• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Tada-kun wa Koi wo Shinai - Diskussionsthread

Tada-kun wa Koi wo Shinai - Diskussionsthread 2 Wochen 2 Tage her #822151

DarkStrawhat schrieb:
Update zum Ende (Episode 13):

Ein verdammt zufriedenstellendes Ende! Aber ich dachte mir schon, dass Charles auf diese Weise keine Heirat haben wollte. Schade, dass da nicht mehr als Andeutungen mit Alec draus geworden sind, aber zum Glück hat sich alles zum Guten für Tada & Theresa entwickelt...Die letzte Szene war dann noch das Sahnehäubchen oben drauf. ;) Dafür, dass ich bei der Hälfte vom Anime noch Bedenken hatte, waren die letzten 3-4 Episoden wirklich stark, die mich wirklich überzeugt haben und etwas mehr Drama reingebracht haben. Insgesamt ein empfehlenswerter Romance Titel, auch wenn er zunächst etwas Anlaufzeit braucht und teilweise einige Charaktere etwas zu kurz kommen. Wer einen schlichten Anime mit Romance in Kombination mit Slice of Life sucht, dem kann man diesen Titel ohne große Bedenken empfehlen.

Ja das mit Charles war abzusehen am Ende, es hatte sich ja schon in Episode 12 darauf eingestellt. Leider empfand ich es etwas anders, mein Gefühl war eher so das die letzten 3-4 Episoden nur schnell über die Bühne gebracht werden sollten, vorallem im Bereich des Dramas. Da hätte man meiner Meinung nach etwas mehr ausbauen können, vorallem in der letzten Folge. Wie du schon sagtest, was wird aus Alec und Charles? Wie geht es weiter mit Rada und Theresa? Schade das wir dazu keine Antwort bekommen :(.

Ich kann ihn aber auf alle Fälle auch empfehlen sich anzuschauen!
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Tada-kun wa Koi wo Shinai - Diskussionsthread 2 Wochen 2 Tage her #822158

Das Ende war in der Tat zufriedenstellend. Mehr aber auch nicht, denn leider bleiben ein paar Fragen offen, auf deren Antwort ich gespannt gewesen wäre. Nicht nur, ob Charles und Alec zueinander finden, sondern inwiefern Teresa es nun geschafft hat, für immer bei Tada bleiben zu können. Ja, die Hochzeit wurde abgesagt, aber was ist denn nun mit ihren königlichen Pflichten? Die muss sie ja abgelegt und dem ganzen Königshaus den Rücken gekehrt haben, damit so ein Ende möglich ist. Also diesbezüglich hätte ich wirklich gerne mehr erfahren, vor allem hätte dieses Thema so viel mehr Potenzial, das man mit Drama hätte aufbereiten können... Aber gut. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden, weil Tada und Teresa zusammen sind. Das haben sie aber auf den letzten Drücker gemacht, sodass ich für einen Moment wirklich glaubte, das wird nichts mehr. Doch spätestens, als es in der letzten Szene anfing zu regnen, war klar: Der Regenbringer ist zurück. ^^

Ich habe erst zwischen 7 und 8 geschwankt, aber das "nur" zufriedenstellende Ende, aus dem man definitiv hätte mehr machen können, hat meine Meinung gefestigt: 7/10. Wir haben hier einen netten Romance-Anime, der durch wunderschöne Bilder besticht, storytechnisch in der Mitte aber etwas strauchelt. Die Charaktere sind leider recht flach geblieben, mit Ausnahme von Tada und Teresa (vielleicht auch Alec und Charles), die Anfang und Ende des Anime durch ihr Zusammenspiel noch gerettet haben.
Letzte Änderung: 2 Wochen 2 Tage her von Plinfa-Fan.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum