• Seite:
  • 1

THEMA: Voltron: Legendary Defender – neuer Trailer zur zweiten Staffel veröffentlicht

Voltron: Legendary Defender – neuer Trailer zur zweiten Staffel veröffentlicht 1 Jahr 2 Monate her #758984

  • Jack.
  • Jack.s Avatar Autor
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 180
  • Dank erhalten: 1570
*Update 16. Januar 2017*

In einem neuen Trailer zur zweiten Staffel von Voltron: Legendary Defender, der kürzlich von DreamWorks veröffentlicht wurde, wird die sogenannte „Wurmloch-Katastrophe“ näher beleuchtet.

Neuer Trailer [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 07. Januar 2017*

Das amerikanische Produktionsstudio DreamWorks veröffentlichte auf dem eigenen YouTube-Kanal kürzlich einen englischsprachigen Trailer zur zweiten Staffel von Voltron: Legendary Defender, die ab dem 20. Januar auf Netflix zu sehen sein wird.

Englischsprachiger Trailer [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 08. Oktober 2016*

Die Mitarbeiter von Netflix und Dreamworks' Voltron: Legendary Defender veröffentlichten kürzlich einen ersten Trailer zur kommenden zweiten Staffel. Außerdem wurde auf der New York Comic Con der bisher angekündigte Premierezeitraum widerrufen, nach dem das Werk Ende dieses Jahres erscheinen sollte. Die Ausstrahlung erfolgt stattdessen am 20. Januar.

Trailer [ Zum Anzeigen klicken ]

Quellen: ANN // ANN




Die Belegschaft von Netflix und Dreamworks' Voltron: Legendary Defender bestätigte am Donnerstag, dass die Serie eine zweite Staffel erhält, die Ende dieses Jahres Premiere feiern wird. Die Fortsetzung erscheint ausschließlich auf Netflix. Weitere Details stehen noch aus. Die ausführenden Produzenten Joaquim Dos Santos und Lauren Montgomery sowie Autor Tim Hedrick kündigten die zweite Season an ihrem Stand auf der San Diego Comic Con an, die diesen Donnerstag stattfand.


Bei Voltron: Legendary Defender handelt es sich um eine Neufassung des in den 80er-Jahren animierten Voltron-Projekts. Es wurde ebenfalls auf Netflix ausgestrahlt und startete am 10. Juni. Hier gelangt ihr zur News der ersten Staffel, bei der folgender Cast beteiligt war:

Liste der Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung der ersten Staffel:
Fünf Teenager mit den Namen Keith, Lance, Hunk, Pidge und Shiro müssen Arus vor King Zarkons böser Alien-Force beschützen. Anders als bei den meisten Charakteren in der Originalserie werden die Hauptcharaktere mit Hintergrundgeschichten und Absichten für das Bestreiten der Mission ausgestattet werden.

Joaquim Dos Santos und Lauren Montgomery, welche beide an Avatar: The Last Airbender, The Legend of Korra und Justice League Unlimited gearbeitet haben, fungierten als leitende Produzenten der Show. Tim Hedrick, auch an beiden Avatar-Werken beteiligt, übernahm das Skript. Studio Mir (The Legend of Korra) animierte die Serie.

>> Voltron - Verteidiger des Universums (Animeserie, 1981) auf Proxer
>> Voltron: Fleet of Doom (Animefilm, 1986) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 9 Monate 4 Tage her von Minato..
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, potatokyukun, Boogielol, Kagashmi, nivia-chan, judrl, OnoDEERa, LinkHagane

Voltron: Legendary Defender – neuer Trailer zur zweiten Staffel veröffentlicht 9 Monate 1 Woche her #779700

*o-pfeif*
Okay - ich seh mir das Ganze nicht an;)

Also es wird halt eine dieser Animationen sein, die diesen US Stil haben, nicht nur von der Animation her (womit ich leben kann) sondern auch von Figuren und der Story her.
Das hat funktioniert, in Avatar, noch besser in der Korra Reihe und es funktioniert auch in RWBY, da stehen, bzw. standen (Rip Monty Oum ......) einfach talentierte Leute dahinter.
Hier?
Also ich weis nicht. Voltron hat mich noch nie vom Hocker gehauen und was die Amis unter Voltron verstehen ist vom Original Anime weit entfernt gewesen. Sie haben damals umgeschnitten (aus zwei Anime Serien, die keinen direkten Bezug zueinander hatten ......), ganze Folgen und Brutalität weggelassen, die Syncro komplett verändert und einen komplett anderen Anime draus gemacht, einer der weit, weit weg war, vom Original - was mich halt ebenfalls nicht vom Hocker gehaut hat - damals gab´s bereits besseres (wie halt Gundam).
Und wenn sich die Amis jetzt halt daran orientieren, an der verkrüppelten Vorlage, dann sehe ich einfach schwarz. Actionmäßig könne die Post abgehen und Animationsqualität dürfte eigentlich ganz okay gehen, was halt eine der Stärken ist, wenn US Beteiligung vorhanden ist - können sie einfach. Darauf einlassen muss man sich aber ............
Den US Amerikanern wird es leicht fallen, denn dort geniest das Machwerk gewissen Kultstatus.

Also ansehen soll sich Jeder wie will, wird es entgegen aller Erwartung okay, dann kann ich später immer noch einsteigen, hab ich bei Dingen wie Avatar auch erst spät getan.

Schöne Grüße
Sniperace
Letzte Änderung: 9 Monate 1 Woche her von Sniperace.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum