• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird?

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #795043

Also in Deutschland herrscht Meinungsfreiheit und so halte ich es damit auch. Jeder Mensch hat seinen eigenen Geschmack und ich mag beispielsweise das Mecha-Genre nicht so, mein Mitbewohner hingegen mag es ganz gerne. So ist es eben häufig und man kann nichts weiter tun, als die Meinung anderer zu akzeptieren. Schön wäre es allerdings, wenn jemand seine Meinung ausdrückt, dies auch konstruktiv und elaboriert tun würde. Ich lese leider recht oft inhaltsleere Kommentare, die einfach nur Wut, Enttäuschung oder Hass ausdrücken. Sowas ist eigentlich gar keine richtige Meinung, denn dazu gehört auch eine Begründung. Ein konstruktiver Austausch kann für beide Seiten gewinnbringend sein, allerdings wäre an Serien eigentlich vor allem dann sinnvoll, wenn die Kritik die Verantwortlichen erreichen würde, damit sie zukünftig Dinge überarbeiten können. Ansonsten ist es höchstens noch eine Hilfe für Leute, die unentschlossen sind, ob sie etwas anschauen sollten oder nicht.
Kurz um, respektiert die Meinung und den Geschmack anderer und, wenn man kritisiert, dann bitte konstruktiv und argumentativ, denn so profitieren alle am meisten (auch die, die etwas zum Schauen/Lesen suchen).

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #795318

Naja ich denke mir dann einfach "I give a Shit". Zumindest denke ich das bei den Leuten die meine Lieblingsanime ohne Begründung haten und schlecht reden. Sobald mir aber jemand Punkte aufzählen kann warum er den Anime XY nicht leiden kann dann kann ich dies auch akzeptieren.
Ich zum Beispiel zähle auch meine Negativpunkte auf die ich an einem Anime nicht mochte und hate in nicht grundlos. Auch mein Lieblingsanime ist nicht perfekt und makelos. Kein Anime ist perfekt.

Mfg
Shana:3
We never give up!
Vielen Dank an Diaa. für die Signatur *_*

Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Shana:3.

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #795616

Asuka.. schrieb:
Wie sieht es bei euch aus?Wie reagiert ihr wenn eines euer Lieblings Animes schlecht bewertet oder kritisiert wird?

Mich lässt es kalt. Ich habe kein Problem damit wenn andere dort eine andere Meinung vertreten. Es ist immerhin auch keine Kritik an mir und geht damit völlig an mir vorbei. Da gibt es definitiv schlimmeres. Ich könnte mir allenfalls vorstellen, dass ich irgendwann ausfallend würde, wenn mich jemand permanent nervt und nicht mehr mit dem Thema in Ruhe lassen will. Wobei das wohl ein eher unrealistisches Szenario ist.

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #795633

Naja, wenn jemand etwas kritisiert heißt das ja nicht, dass ich eine Person direkt dafür hassen oder einfach nur blöd finden muss. Ich finde auch ganz viele Animes total überbewertet oder einfach uninteressant, mir hat dafür noch keiner den Kopf abgerissen.

Jeder hat da seine eigene Meinung, solange diese Meinung nicht beleidigend gegenüber den Fans wird ist mir das eigentlich egal.
Danke Blackseraphim *-*

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #795634

Ich finde das kommt ganz drauf an. Wenn man ihn schlecht bewertet dann find ich es nicht so schlimm, ich meine jeder hat seine eigene Meinung. Dann versucht man zwar den anderem vom Gegenteil zu überzeugen und die Diskusion fängt an *o-schlürf* . Das mach ich aber nur mit Leuten die wenigstens ein bisschen kenne.
Wenn jemand beleidigend wird sieht die Sache schon wieder anders aus. *o-hero*
Folgende Benutzer bedankten sich: BeAsrZNukeZ

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #795847

Mich würde es zwar schon etwas stören wenn mein lieblings Anime kritisiert wird aber meiner Meinung nach hat nicht jeder den gleichen Geschmack und daher stört es mich solange nicht solange der Kritisierende keine unnötigen Beleidigungen des Animes einbaut oder ihn schlecht redet. Ich hatte schon einige Diskussion über Animes mit meinen Freunden und bis jetzt sind alle gut ausgegangen.*o-gj*



BIS JETZT

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #795882

Also kommt darauf an, ob es gut oder schlecht Argumentiert wurde. Ich gehe davon aus, dass es sich um gute Argumente handelt, also würde Ich versuchen diese zu Entrkräften falls dies nicht möglich ist, darauf Eingehen. Wenn man dennoch sein Anime Verteidigen will sollte man es lassen und die Meinung Akzeptieren. nyan*o-noooo2* *o-büde*

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #795978

Ich reagiere wie immer sehr ruhig und schubse alle Kritiker die Treppe runter, so wie man das als Erwachener eben macht.
Aber Spaß beiseite.
Ich höre mir Grundsätzlich immer erst den Standpunkt meines Gegenübers an und schau ob die Argumentation berechtigt ist oder nicht.
Falls nicht gibt es ja immer noch die Treppe.
Was ist eine Board-Signatur ??

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #796045

Jeder hat seine eigene Meinung. Kein Anime ist perfekt und das weiß ich. Auch mein Lieblingsanime hat viele Mäkel und man ignoriert am besten die Leute, die diesen kritisieren. Jeder der SAO liebt sieht, dass man mit der Originalwelt hätte viel mehr machen können. Alle One Piece fans sehen ein, dass der Anime sich zu sehr zieht. Alle die Naruto lieben hassen Filler. Der einzige Anime der Perfekt ist, ist Fairy Tail. Man darf sich den Standpunkt des anderen anhören und man kann versuchen die (sinnvollen) Argumente zu wiederlegen. Ein sinnloser Kritikpunkt ist, wenn man sagt, dass der Anime "Tester für Infosystem" scheiße ist, weil man ihn scheiße findet. Mit solchen leuten geht man zum nächsten punkt über:

Um Kritiker los zu werden kann man ihnen einfach freundschaftlich auf den Rücken klopft, wenn sie vor einer Klippe stehen oder man lädt sie freundschaftlich zu sich ein und lässt sie paar Jahre im Keller übernachten
Meine Texte könnten nicht immer zu 100% ernst gemeint sein und enthalten eigentlich auch immer MEINE Meinung. Bitte fühlt euch deshalb nicht angegriffen, wenn ich etwas sage.
Auch wollte ich mich hier kurz mal entschuldigen, wenn ich vom Thema abschweife (oh eine Blume) und nicht immer gute Sätze formuliere, wo alles logisch und sinnig ist (Und dafür, dass ich gerne mal Klammern benutze (Die dann Teilweise nochmal Klammer haben (Ich mag Klammern (Ja ich bin Informatiker))));
Wer nicht weiß, was er schauen soll findet bei mir eine ständig wachsende Palette an Anime, die auch relativ breit gefächert ist. Ich gebe auch gerne Ratschläge, wenn jemand nach etwas zu gucken sucht.

Viel Spaß euch allen
Benedikt
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von LolliKatze.

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #796263

  • Sakhi
  • Sakhis Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 19
Heyy,
Also bisher ist noch nie sowas aufgetreten...
Doch ich glaube ich würde hinter meiner Meinung stehen ,sie vertreten und es dem anderen auch erklären ,warum ich den Anime oder Charakter gut finde...
Jeder hat nen anderen Geschmack und das sollte man akzeptieren und respektieren....
Die Welt wäre doch langweilig , wenn jeder gleich wäre....Ich möchte mich auch noch persönlich bei dir bedanken , für deine guten Ratschläge und Posts
Freue mich auf jede FA :3

EDIT by kineh:
Formatierungen sind nicht für ganze Texte gedacht
Sakhi<3
Würde mich über FA freuen....
Folgt mir auf Insta: queen_cexdx...

ICH HABE ZWEI REGELN
ERSTE REGEL:
ICH LIEGE NIEMALS FALSCH
ZWEITE REGEL:
WENN ICH MAL FALSCH LIEGE;ZURÜCK ZUR ERSTEN REGEL
-L-
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von kineh.

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #796272

Well, an sich ist es mir so ziemlich egal was andere über Animes denken die ich mag. Ich mag sie Punkt. Ist nicht weiter dein Business. Nach dem Motto lebe ich.
Wenn jemand fachgerechte Kritik äußert und sie auch in meinen Augen Sinn ergibt, lass ich es auch offen, wobei man noch erwähnen muss, dass man bei seinem Liebling die Makel überschaut usw. Also kann man gar nicht wirklich debattieren Bei Animes die man mag und auch die Fehler sieht, kann man durchaus zu einem Konsens kommen.
Jetzt ist der Großteil der jungen Bevölkerung übersensibilisert und springt sich bei jeder Kleinigkeit an die Kehle. Davon halte ich und viele andere nichts von. Solange der jeweilige Kommentar des Kritikers Sinn ergibt, lässt man es halt durch. Wenn aber irgendein Molch sich am trollen versucht. Ja, dann wirft man ihm den freundlichsten Blick zu, holt sein Death Note aus der Tasche und winkt im grinsend zu.
Problem gelöst.
Wie auch immer man es erscheinen lassen will. Es gibt keinen perfekten Anime, noch wird es jemals einen perfekten Anime geben. Zumindest zu unseren Lebzeiten. Also Kritiker ahoi und öffnet das Ventil,
nicht.

^^TJP
They can't understand his words,
but they know what he's been telling them.

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #796276

  • CookiesCreed
  • CookiesCreeds Avatar
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Do what I do. Hold tight and pretend it's a plan!
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 26
Also bei mir ist es so:
Wenn mir was gefällt, werde ich sehr leidenschaftlich und die Worte sprudeln nur so raus aus meinem Mund.
Auf der einen Seite weiß ich immer, mit wem ich über solche Dinge reden kann und mit wem nicht, d.h. ich kann somit Kritik eigentlich umgehen.
Es ist schon Mal passiert, dass jemand einen Anime, den ich super fand, Mal nicht so toll findet. Das einzige, was ich dann immer dazu sage ist: "Ja das macht ja nichts, wenn Du den nicht magst." Es geht um Geschmäcker und Geschmäcker sind nunmal verschieden. Ich finde, es kommt immer darauf an, ob man die Leute kennt oder nicht und ob diese Menschen selber Animes schauen.
Meine Schwester kann mit Animes nichts anfangen, aber sie hört mir immer zu und lacht mit, wenn ich auch Mal was lustig finde.

EDIT by kineh:
Formatierungen sind nicht für ganze Texte gedacht
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von kineh.

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 2 Monate her #796735

Ganz einfach, ich starte eine konstruktive und friedliche Disskussion darüber, warum er so über den Anime empfindet, dann beleuchte ich gemeinsam mit dieser Person die Stärken und Schwächen des Anime, und wer weiß, am ende mag er den Anime vielleicht dann auch.

Damit möchte ich sagen das ich mir bewusst bin, das mein Lieblingsanime nicht Perfekt ist (ich mach ja selbst Witze darüber)
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von AnimeFreak9797.

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 1 Jahr 1 Monat her #796949

Ich find das eigentlich wichtig. Oftmals hyped man einen Anime und vergisst eigentlich, die kritische Seite anzuschauen...

Mir hat erst grad ein Nutzer (Shana:3) zu einem Kommentar von mir per Message die persönliche Meinung geäussert. Der User hat Punkte angesprochen, welche mir so nicht aufgefallen wären. Kurz gesagt - ich habe den Anime Sousei no Onmyouji zu breitgefächert empfohlen (ich habe erwähnt, dass die meisten, welche Shakugan no Shana mögen, diesen Anime toll finden). Diese Person hat mir konstruktiv erklärt, wieso sie nicht meiner Meinung ist und ich habe meinen Kommentar entsprechend angepasst, wie auch meine Meinung etwas verschärft. Schlussendlich kann man nicht bestreiten, dass Twin Star Exorcist ein Haufen von Fillern ist. :')

Was ich nicht mag ist eine Hate-Diskussion, wo es ohne Argumente einfach drumgeht was schlecht zu reden, darauf möchte ich gar ned erst eingehen und ignoriere die Zeilen gekonnt =)
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von elevencore.

Wie geht ihr damit um,wenn euer Lieblings Anime kritisiert wird? 2 Wochen 6 Tage her #823709

Ich finde es nicht schlimm, wenn jemand meine Lieblingsanimes schlecht findet. Meine beste Freundin und ich haben einen sehr unterschiedlichen Geschmack, klar finden wir auch viele Animes, die wir beide mögen, aber oft ist es auch so, dass die Meinungen stark auseinandergehn.

Ich frage Leute zwar gerne, aus welchem Grund sie ihn nicht mögen, aber das tue ich halt, weil es mich wirklich interessiert. Schlimm finde ich aber, wenn jemand kommt und sagt "du bist scheiße, du hast keinen Geschmack, weil du anime xyz magst/nicht magst, geh sterben mimimi" etc. (tatsächlich alles schonmal gehört von Menschen, die das auch ernst gemeint haben, vor allem aber dieses "bring dich um, weil du meinen Lieblingsanime nicht magst" fand ich echt am Dümmsten) Meine beste Freundin und ich machen das zwar manchmal zum Spaß, aber wir wissen, dass das keine von uns ernst meint, sondern wir uns einfach darüber lustig machen. Die Leute, die sowas ernst meinen, nerven mich.

Jeder Mensch hat seinen eigenen Geschmack und das sollte man tolerieren und respektieren. Ich finde es zwar gut, darüber auch mal zu diskutieren und zu erörtern, welche Punkte zu dieser unterschiedlichen Minung führen und ob sich vielleicht doch ein oder zwei Punkte finden, die man gleich sieht, aber jemanden wegen seiner Meinung zu beleidigen oder gar die eigene Meinung aufzwingen zu wollen sehe ich als falsch an und sowas kann ich gar nicht ab.
How can we evolve, when regulation is all we know?Itachi Uchiha <3
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum