THEMA: That Time I Got Reincarnated as a Slime - Diskussionsthread

That Time I Got Reincarnated as a Slime - Diskussionsthread 2 Monate 2 Tage her #831308

  • Reaper15
  • Reaper15s Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 400
  • Dank erhalten: 332
Nur um kurz die Info zu teilen.
Ne zweite Staffel wurde angekündigt mit dem Datum/Vorrausichtlichen Ziel in 2020 soll es laufen. Wann genau wurde noch nicht bestätigt also obs nun Frühling, Sommer, Herbst oder Winter Season wird.
Haben auch schon ein Teaser Bild gepostet(Proxer sollte eh bald die Infos raus hauen bzw. sind eh immer schnell mit dabei)
Folgende Benutzer bedankten sich: DarkStrawhat, Froschinski, Rogaldorn, HealingPotion

That Time I Got Reincarnated as a Slime - Diskussionsthread 2 Monate 1 Tag her #831371

  • Rogaldorn
  • Rogaldorns Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 20
Die Side Story um Shizu hat mir sehr gut gefallen. Ich fand die Folge wesentlich besser als einen Großteil des Animes.
Der Dämon Black wirkte auch, ganz anders als sie Dämonen in den Folgen zuvor, wie ein richtiger Dämon.

Ich würde mir gerne ein Spin-off Anime über Shizu anschauen.
Ich denke, dass eine Serie die über ihre Reisen handelt, potenzial hätte.

That Time I Got Reincarnated as a Slime - Diskussionsthread 2 Monate 23 Stunden her #831380

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Senpai~ ♥
  • Beiträge: 2229
  • Dank erhalten: 1132
Kann nur zustimmen. Die Backstory war echt interessant und endlich konnte man mal wieder etwas ernst nehmen. Sobald Rimuru auf der Bildfläche auftaucht wird ja leider immer alles in Lächerliche gezogen leider....

Aber mit dieser Folge konnte ich mich echt begeistern lassen. War echt interessant.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Folgende Benutzer bedankten sich: Rogaldorn

That Time I Got Reincarnated as a Slime - Diskussionsthread 1 Monat 3 Wochen her #831687

  • Ageeee
  • Ageeees Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
WTF ist mit den letzten beiden Episoden los?
Wurde ich getrollt, oder ist es wirklich offstory filler scheiß, welchen keinen interessiert?

Der Anime war wirklich gut und ich habe mich auf ein episches Ende der ersten Staffel gefreut... und was bekomme ich?
Wenn die 2. Season genau so wird verzichte ich lieber darauf.
Ich glaube jemand hat den 1. April um ein paar Tage verfehlt...

Falls jemand die "wahren" letzen zwei Folgen findet soll er es mir doch bitte schreiben.
Danke!

Bis dahin,
Ein sehr enttäuschter Fan des Animes (zumindest bis zu den letzten zwei Folgen)

That Time I Got Reincarnated as a Slime - Diskussionsthread 1 Monat 3 Wochen her #831689

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Senpai~ ♥
  • Beiträge: 2229
  • Dank erhalten: 1132
Die vorletzte Folge war wenigstens mal wieder spannend aber nun bringen sie schon wieder eine Zusammenfassung wobei schon Folge 23 zu Hälfte für einen Rückblick drauf ging.

Wer hat diese Schwachsinn bitte verzapft. Die Folge war extrem langatmig und uninteressant. Ich hoffte wenigstens etwas über Veldora zu erfahren aber dafür bekommen wir 20 Minuten eine langweilige Zusammenfassung und ein langweiliges Shougi Spiel.
Außerdem Ifrit der Shizu jahrelang gequält hat wird auch einfach so vergeben?? Ernsthaft? Keine Konsequenzen.....
Achja ich vergaß in diesem Anime würde selbst einem Maßenmörder vergeben werden..... Die Logik in diesem Anime ist manchmal echt zum Haare ausreißen.

Ein Anime sollte mit einen großartigen Folge beendet werden und nicht so wie bei Slime. So erstickt man jeglichen Hype im Keim. Einfach ein schöner Cliffhanger und fertig, aber so ist es langweilig.

Der Anime bekommt von mir 6 Sterne aber nur weil die 1 Hälfte so gut war.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rogaldorn, Ageeee

That Time I Got Reincarnated as a Slime - Diskussionsthread 1 Monat 3 Wochen her #831695

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Beiträge: 811
  • Dank erhalten: 705
Ageeee schrieb:
WTF ist mit den letzten beiden Episoden los?
Wurde ich getrollt, oder ist es wirklich offstory filler scheiß, welchen keinen interessiert?

Der Anime war wirklich gut und ich habe mich auf ein episches Ende der ersten Staffel gefreut... und was bekomme ich?
Wenn die 2. Season genau so wird verzichte ich lieber darauf.
Ich glaube jemand hat den 1. April um ein paar Tage verfehlt...

Falls jemand die "wahren" letzen zwei Folgen findet soll er es mir doch bitte schreiben.
Danke!

Bis dahin,
Ein sehr enttäuschter Fan des Animes (zumindest bis zu den letzten zwei Folgen)
Ich dachte eigentlich, Folge 23 hat klar gemacht, dass sie die letzte der Hauptstory ist (bevor es dann mit der zweiten Staffel weitergeht). Die Sache mit den Kindern hat ein glückliches Ende gefunden, es gab nochmal einen Rückblick auf vergangene Ereignisse... Also für mich war es offensichtlich, dass das so ziemlich die letzte Folge war, auch wenn es ein eher schwächerer Arc war, der hier zu Ende ging. Verstehe deine Aufregung also nicht.
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

That Time I Got Reincarnated as a Slime - Diskussionsthread 1 Monat 3 Wochen her #831706

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2128
  • Dank erhalten: 1900
Ja klar, ein wenig frech ist es schon, doch ........
Ich verstehe die Aufregung auch nicht wirklich ...... man hat mit der letzten Folge schlichtweg den Animatoren eine Pause gegönnt und nebenbei ein Haufen Geld eingespart - aus Sicht des Studios durchaus verständlich ......
Der Anime hat auch Proxer eine 9er Wertung (sicher zu hoch) und hat sich in Japan gut genug verkauft, bzw. dem entsprechende Werbung für Managas, LNs und Franchise Artikel gemacht, um eine zweite Staffel zu rechtfertigen ........ Ziel erreicht, ergo ist es ziemlich egal, was sie mit der letzten Folge machen ....... kein Hahn kräht wirklich danach ...... selbst absolute Meisterwerke, wie March comes in like a Lion Season 2 haben in ihrer letzten Folge ähnliche Ansätze gezeigt (wobei hier gesagt sein muss, dass es schon aufwendiger war und kreativer, wie hier und dass bei 3-gatsu no Lion am Ende auch zwei Folgen auf einmal angestanden sind, die schlichtweg nicht in herkömmlicher Art zu bewerkstelligen waren).
Hier ist schon simpel eine freche Aktion, allerdings frage ich mich schon, was will man? Der Anime hat simpel unterhalten und hatte ab und an auch bessere Parts, wobei klar war, was er wirklich ist - simple Battle Action, mit losgelöster Upgrade Dynamik, mit ein wenig Humor und sich selbst nicht ganz ernst nehmend.
Es ist ein 2 Season Anime und wer die kennt und etwas näher betrachtet hat, der hat vielleicht schon etwas Ahnung, wie es dort oft abläuft.
Beispiele:
Split-cour:
Ergo zwei 12 Folgen Anime, die einen großen ergeben - oder auch nicht, weil durch den Split, nämlich notwendig wird, dass man an Ende von Cour 1 und am Anfang von Cour 2 Zeit opfert um den Übergang zu ermöglichen - ergo ist ein vermeintlicher 24 Folgen Anime nur ein 22 oder sogar noch kürzer wirkenden Anime. Außerdem, muss man die Story auf diesen Split anpassen, was von der Erzählung her limitiert und genug Split-cours haben dadurch eine viel bessere erste Season mit dem eigentlichen Höhepunkt am Ende der ersten Season .....
Kürzer als 26 Folgen:
Es gab mal Zeiten, da war es ganz normal, dass ein 2 Season, so etwas wie der Standard war und zu diesen Zeiten war es recht normal, den Anime auf 26 Folgen auszulegen. Macht man heute nicht mehr. Heute gibt es schon noch 26er, allerdings viel häufiger 25er (so wie hier, naja, eher 24;), 24er, 23er, 22er, 20er 18er usw. Warum? Weil sich die Studios so mehr Freiheit nehmen, ihren Anime zu timen, was positive Effekte hat, allerdings auch negative Effekte (wie weniger zeit die Story zu erzählen) haben kann. So ist es aus Sicht von Studios durchaus verständlich, wenn sie in Feiertagszeiträumen oder typischen Grippezeitpunkten (da fallen viele Animatoren aus), keine Folgen bringen, weil immer schwierig und nur mit Vorproduktion wirklich ordentlich zu stemmen - Alternative, sind halbfertige Animation und frustrierte Animatoren, die eigentlich nur heim zu Familie wollen um Neujahr usw. zu feiern. Und man darf nicht vergessen, dass die verschiedenen Seasons bedient werden müssen ..... ergo sollte ansich ein Anime ungefähr zu Beginn der Season starten und zum Ende einer Season enden, wobei recht egal ist, ob jetzt 1 Season, 2 Season, 3 Season (oft genug nur eine Notbremse, wenn die Quoten schlecht sind) oder 4 Season. Longrun klammere ich mal aus, weil ein ganz anderes Bier. Und ja, es gibt Ausnahmen, Kyoto hat vor nicht allzu langer Zeit den Start ihres Anime um eine paar Wochen verschoben, weil sie so ehrlich und so bemüht waren, einen wirklich fertigen Anime bringen zu wollen. Kyoto ist aber Kyoto, Kyoto arbeitet mit fest angestellter Stammbelegschaft und ist ein Familienbetrieb, der sogar die meisten Vorlagen "in House" produzieren und von daher machen können, wie sie wollen - leider die Ausnahme in der Branche. Gut da gab es auch noch einen Anime von Dinomedea, da wurde eine Pause eingelegt, um ein gar nicht so übles Ende zu produzieren, was ansonsten nicht möglich gewesen wäre - klar sind mal wieder Alle Amok gelaufen und haben auf das Studio gespuckt - leider:( Und unfair obendrein:(
Recap:
Typisch für Anime über zwei Season oder mehr. Recap machen aus Studio Sicht natürlich massiv Sinn. Erstens kann man damit ein Folge abdecken ohne viel zu tun, wobei da manche Recap etwas anders sind und recht kreativ sind (siehe Re:Creators:), anderseits macht es aus vielerlei andere Hinsicht Sinn. So können Animationen vorproduziert werden, die Animatoren können (in der Theorie, meisten leider nein ....) Pause machen und durchschnaufen, es könne Dinge geordnet werden, so kann man sich beispielsweise eine Woche lang überlegen, wie man die Story gestaltet ...... in laufender Produktion ist so etwas der Horror, siehe SEED und SEED D., wo Regie und Autor ein Ehepaar waren und Autorin die Animatoren zur Weißglut und Verzweiflung getrieben hat, weil sie die Story, die ohnehin dauernd abgeändert wurde, immer viel zu spät gebracht hat ..... klarerweise hatten die weniger Zeit ..... Ergebnis war ein Anime voll mit Recycling .......
Und weil Alles noch viel extremer geht, so führe ich den oben schon erwähnten Anime von Dinomedea an - der hatte 4 Recaps in einem 2 Season ....... auch dafür wurde er gehasst ....

Und was passiert hier bei diesem Anime? Wir ärgern Uns drüber, weil er doch nicht so großartig ist, wie die Bewertung verspricht (Leute, man kann auch Bewertungen abändern) und wie der Start wohl Vielen vorgemacht hat (in übrigen auch mir, ich denke bloß, mir wurde es danach schnell klar) und weil er am Ende, wo er null Story erzählen könnte ....... etwas frech eine Folge vorsetzt, die ein simpler Lückenfüller ist? Es hätte viel schlimmer kommen können, es gab aber nie Ansätze dazu.
Ärgern tu ich mich über andere Dinge im Leben, gibt genug, leider wirklich genug:(

Die letzte Folge ändert überhaupt nix am Anime, macht ihn weder schlechter noch besser und viel mehr als eine Fanservicefolge wäre ohnehin nicht möglich gewesen. Gut die hätte ich genommen;) Aber okay, so gab´s halt einen 24 Folgen Anime, der durchaus unterhalten hat, der quick und dirty umgesetzt war und der eine Fortsetzung erhält ..... könnte schlimmer sein oder? Also ich finde schon.
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: DarkStrawhat, Plinfa-Fan, Rogaldorn

That Time I Got Reincarnated as a Slime - Diskussionsthread 1 Monat 3 Wochen her #831721

  • K...
  • K...s Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • ...
  • Beiträge: 465
  • Dank erhalten: 156
Also für mich war Das Ende ja mal ein ziemlicher Reinfall. Ich meine wenn man noch mal die wichtigsten Sachen zusammenfassen möchte, dann hätte man das ganze doch einfach in der nächsten Staffel machen können. Dazu muss ich zwar sagen, dass es mich nicht alt zu sehr überrascht hatte, da ich mich sowieso fragte wie man denn jetzt zu einem Season-Abschluss kommen möchte aber dennoch war ich unzufriedener als erwartet. Aber die Serie hat in den letzten Folgen meiner Meinung nach eh etwas an Glantz abgegeben von daher fand ich das ganze nicht alt zu schlimm, da die Serie da durch ehr zu einem Zeitvertreib verkommen ist.

LG K...
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum