• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Bösewichte, die man lieben gelernt hat [allgemeine SPOILER-WARNUNG!!!]

Bösewichte, die man lieben gelernt hat [allgemeine SPOILER-WARNUNG!!!] 2 Monate 1 Woche her #819688

Es gibt genau 2 Antihelden, die mir extrem in Erinnerung geblieben sind...bin die Liste meiner vielen geschauten Animes nochmal durchgegangen

Johann Liebert aus Monster - Geniale Story und einer der besten Charaktere ever!! Mit Abstand mein Lieblingsanime!!
Milleniumgraf aus D-Gray Man :D - Lustigster Antiheld mit seinem Design und dem Regenschirm!!

LG

Bösewichte, die man lieben gelernt hat [allgemeine SPOILER-WARNUNG!!!] 2 Monate 1 Woche her #819689

Bösewichte sind meistens so viel spannender als ihre Gegenstücke, die Helden. Das liegt vor allem daran, dass ein Autor viel mehr Freiraum während des Gestaltens eines Bösewichts hat, da sich der Autor nicht darum sorgen muss, ob die Zuschauer sich in die Bösewichte hineinversetzen können und man sich mit ihnen identifizieren kann, im Gegensatz zu den Helden bei denen dies vorausgesetzt wird. Aber dennoch es ist die Brücke zwischen böse und zugleich trotzdem nachvollziehbar, die einen guten Bösewicht von eimem Mittelmäßigen unterscheiden kann.

Es gibt zig gute Bösewichte, wie Pain aus Naruto, Tamura aus Parasyte, Squealer aus Shinsekai Yori, und noch viele mehr.

Doch Shogo Makishima aus Psycho Pass ist ein besonderer Fall, er ist ganz klar mein Favorit, wenn es um Bösewichte oder Antagonisten geht. Er wurde schon paar mal genannt, zurecht, denn was ihn von vielen anderen Bösewichten unterscheidet ist u.a. seine Undurchschaubarkeit. Nichts ist langweiliger als ein Bösewicht, dessen Motive simpel und durchschaubar sind (sowas wie die Weltherrschaft, Geld oder Rache als Motive [außer es wird interessant und neu präsentiert]). Makishima hingegen ist ein Mysterium und das macht ihn so interessant und ansprechend als Bösewicht. Sein Charakter ist mit den ursprünglichsten Gefühlen des Menschen verbunden - ich bin mal so frei und zitiere H.P. Lovecraft - "Die älteste und stärkste Emotion der Menschheit ist die Angst. Und die älteste und stärkste Form der Angst, ist die Angst vor dem Unbekannten." -> und genau das ist Makishima, das Unbekannte. Wir Menschen suchen immer nach dem "warum". Warum leben wir? Warum tun Menschen dies und das? Wenn diese Fragen nicht beantwortet werden, werden wir verunsichert und wissen nicht weiter. Makishima gibt dir ständig das Gefühl als wäre alles was er tut für einen höheren, guten Zweck, doch gleichzeitig tötet er skrupellos und mit Freude Menschen, so dass ein starker Zwiespalt um seinen Charakter entsteht und wir uns fragen "ist Makishima nun gut oder böse?" Und genau das macht Makishima als Bösewichten so furchterregend und faszienierend zu gleich. Ich liebe diesen Charakter da er mich zum Nachdenken bewegt und seine Geschichte, so tragisch sie auch ausgeht, eine positive Message hinterlässt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kaeda, chrona10, Tyberfen, Moonlith

Bösewichte, die man lieben gelernt hat [allgemeine SPOILER-WARNUNG!!!] 2 Monate 1 Woche her #819724

Madara^^

Bösewichte, die man lieben gelernt hat [allgemeine SPOILER-WARNUNG!!!] 2 Monate 1 Woche her #819725

  • Luchsia
  • Luchsias Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Nightmare
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 8
Keine ahnung ob er schon erwähnt wurde aber ich sage mal KANAME aus Vampire Knight...
Ob man ihn nun als wirklichen Bösewicht sieht oder nicht.
Once upon a time... There was a happy little Girl.

Bösewichte, die man lieben gelernt hat [allgemeine SPOILER-WARNUNG!!!] 2 Monate 1 Woche her #819733

Aus Hunter x Hunter mag ich die Spinnen oder auch die Phantom Troupe.
Der Anführer davon Chrollo Lucifer hat was finde ich. Hisoka ist zwar meiner meinung nach nicht wirklich nur Böse aber auch ganz lustig drauf.

aus Naruto find ich Madara ganz cool *o-yay*

Bei Durarara ist ]Orihara Izaya[ mein Favourite

ich hab zwar noch mehr die fallen mir gerade aber nicht ein
*o-???*
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Kaeda.

Bösewichte, die man lieben gelernt hat [allgemeine SPOILER-WARNUNG!!!] 1 Monat 4 Wochen her #820240

Kira Yoshikage natürlich

She's a Killer Queen
Gunpowder, gelatin
Dynamite with a laser beam
Guaranteed to blow your mind
Anytime~


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


EDIT by kineh:
Bild eingespoilert
Anhang:
Letzte Änderung: 1 Monat 4 Wochen her von kineh.

Bösewichte, die man lieben gelernt hat [allgemeine SPOILER-WARNUNG!!!] 1 Monat 2 Wochen her #820827

Bau-Mo schrieb:
Squealer aus Shinsekai Yori

Da geb ich dir so recht!
Squealer war mir gar nicht mehr eingefallen, obwohl ich den Anime unter meinen Top 10 habe ^^;; (hier eine kurze Empfehlung) *o-pfeif*
Bei Esdeath aus Akame ga Kill kann ich auch gut zustimmen.
Und gerade fällt mir auch noch Big Mom aus One Piece ein. (Ist im Anime gerade aktuell, daher wohl vielen ein Rätsel dass ich gerade sie hier erwähne)
Wobei ich sagen muss: Ich hab sie nicht unbedingt lieb gewonnen, aber ich würde sie zu den Bösen zählen, welchen man einfach eine Umarmung geben möchte. *o-puh*
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum