• Seite:
  • 1

THEMA: Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei - Diskussionsthread

Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei - Diskussionsthread 4 Monate 3 Wochen her #817339

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • TPN Hype!
  • Beiträge: 1955
  • Dank erhalten: 807
Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei

奴隷区僕と23人の奴隷


Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionthread, gerne dürft ihr hier eure Eindrücke, aber auch Erwartungen an den Anime festhalten. Diskussionen sind wie immer mehr als nur erwünscht.
Start: 13. April 2018
Genre: Drama, Psychological
Länge: ?
Vorlage: Manga
Studio: TNK / Zero-G
>>Anime zu Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei auf Proxer<<
>> Manga zu Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei <<
>>Proxer News zu Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei auf Proxer<<

Neuestes Promovideo:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung:
Die Handlung dreht sich um ein Todesspiel, an dem 24 Personen teilnehmen. Diese besitzen alle ein Gerät, einen sogenannten SCM, mit dem sie ihren Gegner gefügig machen können. Dabei hat jeder dieser Teilnehmer seinen ganz eigenen Grund für seine Teilnahme an dem Spiel. _________________________________________________________________________________________________________________________
Rein von der Beschreibung her und den Trailern geht es hier ziemlich heiß her. Hier wird es bestimmt einige Sexszenen und auch Vergewaltigungen geben. Also ziemlich finster und abgefuckt. Mir persönlich sprechen solche dunkle abartigen Szenarios ja ziemlich an. Bloß muss man abwarten wie der Anime sein wird. Er könnte verdammt gut oder verdammt scheiße werden. Natürlich hoffe ich auf das erstere und hoffe hier nicht auf einen Ousama Game 2.0 zu stoßen.

Was denkt ihr über den Anime. Top oder Flop?
We never give up!
Vielen Dank an Diaa. für die Signatur *_*

Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei - Diskussionsthread 4 Monate 3 Wochen her #817458

Shana:3
Was denkt ihr über den Anime. Top oder Flop?

Müsste ich raten, dann bleibt man besser beim Manga, Adult Seinen sind kaum als Anime umzusetzen. Manga sieht auch besser aus, was aber Ansichtssache ist und von mir weit gegriffen, da ich den Manga nicht wirklich kenne.

Was für den Anime spricht, die Vorlage ist komplett und nicht zu lang. Ungefähr zwei Kapitel pro Folge, sofern es 12 Folgen sind und die Umsetzung so abläuft.


Wie ich dazu stehe, was da kommt, naja, es ist ein Manga der Sorte, von denen ich genug kenne, von denen ich aber nicht zu viel brauche. Und wo ich sicher genug kenne, die er kaum bis gar nicht erreichen wird können. Ich hab einfach zu viel gelesen, ich kenn immer die Steigerungsstufe ........
Aber reinschauen werde ich wohl.

Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei - Diskussionsthread 4 Monate 5 Tage her #818532

Die erste Folge war gar nicht mal so schlecht. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Im Endeffekt dürfte der Anime aber einen großen Wert auf die Handlungen der Sklaven legen und die Freude ihrer Besitzer daran - insgesamt also nichts Besonderes, aber auch nicht schlecht.

Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei - Diskussionsthread 4 Monate 2 Tage her #818740

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • TPN Hype!
  • Beiträge: 1955
  • Dank erhalten: 807
Erst einmal die Animationen waren schon ziemlich nice für solch einen Anime. Ist man normalerweise nicht gewohnt das so viel Anstrengung in solch ein Werk gesteckt wird, aber freut mich umso mehr.

Storytechnisch wurde eigentlich alles bereits in der 1 Folge geklärt und es ziemlich simpel aber dennoch interessant und ich denke es könnte hier auf jedenfall etwas interessantes bei raus kommen.

Der Anime ist auf jedenfall schön dreckig und es wird bestimmt noch schön abgefuckt werden. Denke mal wir haben mit der ersten Folge erstmal nur an der Oberfläche gekratzt. Auf jedenfall ein interessantes Werk das hoffentlich hält was er mit seiner ersten Folge verspricht. Einfach mal einen guten schönen Seinen der auch ne halbwegs gute Story zu bieten hat. Das wäre echt mal toll :). Aber mit der ersten Folge hat er schon mal bewiesen das es kein Ousama Game 2.0 werden wird.

Bin gespannt auf Folge 2 und die weiteren Geschichten und Charaktere die noch kommen werden.

Mfg
Shana:3
We never give up!
Vielen Dank an Diaa. für die Signatur *_*

Letzte Änderung: 4 Monate 2 Tage her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrona10

Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei - Diskussionsthread 3 Monate 4 Wochen her #818887

Die zweite Folge war nun sogar besser als die erste. :) Wenn der Anime so weitermacht, wird er ziemlich gut. Mir gefällt auch, dass es Regeln für den Master gibt und man auch zwei Sklaven haben kann. Der Anime dürfte noch recht spannend werden. :)

Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei - Diskussionsthread 3 Monate 3 Wochen her #819237

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • TPN Hype!
  • Beiträge: 1955
  • Dank erhalten: 807
Die 2 Folge war echt ziemlich gut und interessant und hat die Regeln noch etwas besser erklärt. So wie es aussieht kann man mehrere Sklaven gleichzeitig haben.

Die Beziehung der Charaktere in dieser Folge war wortwörtlich erzwungen und die Stelle als Seiya sie lecken sollte kam sehr überraschend das ich sowas nicht erwartet hatte ^^.

Ein weitere interessanter Aspekt ist das die Charaktere aus den vorherigen Folgen einen weiteren Auftritt haben werden in den kommenden Folgen. Was den Anime ziemlich interessant werden lassen kann. Mir gefällt auf jedenfall Dorei-ku ziemlich gut!

Mfg
Shana:3
We never give up!
Vielen Dank an Diaa. für die Signatur *_*

Dorei-ku: Boku to 23-nin no Dorei - Diskussionsthread 3 Monate 1 Tag her #820285

Hmm, ich weiß nicht genau was ich momentan davon halten soll. Die ersten drei Folgen hatten schon seinen Reiz und auch ohne große Erwartungen vorher war es wirklich unterhaltsam. Aber gerade die neuste Folge hat mich dann ziemlich aus der Bahn geworfen, vor allem der Part mit dem Hund und seiner "Geschichte" ... also gegen skurrile Settings hab ich im Grunde nichts, aber wenn es dann wirklich in so eine absurde Schiene ausartet, ist es dann doch zu übertrieben. Immerhin kann der Anime jetzt damit punkten, dass sich Eias Charakter gewandelt hat und sie jetzt ein Ziel vor Augen hat. Animationen und Optik waren zu Beginn auch in Ordnung, aber mittlerweile sind da leider einige Einbrüche zu erkennen. Werde dranbleiben, aber mein Eindruck am Anfang war deutlich besser...
"All those times I got hurt, all the crying I did, all the pain I felt, all the fighting I did with my life at stake...
And my reward was her name and a single smile. Jeez... Talk about unequal compensation." [Subaru - Re: Zero]
-> MyAnimeList <-


  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum