• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Black Clover – 51 Episoden sowie vier Openings & Endings gelistet

Black Clover – 51 Episoden sowie vier Openings & Endings gelistet 11 Monate 14 Stunden her #777246

*Update 08. November 2017*

Auf der offiziellen Website zur Anime-Adaption des Shounen-Mangas Back Clover werden nun (voraussichtlich alle) fünf Blu-ray- und DVD-Volumes zur Serie gelistet, wobei aus den Beschreibungen hervorgeht, dass das Werk voraussichtlich 51 Folgen umfassen wird.

Zudem wurde bekanntgegeben, dass es insgesamt vier Openings und Endings geben wird, zudem werden die japanischen Boxen jeweils ein sogenanntes „Black Clover Special Volume“-Video als Bonus enthalten. Weitere Informationen bleiben abzuwarten.

Quelle: ANN



Update vom 17. September 2017 | neuer Trailer und Visual enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 17. September 2017 | drei neue Charaktere enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 29. August 2017 | Acht neue Charaktere enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 09. August 2017 | Charakterdesigns enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 04. August 2017 | Weitere Synchronsprecher enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 31. Juli 2017 | Charakterdesign von Yami Sukehiro enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 21. Juli 2017 | Erster Trailer und Charakterdesigns enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 11. Juli 2017 | Neue Synchronsprecher der Protagonisten bekanntgegeben [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 02. Juli 2017 | Anime startet im Oktober [ Zum Anzeigen klicken ]



Auf einem Bühnenevent des diesjährigen Jump Festa verkündeten die Verantwortlichen des Black Clover-Franchise, dass sich gegenwärtig eine Adaption des Shounen-Mangas als TV-Anime in Planung befinde. Für die Umsetzung des Fantasy-Werkes wird sich laut der Ankündigung das Studio Pierrot verantwortlich zeigen. Ein voraussichtlicher Startzeitraum wurde auf der Veranstaltung nicht genannt, lediglich der offizielle Twitter-Account des Weekly Shounen Jump erwähnte kurzzeitig fälschlicherweise das kommende Jahr 2017, revidierte diese Information anschließend jedoch in einem späteren Beitrag. Ob die Synchronsprecher der Anfang Dezember veröffentlichten Event-Pilot-Episode im neuen TV-Anime erneut ihre respektiven Rollen übernehmen werden, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.


Beschreibung zu Black Clover:
Schon seit frühester Kindheit sind die beiden Waisenjungen Asta und Juno die besten Freunde – und gleichzeitig die größten Rivalen. Sie haben sich geschworen, dass einer von ihnen eines Tages der König der Magier und somit auch Anführer des magischen Ritterordens wird. Während Yuno das legendäre Grimoire mit dem vierblättrigen Kleeblatt erhält, hat Asta ein kleines Problem bei der Erreichung seines Ziels: Er besitzt keinerlei magische Kraft. Kann einer, der keine Magie beherrscht, jemals der König der Magier werden …?

Erst Anfang Dezember wurde auf dem diesjährigen Jump Special Anime Festa ein Event-Anime zu Black Clover gezeigt, der als externe Pilot-Episode fungiert und ebenfalls dem im Mai 2017 erscheinenden elften Band des Mangas als OAD beiliegen wird. Die Animationen zur Event-Episode stammen nicht vom Studio Pierrot sondern von Xebec, somit lässt sich daraus noch nicht wirklich auf das visuelle Design der kommenden Serien-Adaption schließen. Hierbei handelte es sich auch keineswegs um die erste Pilot-Folge zu einem Manga des Weekly Shounen Jump, die von einem Studio produziert wurde, das letztendlich nicht mit der Umsetzung des Werkes als TV-Anime beauftragt wurde. So existieren zum Beispiel bereits eine Pilot zu Assassination Classroom von Brain's Base, eine Hunter x Hunter-Episode von Studio Pierrot sowie eine Umsetzung von One Piece, die Production I.G. entstammt.

Bei Black Clover handelt es sich um eine Manga-Reihe von Yuuki Tabata, die seit Anfang 2015 wöchentlich im Weekly Shounen Jump des Verlags Shueisha erscheint und inzwischen sieben Bände fasst. Hierzulande wird das Werk seit vergangenem September vom Publisher TOKYOPOP in den Handel gebracht, am 12. Januar wird voraussichtlich bereits der dritte Band der Shounen-Reihe erscheinen.

>> Black Clover (Anime) auf Proxer
>> Black Clover (Manga) auf Proxer
>> Black Clover: Jump Festa 2016 Special (OVA) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 4 Tage 17 Stunden her von Minato..

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 11 Monate 14 Stunden her #777247

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • とある魔術の禁書目録
  • Beiträge: 2484
  • Dank erhalten: 1313
Ein guter Manga bekommt eine Anime-Adaption...Haaah,was für tolle Neuigkeiten! *o-toohappy*
Hätte jetzt ehrlich gesagt nicht unbedingt damit gerechnet das Black Clover mal ne Anime-Adaption bekommt aber ich finde es trotzdem toll,weil der Manga echt ne Menge Potenzial hat.Moment...Studio Pierrot?...Nun ja,ich glaube ich vertrau ihnen erstmal (._.).
Also bitte Studio Pierrot...versau es nicht!
ll Ava made by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 10 Monate 4 Wochen her von Asuka...
Folgende Benutzer bedankten sich: Painmaster, R4ptor, Dmatrix

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 11 Monate 12 Stunden her #777256

Man konnte damit rechnen das Black Clover eine Anime-Adaption bekommt, so beliebt wie der im Jump ist.
Ich freue mich schon auf den Anime *o-roll*

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 11 Monate 10 Stunden her #777277

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • TPN Greatness!
  • Beiträge: 1669
  • Dank erhalten: 617
Geil der Manga kriegt ne Anime Adaption halt warte Stop!!
hYperCubeHD schrieb:
Auf einem Bühnenevent des diesjährigen Jump Festa verkündeten die Verantwortlichen des Black Clover-Franchise, dass sich gegenwärtig eine Adaption des Shounen-Mangas als TV-Anime in Planung befinde. Für die Umsetzung des Fantasy-Werkes wird sich laut der Ankündigung das Studio Pierrot verantwortlich zeigen.

Studio Pierrot = R.I.P. Black Clover.

Ernsthaft leider bin ich sowas von skeptisch und freue mich allgemein überhaupt auf keine Adaption mehr die von diesem Studio stammt.

Die schaffen es grundsätzlich einen Adaption in den Sand zu setzen. Tokyo Ghoul verkackt, Twinstar Excorzist ebenfalls verkackt usw. Die Liste könnte ich immer weiter führen.

Ich schwöre wenn irgendwann mal zum Manga "The Promised Neverland" eine Adaption angekündigt wird und das Studio Pierrot sich um die Adaption kümmert werde ich diesem Studio die Hände abhacken. Weil leider adaptiert dieses Studio viele Titel die im Weekly Shounen Jump veröffentlicht werden (Bleach, Naruto). Irgendwie kraust es mich jetzt schon wenn ich nur daran denke *o-angst*

Es ist noch immer unverzeihlich was sie mit Tokyo Ghoul angestellt haben. Sie haben den Anime wortwörtlich kastriert anderst kann man es nicht bezeichnen.

Mir tun die Fans von Black Clover leid. Freut euch auf minderwertige Animationen und sehr viele Filler. Ein wahrer Augenschmaus. NICHT!

Sorry falls sich vielleicht jemand nun angegriffen fühlt, aber ich denke ich bin nicht der Einzigste der so denkt.

Mfg
Shana:3
Herzlichen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur :)
Mein Lieblings Manga / Mein Lieblings Anime

Letzte Änderung: 11 Monate 10 Stunden her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Esti1335, RushingRazor, Painmaster

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 11 Monate 10 Stunden her #777289

Punkt 1:
War zu erwarten ,dass da Etwas kommen wird. Dazu wurde schon viel zu viel Werbung rund um den Manga usw. gemacht.
(und hier kenn ich den Manga nicht mal wirklich)
Und der Manga passt ins Schema - ins Schema von K.K. Pierrot .........

Punkt 2:
Studio Pierrot = R.I.P. Black Clover
.
Ich wünschte ich könnte die widersprechen, Shana:3 - ich wünschte ich könnte es wirklich ...........

Pierrot ist gleich:
Ursprünglich super Studio, im Lauf der Zeit immer frecher und geiziger geworden. Ist wohl zur dunklen Seite übergelaufen, bzw. die guten Zeichner weggelaufen.
Kinderarbeit - zumindest sehen manche Anime so aus:(
Filler - das Schlimme sind gar nicht die Filler, es ist die Story der Filler und der "Ideenreichtum" in den letzten Jahren, einfach nur traurig:( Wo sind die Zeiten als Filler noch gute Story hatten (ja gab´s).
Und was wirklich traurig ist, Pierrot könnte es besser! Es ist bloßer Geiz:(
Twinstar Excorzist ebenfalls verkackt
Begrenzt, begrenzt verhaut, so fair muss man sein. Stellenweise war die Animation ganz gut und hat mir gefallen, stellenweise war sie grausam .........:(
Aber T.S.E. wurde auch viel zu früh adaptiert, was zu Fillern und unterschiedlicher Story führte.
(Bleach, Naruto). Irgendwie kraust es mich jetzt schon wenn ich nur daran denke
Man muss ihnen zugute halten, dass diese Serien früher echt gut gemacht waren und man sich nicht beschweren konnte. Wirklich nicht. Aber wie so Vieles, früher war die Qualität und die Kontrolle wesentlich besser. Die Drehbücher und die Szenenumsetzung ebenfalls. Damals hat man mit einfachen Mitteln Wesentlich mehr daraus gemacht - damals waren Massenanime noch ein Genuss zum ansehen. Und die Studios waren weniger gewinnorientiert (weniger geizig).
Gilt auch für andere Studios, leider:( Bei One Piece ist es extrem zu sehen, kenn da ein Szene von ganz am Anfang, so ein Szene in dieser Qualität hab ich seit Jahren nicht mehr in dieser Serie gesehen und diese Szene ist nur eine von vielen ......... es ist traurig:( Kann die Szene gerne teilen.
Aber irgendwann kahm der Knick:( Und vorbei war es, nur ist bei Pierrot seitdem nicht ein Knick, sondern zig Knicks gekommen:(
Es ist noch immer unverzeihlich was sie mit Tokyo Ghoul angestellt haben. Sie haben den Anime wortwörtlich kastriert anderst kann man es nicht bezeichnen.
Gekürzt haben sie ihn (zumindest die erste Staffel), kastriert wurde er nicht wirklich, zumindest uncut. Die schwarzen balken waren scheiße, doch man kann es sich auch ohne ansehen. Ein Vergleich zum Manga war er nicht, was aber klar war, der Rest war okay. Die Story litt natürlich und viele Dinge fehlten. Die zweite Staffel war ein Alternativplan, der schiefging (was eine gewisse Mitschuld des Mangakas ist, der da mit wirkte) aber zumindest sein Stellen hatte, die Animation war allerdings schlechter als in der ersten Staffel, allerdings noch brauchbar.


Ich hoffe ernsthaft auf das Beste für Black Clover.
Und ich will in das Gute im Studio glauben und in das gute ihm Menschen - wenn es Darth Vader geschafft hat;)

Schöne Grüße
Sniperace
Folgende Benutzer bedankten sich: loula, Painmaster

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 11 Monate 7 Stunden her #777312

  • Ryougi-Shiki
  • Ryougi-Shikis Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • "Well then, people of Japan... Goodbye."
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 26
Ich bin wirklich ein großer Fan des Manga und hoffe Studio Pierrot reißt sich am Riemen!

Black Clover bietet so viel und ich wünsche mir, dass es einfach keine Eingriffe in die Story gibt, denn bei einem guten Manga, was viele ihrer Anime zu bieten hatten, sollte das niemals nötig sein.

Ich freue mich drauf :D (und drücke die Daumen!)
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 10 Monate 4 Wochen her #777379

ja NICE schon wieder wir einer meiner lieblings Mangas als Anime raus kommen erst Tate no Yuusha jetzt Black Clover das wird ein gutes jahr *o-toohappy* ....... Hoffe ich
Folgende Benutzer bedankten sich: Painmaster

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 10 Monate 4 Wochen her #777398

OMG *o-love2*
Als ich diese Nachricht sah bin ich ausgeflippt! Ich liebe den Manga und habe mir alle möglichen Teile geholt.
Ich freue mich wirklich sehr auf diesen Anime und hoffe das dieser in näherem Zeitraum erscheinen wird *o-run*
Ein toller Manga sollte auch eine Anime-Adaption bekommen *o-brav*

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 10 Monate 4 Wochen her #777529

  • Orsopew
  • Orsopews Avatar
  • Offline
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Und wenn du denkst es geht nicht mehr...
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Black Clover wird gut *o-gj*

Man kann vieles sehen und sagen, jeder hat eine eigene Meinung, auch wenn "leider" so einiges vom Studio vermasselt wurde.
Aber ich kann euch beruhigen, die Animation wird bestimmt besser als dieser Augenkrebs verursachende Berserk -Schinken von heuer *o-emo*

Am besten ist es keine voreingenommene Meinung zu haben!
Warum? Na ganz einfach, weil man sonst nur enttäuscht wird *o-ero1*


Treten Sie näher, treten Sie heran, hier werden Sie bedient wie nebenan!

*o-hero*
*-*

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 10 Monate 2 Wochen her #778708

Ich lese zur Zeit den Manga Black Cover und der Shounen Manga ist ziemlich gut, aber der Manga blüht ernst nachdem zweiten Band richtig auf. Deshalb hoffe ich das der Anime 24 Folgen hat, denn 12-13 Folgen würden das Potential diesen Manga´s verschwenden.

Black Clover – Adaption als TV-Anime durch Studio Pierrot angekündigt 10 Monate 2 Wochen her #778727

Und der Manga passt ins Schema - ins Schema von K.K. Pierrot .........

Auch wenn ich kein Freund von dem Studio bin, fidne ich den auch nicht schlecht. Hier mal ein paar Gegenbeispiele. Akatsuki no Yona, Baby Steps, Kingdom, Juuni Kokuki, Mr. Osomatsu. Gerade Baby Steps muss ich bei der Animationen loben, dass waren Animationen von einem anderen Welt. Klar die Kritik ist berechtigt, aber die machen immer noch gute Werke.
Man muss ihnen zugute halten, dass diese Serien früher echt gut gemacht waren und man sich nicht beschweren konnte. Wirklich nicht. Aber wie so Vieles, früher war die Qualität und die Kontrolle wesentlich besser. Die Drehbücher und die Szenenumsetzung ebenfalls. Damals hat man mit einfachen Mitteln Wesentlich mehr daraus gemacht - damals waren Massenanime noch ein Genuss zum ansehen. Und die Studios waren weniger gewinnorientiert (weniger geizig).
Gilt auch für andere Studios, leider:( Bei One Piece ist es extrem zu sehen, kenn da ein Szene von ganz am Anfang, so ein Szene in dieser Qualität hab ich seit Jahren nicht mehr in dieser Serie gesehen und diese Szene ist nur eine von vielen ......... es ist traurig:( Kann die Szene gerne teilen.
Aber irgendwann kahm der Knick:( Und vorbei war es, nur ist bei Pierrot seitdem nicht ein Knick, sondern zig Knicks gekommen:(

Auch das kann ich nicht nachvollziehen. Findest du die Animationen bei One Piece schlechter geworden ist ? Ich glaube einfach, dass es heutzutage viel mehr Anime gibt mit guter Qualität, sodass es einen vorkommt, dass es schlechter wäre. Wurde auch nicht gerade Naruto letztens gelobt wegen der neuen guten Animationen ? Ich erinnere auch nochmals an Baby Steps. Das Opening ist besser animiert als 90% aller Anime, die ich jemals gesehen habe. Deswegen kann ich das Argument - die wären geizig - nicht ganz nachvollziehen. Vielleicht hatte ich auch einfach bis jetzt Glück mit dem Studio und hatte nur gute Werke erwischt.
Tatsächlich halte ich die Kritik an Bleach und Naruto sogar teilweise für überzogen, da ich gerade die Original Werke - Bleach und Naruto - für nicht gut empfinde (gerade Bleach). Klar waren die Filler nicht gut, aber die Original Story war jetzt nicht viel besser. Das ist aber sehr Subjektiv von mir.


Hier nochmals. Für die Werke Naruto, Tokyo Ghoul und Bleach hat das Studio gerechtfertigte Kritik bekommen (teilweise auch übertrieben). Doch das ganze Studio selber zu verteufeln, halte ich für unfair, weil die einzige gute Titel rausgebracht haben.
Folgende Benutzer bedankten sich: aniMONK, Painmaster

Black Clover – erste Informationen zur TV-Adaption des Shounen-Mangas enthüllt 4 Monate 2 Wochen her #797780

Ohh, ich persönlich liebe ja diesen Manga <33.
Bin echt mal gespannt, wie die Umsetzung von Studio Pierrot aussehen wird.
Ich hoffe einfach mal, dass sie nicht allzu sehr vom Manga abweichen werden. ^^
Das Visual sieht aber schonmal gut aus.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pikatchu20

Black Clover – erste Informationen zur TV-Adaption des Shounen-Mangas enthüllt 4 Monate 2 Wochen her #797796

Jaaaaaaa, freue mich schon riesig darauf, da ich den Manga schon fast seit seinem erstem releas hier in Deutschland verfolge, habe ich schon gesagt das ich mich mega daruf freue ? Denn das tue ich *kreisch* !!
Folgende Benutzer bedankten sich: Pikatchu20

Black Clover – Start im Oktober + neue Synchronsprecher für die Protagonisten 4 Monate 6 Tage her #798590

Ich gebe zu ich bin erleichtert, dass die Synchronsprecher gewechselt werden. Mit Yuno´s hatte ich kein Problem aber Asta´s Stimme hat irgendwie nicht so gut gepasst.

Black Clover – weitere Synchronsprecher enthüllt 3 Monate 2 Wochen her #800404

  • Ryougi-Shiki
  • Ryougi-Shikis Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • "Well then, people of Japan... Goodbye."
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 26
Ich habe mir ja von Anfang an Ayumu Murase als Asta gewünscht ^^ Naja, er macht ja mit, nur nicht als Asta :F
Die Sprecher scheinen mir gut gewählt und werden uns wahrscheinlich Seiten von Ihnen zeigen
,die wir vorher noch nicht gesehen haben :D
Ich freue mich!
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum