• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Devil's Line - Diskussionsthread

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #817340

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
Devil's Line

デビルズライン



Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionthread, gerne dürft ihr hier eure Eindrücke, aber auch Erwartungen an den Anime festhalten. Diskussionen sind wie immer mehr als nur erwünscht.

Start: 07. April 2018
Genre: Action, Drama, Horror, Romance, Seinen, Superpower, Violence
Länge: ?
Vorlage: Manga
Studio: Platinum Vision
>>Anime zu Devil's Line <<
>> Manga zu Devil's Line <<
>>Proxer News zu Devil's Line auf Proxer<<

Promovideo:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung:
Die Oberschülerin Tsukasa wird vor dem Überfall eines Teufels gerettet. Dieser ist einer von vielen Vampiren, die sich unbemerkt unter die Bevölkerung gemischt haben. Ihr Retter, Anzai, ist selbst ein Halb-Teufel, der seine übernatürlichen Fähigkeiten für eine Mitgliedschaft in einer im Schatten agierenden Spezialeinheit der Polizei nutzt, die sich auf Straftaten mit Teufel-Bezug in Tokio spezialisiert hat. Anzai bleibt weiterhin bei Tsukasa, um sie zu schützen, wodurch die beiden eine vorläufige Bindung eingehen. Eine Bindung, vor der sich Anzai stets gefürchtet hat, da es seine in Stein gemeißelte Regel, niemals menschliches Blut zu trinken, auf die Probe stellt... _________________________________________________________________________________________________________________________

Dieser Titel ist wirklich sehr interessant und ich denke das wir hier eine sehr gute und blutige Vampirstory erhalten werden ich bin ziemlich gespannt auf den Titel :).
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Asuka.., Plinfa-Fan

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #817484

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2800
  • Dank erhalten: 1678
Ich bin kein Fan von Vampir Animes. Ich mag ein paar aber es gab bisher kaum welche, die ich so richtig genial fand. Ich habe Devil's Line bestimmt schon einmal gelesen, würde ich mich nur genauer daran erinnern, was da überhaupt Sache war... Ja, der Anime sieht schon ganz interessant und vielversprechend aus. Nur frage ich mich, ob dies später überhaupt der Fall sein wird. Ich habe zwar ein gutes Gefühl aber zur selben Zeit habe ich auch Angst, dass es nicht so gut wird. Es könnte auch richtig schlecht werden. Was ich mal nicht hoffe. Ich werde mir den Anime anschauen und hoffen, dass es mir gefallen könnte. Da ist Potenzial drin. Jede Menge sogar. Ich habe gute Sachen über den Manga gehört, also gehe ich mit einem guten Gefühl an die Sache ran.
ll Sig made by lake90 ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Folgende Benutzer bedankten sich: GiGaFangirls

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #817670

Mal sehen ob er auch diese Regel einhalten wird und schafft, er wird wahrscheinlich sehr auf die Probe gestellt werden. Bin mal gespannt wie und was da auf uns zukommt.
Es klingt aufjedenfall schon sehr nach etwas Action und auch mystisches. Zum Teil klingt die Story aber auch so wie manch andere bekannte Werke, aber man kann sich ja immer noch abheben.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #818201

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 2283
Erste Folge.

Animation halbwegs hui, Optik eher pfui. Der Stil ist nicht grade das gelbe vom Ei, die Gesichter wirken oft zu statisch und an manchen Punkten sogar noch übler. Bewegungsanimation und Action gehen aber in Ordnung, was es etwas ausgleicht. Sollte es so bleiben und die erste Folge wirklich nur normales Niveau des Animes sein und nicht besser, dann geht es okay. Mehr aber sicher nicht.

Erst Folge war jetzt nicht überraschend oder anderweitig neu. Fast Alles was passiert, war voraus zu sehen. Aggressive Vampire gegen Vampire oder Halbvampire, die sich mit der Menschheit verbündet haben. Der Freund stellt sich als Vampir heraus (zu offensichtlich). Und der Hauptprotagonist verliert - na no na ned, die Kontrolle. Neu sicher nicht. Und die Hauptakteurin wird sich den bösen Buben verlieben ........ neu sicher nicht.
Und einen "One Eye" Vampir haben wir auch (der Weißhaarige) - woher kenne ich diese Idee den bloß? ;) Selbst die weißen Haare passen (okay die Länge nicht);)

Die Zähne sind allerdings etwas lang geraten, ich frage mich, wie man damit beißen will? Mit solch langen Zähnen muss man den Mund verdammt weit aufreißen können, was aber mit einem menschlichen aussehenden Gesicht nicht ganz in Einklang steht, ein Frage von Gesichtsmuskeln, Aufbau der Knochen und Sehnen. Öffnet man den Mund zu weit, reißen Dinge und Muskeln bekommen Krämpfe .....
Auch ergibt die Länge keine Sinn, denn wo kommen die Zähne denn her, wenn sie ausfahrbar sind? Im Kiefer ist kein Platz in einem menschlichen wirkenden Gesicht, wo die einfahren können. Solche Zähne brauchen eingefahren Platz. Platz der nicht da ist.
Zumal überlange Fangzähne ein Schritt der Evolution war, der sich als nicht funktionell herausgestellt hat. Es hat sein Gründe warum Raubtiere heute so aussehen und nicht wie Säbelzahntiger. Kräftiger oder funktionalerer Kiefer ist immer wichtiger als lange Zähne.

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #818305

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
Sniperace schrieb:
Und einen "One Eye" Vampir haben wir auch (der Weißhaarige) - woher kenne ich diese Idee den bloß? ;) Selbst die weißen Haare passen (okay die Länge nicht);)

Bloß das Devil's Line bereits jetzt schon besser ist als Tokyo Ghoul:re was aber auch nicht schwer sein sollte denn Studio Clown ist ja bereits dafür bekannt es ganz allein zu verkacken.

So nun zur 1 Folge diese war vom Inhalt her schon mal interessant zwar nichts bewegend neues aber ich habe definitiv Lust mehr davon zu sehen. Megagroße Twist gab es auch nicht und die wo es gab waren wirklich zu offensichtlich. Aber dafür hatten wir schön viel Blut und Gewalt auch wenn hier trotzdem etwas Zensur im Spiel war. Ja ansonsten die Optik sehr durchwachsen wie bei Mahou Shoujo Site. Die Fight Szenen sind eigentlich recht nice gemacht aber dafür ist der Rest etwas meh. Aber es gleicht sich momentan noch aus.

Unser einäugiger Vampir sieht auf jedenfall sehr interessant aus und ich bin auf ihn gespannt. Auch die Vorschau auf die nächste Folge war ziemlich spannend.

Das Opening sowie Ending geht voll in Ordnung.

Ich bleibe jedenfalls am Ball was diesen Anime betrifft :).

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von Shana:3.

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #818579

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 2283
2. Folge

Irgendwie bekommt ich dieses T.G. Gefühl nicht weg ............. es verstärkt sich sogar. Und mal ehrlich, die Gemeinsamkeiten sind schon massiv.
(Da hilft es auch nicht, dass es Bilder vom Hauptcharakter gibt, die würden, minus ein Auge;) gut in einen anderen Anime passen;)
Ich bin aber fair, ankreiden will ich es nicht, denn den Devil´s Line hat ein "Alleinstellungsmerkmal" (okay Re. hat auch Fanservice im Manga ............;) .........

Welches?

Was man in Folge 1 schon erahnen konnte hat sich mit Folge 2 nun bestätigt, der Anime setzt auf Sex und zwar in rauen Mengen. Normale Vampire trinken Blut, die hier hinterlassen auch gleich noch Samen (erste Folge;).
Eingebildete oder geträumte Sex Szenen? Bitte, vorhanden;) Zunge? Aber gerne, mehrfach. Perverser Vergewaltigungsprof., bereits in Folge 2? Bitte, vorhanden ....... und ob es nicht schon reichen würde, dass er es 1mal versucht, nein 2mal! Mädel, dass noch nicht mal vorher geküsst wurde und nun ganz heiß auf einen Typen ist, der sie jederzeit gleich töten könnte und sie gelinde gesagt kurz nach dem ersten Treffen nötigt? Auch vorhanden. Dauerndes Gerede über Sex, inkls. gesetzliche Vorgaben? Bingo.

Der "beste Part", wo ich nicht genau gewusst hab ob ich weinen soll, lachen oder nur den Kopf schütteln, war aber am kurz vor Ende:
Anzei, nachdem er sich, keine Ahnung ob es so wirken soll, wie ein Junkie die Spritze setzt, fängt seine blutige Hand an zu lecken um kurz drauf zu bestätigen auf "Was" der Anime "setzt";)
Gürtel auf ........ hab Ihr es bemerkt? Da hat sich wohl zu viel Druck aufgebaut ......... Es ist doch offensichtlich, auch wenn man es nicht sieht;)
Ich hab schon etwas gelacht. (Ich weis nicht ob so von den Machern gedacht)
Nur um kurze Zeit später seine Angebetete ab zu "schnüffeln", was kein Problem für sie zu sein scheint ...............

Okay, ich gebe den Anime noch sein Chance, allerdings ist es bis jetzt einfach ziemlich unrund, viel zu sehr over the Top und viel zu viel auf einmal (betrifft Story, Figuren, Entwicklung und natürlich thematische Eigenschaften diese Werks). Pacing ist ebenfalls viel zu schnell (hier kritisiere ich mal nicht den Anime, ich denke es liegt generell an der Story).
Es wirkt alles sehr bemüht, doch irgendwie hab ich das Gefühl, da hat jemand zu viel Inspirationen von diversen Werken genommen und zusammen gemixt und übertreibt es damit gewaltig.

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #818780

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
Ich weiß auch nicht aber mir gefällt der Anime trotzdem irgendwie ^^. Wie gesagt wieso weshalb warum der Anime mir gefällt ist schwer zu erklären. Ich würde mal sagen es ist ein typischer "Gehirn aus und genießen" Anime. Klar die Story setzt bisher nur auf ein großes Thema und zwar "Sex" und natürlich die Beziehung zwischen Mensch und Vampir.

@Sniperace ja mir ist die Stelle auch sofort aufgefallen als Anzai das Blut leckte und er sich Druck schaffen musste XD. Die Szene war natürlich over the Top und ich konnte bei dieser Szenen wirklich kurz lachen.

Auch wenn der Anime alles ziemlich überspitzt darstellt gefällt er mich irgendwie trotzdem und irgendwie finde ich unsere 2 Hauptprotagonisten ziemlich süß ^^.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 6 Monate her #819030

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 2283
Folge 3:

Natürlich nicht ohne funny Part. Hat Jemand den Papiertücherspender und den dazugehörigen gefüllten Mistkübel neben den Bett gesehen? Der muss wohl viel Druck ablassen;)

Nachdem ich jetzt dreimal das Opening gesehen hab, wird es auch nicht besser .......... Das "Engrish" ist schon grenzwertig und dazu noch ein Sänger, der jedes Wort so schön "dehnt";) ........ in darkneeeeeeess, it's darker than blaaaaack (oder eher blaaaak;) .......... Aber okay, sie können ja nix dafür. "Germangrish" ist noch schlimmer;)

Diese Folge hatte Referenzen zu Fifty Shades of Grey u. Twilight, es ergibt langsam Sinn, wo die Ideen herkommen.

Wie auch immer, es war keine so üble Folge, es kommt Alles langsam in Bewegung.
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 6 Monate her #819314

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 994
Habe jetzt auch mal bei "Tokyo Twilight: Bis zum letzten Taschentuch" eingeschaltet und finde es eigentlich recht unterhaltsam bisher.

Was mich ein bisschen stört ist die Protagonistin, die etwas von einem Dummchen hat.
Sniperace schrieb:
 Mädel, dass noch nicht mal vorher geküsst wurde und nun ganz heiß auf einen Typen ist, der sie jederzeit gleich töten könnte und sie gelinde gesagt kurz nach dem ersten Treffen nötigt?
Genau das. Jedes normale Mädchen, dem ein wildfremder die Zunge in den Hals streckt, wäre geschockt und angeekelt. Aber nicht unser Mädchen hier, die konstant rot im Gesicht ist und Tagträume mit ihrem Vampir hat. In dieser Hinsicht passt sie eigentlich ziemlich gut zu ihm, denn beide sind ja fast permanent am "Lüsteln", sage ich jetzt mal. Nur dass er regelmäßig Druck ablässt und sie nicht. Ich sehe es kommen... die Folge in der sich beide nicht mehr zurückhalten können und platzen. Es ist quasi unausweichlich...

Insgesamt gesehen ist die Serie bisher alles andere als originell und bedient sich, wie Sniperace schon sagte, viel anderen Werken, wobei Twilight den größten Einfluss zu haben scheint. Fifty Shades of Grey sehe ich bisher noch nicht so, aber wie ich oben schon geschrieben habe, wird das noch kommen, sobald die beiden Turteltäubchen ebenfalls... kommen.

Nachdem ich jetzt dreimal das Opening gesehen hab, wird es auch nicht besser .......... Das "Engrish" ist schon grenzwertig und dazu noch ein Sänger, der jedes Wort so schön "dehnt";) ........ in darkneeeeeeess, it's darker than blaaaaack (oder eher blaaaak;) .......... Aber okay, sie können ja nix dafür. "Germangrish" ist noch schlimmer;)
Es ist wirklich nicht sonderlich schön anzuhören. Aber so eine Aussprache hört man ja fast immer von den Japanern, wobei man sagen muss, dass es auch Außnahmen gibt (wenn auch rar gesät). Dean Fujioka zum Beispiel, der das Opening "History Maker" zu Yuri on Ice gesungen hat, merkt man gar nicht an, dass er Japaner ist. Es geht also auch anders, mit viel Übung, nehme ich an. Normalerweise müssen Japaner ja in ihrem Land nicht viel Englisch sprechen (nehme ich zumindest an) und in den Liedtexten sind oft auch nur einzelne Sätze eingebaut.
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 6 Monate her #819327

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 2283
Plinfa-Fan
Normalerweise müssen Japaner ja in ihrem Land nicht viel Englisch sprechen (nehme ich zumindest an) und in den Liedtexten sind oft auch nur einzelne Sätze eingebaut.

Exakt, Japaner haben was Fremdsprachen angeht, einen gewissen Aufholbedarf.
Das jap. Schulsystem war Jahrzehnte lang nicht auf Fremdsprachen ausgelegt. Erst in der letzten Zeit (und mit anderen Reformen) ist da ein Wandel zu erkennen, was alles von der Regierung ausgeht, die sich halt recht viele Gedanken macht.
In Japan war es aber lange so üblich, das Fremdsprachen erst in der Oberstufe bzw. erst im Studium eine große Rolle spielen. Und es wurde der Wichtigkeit überhaupt wenig zugemessen. Und wer sie wirklich lernen will, der sollte eine Uni aussuchen, die Fremdsprachen auch dezidiert anbietet.
Auch war es und ist es noch, in Japan durchaus üblich, andere Sprachen wie Englisch als zweite Fremdsprache zu erlernen (Deutsch hat nach wie vor viele Fans;). Was aber gelinde gesagt ineffektiv ist.
Es hat vor allem der Wille gefehlt.

Bei Uns ist es so, dass man in die Pflichtschule quasi mit Englischkenntnissen verlassen sollte und je nachdem, wo man gelernt hat (Gymnasium beispielsweise) auch schon den Ansatz zur dritten Fremdsprache (bei uns meistens Französisch aber je nachdem, auch Latein usw.) hat.
Wir tun uns aber auch leichter. Von Deutsch auf Englisch ist es kein großer Sprung.
Und Japanisch alleine ist eine Aufgabe, die ich für schwerer halte, wie Deutsch, Englisch und Französisch zusammen. Jap. ist und bleibt hoch kompliziert. Man kann es auch bei Uns lernen. Doch wie Viele beenden ein solches Studium? Die Abbrecher Quote ist, so weit ich eine Ahnung hab, gigantisch.
Jeder jap. Schüler muss es aber perfekt beherrschen, sonst kann er Dinge wie Studium oder höhere Jobs vergessen. Da fließt viel Zeit rein. Zeit die anderswo fehlt.

Was Openings angeht - es kann halt nicht jeder Madhouse sein ................ Madhouse Openings sind ohnehin ..........

Und es kann halt nicht jeder jap. Gruppen wie Monorail fürs Opening finden:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

oder ein Ending von Radiohead bekommen;)
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Ergo Proxy halt;)

Oder Jemanden in der Regie haben, wie Satoshi Kon - RiP ........
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Paprika ...........

Oder einen Opening/Ending Regie Experten wie Yasuomi Umetsu zu Rate ziehen:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


"Tokyo Twilight: Bis zum letzten Taschentuch"
*o-XD*
Made my Day;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 6 Monate her #819329

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 994
Huch? Was hat denn eine britische Band wie Radiohead mit Animes am Hut? Das muss aber eine Seltenheit sein, denn bisher habe ich noch keine nicht-japanische Band ein OP oder ED singen hören. Oder ich bin einfach noch nicht drüber gestolpert, kann auch sein.

Auf jeden Fall klingen die OPs richtig nice (und sind auch optisch beeidruckend). Vor allem das zu Ergo Proxy, Dimension W sowie Owari no Seraph. Da bekommt man ja glatt Lust, sich die Animes dazu anzuschauen^^

Aber ich schweife ins Off-Topic ab. Auf jeden Fall kann sich Devil's Line mal eine Scheibe von solchen Prachtstücken abschneiden. Oder besser gesagt: abbeißen ;)

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 6 Monate her #819343

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 2283
Anime mit internationalen Gruppen/Sängern, ich hab auf die Schnelle mal um die 20 gefunden, auch wenn sie nicht ganz so häufig sind, viel Spaß damit, sind einige Gustostücke dabei:
(Für Richtigkeit garantiere ich nicht)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 6 Monate her #819400

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
Auch die 3 Folge war wieder sehr unterhaltsam. Natürlich kann ich nicht davon absehen das die Beziehung zwischen unseren Hauptakteuren etwas unrealistisch rüberkommt. Tsukasa denkt nur noch an Anzai und hat gar keinen klaren Kopf.

Das Opening finde ich persönlich eigentlich gar nicht so schlecht. Gesangstechnisch hört es sich jetzt nicht unbedingt genial an aber Visuell geht es in Ordnung.

Einen richtigen Schreckmoment hatte ich auch als Anzai angeschossen wurde. Meine Güte ich bin echt zusammengezuckt als er angeschossen wurde. Außerdem ist es schön das dieser Anime nicht so heftig mit der Zensur zu kämpfen hat :). Am Ende tauchte ja noch der einäugige Vampir auf. Bin gespannt auf die nächste Folge.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 6 Monate her #819454

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 2283
Folge 4 ......

Auftritt, bzw. Ankündigung, was der Hauptprotagonist wohl bald tragen wird. Ein Maske ............ woher kenn ich das bloß ......?

Wo zu Teufel bekommt man eine "antike" W.W. 2 Panzerfaust her? In Japan? Und warum funktioniert das Teil noch? Und warum funtkioniert es nicht wie einen normale Panzerfaust (okay nettes Nerd Detail, doch so feuert man keine ab) und warum wird der Typ nicht in seine Karre gegrillt als er sie abfeuert?

Warum legt keiner der Polizisten der Verdächtigen, immerhin Killerin!, Handschellen an?

Auch ist die Folge nun der endgültige Beweis, dass die langen Zähne völlig für den Arsch sind. Anzai bekommt seine Klappe nicht einmal so weit auf, dass er Jemanden damit beißen könnte. Die Dinger sind auch noch gebogen, was es noch schwieriger macht. Doch wie gesagt, da muss schon ein Spalt dazwischen sein, sonst geht beißen schlichtweg nicht.
Ehrlich die Zähne zeigen nicht gerade, dass sich da jemand Gedanken gemacht hat.

Könnte Line für eine "Line" stehen? Ich meine eine von Denen die man "zieht" .......... Der ganze Anime hat Drogen, Sucht, Gewalt und Sex Thematik, da wäre es nicht verwunderlich.


Wie auch immer. Folge 4 war so übel nicht. Action war ganz okay und Optik eigentlich auch, da waren ein paar nette Ideen dabei. Wie die gegen Ende, wo es zwischen "Scarface" und "One Eye" zum Gespräch kommt, nur die Umrisse sieht und sie von hinten mit Licht umrandet sind.
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Sniperace.

Devil's Line - Diskussionsthread 1 Jahr 6 Monate her #819457

  • Froschinski
  • Froschinskis Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 211
  • Dank erhalten: 252
Sniperace:
Wo zu Teufel bekommt man eine "antike" W.W. 2 Panzerfaust her? In Japan? Und warum funktioniert das Teil noch? Und warum funtkioniert es nicht wie einen normale Panzerfaust (okay nettes Nerd Detail, doch so feuert man keine ab) und warum wird der Typ nicht in seine Karre gegrillt als er sie abfeuert?

Öhm ich würd sagen Akihabara, aus dem Airsoftläden dort, zumindest eine originalgetreue Replika die man dann wiedererkennbar abzeichnen kann.
Und mal vom Abfeuern aus dem Auto abgesehen, der Aufprall mit der Hollywoodexplosion.... der Nerd in mir meckert immer noch darüber das der Plasmastrahl einer Hohlladung das Auto nicht sofort zur Explosion bringen kann.

Und den Gedanken, das es hier eigentlich nur um Drogen und die damit verbundenen Probleme geht, ja gefühlt so in jeder dritten Szene.
Von daher würde ich deine Frage mit einem durchaus möglich beantworten. Wer weis, womöglich arbeitet damit jemand sein Doping auf.
Bei einem überarbeitetem Mangaka in "Vollzeit" und mit vertraglichen Deadlines im Nacken, nicht allzu abwegig, oder?

Auf die Frage warum ich mir das weiter anschaue, nun irgendwie ist es doch interessant zu beobachten wie viele Cliches sich Tokyo Twilight noch verbeißt.
I belive in fairys, good people, dragons and other fantasy creatures!


"It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt." (Mark Twain)
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum