• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Yu-Gi-Oh! VRAINS – neue Charaktere, genaue Erscheinung und Handlung

Yu-Gi-Oh! VRAINS – neues Visual sowie neue Designs enthüllt 1 Jahr 2 Monate her #788550

JonasTheJay schrieb:
Richtig traurig, wie alle direkt wieder rummeckern und auch noch behaupten, das Duel Monsters die beste Serie wäre. Ihr solltet echt mal eure Nostalgie aus dem Spiel lassen und Anime lieber anhand der Story und der Charakter bewerten. Echt peinlich, dass Yugioh 5D's eine Bewertung von 6,9/10 hier auf Proxer hat und das auf einer Seite, wo die Leute doch eh fast keine Ansprüche haben (ich meine SAO 8,8/10, hallo???).
Ist doch okay, wenn man sich aufgrund von Nostalgie DM als beste Serie sieht, davon stirbt ja schon keiner *pfeif*
Nein, aber ich verstehe was du meinst. DM ist auch im originalen gut bestückt mit Plotholes und Plotarmor und all dem #YGOLogic / #AnimeLogic Kram. Aber an sich ist die Idee recht cool und vor allem nachdem ich den Manga gelesen habe, finde ich die Story wirklich gut.

Bezüglich 5D's und SAO: verstehe ich dich richtig, dass deiner Meinung nach 5D's zu schlecht bewertet, wenn schon SAO so gut bewertet wurde?
Ist halt Geschmackssache und hat für mich eigentlich nicht unbedingt etwas mit "Anspruch" zu tun. Ich fand ja auch nur den ersten Arc von 5D's gut, der Rest war meh at best und nur am Ende wurde es wieder etwas interessanter Just my two cents ¯\_(ツ)_/¯

Ich schau auf jeden Fall mal in die neue Serie. Bis jetzt fand ich nur Zexal furchtbar und das ist erst mal auf unbestimmt pausiert.
~Shoukoku no Altair Discord server discordapp.com/kkzNAw6~
~Code Geass discord server: discord.gg/codegeass~

Yu-Gi-Oh! VRAINS – Sprecher, Visual, Designs, Hauptbelegschaft veröffentlicht 1 Jahr 1 Monat her #789078

Ich glaube das sich mit den neuen Karten auch die Regeln des Spiels stark ändern zum das man nur ein Fusionsmonster haben kann wenn man kein Link-Monster hat usw.

Hab mal ein Video darüber angesehen das ich verlinken werde

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]





Edit by Yuriko.

Video eingespoilert.
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Yuriko..

Yu-Gi-Oh! VRAINS – Sprecher, Visual, Designs, Hauptbelegschaft veröffentlicht 1 Jahr 1 Monat her #789102

Ich Erinnere mich noch an damals wo es noch ums Kartenspielen ging um zu sehen wer der Beste ist.
Jetzt letzte ich von Duellen die Intergalaktische/dimensionale und was weiß ich noch Dinge entscheiden und beeinflussen.
Jaaaaaaaaaaaaaaaaa.................
Welp ich meine nix für ungut vielleicht bin ich wirklich total raus aus der ganzen Yugioh Sache. Meine mit Abstand ist mir die ganze Storyline vom Pharaoh und Yugi immer noch am liebsten. Nicht zu vergessen Yugioh abridgeddingens zählt auch zu meinen liebsten Erinnerungen, aber jetzt ist es im wahrsten Sinne des Wortes einfach nur noch alienhaft. Komischerweise kann ich mich immer noch mit Pokemon besser Anfreunden^^.

Yu-Gi-Oh! VRAINS – neue Charaktere, genaue Erscheinung und Handlung 1 Jahr 4 Wochen her #792539

Ich muss mir gefällt die Beschreibung der Handlung besser wie von den ganzen letzten.
Bleibt nur noch zu hoffen, dass der Anime auch gut wird.

Was mir an dieser Nachricht besonders gefällt ist endlich die Nachricht wann es erscheint.
Hab mich schon gefragt wann XD

Auch freue ich mich auf die neuen Karten, ich hoffe sehr es kommen gute und interessante,ABER auch nicht so übertriebene Karten.

Liebe grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Yu-Gi-Oh! VRAINS – neue Charaktere, genaue Erscheinung und Handlung 1 Jahr 4 Wochen her #792549

Bellgadong-Herr-der-Nodus schrieb:
Ich muss mir gefällt die Beschreibung der Handlung besser wie von den ganzen letzten.
Bleibt nur noch zu hoffen, dass der Anime auch gut wird.

Was mir an dieser Nachricht besonders gefällt ist endlich die Nachricht wann es erscheint.
Hab mich schon gefragt wann XD

Ich muss dir bezüglich der Handlung wirklich zustimmen! Die klingt schon ziemlich gut! Allerdings gefällt mir auch die Handlung von 5Ds ziemlich gut. Zumindest aber könnte diese Serie jetzt von der Handlung her wirklich interessant werden. Ich hoffe so sehr, dass diese Serie an die alten Erfolge von YGO anknüpfen kann. Bis 5Ds war ja noch alles gut. Die paar Folgen, die ich von Zexal gesehen habe, haben mir so gar nicht gefallen. Arc-V habe ich nie gesehen. Darüber kann ich jetzt nichts sagen.

Auch finde ich es gut, dass ich nun endlich den Starttermin der Serie weiß. Ich sehe mal rein.

Yu-Gi-Oh! – Titel und weitere Informationen zur sechsten Staffel bekanntgegeben 8 Monate 4 Wochen her #802100

VortexD schrieb:
Ich glaube ich gehöre zu den wenigen, die eine neue Yugioh Staffel nicht ganz soo schlecht finden, auch wenn man es nicht mehr sieht weil man rausgewachsen ist.

Ich meine es gibt so viele Animeserien, die immernoch laufen, obwohl sie entweder ihre Blüte schon lange hinter sich hatten (Bestes Beispiel das Dragonball-Fraincise) oder weil es eben erfolgreich ist. Bei Yugioh ist das nicht anders. Sowohl die Serie, als auch das Kartenspiel sind immernoch erfolgreich. Warum? Es gucken immernoch Menschen in der Zielaltersgruppe die Serie bzw. es gibt immernoch welche, die sich die Kartenpacks holen. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass es zwingend schlecht sein muss.

Und auch das sich einige über die Neuerungen beschweren verstehe ich nicht. Die Entwickler müssen ja immer was neues erfinden, damit Yugioh relevant bleibt und nicht ausstirbt, wie z.B. Bakugan. Ja, die Ritualskarten sind nun nicht mehr gebräuchlich, weil es momentan einfach bessere Wege gibt, starke Monster zu bekommen. Und soo komplex sind die neuen Systeme auch nicht. Synchomonster und XYZ Monster können sowohl stark sein als auch schwach, das war mit den Fusionsmonstern damals nicht anders. Das Pendelsystem kann zwar ziemlich unbalanciert sein, aber sie können durch jeden beliebigen Karteneffekt als Zauberkarte zerstört werden. Somit muss man halt das Deck ein kleines bisschen umändern (auf Zauberkartenzerstörung), wie man es immer tut wenn neue gute Karten im Booster dabei waren.


Nun etwas zu den eig. Serien wie ich das so empfinde.

Ich für meinen Teil bin mit 5D'S aufgewachsen und fand das damals (und vielleicht auch heute wenn ichs mir den nochmal ansehe) sehr gut. Ab und zu hab ich dan auch mal GX und das Original gesehen, war aber zu dem Zeitpunkt schon älter und bemerkte da auch, dass sich insbesondere die Protagonisten nicht so wirklich an die Regeln halten. Spannend waren die Kämpfe dennoch.

Wirklich was mitbekommen von Zexal und Arc-V habe ich nicht. Ich bin da aber auch nochmals älter geworden und bin zumindest aus der Serie rausgewachsen. Wär ich wieder 7 Jahre alt, würde ich es warscheinlich trotzdem mögen.

Wenn ich zeit habe werde ich mir auch die neue Staffel ansehen, einfach weil der neue Film mit den alten Protagonisten schon schön war. Einfach der alten Zeiten willen.
Dir geht es fast so ähnlich wie mir. Ich bin mit Yu-Gi-Oh! Duell Monsters aufgewachsen habe aber kaum was weil klein mitbekommen. GX fand ich wiederum teilweise sehr verwirrend und mit Light of Destruction sowie der Welt der Finsternis doof und dank Dialog Zensur sehr verwirrend (danke 4Kids und RTL II) 5Ds fand ich da von der Story besser als GX.
Zexal und Arc-V habe ich verschlafen da RTL II zu dem Zeitpunkt began Anime zu unchristlichen Zeiten in der früh am Wochenende auszustrahlen. Nun beginne ich VRAINS da ich beim reden mit einem Freund über Duell Links und die gute alte Yu-Gi-Oh Zeit drauf gekommen bin, das VRAINS existiert und, dass das Kampfsystem aus Duell Links nicht bloß wegen Einsteigerfreundlichkeit verkleinert wurde sondern die Speed Duelle nur ohne diesen ganzen Link Synchro Xyz Pendulum Scheiß sind. So nach den ersten drei Folgen habe ich folgende Gedanken. A die Story ist...interessant wenn auch nur mehr dem Namen nach YGO. B Was ist Speed Duell nur für ein kack. Ich weiß jetzt nicht genau was dämlicher ist, die Duell Regeln aus Duelist Kingdom oder die gehackten Karten der Ritter von Hanoi?
Ehrlich gesagt wünsche ich mir ernsthaft, nach Duell Links würde es wirklich nun zwei verschiedene YGO Formate geben. Standard mit allen Karten verfügbar und Klassik in Anlehnung aus Duell Links mit allen Karten bis Light of Destruction sowie teilweise den Karten danach die in das klassische Schema passen. Also keine Empfänger, Synchro, Xyz, Pendulum und Link Karten sowie Karten, die die Unterstützen oder dagegen vorgehen. Vielleicht auch noch andere Karten nicht. Auf jeden Fall das klassiche Yu-Gi-Oh! Gefühl.

Yu-Gi-Oh! VRAINS – neue Charaktere, genaue Erscheinung und Handlung 8 Monate 4 Wochen her #802151

Yugioh ist da ja schon fast wie Pokemon, kommt ständig etwas nur das die Protagonisten anders aussehen.
Das derzeitige Yugioh Vrains finde ich soweit ganz nett und viel stärker wie den Vorgänger mit Xyz, das war für mich nicht gerade echt das beste. Der Protagonist ist soweit ganz gut und die Serie hat nach meiner Meinung einen Verhältnis mäßig guten Start abgelegt.
Was mich stört ist das durch fast jeder Folge nur ein Duell die Serie andere Stärken und Möglichkeiten liegen lässt was halt schade ist.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Folgende Benutzer bedankten sich: Konstantinus

Yu-Gi-Oh! VRAINS – neue Charaktere, genaue Erscheinung und Handlung 3 Wochen 1 Tag her #819589

Mittlerweile weiß man auch, dass Yu-Gi-Oh! VRAINS mindestens 51 Folgen hat, weil gerade wurde im Abspann der 50. Folge bereits die 51. Folge angekündigt.

Yu-Gi-Oh! VRAINS – neue Charaktere, genaue Erscheinung und Handlung 3 Wochen 1 Tag her #819607

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • ゼロツー
  • Beiträge: 615
  • Dank erhalten: 214
Kann eigentlich jemand mal Fakten bringen wie Yu-Gi-Oh noch so in Japan läuft? Man hat ja jetzt auch schon seinen 6. Ableger, also muss ja irgendwo das Franchise noch ganz solide laufen.

Es ist natürlich schön zu sehen, dass mit Yu-Gi-Oh auch noch ein toller alter Anime seine wöchentlichen Episoden erhält, wobei ich aber leider nichts mehr damit anfangen kann. Mir ist bei Yu-Gi-Oh diese simple, einfache Handhabung einfach verloren gegangen. Bei Duel Monsters und GX war das noch alles schön und gut, aber jetzt: Synchro-Monster, Xyz-Monster und was weiß ich. In einem eigentlich simplen Kartenspiel hat man da teils verwirrende neue Methoden reingeklatscht. Kein Wunder, dass hier viele Fans von früher einfach total abgeschreckt sind und sich sowas nicht mehr geben wollen.

Das Ganze übrigens mit Pokémon zu vergleichen ist der typische Äpfel/Birnen-Vergleich. Das gehört aber hier jetzt nicht her.
Never... ever... mess around with Zero Two!

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 3 Wochen 1 Tag her von Noire..
Folgende Benutzer bedankten sich: Konstantinus

Yu-Gi-Oh! VRAINS – neue Charaktere, genaue Erscheinung und Handlung 3 Wochen 11 Stunden her #819668

Noire. schrieb:
Kann eigentlich jemand mal Fakten bringen wie Yu-Gi-Oh noch so in Japan läuft? Man hat ja jetzt auch schon seinen 6. Ableger, also muss ja irgendwo das Franchise noch ganz solide laufen.

Es ist natürlich schön zu sehen, dass mit Yu-Gi-Oh auch noch ein toller alter Anime seine wöchentlichen Episoden erhält, wobei ich aber leider nichts mehr damit anfangen kann. Mir ist bei Yu-Gi-Oh diese simple, einfache Handhabung einfach verloren gegangen. Bei Duel Monsters und GX war das noch alles schön und gut, aber jetzt: Synchro-Monster, Xyz-Monster und was weiß ich. In einem eigentlich simplen Kartenspiel hat man da teils verwirrende neue Methoden reingeklatscht. Kein Wunder, dass hier viele Fans von früher einfach total abgeschreckt sind und sich sowas nicht mehr geben wollen.

Das Ganze übrigens mit Pokémon zu vergleichen ist der typische Äpfel/Birnen-Vergleich. Das gehört aber hier jetzt nicht her.
Die Serie ist als Advertising für das Kartenspiel gedacht. In Japan sogar noch stärker als hier, da im OCG Animekarten meistens hohe Seltenheiten haben, während Metakarten wie Solemn Strike meistens sehr Common sind.

Generell gibt es je neue Serie eine neue Beschwörungsform. Egal, ob es dem Spiel gut tut, oder nicht, Hauptsache neu und aufregend. Und Anfänger verzweifeln jedes Jahr daran. Die einzige Beschwörungsform die tatsächlich Sinn gemacht hat, war Synchro, da da Spiel tatsächlich etwas festgefahren war.

Und doch, Pokemon und YGO sind sich extrem ähnlich. Denn beide Serien laufen non Stop und unabhängig von den Quoten. Hauptsache sie werben fürs Spiel.
Der derzeitige Anime macht sich langsam, aber gerade die ersten Episoden. Damit meine ich die ersten 35, waren unerträglich. Sie waren lieblos, billigstes Klischee und die Charaktere waren hohl. Die Musik war absolut nicht meins, vor allem das Titellied und das Design der Charaktere und der Themendecks konnte man erst recht vergessen. Ich weiß nicht was es ist, aber jedes Mal wenn dieser Writer am Werk ist, werden alle Monster zu Mechas und alle Personen werden Hässlich.
Go Onizuka, der grünhaarige Junge, oder Tetsuo aus der vorletzten Serie sind da ein gutes Beispiel.
YGO hat seit Jahren nur ein Thema für ihre Setups, futuristisch. Das wird langsam langweilig.

Bisher mit die schlechteste YGO Serie die ich kenne. Kann noch besser werden, aber dafür muss man abwarten.
Zeal war voll von Fillern und hatte nervige Charaktere, hatte aber ein gewisses Maß an Liebe. Vrains hingegen war einfach nur steril.
Folgende Benutzer bedankten sich: Konstantinus
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Powered by Kunena Forum