• Seite:
  • 1

THEMA: Mobile Suit Gundam Thunderbolt – Visual, Startdatum und zwei Trailer zum 2. Film

Mobile Suit Gundam Thunderbolt – Visual, Startdatum und zwei Trailer zum 2. Film 1 Jahr 19 Stunden her #773801

*Update 02. September 2017*

Auf der offiziellen Website zur OVA-Reihe Mobile Suit Gundam Thunderbolt wurde kürzlich ein englischsprachiger Trailer zum zweiten Compilation-Film namens Mobile Suit Gundam Thunderbolt: Bandit Flower enthüllt. In diesem wird bekanntgegeben, dass der Film am 18. November international im Kino anlaufen wird. Bisher wurde neben Japan jedoch lediglich die Anime NYC Convention in den USA als Ausstrahlungsort bekanntgegeben. Zudem wurden kürzlich ein neues Visual sowie ein weiterer Trailer zum Film enthüllt.



Englischsprachiger Trailer [ Zum Anzeigen klicken ]

Zweiter Trailer [ Zum Anzeigen klicken ]

Quellen: ANN // ANN



Update vom 21. Juli 2017 | Compilation-Film zur zweiten Staffel enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 22. Mai 2017 | Trailer zur siebten Episode veröffentlicht [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 10. Mai 2017 | Visual zur siebten Episode enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 17. April 2017 | Visual und Preview zur sechsten Episode enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 01. April 2017 | Charakterdesigns zur 2. Staffel enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 22. Januar 2017 | Trailer, Visual und Charakterdesigns zur 2. Staffel [ Zum Anzeigen klicken ]



Die japanische Produktionsfirma Bandai Visual verkündete vergangenen Freitag, dass sich eine zweite Staffel zur OVA-Reihe Mobile Suit Gundam Thunderbolt in Arbeit befände. Zur Fortführung der Adaption eines gleichnamigen Mangas von Yasuo Ohtagaki, die kommenden Frühling starten soll, wurde zudem ein erster Teaser veröffentlicht.


Cover zum Director’s Cut der ersten Staffel

Teaser zur zweiten Staffel [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung zur ersten Staffel:
Wir befinden uns im Kriegsjahr UC 0079, welches man schon aus dem ersten Mobile Suit Gundam-Anime kennt. Man folgt den Kämpfen zwischen den zwei Toppiloten des Fürstentumes Zeon und der Erdföderation des "Blitz-Sektors", einer riesigen Zone mit zahlreichen Wracks von Raumkolonien und Schlachtschiffen.

Bei der ersten Staffel handelt es sich um eine vier Folgen umfassende OVA-Reihe aus dem Hause Sunrise, deren Episoden zwischen Dezember 2015 und April diesen Jahres in unregelmäßigen Abständen veröffentlicht wurden. Der zugrunde liegende Manga aus der Feder von Yasuo Ohtagaki erscheint seit März 2012 regelmäßig im Big Comic Superior des Verlags Shogakukan und umfasst inzwischen acht Bände. Thunderbolt ist nur einer von vielen Ablegern des populären Gundam-Franchise.

>> Mobile Suit Gundam Thunderbolt (OVA) auf Proxer
>> Mobile Suit Gundam Thunderbolt 2nd Season (OVA) auf Proxer
>> Mobile Suit Gundam (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Minato..
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, xXVegaXx, 12th, Batsu_Ichimonji

Mobile Suit Gundam Thunderbolt – Weitere Charakterzeichnungen bekannt 1 Jahr 1 Stunde her #773845

  • Aniwa
  • Aniwas Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 22
Kenne das Anime noch nicht, werde ich mir aber auf jeden Fall ansehen und auf die zweite Staffel warten. Könnte was gutes für zwischen durch werden und wer weiss vielleicht wird mich das Anime ja auch überraschen

Mobile Suit Gundam Thunderbolt – Weitere Charakterzeichnungen bekannt 11 Monate 4 Wochen her #773878

*o-???*
Sie haben es getan, sie haben tatsächlich ein zweite Staffel angegangen. Ich bin überrascht.

Thunderbolt ist, wie soll ich sagen, der wohl Antikriegslastigste Gundamanime - und die sind eigentlich generell Antikriegslastig. Aber Thunderbolt versucht von Anfang an das Gefühl zu erzeugen, wie sinnlos alles ist und welcher Irrsinn dieser Krieg ist. Selbst die Figuren versucht man negativ, gebrochen oder irre darzustellen, dazu kommt die generelle Grausamkeit des Krieges. Drogensüchtige, amputierte Gliedmaßen, Menschen verdampfen, Kindersoldaten sterben, Selbstmorde, ein Hauptfigur ist defacto ein Killer und am Ende geht es nur darum wer stärker ist, wer der bessere Pilot ist - und es wird kein Opfer gescheut - keines. Und wer ein Happy End erwartet ......
Definitiv ist Thunderbolt weit weg von den typischen Gundam Shounen Werken, er ist nicht der Einzige seiner Art, jedoch sind stark an Seinen orientierte Gundam Werke eher selten.

Ich freu mich auf jeden Fall, nicht nur weil ich Gundam Fan bin, auch weil der Kampf zwischen Io Fleming u. Daryl Lorenz so gut war.
Bei der ersten Staffel handelt es sich um eine vier Folgen umfassende OVA-Reihe aus dem Hause Sunrise, deren Episoden zwischen Dezember 2015 und April diesen Jahres in unregelmäßigen Abständen veröffentlicht wurden
Den dazugehörigen Film (2016) sollte man nicht vergessen;) Wenn man denn kennt (bzw. das Ende), dann macht es Sinn, warum jetzt eine zweite Staffel möglich ist. Überrascht hat es mich trotzdem.

Danke für die Info:)

Schöne Grüße
Sniperace


Update:

So nun bin ich mir 100% sicher, sie halten sich an den Manga, den les ich ja mittlerweile öfters, einfach weil ich wissen wollte, wie es weiter geht. Und ich bin ernsthaft überrascht, wie gut mir das Ganze gefällt. Die zweite Staffel wird an manchen Stellen wohl etwas weniger "schwer" auf den Magen schlagen und hat stellenweise entspannte Szenen aber keine Sorge - die typische Düsternis, der Wahnsinn und das Drama ist nach wie vor da. (Auch nicht anders zu erwarten, wenn ein gewisser Ohtagaki Yasuo mitarbeitet - der hat schon bei FRONT MISSION - DOG LIFE & DOG STYLE gezeigt was Krieg u. Brutalität verursachen) Ebenso die super tollen Kämpfe, die waren bereits im Manga top, ich erwarte mir also großes für die Animation. Und ich darf verraten, dass die zweite Staffel eine Wendung eingebaut hat, die äußerst unerwartet kahm;) Mehr verrate ich nicht. Nur noch Eines - seht euch diesen Anime an.
Letzte Änderung: 10 Monate 1 Tag her von Sniperace.

Mobile Suit Gundam Thunderbolt – Weitere Charakterzeichnungen bekannt 9 Monate 3 Tage her #785730

Sniperace schrieb:
*o-???*
Sie haben es getan, sie haben tatsächlich ein zweite Staffel angegangen. Ich bin überrascht.

Thunderbolt ist, wie soll ich sagen, der wohl Antikriegslastigste Gundamanime - und die sind eigentlich generell Antikriegslastig. Aber Thunderbolt versucht von Anfang an das Gefühl zu erzeugen, wie sinnlos alles ist und welcher Irrsinn dieser Krieg ist. Selbst die Figuren versucht man negativ, gebrochen oder irre darzustellen, dazu kommt die generelle Grausamkeit des Krieges. Drogensüchtige, amputierte Gliedmaßen, Menschen verdampfen, Kindersoldaten sterben, Selbstmorde, ein Hauptfigur ist defacto ein Killer und am Ende geht es nur darum wer stärker ist, wer der bessere Pilot ist - und es wird kein Opfer gescheut - keines. Und wer ein Happy End erwartet ......
Definitiv ist Thunderbolt weit weg von den typischen Gundam Shounen Werken, er ist nicht der Einzige seiner Art, jedoch sind stark an Seinen orientierte Gundam Werke eher selten.

Ich freu mich auf jeden Fall, nicht nur weil ich Gundam Fan bin, auch weil der Kampf zwischen Io Fleming u. Daryl Lorenz so gut war.

Das kommt davon wenn man nicht immer akutell mit den Nachrichten ist, kommen manche antowrten immer etwas später. xD

Ich freue mich genauso wie Sniperace auf eine zweite Staffel, nicht weiter verwunderlich als weiterer Gundam Fan.

So gebe ich Sniperace Recht Thunderbolt zu mindest in Season 1 war mehr Antikrieglastig, als die typische heroisch königlichen Gundamteile.
Das ist für mich aber nicht der erste Grund warum ich mich auf eine zweite Season freue.
Meine Vorfreude, damit auch eine hohe Erwartung an dem zweiten Teil, ist die musikalische Untermalung. Den schon im ersten Teil fusionierte der OVa mit der Musik. Sei es nun der lieblings Songs einer der protagonisten oder die wie im Teaser zu hören Jazz musikalische Untermalung des Animes.
Was speziel diesen Mobile Suite Reihe zu etwas eigen macht. Üblich ist eigentlich ein grosses Opening und Ending, was wohl aus dem Uranime Mobile suite Gundam immer weiter übernommen wurde.
Ausserdem ist es eine schöne Wiedererweckung, denn speziell diese Art erinnert auch ein wenig an den Kultanime Cowboy Beebop und seine Jazz Musikuntermalung in action reichen Szenen.

Desweiteren gefielen mir schon in der ersten Staffel, die einzelnen Protagonisten, diese auch wieder etwas untypisch im Mobile Suite Univserum sind.

Mobile Suit Gundam Thunderbolt – Visual, Startdatum und zwei Trailer zum 2. Film 2 Monate 3 Wochen her #802609

Tja was soll ich sagen, sie machen also einen weiteren zusammenfasenden Film.

Bin ich jetzt hocherfreut?
Nein .............
Warum denn, ich war doch so im Hype?

Nun ja, Staffel 2 war Mist. Großer Mist? Naja, nicht wirklich, doch trotzdem Mist. Es schein derzeit Mode bei Sunrise/Bandai zu sein, die Zweite Staffel optisch hässlich und billiger zu machen wie die Erste (haben sie ja auch leider so bei Iron Bl. O. Staffel 2 gemacht, wofür ich ihnen wirklich böse bin) und sowas stinkt mir. Sunrise müsste es nicht so umsetzen, dafür gibt's keine echten finanziellen Gründe, grade bei Sunrise und noch viel mehr wenn es um Gundam geht, gibt's die wirklich nicht und es ist nicht so, dass sie nicht (die zugegeben immer weniger werdenden guten Animatoren - Animatorenmangel) bekommen könnten, können sie bei anderen Projekten ja auch.
Die Optik von Staffel 2 ist also nicht toll, stellenweise geht sie ja voll okay und ist ordentlich, ja stellenweise ist die Atmosphäre noch top, doch dann hat man wieder stellenweise unfertige bzw. Szenen in sehr "simpler" Optik und sowas nervt schon, vor allem wenn man die super nette Optik von Staffel 1 kennt.
Aber da rede ich ja nur von einem Problem - leider:
Staffel 2 stampft auch völlig gewissenlos die Story ein, was mich stellenweise fast mehr geärgert hat. So verpuffen so viele Ideen und kommen nicht zur Geltung, ich könnte mir die Haare raufen. Und vielen Zusehern ist es nicht mal bewusst - mir war es nur bewusst weil ich den (Top) Manga lese.

Der Manga - gebt dem Manga eine Chance, der Manga ist die beste Umsetzung. Staffel 1 des Anime ist wirklich top, doch anstatt der Zeiten Staffel empfehle ich schlichtweg den Manga. Der erzählt die Handlung kompletter, mit mehr Details und auch schlichtweg besser strukturiert. Punkt. (und von Anfang an lesen - kleiner Tipp)

Ich werde mir trotzdem den 2ten Film ansehen!
Warum?
Weil bereits der erste Film zusätzliche Szenen enthielt (und kein Reinfall war) und weil ich als unverbesserlicher Positivdenker die Möglichkeit sehe, dass sie die Optik aufpolieren und die billigen Szenen durch bessere ersetzen. Für Filme scheint Sunrise meistens Geld zu haben.

Freuen tu ich mich aber halt nicht mehr. Freuen tu ich mich, wenn es so ist wie es sein soll oder wenn ich positiv überrascht werde. Nach Staffel 2 können die Macher mich grade noch "kompensieren", nicht mehr.


Live is good.
Sniperace
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum