THEMA: Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774375

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Abwesend
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • TPN is Greatness!
  • Beiträge: 1382
  • Dank erhalten: 460
Es passieren also tatsächlich noch Wunder bloß ob dieses sich als Gut oder Schlecht herausstellt werden wir noch sehen.

Ich persönlich freue mich zwar bin aber vorsichtig was diese Fortsetzung betrifft.

Sie können es komplett versenken oder vielleicht sogar was ich fast zu 99% unwahrscheinlich finde übertreffen. Obwohl Staffel 2 eigentlich das perfekte Ende hatte. Es gab daran nichts auszusetzen. Die Frage ist halt wie soll es weiter gehen. Um was geht's storytechnisch ins Staffel 3.

Mir kommt es leider fast so vor als ob sie nur eine 3 Staffel produzieren um nochmal Kohle zu schäffeln. Mhm naja hoffen wir es mal nicht.

Aber selbst wenn Code Geass nach 8 Jahren eine Fortsetzung erhält stirbt die Hoffnung auf Index 3, Railgun 3 bei mir noch lange nicht :D.

Mfg
Shana:3
Vielen lieben Dank an Diaa. für Avatar und Signatur *_*
Mein Geheimtipp der Frühlingsseason 2017!
Letzte Änderung: von Shana:3.

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774379

Warum? Lelouch ist TOT!! Das war der Springende Punkt beim Zero Requiem. Ich liebe Code Geass aber das ist pure Geld mache. ich werds mir ansehen und vermutlich als "alternat Ending" akzeptieren. mein Code Geass wird aber auf ewig mit dem Zero Requiem enden. Frei nach seiner Philosophie: "wer schießt muss auch bereit sein erschossen zu werden."

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774380

*o-pfeif*
Finde schön, dass hier eine kleine Diskussion entsteht;)

Was man bedenken sollte, bzw. ein paar Denkanstöße:

1. Die Welt in der Code Geass spielt.
Zum einen sind die Fähigkeiten dieser Welt ja nicht nur auf Beeinflussung des menschlichen Geistes begrenzt, sondern sind extrem vielfältig und die Grenzen des Möglichen (für die Autoren) sind fast unbegrenzt. Um einen Punkt zu nennen - Unsterblichkeit (ja, ........;) Dinge wie Zeit Manipulation oder parallele Welten klingen auch nicht so unwahrscheinlich.
2. Die Frage ist auch, wird es wirklich Lelouch sein?
Eine vielfältige Frage, die man auch auf vielfältige Art betrachten und beantworten kann. Immerhin taucht Lelouch auch in einer vergangenen Zeit auf (siehe den Manga dazu;) Was Uns zum nächsten Punkt bringt.
3. Ist es wirklich ein Fortsetzung? Oder wird vielleicht auf einen bestimmten Manga geschielt?;) Der ohnehin von Anfang an den Ruf hatte, er würde einen Anime bekommen - Lelouch würde auf jeden Fall darin vorkommen ........ nur so eine Idee;)
4. Was bedeutet der Tod in Code Geass? Was bedeutet der Tod von Lelouch in dieser Welt wirklich?
Ist es nur ein Tod seines Körpers oder auch der Tod seiner Seele?
5. Die Tatsache, dass die Macher gesagt haben Lelouch wäre dahingeschieden bedeutet eigentlich gar nichts. Zum einen können sie ihn einfach wiederbeleben wenn u. wann sie wollen, dann hätten sie nicht mal gelogen und würden zu ihrer Aussage stehen. Zum Anderen könnten sie auch einfach darauf (ihre Aussagen) pfeifen und gut ist;) Dann wäre er gar nicht hin, sondern hätte seinen Tod einfach vorgetäuscht, was im Anbetracht seiner Fähigkeiten und seines Ideenreichtums gar nicht mal so unwahrscheinlich wäre.
Ich gebe zu bedenken, dass Sunrise schon Figuren ins Leben und damit in Hauptrolle zurückgeholt hat, die eigentlich sowas tot hätten sein sollen. "Jesus" Kira Yamato ........., der hat seinen Beinahmen nicht nur weil er so nett war;) Eine der erfolgreichsten Figuren von Sunrise, der es nach einer seiner (vermeintlichen) Tode sogar schaffte die Hauptrolle von einer anderen Figur zu übernehmen - was zu einem "bäh" Ende führte;)

Aber wiegesagt, ich sehe an dem Ganzen ein Chance, hab aber so mein Zweifel ob es funktioniert. Im Endeffekt ist es ein Frage des Geldes und der Leute die dem Anime noch immer hinterher trauern, dass mit Code Geass zum machen ist. Darum kommt jetzt auch Was.
Letzte Änderung: von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Reaper15, GrizzlyxSinxKing

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774390

Ich persönlich freue mich sehr auf diese Nachricht. Ich liebe den Anime und freue mich über alles was da kommen mag. Und ich sehe das so: Selbst wenn diese Fortsetzung schlecht sein sollte. Das nimmt keinen Einfluss auf das, was Code Geass in der Vergangenheit bei mir erreicht hat.

Natürlich schaue ich auch mit einem wachsamen Auge auf diese Fortsetzung. Ich bin also nicht wirklich gehyped. Ich würde eher sagen, ich bin positiv überrascht und freue mich auf das was kommt
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774395

Ehrlich gesagt stehe ich dem ganzen ziemlich skeptisch gegenüber. Versteht mich nicht falsch Code Geass ist einer meiner absoluten Lieblinge und ich bin mehr als offen für ein Sequel, aber wie viele schon gesagt haben: Das Ende ist gut so wie es ist. Kein Grund da was zu verändern. Die ersten beiden Staffeln haben die Messlatte schon unglaublich hoch angesetzt. Es wird verdammt schwer das zu toppen. Aber lasse mich gerne überraschen vllt. wird es sogar noch besser.

Was sich mir noch nicht ganz erschließt ist wie sie Lelouch zurückholen wollen. Ich meine er
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Sniperace hat ein paar ziemlich gute Punkte vorgebracht.

Finde schön, dass hier eine kleine Diskussion entsteht;)

Was man bedenken sollte, bzw. ein paar Denkanstöße:

1. Die Welt in der Code Geass spielt.
Zum einen sind die Fähigkeiten dieser Welt ja nicht nur auf Beeinflussung des menschlichen Geistes begrenzt, sondern sind extrem vielfältig und die Grenzen des Möglichen (für die Autoren) sind fast unbegrenzt. Um einen Punkt zu nennen - Unsterblichkeit (ja, ........;) Dinge wie Zeit Manipulation oder parallele Welten klingen auch nicht so unwahrscheinlich.
2. Die Frage ist auch, wird es wirklich Lelouch sein?
Eine vielfältige Frage, die man auch auf vielfältige Art betrachten und beantworten kann. Immerhin taucht Lelouch auch in einer vergangenen Zeit auf (siehe den Manga dazu;) Was Uns zum nächsten Punkt bringt.
3. Ist es wirklich ein Fortsetzung? Oder wird vielleicht auf einen bestimmten Manga geschielt?;) Der ohnehin von Anfang an den Ruf hatte, er würde einen Anime bekommen - Lelouch würde auf jeden Fall darin vorkommen ........ nur so eine Idee;)
4. Was bedeutet der Tod in Code Geass? Was bedeutet der Tod von Lelouch in dieser Welt wirklich?
Ist es nur ein Tod seines Körpers oder auch der Tod seiner Seele?
5. Die Tatsache, dass die Macher gesagt haben Lelouch wäre dahingeschieden bedeutet eigentlich gar nichts. Zum einen können sie ihn einfach wiederbeleben wenn u. wann sie wollen, dann hätten sie nicht mal gelogen und würden zu ihrer Aussage stehen. Zum Anderen könnten sie auch einfach darauf (ihre Aussagen) pfeifen und gut ist;) Dann wäre er gar nicht hin, sondern hätte seinen Tod einfach vorgetäuscht, was im Anbetracht seiner Fähigkeiten und seines Ideenreichtums gar nicht mal so unwahrscheinlich wäre.
Ich gebe zu bedenken, dass Sunrise schon Figuren ins Leben und damit in Hauptrolle zurückgeholt hat, die eigentlich sowas tot hätten sein sollen. "Jesus" Kira Yamato ........., der hat seinen Beinahmen nicht nur weil er so nett war;) Eine der erfolgreichsten Figuren von Sunrise, der es nach einer seiner (vermeintlichen) Tode sogar schaffte die Hauptrolle von einer anderen Figur zu übernehmen - was zu einem "bäh" Ende führte;)

Aber wiegesagt, ich sehe an dem Ganzen ein Chance, hab aber so mein Zweifel ob es funktioniert. Im Endeffekt ist es ein Frage des Geldes und der Leute die dem Anime noch immer hinterher trauern, dass mit Code Geass zum machen ist. Darum kommt jetzt auch Was.


1. Das Geass. Einer der wahrscheinlichsten Gründe, warum Lelouch noch "am Leben" sein könnte. Ich meine seine Mutter hatte ja die Fähigkeit, das sie wie CC quasi unsterblich war.

2. Vllt. alá böser Zwilling. Es könnte auch ein Klon von ihm sein. Bei Zero ist schließlich alles möglich. *o-pfeif*

3. Welcher Manga genau? Wenn ich mich recht erinnere, dann gibt es mehrere dieser "Alternativ-Timeline-Mangas"

5. Wenn man es nur hart genug versucht, dann kann man jeden ins Leben zurückholen. ;-)


Signature made by bunnywisk (abyssc.proboards.com/user/23)

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774397

Mhh...da bin ich nun wirklich sehr überrascht. Einer Seits freue ich mich natürlich auf die Rückkehr von Lelouch und hoffe das vielleicht ein paar Fragen geklärt werden.

Andereseits mach ich mir auch etwas sorgen. Immerhin fand ich persönlich das Code Geass ein zwar sehr dramatisches, aber abgeschlossendes Ende hatte. Für mich war es nicht ein offendes Ende, dass unbedingt eine Fortsetzung verlangt. Daher hab ich so ein bisschen sorge, wie man das umsetzen will.

Aber nun gut lassen wir uns überraschen. Sie werden sicherlich eine Idee haben. Ich bleibte mal optimistisch, dass sie sich was feines ausdenken. Das Code Geass-Universum ist ja Gottsei Dank recht...ja...kompliziert sagen wir es mal so XD

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774404

Also, um mal auf diese "Ich weiß nicht, ob es gut wird" Post's zu antworten, in erster Linie kann keine Fortsetzung der Welt die Gefühle in einem wecken, die der Ursprung der Geschichte hervorgebracht hat?! FALSCH! Und im Gegenteil! Manche Animes/Manga bräuchten soooo dringend eine Fortsetzung, dass die gesamte Story darunter leidet, weil (vlt. bis jetzt) noch keine Fortsetzung erstellt worden ist. Code Geass ist abgeschlossen? Dachte Lelouch auch, als er der Welt Frieden und Demokratie brachte. Aber ziehen wir doch mal den unschönen Vergleich zu unserer Welt und politischen Lage. Wir haben Frieden. (In großen Teilen der Welt) Wir haben Demokratie. (Zumindest eine Art der Demokratie) Und trotzdem gewinnen im moment die radikalen und hirnlosen immer mehr an Macht! Warum? Weil die Menschen anstatt nachzudenken lieber blind einem "Retter" und "Führer" folgen. Und DAS, meine lieben Leser, ist der Grundbaustein einer Story, wie sie Code Geass braucht. Das würde Teil 1 und 2 bei weitem in den Schatten stellen. Indem endlich mal gezeigt wird, wie marode und korrupt die heutige "Demokratie" doch ist und wie falsch Lelouch doch lag, als er dachte, die Menschen hätten ihre Habgier und ihren Machthunger abgelegt. Storytechnisch wäre es für die Welt tausend mal besser gewesen, wäre ein kluger und gerechter Mann an dern Herrschaft geblieben, aber es soll so nicht sein. Wie im realen Leben. Für so eine Position existiert die richtige Person noch nicht, und es ist zweifelshaft, dass sie jeh geboren werden wird!
ALL HAIL LELOUCH!
Folgende Benutzer bedankten sich: Jybel, DarkStrawhat

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774409

Hab den Anime vor nicht allzu langer zeit gesehen und bin gespannt ob er an den Vorgänger dran kommt.
Wenn ich ehrlich bin glaub ich nicht das dass allzu gut wird.
Damit meine ich nicht dass Code Geass scheisse ist oder so ich meine damit das das ganze schwer wird zu übertreffen oder Generell auf den gleichen "Level" zu bleiben wie die ersten beiden Staffeln.
Naja ich bin auf jeden Fall gespannt.

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774411

Ich hatte schon immer diese Angst dass da noch etwas kommt und nun ist es sowiet. Ich kann nur den Kopf schütteln bei dieser Geldgeilheit könnte ich das kotzen kriegen.
Es liegt mir fern etwas was noch nicht mal draußen ist schon so runter zumachen aber im Falle meines All time Favourite Anime kann ich nicht anders. Code Geass war und ist für mich mit Staffel 2 so ziemlich auf perfekte Weise geendet, für mich hatte der Anime einfach alles und das Ende war das beste was ich je in einem Anime gesehen habe.
Natürlich würde auch ich mich freuen wenn ich Lelouch und seine Genialität wieder in Aktion sehen dürfte.

... Doch wenn ich an die Filme bisher denke die ich so gar nicht mochte .. und andere Anime reihen die ähnliches versucht haben so ziemlich aber alle scheiterten und weil Code Geass nunmal schon so rund und perfekt ist für mich zumindestens. Ist die Chance das dabei für mich etwas positives oder nicht allzu eingreifendes in den Anime davor kommt einfach viel zu gering und ich glaube dass dies für viele Fans zutrifft.
Ich meine alleine andere Synchronsprecher regt mich schon jetzt auf. Ich denke die Filme die den Anime wiedererzählen mit ein paar neuen Szenen könnten noch ok sein aber ich habe mega Angst vor einer Anime vortsetzung einer "wahren".
Ich bete dafür dass sie das größtmögliche Übel einfach nur abwenden und nicht dafür streben den Anime neu zu erfinden oder auf sonst irgendwelche dumme Ideen kommen -.-
Folgende Benutzer bedankten sich: Dalaios

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774441

Das Lelouch lebt war klar, hat man ja am ende des Animes gesehen, bzw bemerkt, aber dass sie jetzt eine Fortsetzung starten wird glaube ich ein totaler reinfall. An das Original ran zu kommen werden sie diesmal nicht schaffen da die Story weitestgehend beendet wurde. ich freue mich trotzdem schon riesig drauf, da ich bisher nur spekulieren konnte wie die Welt nach "lelouch Eroberung" sich weiter entwickelt hat.

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774442

Erstmals ich freue mich tierisch. Ich weiß das momentan die Anime Welt gespalten ist. Die einen fürchten ein schlechtes Sequel, weil Sunrise ihr Meisterwerk wieder mehr ausschlachten wollen für Geld und die anderen (ich) feiern es tierisch wieder mehr von Lelouch zu sehen.
Bin sehr gespannt wie es sein wird und werde meine Erwartungen zurück schrauben, aber gehyped bin ich sehr.

Zur Sache über Lelouch`s Tod.
Ich konnte nie verstehen wie Leute wirklich drauf kamen das er starb. Es würde nicht mal Sinn machen zu seinem Charakter. Glaubt den wirklich einer Lelouch würde seinen naiven besten Freund und seiner kleinen blinden Schwester die Welt überlassen mit all ihren korrupten und machthungrigen Politikern jetzt wo Britannia Feind Nummer 1 der alle Parteien zusammenhielt weg ist? Ja Vorerst würde Frieden herrschen, aber es gibt immer Länder/Parteien/Organisationen die solche Gelegenheiten Nutzen eine global schwache Welt im Neuaufbau nach einem langen Krieg die Macht zu übernehmen.

Ich werde anlässlich dieser tollen Ankündigung gerne erläutern warum Lelouch nicht tot ist.

Geass
Geass und deren Kräfte variieren von Nutzer zu Nutzer. Geass wird "vererbt" von anderen Geass Nutzern. Im Sinne von gegeben. C.C gab Lelouch sein Geass. C.C erhielt ihr Geass von einer Nonne die auch einen "Code" hatte (später mehr dazu). Dazu noch das Geass sich steigern kann und mehr Kraft inne haben kann je länger es wächst und der Träger des Geass damit umzugehen weiß. Wer 2 Geass hat ist in der Lage einen unsterblichen Code Träger zu töten u. o. einen Code zu erhalten.
Lelouch hatte 2 Geass somit die Bedingungen erfüllt den Code zu erhalten der einen Unsterblichkeit gibt.

Code
Code ist in der Serie bisher nur 2 mal aufgetaucht. C.C hat einen und V.V (Charles Bruder Lelouchs Onkel) Code bzw. dessen Unsterblichkeit wird daran erkannt dass, wenn ein Code Träger stirbt und jemand seinen Körper berührt dieser die Erinnerungen sehen kann/erlebt. Siehe C.C woher auch Lelouch ihre Verangenheit sieht/und beim Ende wo erstochen wird als Nunelli ihn berührt sie seinen Erinnerungen sieht.
Code kann übertragen werden. Es ist eine weit verbreitete falsche Behauptung Code können nur durch die Ermordung erlangt werden, weil bei C.C als auch V.V der Code so entwendet wurde. Da ein Geass User mit 2 Geass einen Code Träger töten kann. V.V selbst hat den Code nur erlangt durch einen Vertrag wie er es nannte. Charles tötete V.V, weil dieser Lelouchs Mutter umbrachte und somit selbst den Code erhielt.
Auch fällt auf das bei beiden Fällen die Code Träger diejenigen wahren die C.C und Charles ihr Geass verliehen. Daher folgt ebenfalls dieser Irrglaube, weil Leleouch sein Geass noch nutzen kann ist er kein Code Träger. Jedoch wird im Anime nie solch eine Behauptung Unterstützt. Im Gegenteil. Die Gemeinsamkeit liegt auf der Hand. C.Cs GeassMutter starb durch eine selbst hinzugefügte Verletzung nachdem sie den Code an C.C gab daraufhin verschwand auf C.Cs Geass kräfte. Ebenfalls bei Charles dessen Bruder V.V ihm sein Geass gab nachdem er starb konnte auch Charles sein Geass nicht mehr nutzen. Es ist doch offensichtlich das eine Verbindung besteht, wenn derjenige Tot ist der dir dein Geass gab verlierst du auch dein Geass. Was ist der Unterschied zwischen Lelouch und den anderen beiden Fällen? C.C lebt diejenige die Lelouch sein Geass gab.

Schlussfolgerung
Am Ende sieht man wie C.C irgendwo im grünen Nirgendwo auf einer Kutsche fährt. Dabei mit jemanden spricht(Kutscher)/laut denkt/oder mit sich selbst spricht und der letzte Satz mit dem Wort/Namen von Lelouch endet als würde sie mit ihm Reden. Hierbei streiten sich immer noch viele. Ich kenne 2 Variationen dieser Umstrittenen Szenen. Die eine wo bei der originalen Japan Ausstrahlung am Ende von C.Cs Satz auf den Kutscher gezoomt wird der Lächelt. Die andere wo ebenfalls auf den Kutscher gezoomt wird dieser jedoch ein Halstuch vor seinen Gesicht trägt wo man "Augen" sehen kann. Selbst jedoch wenn diese Szenen wie manche behaupten (Facepalm) fake sein sollen. Diese braucht es auch nicht wirklich um zum Schluss Lelouch lebt zu kommen. Wem ist es nämlich noch aufgefallen? Lelouch versprach am Anfang der Serie er würde C.C helfen Sterblichkeit zu erlangen. Heißt sie sollte ihren Code auf Lelouch übertragen und normal Altern wie alle anderen und Lelouch brauchte erst 2 Geass um den Code erhalten zu könenn. (Hier wieder es ist eine falsche Behauptung die Code Träger können nur getötet werden um ihren Code zu verlieren nur nochmal erwähnt haben). Außerdem der Origami Kranich. Noch jemanden aufgefallen das dies ein Lelouch Nuelli Ding war? Warum sollte C.C einen Kranich von Nuelli mit in der Kutsche haben? Zu der sie keine Verbindung hatte außer ihrem Bruder? Ja....muss ich noch mehr sagen? Erinnert euch an die Line mit den tausend Origamis vom Anime und erinnert euch.(Jup ich stifte euch dazu an es nochmal anzusehen. Am Besten den ganzen Anime! ^_^)


Hierbei gibts nun 2 Möglichkeiten wie Lelouch den Code erhalten haben kann.
Lelouch hat den Code von Charls erhalten.
Lelouch wird am Ende von dem Verschwindenden Charles am Hals gepackt mit seiner Geass Hand. Hier jetzt der wichtige Moment. Nach ein paar Worten endet alles damit wie Lelouch sagt "grob übersetzt" "Hinfort mit dir!" und Charles verschwindet Komplett als sich mit dem gleichen Tempo aufzulösen als es zuvor passierte. Diese Szene kann und ist der größte Indikator für die Möglichkeit das Lelouch durch Charls den Code erhalten hat.
Zweite Möglichkeit ist C.C. Da er ihr ihre Sterblichkeit versprochen hat und in Anbetracht C.C letzter Worte zur Einsamkeit und Unsterblichkeit macht es am meisten Sinn das er dadurch den Code erhielt.

Danke für eurer Durchhaltevermögen und Zeit die ihr zum lesen meines Textes nahmt!


Nachwort: Ehrlich gesagt habs ich nie verstanden warum Lelouch sich selbst geopfert haben sollte. Es war für mich einfach Out of character, wenn es so sein sollte. Lelouch war von Grund auf ein planer und Marionettenspieler mit arroganten Tendenzen und doch hat er seine Gefühle nicht weggeworfen/Ignoriert.
Das er das Beste für alle wollte streite ich nicht ab, aber er würde keinen "Heldentod" sterben da Lelouch nie ein Held war. Er war ein Taktiger auf dem Schlachtfeld von Rache gegen seinen Vater angetrieben, aber kein Held. Er hat nicht dafür gekämpft um die 11s zu bereifen sondern einfach nur sein Erbe zu beanspruchen und seinen Vater alles heimzuzahlen.
Auch dieses Interview (ich kenne es) heißt nicht wirklich viel. Er war mehr davon die Rede Lelouch Story ist abgeschlossen mit seinem "Tod". Dabei wurde spezifisch angesprochen die Sache das er es plante als der letzte böse Obermotz zu sterben um der Welt eine Friedenszeit zu bringen. Haben sie dadurch gelogen, weil jetzt eine 3 Staffel kommt mit ihm? Nein. Lelouch in diesem Falle ist gestorben, wenn er natürlich Unsterblich ist kann er so oft sterben wie er will. Letztendlich steht er wieder auf. Macht Sunrise nicht auch nur eine Fortsetzung wegen des Geldes? Durchaus. Code Geass und das Franchise damit ist einer der beliebtesten Anime aller Zeiten. Du kannst dich damit dumm un dämlich verdienen, weil fast jeder ob Fan oder nicht es kennt und davon gehört hat. Code Geass gilt als ein Meisterwerk bis Dato.
Wird bestimmt noch mehr kommen in Zukunft obs nun Lelouch sein wird oder neue Chars völlig egal. Wie in Gundam die Helden können zum Mythos/lebenden Legenden der Franchise Story werden und es in der Zukunft etc. spielen lassen.
Den es ist alles offen. Gibt ja auch dutzende Spin-Off Manga die anderen Story lines behandeln wie Nunelli erhielt das Geass anstatt Lelouch oder die Mittelalter Version wo Lelouch und C.C ebenfalls auftauchen.
Code Geass ist fast schon eine Art Zeitgeist Anime der ne ganze Generation auf die eine oder andere Weise verzaubert/emotional Bewegt hat. Ja eine Zeit wo es noch keinen Hate/Fanboy clash wie bei SAO gab.

LG Reaper. Danke für Lesen und noch nen schönen Abend/Tag/Mittag.
Letzte Änderung: von Reaper15.
Folgende Benutzer bedankten sich: B.R-Geass, Jybel, GrizzlyxSinxKing, DarkStrawhat

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774444

Also ich hätte es besser gefunden, wenn Sunrise das so wie mit Gundam machen würde. Alternative Universen. Mit diesem interesannten Setting in Code Geass könnte man sicher noch einige interessante Geschichten erzählen.

Ich verstehe nicht wieseo Sunrise seine Charaktere nicht sterben lassen will(schielt auf Seed, 00 und IBO). Damit machen die auch noch das was an dem Ende so toll war zum Teil kaputt. Ich hoffe, dass es sich nur um jemanden handeln wird, der Lelouch nachahmt und nicht den echten. Macht meinetwegen einen auf Full Frontal, aber erweckt bitte keine Charaktere mit tollen toden wieder zum Leben.

Außerdem bin ich davon enttäuscht, dass so viele Sequels im nächsten jahr erscheinen. Wird ja fast wie Hollywood. Ist es so schwer eine Geschichte zu Ende zu erzählen?

Naja, ich hoffe zumindest auf 2D-Mechas. Die gehören für mich einfach zu Sunrise - und wirklich gut sahen cgi-Mechs für mich nur bei Macross und anderen Produktionen von Satelight aus.

Und ich freu mich auch das einzige Mechafranchise, welches von dem Großteil der Community gemocht wird, mitzuverfolgen. Von dem was ich vom Internet der Jahre 2006 und 2008 mitbekommen habe wird das richtig lustig. Vielleicht wird es sogar neue Gesichter für den Sunrise-Laugh geben.
Und jemand sollte dieses Bild ein wenig erweitern jedes mal, wenn Sunrise Sequels mit garantiertem Erfolg ankündigt.
Animeliste: myanimelist.net/animelist/Jarik761-1

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: von Jarik761.

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 1 Tag her #774445

Das hat mich ehrlich gesagt so überrascht, aber auf eine durch und durch gute Art.
Und ich muss sagen ich freu mich schon. :D <3

..Endlich wieder Lelouch. *P*

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 23 Stunden her #774463

Jybel

3. Welcher Manga genau? Wenn ich mich recht erinnere, dann gibt es mehrere dieser "Alternativ-Timeline-Mangas"


SHIKKOKU NO RENYA

nach wie vor der wahrscheinlichste Manga, der ein Umsetzung erhalten könnte und faktisch wurde bei seinem Erscheinen darüber gesprochen, dass er einen Anime bekommt. Daraus wurde nichts, aus mehreren Gründen, man munkelt es seih nicht genug Mecha vorhanden gewesen (was in Japan ein großes Argument ist) und manch Fan hätte sich über "Wiederverwertung" mancher Figuren aufgeregt. Gelegen ist es aber vermutlich an zu geringen Verkaufszahlen des Manga und der Tatsache, dass Bandai mit diesem Werk keine Plastikfiguren hätte absetzen können. Weswegen wir auch zuerst Akito the Exiled bekommen haben (der definitiv nicht vom Original Ideengeber(n) stammt - Goro Taniguchi u. Ichiro Okouchi), der war in vielerlei Hinsicht für die Macher ein geringes und kalkulierbares Risiko mit besseren Vermarktungsmöglichkeiten - was sich bezahlt gemacht hat, im übrigen besser als erwartet (So wurden aus ursprünglich 4 Filmen auch 5;) und der Erfolg dieser Reihe hat nun vermutlich auch seinen Beitrag geleistet, dass eine dritte Staffel kommt.

Aber ja, da wären noch andere Manga ums Code Geass Universum, nur hat keiner von denen so viele Volumes wie Shikkoku no Renya und die Original Idee zu diesem Manga stammt ja auch Goro Taniguchi.

Man könnte auch behaupten, dass der mangelnde Erfolg von Goro Taniguchi in letzter Zeit hätte etwas damit zu tun ........ aber dies sind nur böse Zungen;)

Und es soll jetzt nicht heißen, dass ich an ein Umsetzung von Shikkoku no Renya glaube, nur eine Möglichkeit ist es schon.


Jarik761

Von dem was ich vom Internet der Jahre 2006 und 2008 mitbekommen habe wird das richtig lustig.


Das interessiert mich jetzt;) Bitte mehr dazu.

Ich verstehe nicht wieseo Sunrise seine Charaktere nicht sterben lassen will(schielt auf Seed, 00 und IBO).


Nur wegen den Fanboys und Girls, nur darum;)


Reaper15
Pssst;) Verdirb den Leuten nicht ihren Spaß, an Dinge zu glauben Die sie möchten;) Ich muss auch zugeben, ich hab nie wirklich an seinen Tod geglaubt (zumindest nicht auf "totaler" Ebene) und das Ende ist naja, es ist zumindest Spekulationsfreudig. Für mich war es irgendwie eine etwas "unwirkliche" Szene. Und da ich mir heute noch mal die letzte Folge angesehen hab: Also ich kenn (bzw. glaube mich zu erinnern) das Ende ein (klein) wenig Anders und zwar zu einem Zeitpunkt als damals die ersten Subs rauskamen .......
Letzte Änderung: von Sniperace.

Code Geass – neues Sequel mit Lelouch angekündigt 6 Monate 18 Stunden her #774474

Ohne eine Diskussion über den Inhalt des Anime starten zu wollen, muss ich mich zu Lelouch's Charakter äußern.

Wer Lelouch die ganze Zeit über als arroganten Kerl gesehen hat, der bereit ist Millionen unschuldige Menschen zu töten aber zu egoistisch ist, sein eigenes Leben in die Waagschale zu legen und stattdessen lieber seinen Tod vortäuscht um sich heimlich aus der Misere zu ziehen, für den ist es sicherlich einfach zu akzeptieren, dass Lelouch in einem Sequel wieder in die Hauptrolle schlüpft.

Wer ihn jedoch als den Charakter erkannt hat, der unter seinen eigenen Taten gelitten hat und für all das Leid das er verursacht hat gerade stehen wollte, dem fällt es schwer zu glauben, dass Lelouch den Kopf aus der Schlinge zieht und einfach weiterlebt während seine Freunde (z.B Suzaku) für ihn den Kopf hinhalten.

Wenn einem an Code Geass nur gefallen hat, dass Lelouch klever und badass war, dürfte einem so ein Sequel sicher gefallen. Wenn einem jedoch die Tragik und Dramatik hinter seinem Charakter und seiner Situation gefallen hat, dann ist ein solches Sequel absolut kein Grund zur Freude.
Naja, jedem das Seine.

Die einzige Lösung die ich halbwegs akzeptabel fände wäre, dass Lelouch mit einem Geass wiederbelebt wurde. Dass würde dem Zero-Requiem nicht seine Bedeutung nehmen und Lelouch's Charakter nicht schaden, zumal es dann nicht seine Entscheidung gewesen wäre zu überleben.
Team Rem <3
Team Onodera <3
Team RBA (AoT)

"Lizenziert" wird mit Z geschrieben!
Je mehr ich mich umsehe, desto mehr kommt es mir vor als gäbe es nur noch Leute von denen man die Welt besser befreien sollte.
Letzte Änderung: von Dalaios.
Folgende Benutzer bedankten sich: schokochan
Powered by Kunena Forum