenichi Suzuki, dass das Sequel zunächst mit der Veröffentlichung einer dreizehnten und vierzehnten Episode eingeleitet wird. Diese erscheinen in Japan voraussichtlich am 23. Dezember zusammen auf einem DVD- bzw. Blu-ray-Volume.


Tomoaki Maeno als Banzelmashin Shylock VIII

Quelle: ANN



Die zwölfte und letzte Episode der neuen Anime-Adaption zu Drifters endete mit der Information, dass im Jahr „20XX“ eine zweite Staffel erscheinen wird. Was es mit der kryptischen Botschaft auf sich hat und wann sie entschlüsselt wird, bleibt abzuwarten. Die aktuell beendete Serie wurde zur Feier des 70. Jahrestags des japanischen Publishers Shonengahosha produziert, welcher einst das gleichnamige Manga-Werk von Kouta Hirano veröffentlichte.


Beschreibung der aktuellen Animeserie:
Shimazu Toyohisa ist ein echter Samurai, der bereits in ausschlaggebenden Kriegen wie dem Kampf um Sekigahara dabei war. Kurz vor seinem Tod wird er jedoch zu einer Welt voller Magie transportiert, in der sich eine Masse anderer berühmter Krieger aus den verschiedensten Zeiten befindet. Diese Krieger werden gezwungen, einen endlosen Kampf gegeneinander zu führen.

Der Manga ging im Frühling 2009 an den Start und erscheint noch immer. Der auf dem deutschen Markt tätige Publisher Panini hat sich der Veröffentlichung des Werks angenommen und bislang vier Bände auf Deutsch veröffentlicht. Der Anime entstand mittels der Regiearbeit von Kenichi Suzuki und wurde von Universal Pictures lizenziert. Nachdem die Serie bereits bei Akiba Pass mit deutschen Untertiteln zu sehen war, soll sie im kommenden Jahr auf DVD und Blu-ray erscheinen.

>> Drifters 2 (Anime) auf Proxer
>> Drifters (Anime) auf Proxer
>> Drifters (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 6 Monate 6 Tage her von Minato..

Drifters – zweite Staffel für „20XX“ angekündigt 1 Jahr 6 Monate her #777822

Ein ganz großer Anime in dieser Season, er ist wirklich mega gut.
Ich weiß was viele sagen in Yt oder eventuell auch denken und nicht sagen, aber dieser Anime hat Potential.
Viele gute Szenen, starke Charaktere und einen super Protagonist.
Das Opening stimmt und die Story ist genial.
Wie bereits gesagt, einer der besten Animes dieser Season, freue mich schon sehr auf die zweite Staffel.

In Geduld üben ich mich werde XD hahaha


Liebe grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Folgende Benutzer bedankten sich: Dresan, Looju, Seraph200

Drifters – zweite Staffel für „20XX“ angekündigt 1 Jahr 6 Monate her #777954

  • Ryougi-Shiki
  • Ryougi-Shikis Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • "Well then, people of Japan... Goodbye."
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 27
Drifters war für mich auch einer der stärksten Anime der Season! Die Charaktere sind durchdacht und die Story auf keinen Fall vorhersehbar! Und der Artstyle hat mich schon jetzt umgehauen ^^
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Drifters – zweite Staffel für „20XX“ angekündigt 1 Jahr 6 Monate her #777955

Für mich persönlich ist Drifters einer der bester Animes 2016! Freue ich mich extrem auf die 2te Staffel aber ich hoffe man muss nicht 2 Jahre darauf warten!
Folgende Benutzer bedankten sich: KEKSKRIEGER, IAnimeLP, Seraph200

Drifters – zweite Staffel für „20XX“ angekündigt 1 Jahr 6 Monate her #777960

Einer der wenigen Anime der Season die mich wirklich gefesselt hat und das auf vielen Ebenen: Super Charaktere und keinen 08/15 Protagonisten *hust* ich erwähne mal keinen , Story interessant viel Blut und keine scheu es zu zeigen und die kleine priese Humor ist super ^^ . Vom Zeichen-still her ist er für viele vielleicht am Anfang etwas Gewöhnungsbedürftig ,aber mit der zeit echt schön anzusehen, und für mich ist er besonders schön weil er mich an Hellsing Ultimate erinnert ahh schöne war er schön war er :). Ich hoffe die zweite Staffel wird genauso gut ^^ und hoffentlich bleibt es dabei das die Story nicht so schnell voranschreitet wie es viele 12 folgen Anime tun, schön geschmeidig und in verständlicher Geschwindigkeit solls vorangehen dann hab ich nichts zu meckern( lol xD ) naja einfach so wie in der ersten Staffel dann sind wahrscheinlich alle Glücklich.
Folgende Benutzer bedankten sich: darkow, IAnimeLP

Drifters – zweite Staffel für „20XX“ angekündigt 1 Jahr 6 Monate her #777970

Drifters ist geprägt durch:
-die tiefe und fesselnde Story
-richtig gute Charaktere
-die Animation/Zeichenstil ist super
-die Musik passt gut.

alles in einem der geilste Anime 2016.

Auf die 2.Staffel freue ich mich riesig.
Folgende Benutzer bedankten sich: Unbekannt25

Drifters – zweite Staffel für das Jahr „20XX“ angekündigt 1 Jahr 5 Monate her #778043

*o-???*
Hust, Hust.

Also der Eine oder Andere wird ja wissen, dass ich den Anime gerne hab - doch zum Teil wundere ich mich schon was ich hier lesen darf:

Tiefe Story, bester oder einer der besten Anime 2016 usw.

Hä, wie bitte?

Also der Anime hat schön viele Badass Figuren und schöne Badassaction und Handlung. Und der Zeichenstil, wie auch Animation und Atmosphäre ist voll in Ordnung, strenggenommen besser als sonst üblich für 12er.
Zwar hat sich der Zeichenstil der Gesichter mitten ihm Anime "abgeändert" (besonders gut bei Unserem Bogenschützen zu sehen), was mir nicht so gefallen hat und stellenweise waren kleine Ansätze von Qualitätsschwankung in der Animation zu sehen - doch damit kann ich leben - dieser Anime hat kein riesen Budget gehabt.
(Den geänderten Zeichenstil kann man übersehen, er ist aber da. Mag den vom Anfang wesentlich lieber.)
Auch waren schöne Geschichtsansätze zu sehen - wie beispielsweise, die Zwerge im "KZ", was einen schon mal ein wenig schlucken lies - denn da war die Atmosphäre da. (Wobei die historischen Anleihen natürlich die üblichen Fehler aufweisen - wie Feuerpfeile oder die Tatsache, dass Arkebusen mit Musketen verwechselt werden, was aber auch okay gehen darf).
Was mich ebenfalls an den Anime gebunden hat, war die Frage "Was wäre wenn?" Der Anführer der Ends ist da so ein Fall;)
Hust, Hust,
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
wie kannst Du nur?;)

Aber tiefe Story? Also nun wirklich nicht. Ich hab es mir von Anfang an nicht erwartet und ich war auch überhaupt nicht enttäuscht, keine zu bekommen. Kenne ja den Mangaka, tiefe Story ist nicht seine Stärke und auch nicht sein Ziel - war´s auch schon in Hellsing nicht. Maximal ein wenig Drama und ein wenig "Schlucken" darf man erwarten.
Aber Anime und Manga dieser Art schaut oder liest man auch nicht deswegen, sie sind eher eine überdrehte Badassaction Schlachtplatte, mit typischen Badassfiguren - die Spaß macht und machen soll. Und So reicht es auch völlig;)


Nun kommt die zweite Staffel. War zu erwarten, braucht es auch (wobei mir ein 26 Folgen Anime sicher lieber gewesen wäre). Und ich freu mich drauf:)
*o-gj*

Schöne Grüße
Sniperace
Folgende Benutzer bedankten sich: Dresan, French-Inhale, Justasec

Drifters – zweite Staffel für „20XX“ angekündigt 1 Jahr 5 Monate her #778044

clowntekk schrieb:
Für mich persönlich ist Drifters einer der bester Animes 2016! Freue ich mich extrem auf die 2te Staffel aber ich hoffe man muss nicht 2 Jahre darauf warten!

angenommen das eine weitere staffel genau wie die erste etwa 4 Bände an stoff aufnimmt und erst 1 band davon fertig ist rechne ich nicht vor 3-5 jahren mit einer 2ten staffel
da Kouta Hirano scheinbar pro Band etwa 1 1/2 jahre braucht und der letzte (band 5) erst dieses jahr erschienen ist
Folgende Benutzer bedankten sich: Kenji, Katziboy

Drifters – zweite Staffel für das Jahr „20XX“ angekündigt 1 Jahr 5 Monate her #778049

Sniperace schrieb:
*o-???*


Aber tiefe Story? Also nun wirklich nicht. Ich hab es mir von Anfang an nicht erwartet und ich war auch überhaupt nicht enttäuscht, keine zu bekommen. Kenne ja den Mangaka, tiefe Story ist nicht seine Stärke und auch nicht sein Ziel - war´s auch schon in Hellsing nicht. Maximal ein wenig Drama und ein wenig "Schlucken" darf man erwarten.


Du findest also das ist keine Story?

Japanische Legenden die in einer fremden Welt landen und diese zu erobern versuchen, weil es einfach in ihrer Natur liegt. Sie treffen auf ihrem Weg andere Legenden "Drifters" und Völker und arbeiten zusammen um eine grosse Bedrohung zu bekämpfen. Alles Ereignisse, die von einem "Spiel" zwischen den zwei Spielern Murasaki und Easy resultiert.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Ich weiss echt nicht was du noch mehr an Story verlangst in einem Anime indem es um die Eroberung einer Welt geht.
Folgende Benutzer bedankten sich: skrabob

Drifters – zweite Staffel für das Jahr „20XX“ angekündigt 1 Jahr 5 Monate her #778056

clowntekk
Du findest also das ist keine Story?
Bitte lies doch meine ganzen Text.

Eine Story schon, nur keine die mich vom Hocker haut, komplett neu ist sie auch nicht. Simpel gesagt. Die Story passt auch zum Anime und zu den Figuren und zum ganzen Konzept und mehr verlange ich auch gar nicht.
Aber diese Story kann und werde ich nicht auf die gleiche Stufe mit wesentlich besseren Storys stellen, die man anderswo bekommt - wäre unfair denen gegenüber. (besser als so mancher 0815 Anime ist sie trotzdem)

Was die Strategien und Taktiken angeht: Nun ja, so viel Wahres dran ist, so viele "typische" Fehler werden auch im Anime gemacht, die so überhaupt nicht historisch sind und die man nur als zu viel "Hollywood" Wissen erklären kann. Das geht für mich okay, diese Fehler sind klassisch und fallen nur Leuten auf, die sich massiv mit Kriegsgeschichte beschäftig haben.

Was den Anführer der Ends angeht - nun, es ist bekannt wer er ist (und welche Story er hat;) und wenn man es nicht erkannt hat (was mir und vielen anderen Leuten nicht schwerfiel), dann dauert es halt noch ........;) Ist auch eine der besten Ideen, des Manga bzw. Anime.
Aber okay mir war auch gleich klar, welcher Japaner da vor etlichen Folgen durchs Tor geschickt wurde und von Minamoto no Yoshitsune (der in Japan ein ganz anders Bild hat wie im Anime) empfangen wurde;)
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Was bleibt sind die Figuren, die mehr oder weniger real wiedergegeben werden. Bei manchen Figuren sogar sehr gut (wenn auch übertrieben), Naoshi Kanno als fluchenden Typen darzustellen hat seine Ursache in einer realen Begebenheit. Die Figuren und deren Erfahrung mit Krieg und Schlachten tragen auch die Story. Auch wenn man viele Dinge ausklammert und manches schlichtweg falsch umsetzt. Aber alleine die Figuren machen noch keine tolle Story.

So ist es eine echt brauchbare Story, aber sicher kein Meisterwerk - was ich mir auch nie erwartet habe.

Die Story ist voll okay, dazu steh ich, allerdings gibt´s da schlichtweg bessere Storys und Storylines und bessere Charakterentwicklung gibt's auch, was dieser Anime nicht aber schlichtweg nicht braucht - zumindest vorerst nicht. Historische Genauigkeit braucht er auch nicht, denn 95% der Seher fällt es gar nicht auf. Ich kann mich nicht entsinnen, dass ein großer Aufschrei durch die Fangemeinde ging als man Arkebusen, komplett falsch als Musketen bezeichnet hat - was nun wirklich nicht sein müsste.
Nur relativieren muss man Aussagen wie "tiefe" Story schon, wo ist den die Story "tief"? Mag sein, dass es mancher Seher so empfindet, ist auch okay. Doch ganz ehrlich, tiefe Story ist etwas, was mich bewegt, doch dafür schau ich mir nicht Drifters an. Eher Anime wie Kemono no Soja Erin, Legend of Galactic Heroes oder aktuell March Comes in Like a Lion.
Letzte Änderung: 1 Jahr 5 Monate her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dresan, Justasec

Drifters – zweite Staffel für das Jahr „20XX“ angekündigt 1 Jahr 5 Monate her #778081

War ganz nett anzuschauen ist also ganz ok das eine 2 Staffel kommt.

War neben Rewrite ein netter Zeitvertreib für die doch recht magere Season.

Drifters – zweite Staffel für das Jahr „20XX“ angekündigt 1 Jahr 5 Monate her #778102

Man kann davon ausgehen, dass man nun mindestens 2 oder 3 Jahre warten darf.
Selbst wenn der Anime fortgeführt werden sollte, ist schlichtweg noch nicht genug Material vom Manga gegeben um wirklich noch eine Zweite Staffel vom Anime zu machen.
Im Manga sind sie vl. gerade mal 20 oder 30 Chapter weiter in denen einfach nicht so viel passiert das sich zum momentanen Standpunkt eine Zweite Staffel lohnen würde.

Drifters – zweite Staffel für das Jahr „20XX“ angekündigt 1 Jahr 5 Monate her #778126

Hängt natürlich auch viel davon ab in welchem Zeitraum der Manga jetzt geführt wird.

Momentan dauert es ja wirklich ewig bis ein Band fertig ist so das ich sogar mit noch mehr Zeit rechne.

Drifters – zweite Staffel für das Jahr „20XX“ angekündigt 1 Jahr 5 Monate her #778182

Deine Sichtweise Sniperace finde ich gut das du Drifters so de­tail­liert,genau und aufmerksam rangegangen bist,
aber wenn ich genau so herangehe wie du vermießt mir den Anime.

Bei den Waffen das Sie falsch bezeichnet waren ist mir auch aufgefallen(es ist kein Weltuntergang wenn man was falsch betitelt,so ist aus meiner Sicht).
Mein Kommentar war beeinflusst von meiner Eu­pho­rie, da ich ein emo­ti­o­naler Typ bin bei Animes schaltet bei mir Rationalität ab.
Letzte Änderung: 1 Jahr 5 Monate her von Hot-Ice.

Drifters – zweite Staffel für das Jahr „20XX“ angekündigt 1 Jahr 5 Monate her #778234

  • Ordem
  • Ordems Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 32
Ich schätze mal auf 2019-2021 rum.
Dann dürfte die 2te Season erscheinen.

Wenn sie es erst nach 2020 ausstrahlen hätten wollen dann würde da mit hoher Wahrscheinlichkeit 202X stehen und nich 20XX
Gleiches gilt für 201X also im schnitt 2-4 Jahre >.<
Damn it für meinen Geschmack zu lange, aber! immerhin haben sie angegeben das defintiv eine 2te Season kommt.
Ergo: Yaaaay!
Immerhin eine Ansage :3
Davon können sich 99,XX% aller anderen Anime eine Scheibe abschneiden. Die uns ständig im Dunkeln tappen lassen :<
Letzte Änderung: 1 Jahr 5 Monate her von Ordem.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daiki-Chan
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum