THEMA: Digimon Adventure tri. – weiteres Promo-Video zum letzten Film veröffentlicht

Digimon Adventure tri. – neues Werbevideo und Charaktere veröffentlicht 2 Jahre 8 Monate her #691046

*o-love2* *o-love2* *o-love2*

Ich kann mich wortwörtlich nur auf dem Boden rollen!!! ICh freu mich schon, vorallem jetzt nach dem neuen Trailer! *o-gj*
Schade, das es kein Sub gibt, aber dauert wahrscheinlich nicht mehr lange *o-roll*

Digimon Adventure tri. – keine Anime-Serie, sondern sechsteilige Film-Reihe! 2 Jahre 8 Monate her #691073

Taichis Stimme ist mit Abstand die beste von allen *o-toohappy*
Schade nur, dass keine Untertitel da sind, aber das wichtigste habe ich verstanden :D

Ich kann nur sagen, dass ich mich so wahnsinnig freue die alten und coolsten Digiritter wiederzusehen, mit denen ich meine Kindheit geteilt habe :D
Religion, ideology, resources, land, spite, love or just because. No matter how pathetic the reason, it's enough to start a war.
Letzte Änderung: 2 Jahre 8 Monate her von ScytheKite.

Digimon Adventure tri. – Werbevideo zum ersten Film veröffentlicht 2 Jahre 8 Monate her #691113

Dragonking3x schrieb:

...
und wegen den Unterschied bei der länge von Film und Anime...

1 Folge = 24min
in einer Folge sind 3min für Opening und Ending
dazu kommen ca. 1min was in der letzten Folge basiert ist (vielleicht sogar noch was als nächstes passiert)
24min - 4min = 20min
20min * 25 Folgen = 500min

ein Film dauert in Normallänge ca. 90min
vielleicht 5min für Into/Abspann.
90min - 5min = 85min
85min * 6 Filme = 510min
...

Stimmt zwar von der Rechnung her, aber du hast 100% der Durchschnitts Digimon-Anime-Länge übersehen.
Die bisherigen Staffeln haben alle ~50 Folgen.
Und XROS hat sogar ~75 wobei es eher 2 Teile sind, erst 50 dann 25 Folgen,
aber dennoch sind 6 Filme VIEL weniger Video-Material als 50 Folgen.

Digimon Adventure tri. – Werbevideo zum ersten Film veröffentlicht 2 Jahre 7 Monate her #692845

Riucario schrieb:
Dragonking3x schrieb:

...
und wegen den Unterschied bei der länge von Film und Anime...

1 Folge = 24min
in einer Folge sind 3min für Opening und Ending
dazu kommen ca. 1min was in der letzten Folge basiert ist (vielleicht sogar noch was als nächstes passiert)
24min - 4min = 20min
20min * 25 Folgen = 500min

ein Film dauert in Normallänge ca. 90min
vielleicht 5min für Into/Abspann.
90min - 5min = 85min
85min * 6 Filme = 510min
...

Stimmt zwar von der Rechnung her, aber du hast 100% der Durchschnitts Digimon-Anime-Länge übersehen.
Die bisherigen Staffeln haben alle ~50 Folgen.
Und XROS hat sogar ~75 wobei es eher 2 Teile sind, erst 50 dann 25 Folgen,
aber dennoch sind 6 Filme VIEL weniger Video-Material als 50 Folgen.

Stimmt ^^
Es kann ja sein, dass in Zukunft noch ein paar Filme nachkommen... wer weiß ^^
Wen wir uns die Erste Staffel ansehen, ist sie Geschichte auf 3 Teilen aufgeteilt.... vielleicht wird es auch bei den Filmen passieren (Hoffnung)

P.S. eine Antwort ist verschwunden o.O
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von Dragonking3x.

Digimon Adventure tri. – neues Werbevideo und Charaktere veröffentlicht 2 Jahre 7 Monate her #693191

Und viele Filme sind ja auch viel kürzer!
In Japan gibt es auch Filme, die dauern irgendwie nur 40 Minuten oder so... *o-büde*
Ich hoffe, dass das hier nicht der Fall sein wird!! *o-noooo2*

Digimon Adventure tri. – neues Werbevideo und Charaktere veröffentlicht 2 Jahre 7 Monate her #698068

Ich freue mich riesig drauf, vorallem mit Kaneki-Tai X'D

Bald ists es so weit~ ich habe ja die große Hoffnung, dass es nicht so ein Sailor Moon Crystal Flop wird.
Und bald ist es ja endlich soweit~ bin mal gespannt, inwiefern die Ereignisse aus dem ursprünglichen Digimon Adventure verarbeitet werden :o

Digimon Adventure tri. – weitere Synchronsprecher bekanntgegeben 2 Jahre 7 Monate her #698287

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 僕のヒーローアカデミア
  • Beiträge: 2704
  • Dank erhalten: 1526
Da kommen ja glatt die Kindheitserinnerungen hoch!
Oh Gott,darauf freue ich mich wie sonst was und bald ist es soweit!Ich habe Digimon damals einfach nur
gefeiert und tue es selbst heute immer noch!Sowas zu erfahren ist einfach nur wie ein Wunder!Haah,ich glaube
ich werde in Erinnerungen schwimmen wenn ich das bald schaue.:D

Liebe Grüße,Melli.♫
ll Sig made by x ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II

Digimon Adventure tri. – weitere Synchronsprecher bekanntgegeben 2 Jahre 5 Monate her #707171

Also ich finde diesen Anime Film irgendwie eigenartig.

Ja klar sie sind älter geworden.

Aber der Anfang kam mir schon vor als wer der aus dem Zusammenhang gerissen.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Das sich die Charakter der Charaktere gegenüber der jüngeren Versionen wo alles begann ändert war ja irgendwie nicht abzusehen.
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von blue1200.

Digimon Adventure tri. – offizielles Filmplakat zu drittem Film 2 Jahre 1 Monat her #738932

Ich freu mich ja schon riesig auf den dritten Teil der Reihe und kanns kaum abwarten, wieso noch so lange *o-noooo* *o-noooo*
Und vor allem: Herkuleskabuterimon *o-love2* *o-love2* Vielleicht sogar Seraphimon wer weiss *o-büde* *o-büde*
Folgende Benutzer bedankten sich: cualex

Digimon Adventure tri. – Werbeclip zu drittem & Startdatum zu viertem Film 1 Jahr 7 Monate her #768027

Also ich fand den dritten Film ja sowas von geil! Der hatte alles, Emotionen und Action. Mir kamen sogar fast die Tränen :( Ich hab dazu auf youtube auch ne Review gemacht, könnt ja mal vorbeischauen! :)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]




Edit by Yuriko.

Video eingespoilert.
Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von Yuriko..

Digimon Adventure tri. – Visual zum vierten Film veröffentlicht! 1 Jahr 6 Monate her #770763

Ich persönlich finde den dritten derzeit am besten.
Teil 1&2 haben mich nicht so sehr überzeugt, aber der 3 war wirklich genial.
Freue mich schon sehr auf den Film, endlich geht es dann weiter.
Bin sehr gespannt wie es enden wird.
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Digimon Adventure tri. – weitere Synchronsprecher bekanntgegeben 5 Monate 1 Woche her #810958

blue1200 schrieb:
Also ich finde diesen Anime Film irgendwie eigenartig.
Nicht nur du. Und ich dachte, Xros Wars sei schlecht. Das sieht mir eher nach einem Versuch aus, mit wenig Aufwand Geld aus alten und jungen Digimon-Fans abzugreifen. Viel Liebe haben sie da nicht reingesteckt. Da war ja Tamers besser animiert und hatte weniger Diashows.
blue1200 schrieb:
Aber der Anfang kam mir schon vor als wer der aus dem Zusammenhang gerissen.
Entweder es wird noch aufgelöst, oder die Drehbuchautoren haben wieder mal geschlampt. Plotholes und Digimon gehen Hand in Hand, wobei die dritte Staffel eine löbliche Ausnahme darstellt. Die dritte Staffel ist von einem professionellen Schriftsteller geschrieben worden. Solche Leute scheint man sich heute wohl nicht mehr leisten zu können/wollen. Schade, ich hab Digimon immer gemocht.
Copy-Ninja rekrutiert!
コピ-忍者は 募集する!

Digimon Adventure tri. – weitere Synchronsprecher bekanntgegeben 3 Wochen 11 Stunden her #819666

Wie wenig Vertrauen sie doch in die Handlung haben, wenn sie Taichi erst killen und dann ganz groß auf dem Poster des nächsten Films setzen.
Nicht, dass irgendjemand geglaubt hätte, dass er stirbt. Wir wissen ja, dass er später mal Botschafter wird. Die Frage warum mans dann gemacht hat, bleibt. Und das Plakat bringt einem ohnehin zum kotzen.

Alle Helden, die die Hand nach Maiko ausstrecken. Man hat 8 Protagonisten, viel mehr als der Serie wirklich gut tut und wer bekam im letzten Film 90% der Streamtime? Dem Film der ganz groß mit Ophanimon Falldownmode prahlt? Sie! Was hat sie zur Serie beigetragen? Geheult, war depri und musste mindestens 2x aufgemuntert werden. Zuerst von der Gruppe in der Digiwelt und dann nochmal von Agumon.

Dem man ebenfalls schlecht geschrieben hat. Jemand anderes ist das im vorletzten Film aufgefallen, aber hier wurde es tatsächlich auch für mich deutlich. Agumon war nie super clever, aber hier hat man ihn als Trottel dargestellt, der nur ans Essen denken kann. Vergleicht das mal mit seinem Alleingang bei Blackwargreymon, bei dem er ihn fast beruhigen konnte.

Hinzu kommt noch die Clipshow die hier schon erwähnt wurde. Die Filme haben eine ewig lange Machzeit. Man muss für jeden Teil ewig lange warten und was bekommt man? Ich bin kein Experte für Animationen, aber selbst mit viel sofort ein, wie krass die Standbilder in der digitalen Welt verwendet wurden.
Eine Bekannte meinte, Digimon Adventures sei überraschend gut beim weiblichen Publikum angekommen. Deshalb ist gut möglich, dass sie mehr auf dieses eingehen wollen. Allerdings ist es immer das Selbe, die Hälfte von Episode 1 und 5 sind Kämpfe und der Mittelteil ist School/Slice of Life.
Aber Digimon war auch ohne den Mist schon sehr beliebt, also warum das extra einbauen?

Und so wies aussieht, kommt die Storyline um die vier Holy Beasts auch nicht zu einem richtigen Ende. Man hat sie wohl nur eingebaut, weil mans cool fand und dachte, es würde den Zuschauern gefallen. Auch Alphamon kam wohl nur vor, weil man ein paar Royal Knights und den Kampf zwischen ihm und Omegamon zeigen wollte. Das Selbe nochmal mit Jesmon. Die Reihe hat eigentlich sehr viele Handlungsstränge, Alphamon, die ersten Auserwählten, Taichis Unsicherheit, Apocalymons Daten, aber es sieht nicht so aus als wolle man irgendwelche dieser Fragen beantworten.

Die ersten 3 Filme waren gut. Sie hatten ihre Schwächen, waren aber schön anzusehen.
Der 4. Film hat einfach darauf geschissen, was in den ersten Filmen aufgebaut wurde. Insbesondere der Gedächtnisverlust wurde so unglaublich Amateurhaft behandelt. Ja, resetten wir einfach die Erinnerungen alle Charaktere. Andromon, alle Partner und alles was einem sonnst noch so einfällt. Ich bin ganz sicher, dass dadurch keine Verantwortung für die Macher entsteht. Soras Konflikt war auch furchtbar. Gerade sie bekommt als einzige Schwierigkeiten mit ihrem Partner, der sich grundlos total arschig aufführt und keiner der anderen Kinder hat ein Problem mit seinen. Und das waren nur die größten Sachen. Gennai, der wie ein creep die Zunge raus streckt, oder wie ein Irrer mit Mugendramon durch die Gegend läuft. Die Kinder die versuchen ein ins Eis eingesunkenes Schiff startklar zu machen. Sora die von Mugendramons Arm zweimal zerquetscht wird und ohne große Verletzungen davonkommt. Die Tatsache, dass sie die Mugen Cannon überlebt haben und dann plötzlich an einem komplett anderen Ort waren...
Der aktuelle Film hat dann den Vogel abgeschossen, indem einfach mal garnichts passiert ist. Wir haben nichts erreicht. Die Charaktere haben sich nicht entwickelt.
Hikaris Streamtime war gleich Null, obwohl so viel Potenzial in einer korrupten, oder rebellischen Hikari läge und die Ansage am Anfang macht keinen Sinn, da Yggdrasil, wenn es wirklich hinter dark Gennai steckt, keinen Grund hat, die Menschen anzugreifen.
Und der Engel am Ende ist so offensichtlich eine Evangelion Referenz. Aber leider eine echt billige, was den Spaß kaputtmacht. Und natürlich schert sich kein Zuschauer um Taichis Tod, weil er nicht tot sein kann. Und die Holy Beasts Storyline ist scheinbar im letzten Film schon beendet worden.
By, by, Godramon/Huanglongmon Cameau.
Powered by Kunena Forum