• Seite:
  • 1

THEMA: Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei?

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 6 Monate 4 Wochen her #788430

*o-hi*

Wir alle kennen sie, einige schauen sie und andere feiern sie *o-wahaha* die kurz Animes ( sprich Animes die nicht wie regulär 20 min laufen sondern z.B 4 min)

Bevor ich erstmal meine Meinung dazu sage, meine Fragen euch.
Wie bewertet ihr kurz Animes?
Schaut ihr gerne welche wenn ja, ein Favorit bitte nennen *o-kihihi*
Wenn nein, wieso nicht? *o-heul*

Ich bewerte kurz Animes anders wie jetzt ein normalen Anime der seine gewöhnliche Zeit hat.
Einige die ich kennen haben keine wirkliche Handlung und andere haben zwar eine,aber da wird eher weniger auf andere Bereiche (Wie Charakter) eingegangen.

Ich selbst achte eher dann darauf wie die Charaktere sind, Handlung ( wenn vorhanden) und natürlich sehr stark auf die Unterhaltung. Das heißt, bin ich zufrieden mit dem oder betrachte ich es eher negativ und wenn ja notiere ich mir meist was mich gestört hat.
Für die Bewertung eben später.

Ich selbst schau gerne kurz Animes, wenn möglich in jeder Season.
Bin teilweise sehr positiv überrascht von allen die ich bisher mir angesehen habe, Kagewani zum Beispiel ist für mich ein sehr gutes kleines Werk.
Banyanya finde ich mega süß, das hätte ich niemals so bewerten können wie zum Beispiel Akame ga Kill.

Ich finde kurz Animes sehr interessant, da man bei jedem neu überlegen muss, wie bewerte ich den.

Ich finde es keine Zeitverschwendung mir die anzusehen, gerade in Pausen ist man doch froh was kleines für zwischendurch zu haben.

Ich bin gespannt auf eure Meinung.

Liebe grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne plus aktueller Proxer-Hessentreff (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 6 Monate 4 Wochen her #788437

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • ニーア オートマタ
  • Beiträge: 2435
  • Dank erhalten: 1280
Kurz Animes sind ab und zu mal echt sehr nett zu schauen,vor allem wenn man etwas kurzes für zwischendurch braucht.Tatsächlich bewerte ich sie komplett anders als normale Serien,da Kurz Animes auch deutlich anders sind.Meistens achte ich vor allem da deutlich weniger auf die Story,da man sie eher schlecht dann umsetzen kann.Es wäre von meiner Seite aus echt unfair sie wie normale Serien zu bewerten,dann hätten sie nämlich wohl alle schlechte Bewertungen und viele haben es nicht verdient.Hierbei ist ein ziemlich nennenswerter Kurz Anime Senyuu..Dieser hat zwar zwei Staffel aber dennoch sind die Folgen so kurz,weshalb man den gesamten Anime an einem Tag durch hätte.Der Anime ist wirklich so unfassbar lustig und da wird nicht mal wert auf Story gelegt,sondern auf Unterhaltung.Irgendwie sind die Charaktere aber trotzdem ganz sympathisch und lustig gestaltet,vor allem weil sie viele Klischees parodieren.:)
ll Sig made by Sayo ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Folgende Benutzer bedankten sich: Bellgadong-Herr-der-Nodus

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 6 Monate 4 Wochen her #788438

  • Tsuda
  • Tsudas Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Index 3!
  • Beiträge: 2163
  • Dank erhalten: 3079
Wie bewertet ihr kurz Animes?

Kurzanimes sind für mich bis auf ihre Länge größtenteils nicht anders als andere SoL Animes, die ich leidenschaftlich genieße. Es geht um kleine Sketch-Einlagen und die kurzen, lustigen Momente im Alltag. Insofern bewerte ich diese genauso wie andere SoL Animes, die ich mir genüsslich reinziehe, also meist ziemlich gut. Gute Beispiele hierfür wären u. a. Aiura, Tonari no Seki-kun oder I Can't Understand What My Husband Is Saying.

Dann gibt's da aber noch Sachen wie Inferno Cop, Ninja Slayer oder Space Patrol Luluco. Die sind zwar nicht SoL-mäßig (und allesamt von Studio Trigger), genießen aber eine gute Portion an Comedy und eine auf die kurze allgemeine Laufzeit angepasste, schön verpackte Story. Allen vorran Luluco ist als Jubiläumswerk des Studios und Verbindung nahezu aller Werke des Studios zu einem Multiverse ein wahrliches Juwel, das trotz seiner kurzen Länge mit all den Features überzeugen kann, die Animes mit voller Länge ebenfalls besitzen können.

Insofern: Nein, ich bewerte Kurzanimes nicht anders als Animes mit Standardlänge, denn diese können ebenfalls die Elemente aufweisen, die ich auch in längeren Animes gerne zu Gesicht bekomme.


MfG, Tsuda
“This is what a truly first-class villain is, you fucker.” - Accelerator
Folgende Benutzer bedankten sich: Bellgadong-Herr-der-Nodus, Gallardo

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 6 Monate 3 Wochen her #788469

Es kommt immer darauf an wie der Kurz Anime umgesetzt ist.

Es gibt natürlich totaler Scheiß wie: Ame-iro Cocoa

Wo einfach total unnötig und auch 0 unterhaltsam ist aber natürlich gibt es auch solche wie Tsuda erwähnt hat.

Mein persönlicher Lieblings Kurz Anime aus dieser Season ist definitiv: Nyanko Days

Die kleinen Kätzchen sind einfach zuckersüß und total trollig. Man könnte dahinschmelzen. Es ist verdammt schade das er nur eine Länge von 2 Minuten pro Folge hat... (Eigentlich sogar nur 1:30 Minuten nach Abzug des Openings)

Hoffe sehr stark das es noch eine 2 Staffel davon gibt :3.

Mfg
Shana:3
Herzlichen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur :)

Letzte Änderung: 6 Monate 3 Wochen her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bellgadong-Herr-der-Nodus

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 6 Monate 3 Wochen her #788490

  • mochihime
  • mochihimes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • ヾ(。>﹏<。)ノ゙✧*。mahō desu
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 45
Heyo *o-hi*

Ich finde, dass Kurzanimes mal was nettes und unterhaltsames für zwischendurch sind. Auch wenn man mal wenig Zeit hat sind sie praktisch.
Vor allem da viele eine sehr süße Story haben, weswegen ich für meinen Teil mir einen zugeplanten Tag damit etwas auflockern kann.

Mein Favorit ist auch Nyanko Days.
Wie Shana:3 schon sagte: Die kleinen Nekos sind zuuuu süß *o-love2*

Zeitverschwendung sind sie keinesfalls *o-brav*

Verstörend unter den Kurzanimes fand ich Pupa *o-omg*
...no hate. Nur meine Meinung *o-verwirr*

~ Lg Anni-Chan
Folgende Benutzer bedankten sich: Bellgadong-Herr-der-Nodus

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 6 Monate 3 Wochen her #788518

Kurz Animes haben finde ich irgendwie was besonderes.
Sie haben keine große Story können dennoch ganz gelungen sein.
Ich habe nur ein paar Kurz Animes gesehen, da ich auch nicht wirklich viele kenne.
Aber der beste Kurz Anime den ich bisher gesehen habe ist Yami Shibai.
Ein Kurz Anime der in einer Episode, eine Horrorgeschichte erzählt.
Diese werden von einen Erzähler erzählt und dazu kommt das der Anime einen besonderen Zeichenstil hat ^^
Ich bewerte Kurz Animes anders als normale Animes, da sie viel weniger Inhalt bringen können als ein Anime mit normaler Länge.
Kurz Animes sind für mich was nettes für zwischen durch und mehr auch nicht ^^

Lg MrKingmustafa
Das Letzte, was deine sterbenden Augen sehen werden, ist mein lächelndes Gesicht. ~ Gin
Folgende Benutzer bedankten sich: Bellgadong-Herr-der-Nodus

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 5 Monate 3 Wochen her #791850

Puuuh, Kurz Animes sind eigentlich nicht so mein Fall, da sie mir schlicht und ergreifend zu Kurz sind um mich wirklich wo hineinzuziehen.

Was ich jedoch sagen muss ist, dass ich gerade im Comedy bereich Kurzanimes ganz gerne mag.

Senyuu staffel 1 und 2 habe ich hier sehr gemocht. Sie sind einfach so kommplett bescheuert, dass ich sie echt lustig fand.
Wäre das hingegen ein Anime mit normaler länge gewesen wäre mir dieser Humor iwann auf die nerven gegangen.
Deshalb bei Comedy ja, gerne einen Kurzanime und bei allen anderen Genres für mich bitte nicht

Edit: habe die erste frage mit dem Bewerten überlesen.
Ich bewerte sie anderst. ich versuche darauf zu schaun was der Anime sein will. In meinem Fall meistens Comedy. Das bedeutet wie sehr hat er mich zum lachen gebracht.
Fände es auch nicht gerecht die gleichen maßstäbe bei story, charakteren und allem drum und dran zu verwenden wie bei normalen Anime. Immerhin ist es echt schwer ne gute story, super charaktere am besten noch mit entwicklung und dann noch Humor in 4-10 minuten unter zu bringen.
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Wochen her von Adioz1994.

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 5 Monate 3 Wochen her #791885

Ich muss sagen, dass ich kurze Animes keineswegs als Zeitverschwendung ansehe. Der Vorteil hierbei, ist, dass man diese Animes schnell zu Ende gucken kann und eben nicht einen ganzen Tag dafür braucht, aber das ist nicht der einzige Grund wieso ich sie gerne schaue. Ich habe durchaus einige kurze Animes gesehen, die von der Story her wirklich gut waren.

Zum Beispiel wäre da Yami Shibai. Diesen Anime schaue ich sehr gerne, da mir die kleinen Geschichten, die in jeder Folge abgeschlossen werden, sehr gut gefallen und wenn ich ehrlich bin, dann könnte ich mir auch nicht vorstellen, dass die Folgen dabei 23 Minuten lang sein müssten. In meinen Augen würde das überhaupt nicht zum Konzept passen und die Storys wären unnötig in die Länge gezogen.
Also die wenigen Minuten passen in meinen Augen sehr gut zum Gesamtkonzept. Genauso auch Kagewani, hierbei ist die Story auch super und die Folgenlänge ist wirklich passend.

Auch bewerte ich solche Animes nicht anders wie einen Anime mit Normallänge. Ich finde sehr wohl, dass sie dasselbe Recht auf Existenz haben wie andere Animes. (Mal ganz krass gesagt. :D) Wobei ich auch klar sagen muss, dass sie für mich kein Meisterwerk sind, aber sie sind trotzdem gut und unterhaltend. Vor allem gefallen mir hierbei die Geschichten teilweise mehr wie bei anderen Animes mit einer normalen Länge.
Ich denke, viele schreckt einfach die kurze Folgenzahl ab, weil sie sich nicht vorstellen können, dass man darin eine Story aufbauen kann, was ich ziemlich schade finde.

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 5 Monate 3 Wochen her #791918

Zeitverschwendung ist wie immer persönliche Meinung. Aber ich glaube die fällt bei Kurzanime extremer aus. Denn entweder ist es gelungen in kurzer Zeit eine gute Geschichte zu erzählen oder halt nicht. Das perfekte Beispiel ist hier Pupa. Auch wenn es sehr verstörend und zusammenhangslos wirkt, hat es doch auf andere einen unterhaltenen Charme.
"übermässig zynische und ironische Edgelords wie du"

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 5 Monate 3 Wochen her #791964

  • Evanz
  • Evanzs Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 176
  • Dank erhalten: 96
Da ich sowieso schon meine Zeit, in welcher ich Anime schauen will, gründlich planen muss, um es durchzusetzen, sind Kurz-Anime für mich Zeitverschwendung. Natürlich dauern die Folgen jeweils nur 4min, allerdings würde ich meine "Anime-Zeit", lieber mit "richtigen" Anime verbringen wollen. Wie schon einige vor mir erwähnt haben, sind Kurz-Anime sehr anders und mir gefällt dieses "anders" auch irgendwie nicht, weil ich richtige Handlungen will und episodische Serien nicht mag.

Lg Evanz~

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 5 Monate 3 Wochen her #791974

Hallo,
was soll man da Antworten, es gibt solche und solche Kurzanimes, wobei für mich der Großteil eher Zeitverschwendung ist, es gibt leuchtende Ausnamen, wie das schon genannte Nyanko Days, aber meistens versagen die kurzen Animes dabei, in die 3-4min einen sehenswerten Gag, oder ähnliches einzubauen, ich schau mir , wenn ich einen sehe, meist ein zwei Folgen an, dann weiss man meistens schon woran man ist. Bei einem, ich habe leider den Titel verdrängt, waren sogar 2 von den vier Minuten Titelmusik...
Geschmacksach hot de Aff gesood, un hot in die Saaf gebesse!

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 1 Monat 2 Wochen her #802592

Ich gucke eigentlich ganz gerne immer mal wieder einen Kurzanime.
Es ist immer eine nette Abwechslung für zwischendurch.
Generell erwarte ich auch nicht wirklich viel von einem Kurzanime. Zu meist liegt der Hauptfaktor auf Comedy, was ich auch gut finde.

Man sollte aber auch beachten, dass es auch Kurzanimes, die um die 8-10 min. Laufzeit haben, und somit oftmals auch schon etwas mehr bieten können.

Kurz Animes, Zeitverschwendung oder etwas nettes nebenbei? 1 Monat 1 Woche her #802800

  • TeamAlex
  • TeamAlexs Avatar
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Vergiss nie, die glorreiche Sonne zu lobpreisen-
  • Beiträge: 645
  • Dank erhalten: 239
Habe bislang nur einen einzigen angeschaut, und diesen war nichts besonderes. Angeblich sollen diese Vertreter des "Comedy" Genre sein, aber der Inhalt war ziemlich enttäuschend. Von da an, habe ich bisher noch keinen weiteren gesehen und habe es eigentlich auch nicht vor.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum