• Seite:
  • 1

THEMA: Akame ga KILL! Zero – Manga-Reihe endet demnächst

Akame ga KILL! Zero – Manga-Reihe endet demnächst 4 Jahre 4 Monate her #672793

  • Layna
  • Laynas Avatar Autor
  • Social Media-Leitung
  • Social Media-Leitung
  • Rentner
  • Beiträge: 2501
  • Dank erhalten: 12376
*Update 20. Januar 2019*

Im Monthly Big Gangan-Magazin wurde verkündet, dass die Manga-Reihe Akame ga KILL! Zero, die als Prequel zu Akame ga KILL dient, am 25. Januar dieses Jahres ihr Ende finden wird.

Quelle: ANN




Die aktuellste Ausgabe des Monthly Big Gangan-Magazins verkündete, dass sich der Manga Akame ga KILL! Zero dem Höhepunkt nähert! Wann der Manga genau enden wird, wurde nicht verkündet.


Dieser düstere Actionmanga spielt einige Jahre vor den Ereignissen der Originalgeschichte. Das Mädchen Akame wurde gekauft, einer Gehirnwäsche unterzogen und von der Regierung als Assassine ausgebildet.

Das Werk ist ein Spin-off und Prequel des Mangas Akame ga KILL! und wurde jeweils erdacht und gezeichnet von Takahiro und Kei Toru. Die beiden veröffentlichen den Manga seit Oktober 2013. Das dritte Volume erscheint im Juli. In Deutschland ist das Werk nicht lizenziert. Der Manga Akame ga KILL! inspirierte die gleichnamige Anime-Serie, die in der Sommerseason 2014 anlief und hierzulande vom Publisher peppermint anime lizenziert ist.

>> Akame ga KILL! Zero (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 9 Monate 4 Wochen her von hYperCubeHD.

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 4 Jahre 4 Monate her #672954

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht verstehe, dass Akame in der Hauptserie, also nicht nur im Anime, sondern auch im Manga eine so unwichtige Rolle spielt, wenn aber gleichzeitig sowohl der Anime nach ihr benannt ist, als auch ein Spin-Off Manga zu ihrer Vergangenheit vorhanden ist.

Ich meine in der Hauptserie haben wir Tatsumi als Protagonisten. Wäre alles ok, wenn Akame dann wenigstens seine Herzensdame wäre, was sie aber nunmal nicht ist, denn das ist Mine. Ich hatte einfach zu keiner Zeit das Gefühl, sie würde im Mittelpunkt stehen, unsere Akame. Und leider muss ich auch sagen, dass ich ihren Charakter, ihre ganze Rolle sowohl im Anime, als auch im Manga (Akame ga KILL! Zero kenne ich nicht) ziemlich langweilig finde. Meiner Meinung nach ist selbst ihre Schwester Kurome deutlich interessanter als Akame selbst.

Naja Fans von ihr wird diese Info wohl deutlich enthusiastischer stimmen als einen wie mich
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von GhostofFate92.

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 4 Jahre 4 Monate her #672984

  • Pleb
  • Plebs Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 39
GhostofFate92 schrieb:
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht verstehe, dass Akame in der Hauptserie, also nicht nur im Anime, sondern auch im Manga eine so unwichtige Rolle spielt, wenn aber gleichzeitig sowohl der Anime nach ihr benannt ist, als auch ein Spin-Off Manga zu ihrer Vergangenheit vorhanden ist.

Jup, da kann ich dir zustimmen, dass es leicht fraglich ist. Obwohl ja eigentlich Akame indirekt die Hauptperson ist... vor allem gegen Ende hin merkt man es.

GhostofFate92 schrieb:
Naja Fans von ihr wird diese Info wohl deutlich enthusiastischer stimmen als einen wie mich

Ich glaube nicht, dass es nur 'Akame-Fans' freut, weil es sicher dem ein oder anderen interessiert, wie die 'Situation' von Akame und Kurome zustande kam.
Auch wenn ich kein Akame-Fan war, werde ich mir wohl den Spin-Off Manga anschauen und mir eine Meinung von ihm bilden.. (bald.. xD)
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von Pleb.

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 4 Jahre 4 Monate her #673071

  • S7rius
  • S7riuss Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • better known as Bacon
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 208
Da der Manga (also Akame ga kill Zero) nicht weiter übersetzt wird (auch wenn es eine "Übersetzung" der neueren Kapitel, also 14-16 auf imgur gibt), wird man wohl nur die Original-Chapter zu lesen bekommen, sofern sich kein Verlag des Prequels annimmt.

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 4 Jahre 4 Monate her #673319

  • battlemen
  • battlemens Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 21
Da gebe ich meinen Vorredner recht. Anime/Manga hat zwar wenig mit Akame zu tun, aber vll ist es von dem Manga Zeichner der Lieblings Charakter oder er steht auf rote Augen. :D
Ich als Fan, habe gerne Zero gelesen, nur ab Chapter 14 wird es schwer die Übersetzungen zu finden. (Musste 17 raw anschauen und hab nichts Verstanden^^ ein Grund mehr Japanisch zu lernen)
Ich bin gespannt, wie das ausgeht.

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 4 Jahre 3 Monate her #680310

  • tunahan98
  • tunahan98s Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Du knnst dir auf jedenfall siher sein, dass sie die Einzige ist die nicht stirbt, da ihr name im Titel steht. Das ist iwie meistens so.

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 3 Jahre 8 Monate her #731211

  • Tschaker
  • Tschakers Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 0
mal ne frage....sollte ich zuerst akame ga kill zero lesen bevor ich akame ga kill lese? oder werde ich dann durch irgendwas gespoiltert? davon abgesehn sind ja eh beide mangas noch nicht fertig...

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 3 Jahre 8 Monate her #731252

  • S7rius
  • S7riuss Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • better known as Bacon
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 208
Du kannst Akame ga Kill auch lesen, ohne Zero zu kennen. Akame ga Kill Zero erzählt die Vorgeschichte von Akame, welche zuvor nur kurz angeschnitten wurde, der Großteil der dort erscheinenden Charaktere kommt nicht im "Hauptmanga" vor und du wirst dich dahingehend auch nicht spoilern. Es wird kein Wissen vorrausgesetzt, um einen der beiden Manga zu verstehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tschaker

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 3 Jahre 6 Monate her #746401

  • Fall-Moon
  • Fall-Moons Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • To have all the answers in front of you is boring
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 104
Der Thread ist zwar schon ein wenig älter, aber ich hätte auch gerne einmal meine Meinung dazu geäußert.
Also, bis jetzt wurde ja nur bis Kapitel 16 auf Englisch übersetzt (auf Deutsch bis 15) und Kapitel 17 erscheint irgendwie nie auf Englisch. Dabei sind sie in Japan sogar schon bei Kapitel 25, was diese Nachricht glaubwürdiger erscheinen lässt, denn bei Kapitel 16 ist ein Höhepunkt eher weniger in Sicht.
Das wundert mich ehrlich gesagt auch ein wenig, dass es da kein Stück weitergeht. Liegt es daran, dass er in Amerika lizenziert ist? Ne, oder? Die Hauptreihe ist ja dort auch lizenziert und die Kapitel werden trotzdem noch von Fansubbern übersetzt. Und bei einem anderen Manga ist es das selbe. Gibt es da einfach keine Sub-Gruppen, die das machen?
I'm going to go on ahead early...

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 3 Jahre 6 Monate her #746613

  • S7rius
  • S7riuss Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • better known as Bacon
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 208
Früher wurden sowohl "Akame ga kill" als auch "Zero" vom selben Übersetzer bearbeitet, welcher jedoch beide Projekte abbrach, nachdem sich eine andere, größere Translator-Gruppe des Hauptmangas angenommen hatte. Dabei fiel leider das Prequel "Zero" unter den Tisch, wird also derzeit von "Niemandem" übersetzt, abgesehen natürlich von den Anon-Übersetzungen, die es momentan gibt.

Akame ga KILL! Zero nähert sich dem Höhepunkt 3 Jahre 6 Monate her #746664

  • prodety
  • prodetys Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 108
  • Dank erhalten: 9
Hey

Also ich bin glücklich das ich über diesen Thread gestolpert bin, denn ich mag die Serie und ich wollte eigentlich schon immer die "Vergangenheit" von Akame wissen. Leider wurde das in der Serie nie angesprochen, ( soweit ich weiss ) . Also werde ich mich mal dran machen diesen Manga zu lesen...

Akame ga KILL! Zero – Manga-Reihe endet demnächst 9 Monate 4 Wochen her #829751

  • nibor2806
  • nibor2806s Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 1
Hey,
Ich bin ein riesiger Fan von sowohl dem Manga als auch der Anime Serie zu Akame ga KILL!. Das es ein Prequel zur Geschichte von Akame und Kurome hat mich total gefreut, allerdings wurde ich vom Manga Akame ga KILL! Zero bitter enttäuscht. Zum einem darin, dass der Manga auf einmal sehr prägnante Ecchi Elemente aufweist, die ich bei einer Story über Akame und Kurome sehr unangebracht finde. Außerdem wird man im Laufe des Mangas von neuen Personen geradezu überflutet, was es als jemanden, der ab und zu mal ein paar chapter liest schwierig macht den Durchblick zu behalten. Wahrscheinlich ist Akame ga KILL! Zero für einige ein guter Manga, allerdings für mich, der wie gesagt sehr große Erwartungen an den Manga hatte, nicht.
Grüße nibor2806
Folgende Benutzer bedankten sich: Herren2
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum