• Seite:
  • 1

THEMA: Eure Erfahrungen mit deutschen Publishern

Eure Erfahrungen mit deutschen Publishern 3 Wochen 1 Tag her #820892

Thema wie oben stehend und so ziemlich fast selbst erklärend möchte ich mal in die Community reinfragen wie eure Erfahrungen
mit etwaigen deutschen Publishern so sind in Bezug auf Lizenzen, Preis/Veröffentlichungspolitik, Qualität bei der Synchro und Sonstigem.

Meine bisherigen:
Universum:
Gute Synchros, gute Veröffentlichungen und preislich kommt auch alles hin.
Zu beklagen hab ich hier nicht wirklich etwas.

FilmConfect:
Hier hab ich lediglich mal Erfahrung mit der Clannad BluRay gemacht wo ich sagen muss das es
sehr schade ist das sie in der zweiten Staffel an Synchronsprecher gespart haben war doch die der Ersten ganz ok.
Weitere Informationen fehlen mir hier etwas.

Also haut raus was ihr so habt *o-pfeif*

Edit by Deviltoon
Thread verschoben, da kein direkter Bezug zu Proxer.~
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 3 Wochen 1 Tag her von Deviltoon.

Eure Erfahrungen mit deutschen Publishern 3 Wochen 1 Tag her #820904

Also ehrlich gesagt habe ich mir noch keine Animes "gekauft", höchstens ein Streaming Dienst abonniert bzw. Ware virtuell erworben, deswegen kann ich nichts zum Preis-Leistungs-Verhältnis sagen, was ich aber sagen kann ist, das es mir völlig egal ist welchen Publisher wir da haben. Ich habe so viele Animes Eng Sub gesehen, das wenn ich mal was in Ger Dub finde, was noch in meinem Genre ist, ich noch im Schlaf lachen kann. Ein Beispiel wäre Strike the Blood, als ich die ersten 5Folgen gesehen habe hab ich die Finger von gelassen. Hat mich einfach nicht stark genug gepackt. Irgendwann hab ich mir mal die DVD bei einem Kollegen gesehen, einem richtigen Otaku und ausgeliehen. Als ich die gesehen habe hat es mich umgehauen. Auch wenn mir die Stimmen zwar irgendwie öfter gleich vorkommen bei verschiedenen Animes, schaue ich sie ja nicht jeden Tag also kann man es verkraften.
Die Synchro von Overlord hat mir auch sehr gefallen, auch wenn sie vielen nicht gefallen hat. Tja, ich sehe immer das beste. Wenn man will, kann man ja bei der DVD noch den Anime mit originalen Stimmen hören, wenn man unbedingt will.
Bezüglich der Qualität von Synchros habe ich nichts auszuschließen, man muss auch bedenken egal welcher Publisher, er muss Geld verdienen sonst funktioniert das Konzept nicht. Wie sollen den die Lizenz die Synchronsprecher und alle, die beteiligt sind bezahlt werden. Die Firma muss ja auch noch einen Profit machen. Wie es letztendlich mit den Steuern verrechnet wird mal bei Seite gelassen. Ich bin mir sicher, dass sie keine magischen Zahlen aus der Tasche ziehen, sondern den Preis verlangen der es ermöglicht weiterhin Animes Ger Dub zu produzieren. Klärt mich über die Kosten auf, wenn ich da falsch liege.

Außerdem, wenn du eine DVD hast gehört der Anime dir. Wenn du dich um die richtige Lagerung und Benutzung kümmerst, kannst du den Anime auch noch in 15 Jahren sehen. Bei Online Diensten ist das immer so ne unsichere Sache. Deswegen haben Publisher die den Anime bei uns Ger Dub verkaufen, meiner Meinung nach noch nen Bonus in der Bewertung verdient. Was anderes ist, es natürlich wenn du fließend Englisch kannst. Dann kannst du die auch noch woanders kaufen.

Aber um meine Meinung noch mal kurz zu fassen: Mit dem was ich gesehen habe stehe ich voll hinter den Publishern es gab nur einmal ein Problem mit AOD das war auch irgendwann Nachts, keine Ahnung was da los war, aber die Tatsache, das ich Animes auf Deutsch sehen kann überwiegt alles. Außerdem nehmen sie Paypal.

Tae-JinPYO^^
They can't understand his words,
but they know what he's been telling them.

Eure Erfahrungen mit deutschen Publishern 2 Wochen 2 Tage her #821116

Ich muss sagen, dass ich was DVDs angeht noch nicht soviel Erfahrung habe und diese auch selten kaufe weil sie schon relativ Teurer sind.
Meistens treibe ich mich auf Streaming seiten rum, die aber auch nicht immer Ideal sind.

Anime On Demand:
+ Ist relativ günstig mit 90€ im Jahr
+ Deutsch Dub und Sub
- Seite oft ausgelastet, lange Ladezeiten oder manchmal sogar keinen Zugriff(voll ausgelastet)
- Einige Subs sind eher schlecht gemacht, was das Timing betrifft und es kommt auch mal vor das die Charaktere ca. 6 sek sprechen, aber der Sub nur 0.5 sek eingeblendet wird (kommt ca jede 15te Episode mal vorkommen).

Crunchyroll:
+ sehr günstig mit 40€ im Jahr
+ Deutsch Dub und Sub
- Einige Titel findet man nicht sofort, man muss halt den Namen finden, den die Seite verwendet oder auch bei englisch Subs die Sprache der Seite wechseln, um diese zu finden

Akibapass und Amazon Prime:
+ Mit 8€ im Monate gut verträglich
+ Guteverfügbarkeit und Qualität
- Amazon kann schonmal teurer werden mit dem Animax-Pass

Ob sich Streaming-Dienste lohen hängt immer davon ab, wie man schaut, aber in meinem Fall ist es wesentlich günstiger, als mir die DVD zu kaufen, bei meinen
40-120 Episoden, die ich im Monat schaue.

Was mich allgemein etwas stört ist die mangelnde Sprachauswahl, einige Titel auf Amazon kann man z.b. nur mit deutschem Dub schauen und es gibt allgemein einen Mangel an englischen Dubs und Subs. Englisch ist zwar verständlich, dass das in Deutschland seltener angeboten wird, ist aber in einigen fällen besser meiner Meinung nach, vor allem bei Psycho-Pass gefällt mir der Englisch-Dub besonders gut.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum