• Seite:
  • 1

THEMA: Requim for the Phantom, wie versteht ihr das Ende?

Requim for the Phantom, wie versteht ihr das Ende? 4 Monate 2 Wochen her #822134

Also ich habe vor 2 Tagen Phantom zuende gesehen und es hat mir sehr viel spaß gemacht den Anime zu sehen. Ich habe das Ende so verstanden, dass am Ende nach dem Kampf gegen die Zahlenschwestern, Elen und Reiji sich auf dem Weg gemacht haben. Sie wollten Elens Geburtsort finden und nach 6 Monaten taten sie das auch. Am Ende fährt ja dieser Kutscherfahrer hinter Reiji und man hört einen Schuss mit Schalldämpfer. Reiji kippt um und zuvpr sagte er ja das er ihr wahres lächeln sehen will, ob er starb oder nicht wird ja nicht wirklich klar gemacht, ich meine er könnte diesen Schuss ja auch überlebt haben. In de rnächsten Szene dreht sich Elen um und sie lächelt dann hört man das ending Transparent und Elens Bild verblasst langsam, in der Schlussszene liegt Ein regungslos da und man sieht genau, das eine der Blüten fehlt, die sieh vorher angefasst hatte und da waren noch alle Blüten zu sehen. Also so wie das ganze abgelaufen ist. lässt es die Schlussfolgerung nahe das Reiji gestorben ist und Elen Selbstmord begangen hat, vermutlich deswegen weil ihr Leben ohne Reiji keinen Sinn hat und sie sowieso auf der Flucht vor Inferno hätte leben müssen. Hab mich auf ein paar Foren umgesehen ud manche vermuten das Elen es selbst war die ihn und anschließend sich umgebracht hat. Ausser5dem würde ich gerne etwas zu VN wissen fall jmd. diese kennt, hab von gelesen das es anscheinend ein true ending gibt das für beide mit einem Happy End endet und sie sogar Heiraten und es soll eine Route geben bei der Reijo mit Cal also Drei am ende flüchtet und nur Elen stirbt. Was meint Ihr? und bitte etws über die verschieden VN routen sagen, falls ihr was wisst. Danke :)
Ich Liebe Animes!!!!


Requim for the Phantom, wie versteht ihr das Ende? 4 Monate 2 Wochen her #822185

Freut mich sehr das dir der Anime gefallen hat, trotz seines Alters.
Ich selbst finde den Anime auch sehr gut, er war damals für mich genau der Anime nach dem ich gesucht habe, nicht zu langweilig sondern spannend bis zum Ende.
Also das Ende habe ich ehrlich gesagt auch so verstanden wie du es geschrieben hast, insofern kann ich dir nur zustimmen bei deiner Theorie. Es ist zwar ein trauriges Ende, aber jeder der den Anime gesehen hat findet es auch nicht so schlimm für die beiden, da sie eh nie ihre Ruhe gehabt hätten wahrscheinlich. Insofern ist es auch irgendwie ein gutes Ende für sie, was auch nur wieder zeigt wie stark der Anime ist.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Requim for the Phantom, wie versteht ihr das Ende? 4 Monate 1 Woche her #822278

Freut mich sehr in dem Pun kt einen gleichgesinnten gefunden zu haben. *o-toohappy*
Es ist genau wie du sagst, irgendwie war mir ab einem gewissen Punkt vollkommen klar das dass ganze nihct gut ausgehen wird. Das am Ende beide gestorben sind, besser gesagt alle 3, da mir Cal auch sehr ans Herz gewachsen ist^^ find ich auch so gut, hätte einer überlebt, wär ich depremierter gewesen^^ Auch schon das Opening hat ja schon irgendwie drogeriert das es dazu kommen wird (Stichwort: Karma^^ ) Mich kotzt es nur an das die Schweine von Inferno schön weiter machen XD
Ich Liebe Animes!!!!


  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum