• Seite:
  • 1
×

Umfrage: Habt ihr Anime/Manga/Merchandise Artikel importier

THEMA: Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 1 Jahr 2 Monate her #765752

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • TPN Greatness!
  • Beiträge: 1674
  • Dank erhalten: 620
Dies ist der Thread der Woche!
Dieser Thread wurde als besonders interessant befunden und ist der 109. Thread der Woche!
Mehr Infos und vorangegangene Threads findet ihr hier im Übersichtsthread.
Du bist neu im Forum? Lies dir bitte die Forumsregeln durch!
[/center]


Hallo Zusammen,

mir kam gerade eine Frage in den Sinn und zwar ob es hier ein paar Proxler gibt die schon mal Anime/Manga/Merchandise Artikel aus Japan/ Ausland importiert habt?

Falls ja warum und was genau?

Wie habt ihr es bewerkstelligt an den Artikel zu kommen?

Hat es überhaupt einen Mehrwert eine Anime DVD oder Manga in Japan zu kaufen?

Haut in die Tasten und lasst es mich wissen. Ich bin gespannt auf die Antworten :).

Mfg
Shana:3
Herzlichen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur :)
Mein Lieblings Manga / Mein Lieblings Anime

Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von kineh.

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 1 Jahr 2 Monate her #765777

Hi ,

ich importiere öfters aus Japan, meistens sind es Figuren(meistens sind sie einfach in Deutschland vergriffen) oder halt Manga um besser lernen zu können.Aus China nur ganz selten, und wenn überhaupt nur Wallscrolls :D

Wie habt ihr es bewerkstelligt? Nun ja, eigentlich suche ich meistens im Internet oder auf japanischen Internetseiten und dann bestelle ich einfach xD Klar dauert es manchmal lange bis es da ist, aber es lohnt sich.

Ob es einen Mehrwert hat, kann ich ganz klar mit ja beantworten.Denn indem man Sachen direkt aus Japan importiert, unterstützt man ja auch die Anime Industrie, materiell ist es halt einfach die Tatsche, dass man super damit lernen kann.Wer Fragen hat wo genau ich bestelle, der kann mich gerne anschreiben.

LG Ace
REAL MADRID!!!
BVB ECHTE LIEBE !!!
Folgende Benutzer bedankten sich: Asuna-Kirito4ever

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 10 Monate 1 Woche her #780373

  • mochihime
  • mochihimes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • ヾ(。>﹏<。)ノ゙✧*。mahō desu
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 45
Ohayo ^^

Ich habe schon relativ oft aus dem Ausland bestellt:
Aus Japan, Singapur, China, Thailand...
Probleme mit dem Zoll hatte ich dabei interessanterweise erst einmal - das erstaunt mich aber da das unter ca 17 Auslandsbestellungen nicht ins Gewicht fällt *o-run*

Das Zollproblem hatte ich mit einem Paket aus China, in dem sich japanische Beautyprodukte (xD) befanden.

Sonstige Bestellungen ohne Probleme: Aus Japan habe ich Figuren bestellt und ein paar Cosplay Sachen, aus China auch Cosplay Sachen und J-Fashion, aus Singapur hatte ich japanische Süßigkeiten und Schreibwaren und aus Thailand Circle Senses.

Wenn ihr Fragen habt bezüglich der Websites schreibt mich gerne an :3 *o-gj*

~Lg Anni-Chan
Folgende Benutzer bedankten sich: Pandoralight

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 10 Monate 1 Woche her #780972

Hi um direkt auf die Fragen zu kommen,

mir kam gerade eine Frage in den Sinn und zwar ob es hier ein paar Proxler gibt die schon mal Anime/Manga/Merchandise Artikel aus Japan/ Ausland importiert habt?

Ich ja einige mal.

Falls ja warum und was genau?

Snacks: Weil ich diese mal probieren wollte, oder weil ich diese mal auf einer meiner Japan Reisen gegessen hatte und hatte wieder Lust auf diese.
Visual Noval PC: Hatte es einfach mal gesehen und wollte es spielen, danach habe ich festgestellt das die nichts für mich sind.
PS Vita games (Hatsune Miku: Projekt Diva f, f2): Einfach eins meiner lieblings genre.
Mangas: Um das lesen zu üben, waren Mangas von denen ich die Animes geschaut habe.


Wie habt ihr es bewerkstelligt an den Artikel zu kommen?

Also da gabs/gibt es diverse Methoden, vor 3-4 Jahren als ich zum ersten mal was Online aus Japan gekauft hatte gab es nicht viele Optionen.
Heute kann man schon JAPAN IMPORT games bei Amazon kaufen, von dort habe ich auch meine PS VITA games, Mangas gibt es da jetzt auch immer mehr (im vergleich zu vor 3-4 Jahren).
Meine Mangas habe ich jedoch von dem "Amazon Japans" gekauft "rakuten", dort kann man wirklich alles was es in Japan gibt kaufen und nach Deutschland schicken lassen.
Und für die Snacks habe ich einen kleinen Online Shop vor Jahren gefunden, "JLIST" der Besitzer ist zwar Amerikaner aber ist in Japan ansesig und schreibt für seinen Shop einen lustigen Newsletter und ist wirklich ein wenig perverse wenn man denn Shop auf Facebook folgt. Aber sehr lustig.

Hat es überhaupt einen Mehrwert eine Anime DVD oder Manga in Japan zu kaufen?

Ich würde sagen, das bleibt jedem selbst überlassen.
Für mich war es damals wie eine Schatztruhe, immer wenn ich ein Paket bekam war ich ganz aufgeregt!
Aber ich würde es keinem Raten, die Preise sind einfach überzogen + den überzogenen Versand obendrauf.
Wenn es nur um Manga und DVDs geht, wobei beides schauen sich die meisten nur einmal an und dann gammelt es in einer Ecke rum. Muss man selber wissen ob sich das für sich selber gelohnt hat.

Heute gehe ich mit einer fast leeren Tasche nach Japan und komme mit einer voll gepackten wieder ist einfach Billiger, oder mein Japanischer Freund schickt es mir oder Freundin aber das kann sie leider bald nicht mehr.

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 8 Monate 3 Wochen her #786549

Ich habe mittlerweile sogar einen japanischen Kontaktmann, den ich immer schreib was möchte und er schreibt mir eben eine Rechnung.
Angefangen hat das ganze erstmal mit meiner Godzilla Sammlung, die ich aus dem Ausland ( hauptsächlich Japan) mehr erweitern wollte.
Da musste ich wie zu erwarten ist schon oft zum Zollamt, meine Steuern zahlen und glücklich nach Hause gehen.
Später habe ich mit Dragonball Figuren weiter gemacht oder auch von Fate,Digimon, Pokemon oder ähnliches.

Bisher habe ich noch keine DVD oder ähnliches bestellt, kann dazu nichts sagen. Spiele allerdings mit dem Gedanke es mal zu versuchen.

Liebe grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 8 Monate 2 Wochen her #787414

Für meinen Teil bestelle ich öfters Gundam Modelle über Amazon die aus Japan meist kommen, da es die hier in Deutschland leider nicht gibt.Da die Modelle die ich meist bestelle ein Warenwert unter 25 Euro haben gibt es auch selten ein Problem mit dem Zoll von daher ist das für mich eine gute möglichkeit an dieses Merchandise ran zu kommen.^^

Anbei mal ein Teil meiner Sammlung in den Bildern ;-)
Es sind nun mittlerweile auch ein paar mehr geworden ^^

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 8 Monate 1 Woche her #787498

  • Tami
  • Tamis Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 4
hmm Figuren und Wall scrolls habe ich vorallem importiert da die preise hierzulande für mich zu hoch waren und mann wen man sucht gute Schnäppchen machen kann

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 8 Monate 1 Woche her #787504

  • Yatima
  • Yatimas Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Revenge... War... Maybe that's enough reason.
  • Beiträge: 108
  • Dank erhalten: 11
Ich glaub ich bin dahingehend ziemlich langweilig, ich importiere eigentlich nichts, das meiste was ich haben möchte bekomme ich auf dem europäischen Markt.
Allerdings wäre ich in letzter Zeit gar nicht so abgeneigt mal etwas zu importieren, allerdings scheue ich die hohen Importkosten dann doch...
Besucht mich auf meiner Künstlerseite: Yatima

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 8 Monate 1 Woche her #787542

  • potatokyukun
  • potatokyukuns Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • I can't go to hell. I'm all out of vacation days.
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 21
Wenn manche Artikel auf dem deutschen Markt nicht verfügbar sind, dann lasse ich es importieren.
Entweder per Amazon (nach etwas längeren stöbern) oder per CdJapan.

Bislang importierte ich Artikel aus Japan, China und Amerika. Darunter fielen T-Shirts, CDs und sonstiges Merch wie Stofftiere.
Mit hohen Importkosten hatte ich noch nie zu kämpfen. Aber dafür zwei mal mit dem Zoll.
Eine CD war nicht richtig beschriftet und die Rechnung fehlte. Das war schon Grund genug dort anzutanzen und 17€ nachzuzahlen.
Bei einem anderen Paket lag es daran dass es einen Bestellwert über 100€ hatte. 20€ mussten nachgezahlt werden.
Seitdem merke ich mir, nie mehr als 100€ bei solchen Bestellungen auszugeben.
Ansonsten sind keine weiteren Probleme mit dem Zoll aufgetreten.

Anime DVDs aus Japan importieren zu lassen würde ich persönlich lassen, da ich eh nicht verstehe was gesagt wird.
Diese DVDs lassen sich hierzulande zwar abspielen, verfügen aber meist über keine Untertitel.
Sozusagen sind die einfach nur schön im Schrank anzusehen. Also wozu Geld ausgeben für etwas was man nicht zu 100% genießen kann...

Na dann das war mein kleiner Beitrag zum Thema. Schönen Tag noch und stay determinded!
Letzte Änderung: 8 Monate 1 Woche her von potatokyukun.

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 8 Monate 1 Woche her #787562

Der Gedanke ist da.
1.bin großer Fan von der Sängerin Kana Nishino, will in nächster Zeit Merch kaufen von Ihr .
2.mein In­te­r­es­se ist für Pa­ra­vents(Raumteiler)da, aber nach japanischer Art.
Letzte Änderung: 8 Monate 1 Woche her von Hot-Ice.

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 8 Monate 6 Tage her #788080

Ich hab noch nie was importieren lassen.
Es hat auch mehrere Gründe. Einerseits kann ich es mir grade nicht leisten spendabel mit Geld umzugehen und andererseits seh ich da bis jetzt keinen Sinn mein Zimmer mit Merchandise aufzurüsten. Oder wie ist es bei euch lässt ihr das einfach im Zimmer stehen?
Könnte ich gar nicht bringen. Stellt euch mal vor ein nicht-otaku tritt ein - sieht dann die neue Figur von Rias Gremory, guckt dich dann an, wieder zurück und weiß nicht wie er/sie reagieren soll. Obwohl ich schon gern nen Geass Banner/Flagge im Zimmer hätte.

Eventuell wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist würde ich mich mit sowas wie Akibento anfreunden. Mehr auch nicht man zahlt ja sonst ein Vermögen dafür. Nun ja ich will mir ja auch noch andere Hobbies finanzieren können. Wenn das mein ultimatives Hobby wäre würde ich wahrscheinlich auch mehr dafür ausgeben.

Naja muss jeder für sich entscheiden.

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 7 Monate 3 Wochen her #789497

  • Layna
  • Laynas Avatar
  • Offline
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • & Newsredakteur
  • Beiträge: 2381
  • Dank erhalten: 11844
Ich stöbere immer sehr gerne bei den China-Anbietern auf Ebay herum. Die Sachen sind sehr günstig und zumeist gibt es keine oder nur sehr geringe Versandkosten. Jedoch kaufe ich sehr selten wirklich etwas, da die Lieferung sehr lange dauert (Etwa einen knappen Monat) und sowohl Qualität als auch Passform von den Bildern her schlecht abgeschätzt werden können.

Das passt nur halb in diesen Thread, da sich darunter wenig Anime-Merch befindet. Allerdings habe ich z.B. meine heißgeliebten Totoro Strumpfhosen aus einem dieser Shops. Hatte mir direkt zwei Paar gekauft für insgesamt nicht einmal 5€. Und die Qualität ist überzeugend; Strumpfhosen gehen schnell kaputt, aber diese halten für den billigen Preis unverhältnismäßig lange. Das ist für mich durchaus der Beweis, dass sich auch die Anschaffung dieser Billigartikel manchmal richtig lohnt.
Allerdings gibt es auch negativ-Beispiele. Letztens habe ich mir einen Rucksack gekauft; als dieser ankam stank er unheimlich nach Katzenpisse. Das ist vermutlich der Geruch von dem Klebstoff o.Ä. Nachdem er gewaschen und getrocknet war, ging es halbwegs; aber der Geruch hat sich eingeprägt und ich verbinde etwas negatives mit dem Ding, sodass ich ihn nun gar nicht benutze. Auch ein Shirt das ich mir dort mal gekauft habe, hatte leider nicht die erhoffte Qualität.

Demnach ist ein gesundes Maß an Skepsis diesen Shops gegenüber immer angebracht; ich kaufe mir dort höchstens kleine Mengen und überlege mir genau, ob ich den jeweiligen Artikel wirklich brauche. Da es dort so viele verführerische Kleinteile gibt, stöbere ich sehr viel darin, aber im Einkaufskorb landet letztendlich selten etwas.

Qualitativ hochwertige und teure Artikel habe ich mir noch nie aus Japan bestellt und ich habe auch nicht den Bedarf dafür. Ich bin kein Mensch, der scharf auf Merchandise ist. Eine Ausnahme bildet mein kleiner Totoro-Fetish, aber auch hier gilt: Klasse statt Masse. Ich suche selten gezielt nach Franchise dazu, sondern kaufe mir etwas, wenn es mir zufällig in die Quere kommt und mich sofort überzeugt.

Liebe Grüße~
Letzte Änderung: 7 Monate 3 Wochen her von Layna.

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 7 Monate 3 Wochen her #789525

  • nivia-chan
  • nivia-chans Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Segne dich der Oreo-Kamisama ^-^
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 20
Ich importiere mir meine geliebten Sammelfiguren und Statuen, da sie einfach nur in Japan hauptsächlich erhältlich sind, das gleiche gilt für Poster, Plüsch oder eine Perücke für meine Cosplays.
Wenn dann eigentlich mehrere Sachen auf einmal. Es kann nämlich locker etwas verloren gehen, denn der Weg ist ja nicht kurz und unversicherter Versand ein Graus, ganz ehrlich.
Mal ein Fanshirt oder ein Plüsch, dass es bei uns nicht gibt lasse ich mir schon gerne kosten. Und bei den Figuren nehme ich nichtdie billige Nachmache, sondern die Original für ein manchmal nicht kleines Sümmchen. Merchandise was ich unbedingt haben will, aber hier nicht kriege, hole ich mir aus Japan. Einfach weil ich es liebe und mein Hobby gerne lebe und mir das dann am Ende der Aufwand wert ist ^-^
Gute Sachen gibt es da von ebay falls jemand was kaufen will. Falls es nicht ankommt, rechtzeitig melden. Und immer vorher Rezensionen lesen ob der Shop wirklich gut ist und nicht vergessen, es kann der Zoll draufkommen.
Aber ein mancher Otaku wie mir ist es alles wert :D
Letzte Änderung: 7 Monate 3 Wochen her von nivia-chan.

Import von Anime/Manga/Merchandise aus Japan/Ausland 7 Monate 3 Wochen her #789537

Ich verstehe nicht warum ihr solange warten müsst, bzw soviele *o-???*

Mein japanischer Händler, der mir meine Sammelfiguren sendet,muss ich nur maximal eine Woche warten.
Lieferzeit beträgt bei dem vier bis sieben Tage und ja er lebt in Japan.

Deswegen verstehe ich es nicht so, ich hatte wahrscheinlich eher Glück gehabt bisher mit meinen Figuren.


Liebe grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum