THEMA: Wann brecht ihr Anime ab?

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #775919

  • Gott
  • Gotts Avatar Autor
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 18
Ich weiß die Frage ist relativ einfach zu beantworten: Wenn er mir nicht gefällt.


Aber mir ist aufgefallen, dass ich Animes, welche ich mit schlecht bewerten würde durchgesehen habe aber andere, welche durchschnittlich sind, abgebrochen habe. Ich kann aber nicht fassen, was es genau ausmacht. Die Lust verschwindet einfach so.

Deswegen die Frage: Bei welchem Anime war bei euch diese Linie erreicht, welchen habt ihr weiter geguckt obwohl ihr ihn grottenschlecht fand?
Könnt ihr sagen, was der ausschlaggebende Punkt war, den Anime abzubrechen?
Folgende Benutzer bedankten sich: TooMuch

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #775923

Da ein Anime meist ein großes Werk ist habe ich auch großen Respekt von der Arbeit und breche es nicht so gerne ab.
Desweiteren beende ich persönlich gerne was ich angefangen habe.

Trotzdem ein Grund für mich den Anime abzubrechen wäre wenn mir dieser wirklich in ALLEN Punkten nicht gefällt, so in der Story, Charaktere, Zeichnung und Animation.
Musik ist da nebensächlich finde ich teilweise, daher rettet es nicht den Anime von dieser Entscheidung bei mir.

Muss gestehen das ich aber noch nicht ein Anime abgebrochen habe,aber dies wäre meine Gründe.
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne plus aktueller Proxer-Hessentreff (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #775944

In aller Regel sehe ich mir keine Animes an, welche ein Bewertung von weniger als 4 Sternen abbekommen.
Grund dafür ist das Thema dieses Threads - er wird nämlich abgebrochen.

Nun könnte man sich natürlich fragen, wieso ich dennoch Titel in meiner Liste habe, welche eben unter dieser Bewertung liegen: Animes, welche ich a) aufgrund besonderer Begebenheiten einfach durchgeboxt habe oder b) einfach so grausam abgeschlossen wurden, dass man metaphorisch gesprochen Blut spucken musste.

Doch allen Fragen voran: Warum breche ich ab?
Weil mir meine Zeit zu kostbar ist.

Manches Werk gibt mir einfach das Gefühl, dass es mir meine Zeit raubt und mir eine höhere Gefahr bietet, dass ich meine Tastatur zerbeiße, als dass ich ein positives emotionales Ereignis durch den Konsum von dieser Serie erhalte. Allerdings bin ich auch sehr vorsichtig damit, wie ich mit dem markieren von Serien als 'abgebrochen' umgehe. Vielleicht möchte ich sie nur aktuell nicht sehen oder vielleicht bin ich mit einer falschen Erwartungshaltung an den Titel gegangen: Animes, die ich nach nichteinmal 3 Folgen abbreche, werden von mir nicht als abgebrochen eingetragen, da ich sie in meinen Augen erst garnicht begonnen habe.

Bokurano habe ich zum Beispiel abgebrochen, was einer großen Fangemeinde wohl ähnliche Gedanken ins Hirn treibt wie: "Was ist das für ein absolut irrational dämlicher Vollpfosten, um so einen genialen Mecha Anime abzubrechen! Dem ist doch nicht zu helfen!"
Tatsächlich... stimmt es. Aber mein Problem bei diesem war Beispielsweise, dass ich den Manga gelesen habe. Während ich den Manga dafür geliebt habe, dass er eine Tragödie ist, so wird der Anime kindgerecht mit Happy End erzählt, was mir einfach auf den Magen geschlagen hat. Ich mochte die realistische und harte Sicht auf die Welt des Titels und welche vom Mangaka dargestellt wurde. Wenn sich der Mangaka selbst von der Adaption seines Werkes distanziert, dann wohl nicht ohne Grund. Bokurano würde ich auch nicht mit weniger als 4 Sternen bewerten. Jedoch war es für mich unmöglich den Anime fortzusetzen, als der Schritt der "Kinderkacke" für mich eingesetzt hat.

Das heißt jetzt aber nicht, dass ich generell eine Art "Manga-FTW-Bob" bin, welcher alle Animes auf Herz und Nieren zum Manga prüft und elitistisch versucht alles schlecht zu machen - keines wegs! Zetsuen no Tempest fand ich genial: Als Anime und als Manga! Ich freue mich auch tierisch darauf, dass Masamune-kun no Revenge als Anime erscheint. Es ist einzig und allein daran festzumachen, ob ein Ursprungswerk vom Studio wirklich respektiert wird oder einfach zerfleddert wird, weil es einem Regisseur so nicht passt.

Zu guter Letzt folgt die Königsklasse unter den Abbrüchen: Long Run Animes.
Das fällt mir doch immer schwieriger. Aber wenn ich ehrlich bin kann ich nicht davon Sprechen, dass ich One Piece nicht abgebrochen habe. Schließlich fehlen mir Folgen von mehr als 2 Jahren, welche ich nachholen müsste. A...Aber One Piece wurde nach dem Timeskip einfach blöd! Find ich einfach so! Mir fehlt der alte Charme, der alte Humor und der alte Spaß, den mir diese Folgen bereitet haben - als ob One Piece versucht ernster zu werden, als es eigentlich ist. Nach 600 Folgen ist das natürlich hart - ziemlich hart sogar. Aber selbst wenn es der Anime ist, welcher mich wieder ins Boot geholt hat, um mehr Serien zu verfolgen, so ist es doch keine Rechtfertigung, dass ich ihn weitersehe, nur weil er mir mal wichtig war. Heute oder besser gesagt jetzt gerade gefällt er mir einfach nicht und bin mir nicht sicher, ob er mir wieder gefallen wird. Ebenso wie ich heute kein Fan von Dragon Ball bin, wie ich es früher war.

Jedoch habe ich selbst hier keinen Abbruch eingetragen, auch wenn ich ihn vorgenommen habe, weil es sein könnte, dass ich ihn wieder aufnehmen könnte. Wenn ich etwas wirklich abbreche, dann ist es absolut. Denn wenn ich es wirklich tue, dann nur für absoluten Unfug, den ich mir einfach keine Sekunde länger geben kann, als es notwendig ist. Genau! Soetwas wie Amagi Brilliant Park! Wuargh! Gezwungener Humor, den man versucht mir durch die Speiseröhre zu treiben - es als witzig verkauft, was absolut erzwungen wirkt, schmeckt und ist! Sowas breche ich ab und kann ich einfach nicht länger sehen :|

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #775956

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • ニーア オートマタ
  • Beiträge: 2435
  • Dank erhalten: 1283
Ich bin jemand der eigentlich sehr ungerne Animes abbricht.Es gab immer wieder mal so richtig schlechte Animes,die ich mir trotzdem bis zum Schluss angeschaut habe,egal wie schlecht sie waren.Warum?-Weiß ich selbst nicht so genau.Vielleicht wollte ich mich selbst ärgern?Bei solchen Werken wie Big Order hatte ich Hoffnungen das es noch besser wird(war aber nicht wirklich der Fall) und habe es mir bis zum Schluss angeschaut.

Ich breche wirklich dann Animes ab,wenn ich sie kaum mehr aushalten kann.Wenn mich die ganze Zeit viele Sachen stören und ich keine Lust mehr habe,mir noch mehr anzusehen.Ich verschwende sozusagen damit nur meine wertvolle Zeit.Animes wie Masou Gakuen HxH oder Bikini Warriors habe ich nur bis zum Schluss geschaut,weil sie für mich auf irgendeine Art und Weise noch ein klein wenig unterhaltsam waren.
ll Sig made by Sayo ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 10 Monate 1 Woche her von Asuka...

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #775979

Man kann wohl sagen, dass ich recht schnell Anime abbreche. Wenn ich so darüber nachdenke passiert das ab dem Punkt, an dem ich mich nicht mehr auf die nächste Episode freue / gespannt auf sie bin. Ich breche also recht schnell Anime ab.

Dabei muss der Titel nicht mal unbedingt schlecht sein, vielleicht schafft er es in dem Moment einfach nur nicht mich zu überzeugen weil ich nicht die passende Laune habe.
Oft ist mir das bei Anime passiert die ich während ihrer Ausstrahlung Woche für Woche verfolgt hab, da baut sich nicht immer die nötige Spannung auf um nächste Woche noch einmal die Motivation aufzubringen für gerade mal 23 Minuten in eine Geschichte einzutauchen. So hab ich Mob Psycho 100 erst abgebrochen und nach einen weiteren Anlauf war ich total begeistert. Einige Anime stehen also bei mir als abgebrochen obwohl sie es, was ihre Qualität angeht, nicht verdient haben.

Das heißt meine Liste von abgebrochenen Titeln wird auch öfter mal von mir durchwühlt nach Titeln auf die ich jetzt vielleicht Lust habe. Cowboy Bebop ist für mich auch als abgebrochen markiert, nicht weil ich ihn schlecht fand, aber jedesmal wenn ich wieder versucht habe ihn anzufangen hat er mich noch nicht wirklich eingeladen. Sehen will ich ihn natürlich trotzdem, aber das tue ich dann erst, wenn mir die Episoden auch wirklich "Spaß" machen.

Auf der anderen Seite gibt es natürlich einige Anime die mich einfach mittendrin (aus verschiedenen Gründen) enttäuscht haben, z.B. Nanatsu no Taizai.

Alles in allem: Ich breche ab, wenn mich die Motivation verlässt / der Anime mich nicht (mehr) unterhält.
"As long as you enjoy the experience, then it was definitely worth while. And even if you didn't, it would at least make a good story."

Don-Don Donuts... [ Zum Anzeigen klicken ]

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #775981

Quäle ich mich jetzt durch, weil ich kaum Anime abbreche? - Also ich denk nicht.

Ein Mensch lebt maximal 150 Jahre dank der fortgeschrittenen Medizin, die wir heutzutage haben. Und ein Mensch verbringt mit vielen anderen Tätigkeiten mehr Zeit als wir denken. Es zwar eine Auflistung an unnötigem Wissen, aber schlechte Anime sind nun wirklich keine große Zeitverschwendung im Gegensatz zum Rest:

Gut 20 Jahre verschläft man; sechs Monate auf der Toilette; 12 Jahre wird geredet, davon geht es in zwei Jahren und 10 Monaten
um Klatsch, Tratsch und Witze; 5 Jahre wird sich dem Thema Essen gewidmet; zwei Jahren und sechs Monaten im Auto, davon neun Monate für die Fahrt zur Arbeit und sechs Monate im Stau; 16 Monate wird die eigene Wohnung gereinigt usw.


Ich denke die 3 Folgen Regel kennen viele und wenn ich schon merke, dass mir der Anime nicht gefällt in den ersten paar Folgen schaue ich den dann nicht mehr weiter. Viele Anime schaue ich auch oft nur, weil ich die Zeit dazu hatte und der Anime gar nicht so schlecht am Anfang war. Zwar wird das gegen Ende eher eine Qual, aber dann noch abzubrechen? Das lohnt sich nicht wirklich. Ich fange ungern etwas an und höre mittendrin auf, das wäre dann wirklich verschwendete Zeit gewesen. Zudem kann sich die eigene Meinung über den Anime ändern.
Die Bewertung ist ja im Grunde nur der Durchschnitt der Bewertungen, was aber oft nicht aussagekräftig genug ist für einen selber. Man muss immer für sich entscheiden ob man abbrechen möchte oder nicht. Meiner Meinung nach ist das Abbrechen, jedoch ungünstig, falls man mitten drin ist. Ein paar Stunden kann man dann doch noch opfern, wenn der Anime nicht zu lange ist.

Zusammenfassend kann ich nur sagen, entweder man lässt den Anime ganz bleiben oder man schaut sich den bis zum Schluss an. Alles andere ist Unsinn und Zeitverschwendung.
But men are always boys at heart until they die.

Go Beyond! Plus Ultra!

MyAnimeList
Folgende Benutzer bedankten sich: Dresan

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #775991

hallo. :)
es gab bis jetzt noch nicht viele animes die ich abgebrochen habe...
gott sei dank... XD
hört sich vielleicht komisch an, aber ich merke ob ein anime mir gefällt wenn ich die erste folge geschaut habe oder sogar mittendrin...
ich beende das ganze dann, wenn bei mir absolut nichts ankommt, also vom gefühl her...
bin da ein merkwürdiger mensch... XD
ganz gerne beende ich einen anime auch, wenn mir die zeichnung überhaupt nicht gefällt...
die zeichnung steht bei mir ganz oben bei den kriterien und wenn mir diese nicht gefällt, dann breche ich auch mal gerne ab... XD
[/URL]

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #776000

Ich bin immer sehr vorsichtig mit dem was ich schaue, weshalb es nur sehr selten dazu kommt, dass ich einen Anime abbreche.
Das erklärt auch, warum ich bisher nur Animes abgebrochen habe, die ich in der jeweiligen aktuellen Season gesehen habe. Ich wusste nicht was aus den Animes wird, manchmal noch nicht mal worum es wirklich geht. Ich habe die angefangen, weil mich irgendwas daran interessiert hat.
Bei den meißten Animes hatte sich das dann nach der ersten Folge erledigt. Animes wie Rewrite oder Bungou Stray Dogs waren einfach nur unglaublich langweilig. Ao no kanata no four rythm war eines der dümmsten Sachen die ich je gesehen habe. Terror in Tokyo und Days habe ich nach der ersten Folge vergessen und nie weitergesehen, da ich hauptsächlich negatives darüber gehört habe.
Bei den Serien, bei denen ich über die erste Folge gekommen bin lag es dann auch daran, dass Sie einfach langweilig waren.
Gangsta, Dagashi Kashi, Pan de Peace, AoT Junior high und Crane Girls wurden zu einer Qual und deshalb abgebrochen. Sogar Ragnastrike Angels, einem Anime mit 30s Folgen konnte ich nicht zu ende bringen.
Und dann gab es noch Ace Attorney, was überhaupt nicht das gewesen ist, was ich mir vorgestellt habe. Ich habe mich zwar durch vier Folgen quälen können, aber dann war schluss.

TL;DR: Wenn ein Anime langweilig ist, dumm ist oder ich ihn vergesse und keine Lust habe ihn mir weiter anzusehen.
Animeliste: myanimelist.net/animelist/Jarik761-1

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #776029

Wie viele auch versuche ich es so gut wie es geht zu vermeiden, einen Anime abzubrechen.
Ich habe insgesamt 13 Anime abgebrochen, drei Anime die ich nicht auf abgebrochen gesetzt habe und Anime sind die ich irgendwann mal gucken werde, aber es eh nicht tuen werde ^^
Dagegen stehen 221 abgeschlossene Anime, somit habe ich eine Abbruch Quote von etwa 5%.
Ich vermeide es Animes abzubrechen, doch die meisten Animes die ich abgebrochen habe, hab ich ab der 1 Folge abgebrochen, um nicht meine Zeit mit diesen Titeln zu verschwenden.
Den wenn ich ein Titel schon weit geschaut habe, dann breche ich ihn nicht ab.
Ich habe nur einen Anime abgebrochen mit drin abgebrochen und zwar nach der 14 Folge.
Das war SAO und ich konnte mir diesen Anime einfach nicht mehr weiter anschauen und hatte einfach keine Lust mich mehr da durch zu quälen.
Doch ich habe schon länger nichts mehr abgebrochen, den letzten Anime den ich abgebrochen habe war vor knapp einem Jahr und das war Lucky Star.
Ich achte einfach mehr darauf was ich anschaue und ich hoffe das mein Nichtabbrecher Trend so weiter gehen kann ^^

Lg MrKingmustafa
Das Letzte, was deine sterbenden Augen sehen werden, ist mein lächelndes Gesicht. ~ Gin

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #776051

  • Gott
  • Gotts Avatar Autor
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 18
Find ich alles sehr interessant. Scheinbar hatte keiner einen "Breaking Point" im Anime. Einen ANime den ich wirklich mittendrin abgebrochen ahbe war Otogizoushi. Am Anfang ein interessanter historisch angehauchter Anime und plötzlich
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Gefühlt war das wie ein Hardcut von Teletubbies zu Hellsing Ultimate...

Wann brecht ihr Anime ab? 10 Monate 1 Woche her #776196

Wie es schon so manche erwähnt haben hier die 3 Folgen Regel

Ich mache es auch nach der 3 Folgen Regel. Bei der 3. Folge entscheide ich ob ich abbreche oder weiter schaue, wenn ich weiter schaue dann bis zum Ende dann ^^

Wann brecht ihr Anime ab? 9 Monate 2 Wochen her #778599

  • Shizza
  • Shizzas Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Das Leben ist wie zu zeichnen ohne wegzuradieren.
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 9
Hallöchen! *o-hi*

Also für mich ist es immer abschreckend, wenn der Anime viele Folgen hat (One Piece...). Dazu müssen die Anime nicht schlecht sein, aber wenn sie so viele Folgen haben, vergeht mir einfach die Lust dazu. Ich war bei Folge 300 (und ein paar Zerdrückte) und dann konnte ich einfach nicht mehr. Vor allem werden die Folgen dann auch so in die Länge gezogen...

Ein zweiter Grund ist, wenn Genres nicht eingehalten wurden. Ich habe eine Abneigung gegen Ecchi und Harem (am Schlimmsten ist eine Kombination aus beidem), was mich relativ schnell zum Abbruch bringt. Naja, zum Beispiel Asura Cryin' war nicht mit Harem ausgezeichnet, als ich ihn angefangen hatte, ich habe ihn trotzdem durch, nur am Ende Sterne wegen Harem abgezogen.

Ein Anime, den ich abgebrochen habe, war außerdem Aa! Megumi-sama!... Ach, das war eine Qual, weil in meinen Augen einfach nichts passierte. Ich habe es immer und immer versucht, weil er so gut bewertet wurde, aber nein, das habe ich nicht lange durchziehen können. Letztendlich hat jeder einfach seine eigene Meinung, nicht? *o-puh*


Ansonsten versuche ich eigentlich, alle angefangenen Anime durchzuschauen. Ich war auch schon einmal überrascht, wie schlecht manche Anime bewertet werden. Besonders unbekannte, aber man kann meistens im Nachhinein erkennen, WARUM sie unbekannt sind ... Ja (s. Ace wo Nerae). Auch habe ich viele Anime, die ich einfach nicht mehr gefunden habe (also es gab keine Folgen mehr mit entsprechenden Untertiteln) abgebrochen.


Eine spezielle Taktik, wie ich an Anime herangehe, habe ich nicht. Ich gucke einfach, wenn ich Lust habe, ansonsten denke ich an positive und negative Aspekte, die mich abschrecken, und wenn mich wirklich gar nichts reizt, breche ich ab. Kam bis jetzt aber (zum Glück) nicht oft vor.

LG Shizza *o-bye*
Was ist schon "gerecht"? Jeder hat eine andere Meinung...

Antwort: Hinfallen, aufstehen, weitermachen. Selbst wenn es nicht gerecht war.


Genießt das Leben, es ist kostbar!

Liebe Grüße,
Shizza.

Wann brecht ihr Anime ab? 8 Monate 4 Wochen her #782175

  • mochihime
  • mochihimes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • ヾ(。>﹏<。)ノ゙✧*。mahō desu
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 45
Heyo *o-hi*

Also abgebrochen habe ich bis jetzt erst einen Anime, und zwar Bakemonogatari.
Ich weiß, viele lieben diese Series, aber ich persönlich bin bei der Story einfach nicht mitgekommen *o-???*
Das Design und alles fand ich toll und einzigartig - vielleicht ist meine Gehirnkapazität einfach zu gering um diesen Plot zu verstehen... *o-angst*

Naja, um auf die Frage zurück zu kommen: Ich breche generell nicht gerne Animes ab. Schon alleine aus Respekt zu den Werken und der Arbeit - aber auch, da sich meine Ansicht im laufe der Story ja immer noch ändern könnte *o-verwirr*

Sollte sich unter den Animes die ich noch schauen werde aber mal ein absolutes No-Go befinden, ohne dass ich dies vorher in einer Bewertung gelesen habe (damit meine ich in meinem Fall z.B. eine Zupflasterung mit übertriebenen Ecchi Szenen; NO HATE jedem das seine ;)), dann werde ich diesen Anime natürlich auch abbrechen, anstatt mich dadurch zu quälen. *o-pwn*

Einen Anime abbrechen wenn er grottenschlecht ist würde ich zwar auch, aber da das bis jetzt noch nicht vorgekommen ist, wird es das vielleicht auch in naher Zukunft nicht *o-pfeif*

~ Lg Anni-Chan *o-bye*

Wann brecht ihr Anime ab? 8 Monate 1 Woche her #784177

Ich breche eigentlich nie einen Anime hab, da ich selten an einen gerate der mir wirklich überhaupt nicht gefällt. Selbst dann fange ich wenn er WIRKLICH anfängt mich zu enttäuschen zu skippen und hoffe das er irgendwo noch besser wird und schaue ihn dann normal weiter. Also wirklich abgebrochen habe ich bis jetzt noch keinen. Diese liegen meistens auf Eis bis ich mich irgendwann dazu aufraffen kann sie weiter zu schauen.

Wann brecht ihr Anime ab? 8 Monate 1 Woche her #784180

Sobald mir die ersten 2 Folgen nicht gefallen.
Sollte ich mir jedoch mal abgewöhnen ;)
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum