THEMA: Animes die ihr Gerade beendet habt!

Animes die ihr Gerade beendet habt! 2 Monate 3 Wochen her #823432

Ich habe mir Brynhildr in the darkness angesehen und bin sehr zufrieden mit dem Werk.
Der Anime ist die Umsetzung vom gleichnamigen Manga was vom Legendären Autor Lynn Okamoto geschrieben wurde. Mir ist bewusst, dass wahrscheinlich dieses Werk wie Elfen Lied auch nicht komplett nach dem Manga geht, weswegen ich dem Anime auch so bewerten werde ohne den Manga zu berücksichtigen. Selbst muss ich gestehen, dass ich den Manga auch nicht kenne zurzeit.

Ich war von der Animation sehr zufrieden und auch vereinzelt waren die Effekte nicht so schlecht. Auch gut ist aufjedenfall das Opening.
Die Story selbst hat mich ein wenig an Elfen Lied erinnert, an sich war die Story ja nicht schlecht aber im Grunde für mich eine Wiederholung mit anderen Charaktere und Gesichter. Die Charaktere sind dafür anders als in Elfen Lied und zeichnen sich auch aus.
Gegen Ende der Serie hat man alle Charaktere im Kopf, da diese immer was haben was sie von anderen auszeichnet. Selbst hat mir Nanami am besten gefallen vom Charakter her und ihren Fähigkeiten.
Sie war echt mega und hat viel drauf.
Ansonsten gibt es auch kleine und lustige Szenen mit denen man auch sehr viel Spaß hat.

Was mir weniger gefallen hat, ist das es überwiegend nur in einem Ort spielt und selten sich wechselt. Nur zu besonderen Anlässen wie zum Beispiel einen Kampf wechselt sich das Bild. Ansonsten sieht man leider nicht ganz so viel von den ihrer Welt. Auch endet der Anime mit extrem vielen offenen Fragen.

Trotzdem hat mir der Anime so gut gefallen das ich jetzt den Manga anfangen werde und eventuell sogar auch in meiner Sammlung hinzufügen werde.

Im großen und ganzen ein guter Anime den man sich aufjedenfall mal anschauen kann. 8/10

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Animes die ihr Gerade beendet habt! 2 Monate 3 Wochen her #823489

  • CookiesCreed
  • CookiesCreeds Avatar
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Do what I do. Hold tight and pretend it's a plan!
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 26
Also ich hab mir auch Netflix Mal "Die Walkinder" angeschaut....

fand ich recht nett, die ersten 2 Folgen waren süß und unschuldig und DANN KAM DIE VERDAMMTE 3. FOLGE UND MAN DENKT SICH SO: WTF IST GERADE PASSIERT?!!??
Also wer überraschende Plots und Fantasy mag und nichts dagegen hat, wenn liebenswerte Charaktere einfach Mal sterben....ok, das letzt ist etwas makaber, aber so hat es sich für mich angefühlt. Ansonsten find ich den Stil, wie der Anime gezeichnet ist, sehr schön und auch die Idee ist interessant. Bisher ist nur die erste Staffel auf Netflix zu sehen, aber ich bin gespannt, wie sie weiter machen.

Animes die ihr Gerade beendet habt! 2 Monate 2 Wochen her #823683

Ich habe vor kurzem Sword Art Online beendet. Na ja, der Anime ist ziemlich durchschnittlich. Irgendwie hatte ich keine Freude beim Ansehen. Die zweite Hälfte ist zwar etwas besser als die erste, aber immer noch nicht wirklich interessant. Außerdem hat der Anime gerade am Anfang erhebliche Handlungslücken. Na ja, die zweite Staffel werde ich mir nicht auch noch geben.

Animes die ihr Gerade beendet habt! 2 Monate 2 Wochen her #823688

Der letzte von mir fertig geschaute Anime heißt Ga Rei Zero.

Ich gebe ihm eine 8/10.

Die Charaktere gefallen mir sehr gut, die Handlung ist echt interessant und die Beziehung zwischen Yomi und Kagura wird sehr schön dargestellt.
Die Story enthält sehr viel Emotionen und zum Ende hin wird es meiner Meinung nach ziemlich dramatisch.
Das Einzige, was ich evtl. zu bemängeln habe ist, dass er als Horror-Genre angegeben ist, aber leider kein Horror vorhanden ist (und wenn ich, die sehr horroraffin ist, sprich sehr sensible bin, obwohl ich dieses Genre schon gern mag und ich sehr schnell Horror-Gefühle kriege, wo andere darüber lachen würden, dann hat das auch was zu heißen, dass das zu kurz kam :'D). Außerdem hätte man mit ein paar mehr Folgen die Story noch besser ausbauen können.

Ansonsten ist der Anime wirklich top!
How can we evolve, when regulation is all we know?Itachi Uchiha <3

Animes die ihr Gerade beendet habt! 1 Monat 1 Woche her #825073

Ich habe Zetsuen no Tempest beendet

9/10
Ich war von der ersten Minute sofort begeistert und habe es auch an einem Tag geguckt. Super Story, Sympathische Charaktere, es blieb bis zum Schluss spannend. Ach es hat alles miteinander harmoniert und nichts war so wie es schien
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Animes die ihr Gerade beendet habt! 1 Monat 1 Tag her #825459

Ich habe nun auch Back Street Girls: Gokudolls beendet. Der Anime ist einfach sehr, sehr witzig und ich verstehe nicht, warum nicht mehr über den Anime geredet wird. Die Idee und die Umsetzung ist ja durchaus gut. Nur einmal wurde eine gute Idee verworfen, die ich sehr gut fand. Schade darum!
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Insgesamt bekommt der Anime von mir 8 Sterne!

Außerdem habe ich heute auch Shigatsu wa Kimi no Uso beendet. Der Anime ist wirklich schön! :) Er spricht meiner Meinung nach auch wirklich wichtige Themen an wie Liebe, Krankheit, Tod und Ängste, mit denen man einfach nicht fertig wird. Es ist auch schön zu sehen, wie Kaori und Kousei sich gegenseitig verändern. :) Das Ende empfinde ich einerseits als traurig, andererseits wird diese Traurigkeit dann wieder durch den Brief etwas relativiert, sodass man hier bestenfalls von einem bittersüßen Ende sprechen kann. Ich gebe dem Anime 9 Sterne!


Nun habe ich auch Yami Shibai 6th Season beendet. Diese Staffel war wohl die schlechteste aller Yami Shibai-Staffeln. Die ersten zwei Staffeln sind wohl einfach die besten! Für diese Staffel gibt es nur 4 Sterne.


Außerdem habe ich Asobi Asobase beendet. Der Anime ist zeitweise wirklich witzig. Ich finde, er hat 8 Sterne verdient! :)

Ich habe nun auch Phantom in the Twilight beendet. Der Anime ist durchaus sehenswert. Ich gebe ihm auch mal 8 Sterne!

Ach ja, ich habe ja vor einiger Zeit auch Mary und die Blume der Hexen im Kino gesehen. Das ist ein wunderbarer Film, der mich von der Animation her auch ein bisschen an Chihiros Reise ins Zauberland erinnert hat. Ich kann den echt nur empfehlen!
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von chrona10.

Animes die ihr Gerade beendet habt! 3 Wochen 3 Tage her #825771

Weil es keinen Thread bei den AIrings hat... Yama no Susume 3.

Ja, nun. Was soll ich sagen? Wer die ersten beiden Staffeln gesehen hat, wird wissen, was zu erwarten ist und dabei nicht enttäuscht werden. Wobei es wirklich nur ganz wenige Leute zu geben scheint, die diese Serie verfolgen...

Ich finde, Aoi hat in dieser Serie bemerkenswert viel Stärke dazugewonnen. Nicht nur in dem Sinne, dass sie sich ernsthaft auf ihren zweiten Versuch, Fuji-san zu erklimmen, vorbereitet, sondern auch in ihrer Beziehung zu anderen Charakteren - vor allem die Ausflüge mit ihren Klassenkameradinnen waren eine willkommene Neuerung. Dazu mehr Berge, mehr schöne Landschaften, mehr Wohlfühlen.

Letzte Episode: "See you again." Bitte bitte bitte bitte. Irgendwann will ich den zweiten Versuch sehen.

Animes die ihr Gerade beendet habt! 3 Wochen 1 Tag her #825812

Gerade habe ich Happy Sugar Life beendet. Der Anime ist einer der besten dieser Season und Satou macht als Yandere wirklich Yuno aus Mirai Nikki Konkurrenz. 8 Sterne hat der Anime wirklich verdient! :)

Animes die ihr Gerade beendet habt! 3 Wochen 1 Stunde her #825876

Da bald der Film in den Kinos läuft sitze ich seit einiger Zeit an die Alita Battle Angel Mangas, auch weil es zu einem meiner liebsten Sci-Fi Werken zählt.

Ich habe vor kurzem passend dazu die OVA aus dem Jahr 1993 geschaut. Die OVA von Battle Angel Alita hat mir sehr gut gefallen, trotz des Alters. Zwar hat man einige zentrale Punkte vom Manga weggelassen, aber im großen und ganzen war es sehr nah dran.
Auch die Zeichnung war sehr schön. Die Zeichnung war sehr nah am Manga und die Figuren ebenfalls genau so wie im Manga selbst. Somit konnte man sich auch einen perfekten Bezug zum Manga vorstellen.
Die Musik war soweit nett und die Synchron war sehr gut.

Wenn der Film in Dezember genau so wird, wie die OVA, dann bin ich zumindest zufrieden. Es dürften schon kleine Unterschiede sein, aber nicht so große wie üblich.

Die OVA ist zumindest für jedem Sci-Fi Fan geeignet meiner Meinung nach, trotz des Alters und der Animation.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Animes die ihr Gerade beendet habt! 2 Wochen 6 Tage her #825888

Nun habe ich auch Erased beendet. Ich mag die Handlung wirklich sehr und finde den Anime sehr interessant. Das Ende war dann doch teilweise überraschend. Ich hatte gehofft, dieser Lehrer würde sterben und wurde dann doch enttäuscht. Andererseits macht es auch irgendwie Sinn - jedenfalls so, wie es dargestellt wurde. Na ja, 9 Sterne hat der Anime wirklich verdient! :)

Animes die ihr Gerade beendet habt! 2 Wochen 5 Tage her #825937

Habe eben Tenrou: Sirius the Jaeger beendet und muss sagen der Anime ist ganz in Ordnung.
Die Kämpfe sind meist passabel animiert und wir haben trotz action basiertem Anime doch auch eine akzeptable Story.
Aber nunja irgendwann musste ja alles schief gehen und dass war eindeutig der Plot aus der letzten Folge und die noch extra eingeführte unnötige Dramatik... hatte mich auf ein Ende mit gutem Kampf gefreut und nunja - wow bin selten so enttäusch worden von einer Wendung

5/10 Punkten sind wohl da dann das Maximum was ich noch geben kann

Animes die ihr Gerade beendet habt! 5 Tage 1 Stunde her #826464

Die letzten Monaten waren wirklich sehr Anime arm für mich und dieses AnimeTief ist langsam echt nicht mehr lustig.-. Aber naja, immer konnte ich trotzdem das ein oder andere beenden~

❧❅Fate/Extra: Last Encore (+Illustrious Tendousetsu)
Ich spiele ja seit ein paar Monaten Fate Grand Order, weshalb ich Gawain, Robin Hood & Nursery Rhyme stolz als meine Servants bezeichnen darf! Denn in diesen Anime, werden alle bis auf Nero kaum bis gar nicht beleuchtet, was zwar eigentlich normal für Fate ist, aber nie so krass. Gut, nach einer Aufklärung meines Fate-Senpai's weiß ich auch warum, aber da ich halt zu diesen Dreien durch das Spiel ne emotionale Verbindung habe, tat es schon etwas weh) Ich liebe Shaft! Ich feier ihren Stil, aber irgendwie nop...es war einfach zu viel neues für mich. Der Erzählstil, der Animationsstil und das Charakterdesign. Außerdem kam ich mit Hakuno echt nicht klar. Eigentlich mag ich Charaktere wie ihn, aber irgendwie wurde ich einfach nicht warm mit ihn. Zu Nero muss ich sagen, dass ich ja schon die Singularität mit ihr in der Starbesetzung schon durch habe und sie deshalb mag, aber hätte ich Beispiel nur den Anime gehabt, wäre es mir wohl viel zu viel von ihr gewesen. Ich mochte ja an Fate das jeder kurz beleuchtet wurde, nur hier war es gefühlt 97% Nero, 1% Gawain & 1% Robin Hood, Nursery Rhyme, Francis Drake (ich spiele gerade ihre Singularität und auch hier schade das sie schnell kam und genau so schnell wieder ging T.T) und Berserker, der von allen am wenigstens gezeigt wurde) Trotzdem als Anime war er unterhaltsam, nur war mir das für Fate zu viel neues. Ach und das Opening ist heftig geil xD
▼Bewertung: 6,5 von 10 (beide Staffeln zusammengezählt)

❥✾Fate/Apocrypha
Oh man, diese Staffel Fate war echt schwer einzuschätzen :/ Die erste Hälfte wo es tatsächlich nur darum ging, dass sich die rote und die schwarze Fraktion bekämpfen, fand ich super! Ich liebe Anime mit Kriegsszenarien und durch die Servants gab es noch den extra Fantasy Touch. Doch nachdem was mit Vlad passiert ist, wurde mir der Anime zu durcheinander und sehr parteiisch. Schön das wir sehr viel von der schwarzen Fraktion gesehen haben, aber warum wurde die rote Seite nur genutzt um zu kämpfen? Gut was man von Shiro's Ambitionen hält ist Geschmackssache, ich bin da wie Ruler (wobei sie mir im Anime doch schon sehr parteiisch ist) und soll er machen was er will, solange es mich unterhält! Ich bin es von Fate gewohnt, dass die Servants nur kurz beleuchtet werden, aber musste man fast nur die schwarze Fraktion ins Rampenlicht rücken? Aber besonders Ruler und Sieg, hatten so viel Screentime, was Karna & Co. viel mehr verdient hätten.-. Außerdem gab es viel zu wenig von Mordred und ihren Master! Mit den beiden als Hauptcharaktere hätte dieser Fate-Teil wirklich richtig unterhaltsam werden können.
▼Bewertung: 7 von 10

❧❅After the Rain
Tief in meinen inneren wusste ich, dass der Anime einfach nichts für mich ist, aber ich wurde teilweise positiv überrascht. Die ersten 6-7 Folgen waren wirklich unterhaltsam und zeigten wie Akira ihren Chef näherkommen wollte, aber dann ging es nur noch um den Traum der beiden, den sie einfach nicht aufgeben können. Womit ich nun zu meinen Kritipunkt komme. Irgendwie wusste ich das sie Drama einbauen werdem und das gefiel mir nur so semigut. Es kam mir einfach so vor als hätte man den Anime in zwei Teile gespaltet. Die ,,Romanze" an sich hat keine Fortschritte gemacht, aber verwundert das wirklich jemanden? Wenn ich mich nicht falsch erinnere liegen zwischen den beiden 18 Jahre, was viel ist....sehr viel! Ich finde Akira wirklich toll, aber mehr von den anderen Charakteren hätte mir besser gefallen, aber dies hätte soch wohl mit der echt schönen Atmosphäre des Anime gebissen. Der Anime ist gut, keine Frage nur einfach nicht mein ,,Cup of tea" trotzdem kann man sich wirklich geben.<br>
▲Bewertung: 7 von 10

❥✾Demon King Daimao
Ich hatte echt keine Erwartungen an den Anime, deshalb fand ich ihn tatsächlich ziemlich gut! Mein erster ,,richtiger" Ecchi/Harem Anime und was soll ich sagen, für mich hätte es ruhig mehr Fanservice geben können (keine weiteren Fragen xD) Aber ich fand die Story an sich eigentlich ganz witzig und ziemlich gut umgesetzt. Schade nur das man zu wenig von Charakteren wie Etou's Bruder oder der Lehrerin (welche echt lustig war) und den Kampfopa gesehen und erfahren hat. Aber für 12 Folgen hat der Anime einen guten Job gemacht und ich fand den Fanservice halt super xD keine Sorge, am Ende nimmt es rapide ab und auch generell war nicht so viel drinne, dass es einen genervt hätte ^^ wer also schon immer einen Ecchi/Harem Anime schauen wollte, hat mit diesen Werk sicher viel Spaß.
▲Bewertung: 7 von 10

❧❅Gugure! kokkuri-san
Der Anime ist wirklich gut! Die Charaktere sind unfassbar liebenswert und Kohina ist einfach nur perfect *-* mich bringt man nicht unbedingt leicht zum Lachen, aber hier habe ich in fast jeder Folge lachen müssen. Der Anime hat keine wirkliche Story (ok, bis auf die Einführung von Kokkuri-san), aber dass brauche ich hier nicht und generell bei auf Comedy getrimmten Anime. Ich habe den Anime richtig gerne geschaut, weil die Comedy war einfach on point und die Charaktere harmonieren einfach so perfekt miteinander! Ach und habe ich schon gesagt wie toll ich Kohina finde?xD Der Anime ist super für zwischendurch, wenn man einfach nen stressihen Tag hatte und sich entspannen will. Außerdem gibt es eine Portion guten Humor noch dazu.
▲Bewertung: 7 von 10

❥✾Hisone to Maso-tan
Ich habe mal zu diesen Anime gelesen, dass sobald man sich das Opening anschaut, genau weißt was einen erwartet und ja, diese Aussage unterschreibe ich so. Richtig schöner Anime, der doch ziemlich ernst sein kann und tatsächlich die Art von Drama beinhaltet, die ich sehr mag und ich habe mir auch etwas Romanze gewünscht (das sowas jemals aus meinen Mund kommt xD) die Charaktere waren mir sehr sympathisch und auch der Zeichenstil war für 2018 ziemlich eigen, was ich gut finde. Der Anime hat ne Story die zwar nicht das Rad neu erfindet, aber halt gut umgesetzt wurde. Ich mag ja solche Anime die unscheinbar wirken und einen von Anfang bis Ende unterhalten. Kann man wirklich gut schauen, wenn man sich entspannen will und trotzdem Lust auf was anderes als School/Slice of life hat :3
▲Bewertung: 7 von 10

❧❅Mahou Shoujo Ikusei Keikaku
Ich mag das Genre Magical Girl nicht wirklich und nach diesen Anime wird sich das auch nicht ändern xD versteht mich nicht falsch, ich fand den Anime echt gut, aber Magical Girls sind einfach nichts für mich^^' Anfangs wirkte es noch sehr harmlos und wurde am Ende zu einen echt harten Battle Royal. Ich hatte tatsächlich mitleid mit allen außer zweien, aber die eine ist der Auslöser für diese ,,Tragödie" und die andere ist einfach ne Psycho Tante. Aus Spoiler Gründen sage ich mal nicht mehr zu den Girls, weil es tut einfach weh ;-; guter Tipp von mir, sucht euch keine Waifu aus....ihr werdet es bereuen! Was ich jedoch doof fand war das unser Main eigentlich kaum Relevanz hatte, als es zu diesen Battle Royal kam, hätte sie gerne kämpfen gesehen xD der Anime ist einfach das Ergebnis, wenn man Magical Girl und Battle Royal zusammenmischt. Alle die genau wie ich mit diesen Genre nichts anfangen können, haben eventuell doch ihren Spaß an diesen Werk.
▲Bewertung: 7 von 10

❥✾Saiki Kusuo no Ψ-nan 2
Ich glaube jeder der Staffel 1 gesehen hat, weiß was einen erwartet und tatsächlich fand ich diese Staffel unterhaltsamer als die erste, irgendwie waren die Comedy Einlagen für mich witziger und auch das man Beispiel mehr von Kusuo's Bruder gesehen hat, fand ich super, weil auch ein neuer Charakter dazu kam, den ich ziemlich gut finde und generell ist der Cast von Saiki goldwert! Ich denke niemand erwartet hier ne Story und das ist gut so! Saiki funktioniert für mich mit fester Story einfach nicht. Und wir bekamen klein Kusuo als Fanservice *-* generell ist Kusuo wohl neben Gintoki tatsächlich einer der wenigen Hauptcharaktere die ich unfassbar feier, weil sonst sind es ja eher die Nebencharaktere die mir zusagen xD. Der Anime macht einfach glücklich und hat mir geholfen etwas mehr Anime als in den letzten Monaten zu schauen.
▲Bewertung: 8,5 von 10

❧❅Angolmois: Genkou Kassen-ki
Ich wusste das die Kombi aus Militery und Historical, mich nicht enttäuschen würde und ich habe recht. Wow, der Anime hatte mich schon nach Folge 1 und anstatt nachzulassen, blieb er konstant super. Ja ok, der Filter hat mich schon gestört, gibt den Anime aber sein gewisses Etwas, weil es noch mehr so wirkt, als sähe man tatsächliche ein Werk aus der Vergangenheit. Die meisten Charaktere mochte ich sehr und umso mehr tut es mir weh, dass dieser Anime zeigt das man im Krieg nicht nur kämpft um zu gewinnen, sondern um nicht zu sterben! Er ist gnadenlos und hat kein Mitleid mit den ,,Schwachen", Die Musik fand ich auch echt gut, selbst wenn ich was anderes erwartet habe, fand ich es passend zur Atmosphäre des Anime! Das Ende hat mir sogar tatsächlich kleine Tränen in die Augen getrieben, weil wie schon gesagt der Anime zeigt ohne Verschönerung wie es halt im Krieg abläuft, wenn man der Schwächere ist und das es trotzdem noch Hoffnung gibt unter all den Bergen aus Leichen. Ich bete auf eine zweite Staffel und auch das das Team so bleibt! Es passiert selten das ein guter Anime in jeder Folge auch sein Niveau hält und WOW ohne leichte Abzüge in der B Note hätte er tatsächlich die besten Chance eine 10 von mir zu bekommen.
▲Bewertung: 9 von 10
Signatur by: Tharmeza❤
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum