• Seite:
  • 1

THEMA: Gunjou no Magmel - Diskussionsthread

Gunjou no Magmel - Diskussionsthread 5 Monate 3 Wochen her #831801

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Toro-Cat :3
  • Beiträge: 2328
  • Dank erhalten: 1327
Gunjou no Magmel

Magmel of the Sea Blue
群青のマグメル


Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionthread, gerne dürft ihr hier eure Eindrücke, aber auch Erwartungen an den Anime festhalten. Diskussionen sind wie immer mehr als nur erwünscht.


Start: 07. April 2019
Genre: Action, Adventure, Fantasy, Shounen, Superpower
Länge: ?
Vorlage: Manga
Studio: Studio Pierrot
>> Anime zu Gunjou no Magmel <<
>> Manga zu Gunjou no Magmel <<
>>Proxer News zu Gunjou no Magmel auf Proxer<<


Neuestes Promovideo:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung:
Eines Tages geschieht ein Wunder inmitten des pazifischen Ozeans - ein neuer Kontinent taucht wie aus dem Nichts auf der Landkarte auf! Dieser Kontinent beherbergt eine neue und außergewöhnliche Flora und Fauna und die Menschheit ist völlig außer sich, dass es wieder etwas Neues zu entdecken gibt!
_________________________________________________________________________________________________________________________

Also ich muss schon sagen der Trailer hat es mir echt angetan.

Erstens sind die Animationen wirklich ordentlich! Umso verdutzter war ich als ich lass welches Studio diesen Anime produziert. Studio Clown aka Pierrot.

Ja also wenn man dem PV glauben darf dann erwartet hier uns seit langem Mal wieder ein Titel von diesem Studio wo die Animationen recht ordentlich aussehen und wenn sie die Story, die wirklich interessant klingt, ordentlich umsetzen haben wir hier wirklich einen interessanten Titel vor uns :).

Außerdem erinnert mich das ganze Szenario etwas an Made in Abyss.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Gunjou no Magmel - Diskussionsthread 5 Monate 3 Wochen her #831829

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2278
  • Dank erhalten: 2201
@Shana:3
Erstens sind die Animationen wirklich ordentlich! Umso verdutzter war ich als ich lass welches Studio diesen Anime produziert. Studio Clown aka Pierrot.

Naja, freu Dich nicht zu früh, wann haben schon Trailer oder andere kurze "Geschichten", wie Openings, schon jemals übel von Clown ausgesehen? Und der Rest war dann .... naja, Wir wissen es Beide ......
Trailer sollen anlocken und verkaufen ...... trau keinem Trailer.

Animation/Optik ist auch bei weiten nicht großartig im Trailer, da konnte ich schneller "Punkte" finden, wie in den One Punch Man 2 PVs .......
Es wird ein Haufen Tricks angewendet um nicht zu viel zu animieren, ein Haufen sieht nur deswegen nicht schlecht aus, weil man es nicht lange im Bild hat, Zeichnung von Figuren und Gesichtern ist oft seltsam statisch - typisch Clown usw.
Damit kann ich aber leben, wenn es auf dem Niveau bleibt. Wenn .......
Ich wüsste nicht, dass Clown derzeit einen Haufen Anime aufgibt um Leute frei zu bekommen ........ stehen und fallen tut es aber genau damit, wie viele Leute sie frei bekommen oder wo sie welche anwerben (vermutlich irgendwo in Asien .....)

Und das Profilbild sagt doch ebenfalls Alles ......... klar soll auch dieses Bild verkaufen ...... doch erwarte nicht im Ansatz, dass es jemals animierte Qualität widerspiegeln wird - tut es schon im Trailer nicht.

Aber hoffen darf man.
Folgende Benutzer bedankten sich: Aceblood

Gunjou no Magmel - Diskussionsthread 5 Monate 1 Woche her #832297

  • MegaRobman
  • MegaRobmans Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 2
Jemand ne Ahnung warum keine Folgen verlinkt werden? Lizens Problem oder nur weil es noch niemand gemacht hat?
Folgende Benutzer bedankten sich: GhostofFate92, crolmol

Gunjou no Magmel - Diskussionsthread 5 Monate 1 Woche her #832357

  • Freqz
  • Freqzs Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 6
MegaRobman schrieb:
Jemand ne Ahnung warum keine Folgen verlinkt werden? Lizens Problem oder nur weil es noch niemand gemacht hat?

Was sicherlich ein Problem ist, ein Simulcast wird von Netflix oder bilibili blockiert. Wir sind also auf Fansubs angewiesen, was wiederum etwas dauert. Auf der Chinesischen Streaming Plattform bilibili ist sogar schon folge 3 Verfügbar.

Gunjou no Magmel - Diskussionsthread 5 Monate 1 Woche her #832371

  • godzero
  • godzeros Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • ベルセルク[Berserk]♥
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 30
So ich hab mir gerade die erste Folge angeschaut und bin bisher echt sehr guter Dinge was den Anime angeht. Ich hatte im Voraus nichts von ihm gehört und ihn mir nur vermerkt, weil er interessant aussah, aber die erste Folge hat in mir Bock auf mehr geweckt. Was mir auch direkt ins Auge oder besser gesagt ins Ohr gestochen ist, war die Musik. Ich dachte mir "Moment, diesen Stil hab ich doch schon mal gehört", also hab ich kurz nachgeforscht und meinen Verdacht, dass Yasuharu Takanashi, der auch bei "Shiki" für die Musik zuständig war, hier am Werk ist, bestätigt. Das ist für mich ein riesiger Pluspunkt, weil ich den Soundtrack von "Shiki" liebe. Ich freue mich auf die nächsten Folgen!

Was sagt ihr so zur ersten Folge?

Peace out.
"This scene which should be only gruesome...however...instead...it was like an inimitable painting."

Gunjou no Magmel - Diskussionsthread 5 Monate 1 Woche her #832389

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2278
  • Dank erhalten: 2201
@godzero
Was sagt ihr so zur ersten Folge?

Naja, es ist an sich so gekommen, wie ich es mir erwartet hab ........ es riecht nach Clown, es fühlt sich an wie Clown, es ist Clown .....
Nicht falsch verstehen, es geht schon okay, mehr dazu etwas später, doch für eine Einstiegsfolge? Naja.

Im Normalfall darf man sich eine vorgefertigte oder etwas aufwendiger gemachte Einstiegsfolge erwarten ....... die ist es hier aber nicht. 2/3 oder mehr, ist eher günstig, mit dem Hang ins sehr Billige, bis Unverdaubare, ab zu driften, gefertigt. Ich muss sagen, da hat selbst Clown schon mehr in ersten Folgen gezeigt ..... ist einfach so. Ich könnte jetzt darauf eingehen, wo überall bei Optik und vor allem Animation gespart wird, wo es gute Tricks sind und wo es schlichtweg nicht zu übersehen ist ..... ich las es aber lieber.
Allerdings .....
.... ja allerdings .....
...... ist da der Punkt, wo man anscheinend doch zeigen will, dass es da noch Animatoren gibt ......
An etlichen Punkten war die Action nämlich sehr gut gezeichnet und animiert ...... und da muss man einfach sagen, ja es sah gut aus und manchmal war auch noch der Hauch zu spüren, den Clown früher einmal jede Folge und durchgehend hinbekommen hat ..... lange ist es her ........

Die Fragen, die sich mir stellt, sind nun folgende:
Nimmt die Quali später ab? Damit rechnen muss man leider immer ..... grade bei diesem Studio. Hier ist es aber wirklich nicht erträglich, sollte es so sein, denn es ist schon jetzt am Scheitelpunkt.
Wer war für die gute Animation zuständig und dürfen Wir erwarten, dass da noch mehr kommt? Ich meine, es ist ja nix leichter als mal einen talentierten Freiberufler anzustellen, damit einem die Kunden nicht gleich zu Beginn panisch weglaufen. Oder ist es das Grundteam?
Was ich ja schon sagen kann ...... viel Japan steckt in diesen Anime eh nicht mehr drin ...... alleine der Abspann spricht Welten .........
Und wäre es nicht generell klüger den Manga zu lesen, der sich besser aussieht? Am Ende des Tages zielt der Anime doch eh wider nur darauf ab ...... Werbung halt.

Grund Thematik finde ich an sich gar nicht übel, die erste Folge ist auch schön böse und weit weg von einem Happy End, hat was, ob es jetzt wirklich mein Fall ist, keine Ahnung, irgendwie hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, als ist es eine Mischung aus diversen bekannten Abenteuer Shounen ..... Bzw. kommt dort die Inspiration her. Manch Einem wird es ähnlich gegangen sein nehme ich an?

Ich werde eventuell weitere Folgen konsumieren, ich bin aber skeptisch und sobald die bekannte Leier, von "Wir haben keine Zeit für Animation" einsetzt, dann wäre ich weg - so einfach ist es.


Live is good
Sniperace

Gunjou no Magmel - Diskussionsthread 5 Monate 6 Tage her #832445

  • blue_apple
  • blue_apples Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Also ich muss auch sagen, dass die erste Folge hinsichtlich der Optik und der Animationen ziemlich schwach war. Man sah häufig, dass gesprochen wurde, aber keine passenden Lippenbewegungen gemacht wurden. Generell wirken auch die Kämpfe z.T. nicht komplett flüssig. Schade ist auch der äußerst schlechte Eng Sub, der hier verlinkt wurde. Dafür kann der Anime natürlich nichts, gibt dem ganzen aber einen fahlen Beigeschmack.
Ein bis zwei weitere Folgen werde ich mir wohl jedenfalls noch ansehen. Generell bleibt aber abzuwarten, ob die Story weiter so seicht bleibt.

Gunjou no Magmel - Diskussionsthread 4 Monate 2 Wochen her #832969

  • Aceblood
  • Acebloods Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 18
Ich muss schon sagen ich bin ein wenig pissig, ich suche gern nach brutalen Serien mit viel Blut wo Körpern praktisch platzen und diese Serie ist der Fall, da steht aber es ist ab 12 und deswegen habe ich es die ganze zeit ignoriert, ich dachte es wäre Kinderkram.

Ich muss schon sagen, die Serie ist cool und die Serie ist mindestens ab 16.
]
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von Aceblood.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum