THEMA: Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest?

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 20 Stunden her #801754

Interessante Frage

Ein bisschen was hat sich schon verändert, z.B. dass ich mich noch weniger bewege als vorher *o-emo*

Aber ich glaube, dass Anime/Manga nicht einfach nur Zeitverschwendung sind, sondern das man sogar etwas aus ihnen lernen kann. Ich schaue einfach nur gerne Anime weil sie mich glücklich machen (egal wie viel Zeit deswegen draufgeht)!
Liebe Grüße
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 20 Stunden her #801755

Bei mir hat sich nicht viel verändert, da ich Anime schaue seitdem ich 5 bin. Ich wusste erst das ich japanische Animationsserien schaue seitdem ich 11 bin. Nachdem ich wusste, dass diese Serien aus Japan kamen habe ich mich auch mehr darüber Informiert und mit der Zeit auch mehr Interesse an Japan und so bekommen. Ich zeichne auch mittlerweile nur im "Mangastil", da mit was anderes langweilig wäre. Meine Persönlichkeit hat sich am meisten mit 15 geändert bzw sie hat sich angefangen dann zu ändern, dass lag aber nicht nur an Anime und Manga sondern an andere Sachen. Aber ich denke, dank Anime und Manga hab ich einen gesunden Menschenverstand und mehrere Sachen gelernt, es war so zu sagen Teil meiner Erziehung.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 20 Stunden her #801758

Geändert ... nichts das war schon immer dabei es ist nur extesiver geworden Anfangs halt nur das im Tv Saber Rider etc ( nicht mal als Anime damals wahrgenommen dann später Nachts aufstehen für Animes gucken), das Manga lesen zog sich durch die ganze Schulzeit ... irgendwann dazwischen kam dann mal dieses neue Ding ...Internet ...was einem zu Anfang absolut nichts brachte aber es entwickelte sich. Da sich mein Freundeskreis zum Teil so mitentwickelte hate ich nie Probleme in Sachen Sozialverhalten etc
Mein Zeitaufwand ist Sehr enorm nach der Arbeit Hänge ich fast nur am Animes gucken so Wochenenden mal ausgenommen
Insgesamt steigerte sich das ganze Hobby über besuche von mindestens 2 Cons pro Jahr bis hin zu mittlerweile 2 x 1 Monatigen Japan aufenthalten. Wobei ich sagen muss das mir die Richtung der Entwicklung der "Community" (auf Cons usw auf alles gesehen ) nicht mehr wirklich gefällt.
.Auch Die Serien waren früher besser ... (oder mein unterbewustsein möchte das sie besser waren )
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 20 Stunden her #801761

Also das schlimmste war vor allem, dass ich nachdem ich mit Anime anfing, andere Hobbys habe wegfallen lassen, darunter das Zocken, was nichtmehr so intensiv vertreten ist, wie zuvor. Gleiches gilt für das Lesen von Büchern, vor Anime noch ein Buch pro Woche, mittlerweile vielleicht ein Buch pro Monat. Wobei ich sagen muss, dass das sich in den letzten Monaten wieder umgekehrt hat und ich mehr Bücher lese, und auch ein wenig mehr zocke. Für Animes nehme ich mir jetzt weniger Zeit. Ich gucke meist nur noch die laufenden Animes, da ist die Zeiteinteilung besser, als wenn man mal eben eine Serie bingt xD
Noch ein negativer Punkt: Meine Ausgaben. Ich kaufe mir im Schnitt jede Woche einen Manga oder auch mal eine Light Novel und bei 7€ pro Band könnt ihr euch ja ausrechnen, wohin das führt (daher hat auch mein Zocken abgenommen, weil kein Geld für Spiele)
Das positivste, dass ich daraus gewonnen habe ist jedoch, dass ich meine jetzige beste Freundin "kennengelernt" habe, bzw. wir konnten uns erst dadurch so richtig verbinden ^^
Zudem habe ich Motivation bekommen mehr zu zeichnen oder auch zu schreiben (oft originale Storys, Fanfiction eher selten.)
Seit Anfang dieses Jahres versuche ich meinen Mangakonsum im Zaum zu halten, was mir allerdings kaum gelingt ._.
Folgende Benutzer bedankten sich: silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 20 Stunden her #801763

Wow, danke für nochmehr, ich glaube dass ist für mich ein neuer rekord, soviele antwoeten in so kurzer zeit danke leute ^^

LG Silvinator
Folgende Benutzer bedankten sich: LordDracir

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 20 Stunden her #801764

  • Misheru10
  • Misheru10s Avatar
  • Abwesend
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Anyone could be a hero or heroine
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 10
Naja, ich bin seitdem viel offener gegenüber Anderen, ich denke viel mehr nach als damals und habe auch einen klareren Überblick auf mein Leben. Als ich noch jünger war, habe ich nur so in den Tag hinein gelebt. Ich habe nur das gesehen, was um mich herum passiere. Aber seit dem ich ANimes und Mangas lese sehe ich nicht nur das was vor mir liegt, sondern versuche auch zu verstehen was dahinter liegt.
Wegen ihnen habe ich auch mit dem Zocken angefangen und so den Beruf gefunden, der perfekt zu mir passt.
Mit dem Thema Liebe habe ich mich auch noch nie so sehr befasst wie jetzt. All diese Romance, Shounen-Ai und Yaoi Mangas/Animes/Games haben mich dazu gebracht mich verlieben zu wollen. Und letzten Endes bin ich auch dazu gekommen :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 19 Stunden her #801765

Bei mir haben Anime und Manga mein Leben sehr verändert, denn ohne sie (und auch ohne diese Seite hier) hätte ich meinen jetzigen Freund nie kennengelernt und auch dafür werde ich sie ewig lieben :D
Davon abgesehen haben sie bei mir die Sichtweise auf manche Dinge geändert, zum Beispiel dass das Böse nicht immer böse ist, sondern etwas aus einem guten Grund tut. Genauso muss das Gute nicht immer das Gute sein. Je nach dem aus welcher Perspektive es man betrachtet.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 19 Stunden her #801766

Bei mir hat sich nicht viel geändert nur das ich jetzt keine Freunde mehr habe und mit voller Lautstärke japanische Serien in meinem Zimmer anschaue. Als ich das gemerkt habe bin ich aufgestanden und habe alle Fenster und Türen geschlossen. Jetzt kann ich jede Serie geniesen Lachen und weinen ohne das es mir peinlich sein muss
Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 19 Stunden her #801767

Das erste was mir einfällt ist, dass ich nach einigen Anime (z.B. Code Geass oder Death Parade) angefangen habe, anders zu denken, die Dinge anders zu sehen. Natürlich finden sich in meiner Animeliste auch sehr viele wieder, die nichts anderes sind, als ein unterhaltsamer Zeitvertreib ohne viel dahinter. Anime und Manga haben in mir auch den Wunsch erweckt, meine eigene ganz perönliche Geschichte zu schreiben. Sie sind generell eine Inspirationnsquelle geworden. Was aber am wichtigsten für mich ist, ist das Anime und Manga so viel Abwechselung in mein Leben gebracht haben. Es mag sich merkwürdig anhören, aber ich glaube, dass sie mir auch durch einpaar sehr schwere Zeiten geholfen haben.
Und natürlich, was ich hier in fast jedem Post geleesen habe, haben sie mir auch zu neuen, ziemlich lustigen und auch verrückten Bekanntschaften verholfen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 19 Stunden her #801768

Haha, was hat sich nur verändert? Ich habe, genau wie du, auch so einige neue Freundschaften schließen können weil wir ähnliche Interesse teilten, in dem Falle Anime, Manga, Comics oder Games :DD

Auch vorallem hat sich meine Persönlichkeit mehr gefestigt (falls man das so sagen kann, haha). Anime hat mir mit Serien wie Naruto, One Piece oder Pokemon die sozusagen "wichtigsten Dinge im Leben" beigebracht wie Freundschaft, Liebe, Träume und niemals aufgeben. Das volle Programm nunmal.
Und auch hat Anime einige "seltsame Phasen" bei mir hervorgebracht in denen ich in der Öffentlichkeit versucht habe mich wie einer meiner Liebningscharakter zu verhalten (ziemlich peinlich wenn ich so daran zurückdenke hahaha, gehört halt zum Kindsein dazu).
Und auch ernstere Anime, die ernstere Themen im Leben ansprechen, haben mich oft zum Nachdenken gebracht und haben mich bestimmte Sachen aus Perspektiven sehen lassen, die ich zuvor noch nie gesehen habe.
Und nicht zu vergessen sind die Comedy Anime, die meinen Horizont des flachen und total bescheuerten Humors um so EINIGES erweitert haben :DD

Aber beachten muss ich, dass ich teils viel zu sehr am PC hänge und echt mal mehr unternehmen sollte :xx
Ich habe auch eine Zeit lang die Schule vernachlässigt und wurde auch ziemlich faul :c
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 19 Stunden her #801769

Ich weiß nicht wem das Schiff von Theseus etwas sagt, dabei handelt es sich um ein Paradoxon das aufmerksamen NieR: Automata Spielern oder Hobby- Philosophen bekannt sein sollte.
mMn bin ich immernoch derselbe, obwohl ich seit mittlerweile 2 Jahren aktiv Animes schaue bzw. Magas lese, aber gleichzeitig "opfere" ich auch gerne viel Zeit meinen "neuen" Hobby, als mehr oder gar meinen Lebensinhalt würde ich es nicht bezeichnen, da gibt's mMn deutlich Wichtigeres.
Klar kann man sich nun auch über Animes mit Freunden diskutieren, aber im Vergleich zu vorher sehe ich da keinen großen Unterschied. Ob ich mich nun über großartige Geschichten austausche, die ich gelesen habe, oder ob ich einen tollen Anime geschaut habe, das ist für mich so ziemlich dasselbe.
Der größte Unterschied besteht für mich wahrscheinlich darin, dass ich früher in einen Forum für Gamer mehr oder weniger aktiv war, nun aber nur noch hier mehr oder weniger aktiv bin. (hierbei handelt es sich bewusst um eine Wiederholung) Es bleibt also paradox, ob oder inwiefern ich mich verändert habe, aber klar habe ich auch ein paar neue Leute in meinen Umfeld kennenlernen können und einige "alte Freunde" etwas besser.
"Ein Leser, ganz gleich, ob männlich oder weiblich, der an guten Romanen kein Vergnügen hat, muss unerträglich dumm sein."
Letzte Änderung: 4 Wochen 19 Stunden her von DaviDwithD.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 19 Stunden her #801770

Wirklich Veränderung durch Anime kann ich halt absolut nicht einschätzen da ich, wie vermutlich viele andere, nicht wirklich einen vorher/nachher Vergleich habe. Soll bedeuten. Anime in meiner Teenager Zeit vertreten war und dort hab ich mich auch bestimmt am meisten verändert, kann aber nicht sagen wie es ohne Anime ausgegangen waer. *o-pfeif*

Ganz wichtig ist, glaube ich, die Tatsache das ich mich für etwas "freakiges" interessiere was zur folge hat das ich Menschen die sich für Dinge auf ähnlichem Level interessieren nicht verurteilen kann. Wäre ja auch absolut stumpf so was zu tun.

Allerdings hat sich mein Anime Geschmack definitiv mit dem Alter verändert. Was mich auch dazu bewegt hat meine Top-10 Liste zu überarbeiten, vielleicht regt das ja den ein oder anderen an das selbe zu tun ;)

Hochachtungsvoll,
Livius
Wenn blödsinn für blöde ist dann ist unsinn für uns
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 19 Stunden her #801771

Uff, schwer zu sagen...
Ich gucke Animes schon seit meinem 9. Lebensjahr und muss sagen, dass sich meine Persönlichkeit anders entwickelt hat, als die der anderen...irgendwie hab ich das Gefühl, ich bin weniger schreckhaft (einer meiner lieblings Animes ist Corpse Party, also kein Wunder xD), ich irgendwie verrückter und auch aufgeschlossener bin als die Anderen...ich freue mich jedes Jahr auf Fasching, da ich da auch ruhig mal ein Cosplay anziehen kann xD , während meine Freundinnen das schon etwas zu kindisch finden...warum auch immer...
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 19 Stunden her #801772

Anime hat an sich nicht wirklich viel in meinem Leben verändert. Ein möglicher Grund dessen könnte sein, da ich schon als Kind viel geschaut habe ^^
Ein paar Dinge sind da aber schon welche sich verändert haben. Zum Beispiel meine Sichtweise auf die Gesellschaft, die Welt und die Menschen. Ich bin an sich ein offenerer Mensch geworden und nicht mehr so schüchtern wie früher :)

Ich bin froh, mit Anime/Manga in Kontakt gekommen zu sein. Es hat mein Leben definitiv zum Positiven verändert. Genau so wie Games welche mich, genauso wie Anime, in ihren Bann gezogen haben ^^
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator

Was hat sich bei euch verändert seitdem ihr Animes guckt und/oder Mangas lest? 4 Wochen 19 Stunden her #801774

  • Catronimes
  • Catronimess Avatar
  • Offline
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Catronimes=Catro (Cat-->Katze) + Animes
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 4
Mein erstes Handy mit Internetfunktion hat mich auf YT die Vielfalt von Animes kosten lassen. Es schlug ein wie eine Bombe, die kompletten Sommerferien auf einer Matratze am Router gelegen und Animes geschaut... alles was mir in die Hände gefallen ist und ich konnte einfach nicht aufhören :D

Ich bin aber froh darüber, denn ohne sie wär ich jetzt vermutlich ein völlig fremder Mensch, jemand vor dem ich Angst haben müsste. Naja wie es nun tatsächlich ohne sie abgelaufen wäre, kann ich nicht sagen, vermutlich würd ich im Knast sitzen oder so. Oder vielleicht würde ich wissen, was ich mit meinem Leben nun anfangen soll, aber das ist mir egal. Nie könnte ich es mir verzeihen, wenn der Tag käme, an dem ich Animes in den mentalen Papierkorb werfen würde.

Gruß
Cat
Folgende Benutzer bedankten sich: Nekoochaan, silvinator
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum