• Seite:
  • 1

THEMA: Dragonball:S-Zellen Theorie,eure Meinung dazu :)

Dragonball:S-Zellen Theorie,eure Meinung dazu :) 3 Monate 1 Woche her #813112

*o-hi*
Das Dragonball Universum,einige von uns lieben es und andere von uns eben nicht. Dragonball ist ja für einiges bekannt und sehr stark für seine goldenen Krieger, oder sollte ich blaue sagen? XD
Aufjedenfall geht es hier darum wie ein Saiyajin über haut zu seiner goldenen Form werden kann. Ein Saiyajin kann nur zu einem Super Saiyajin werden wenn dieser genung S-Zellen hat, was sich beim ersten lesen wie ein schlechter Witz anhört ist tatstächlich so vom Mangaka so erklärt worden. So kann auch nicht jeder zum Super Krieger werden, wenn diese jeweilige Person nicht genug dieser Zellen hat bringt das beste Training nichts,dafür sind eine bestimmte Anzahl(diese Unbekannt) nötig damit das gelingt..
Je Sanfter der Krieger ist,desto mehr dieser Zellen soll er auch haben.

Ich bin gespannt was ihr davon denkt und ob ihr denkt ob unser Toriyama davor StarWars 1 geschaut hat XD
Findet ihr es logisch oder eher nicht ?

Ich selbst bin finde es eigentlich garnicht mal so schlecht und es erscheint mir sogar auch logisch ehrlich gesagt. Man kann jetzt darüber streiten ob er sich von der Theorie der Macht von StarWars inspierern lassen hat oder nicht.
Es ist für mich nicht schlecht,da es wenn man sich Son Goten,Trunks anschaut oder die Familie von Son Goku mit Mutter und Vater hat es halt dann schon einen hintergedanken gut erwischt .

Ich bin gespannt auf eure Meinung.

Liebe grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Dragonball:S-Zellen Theorie,eure Meinung dazu :) 3 Monate 1 Woche her #813153

Keine Ahnung was ich davon halten soll. Im ersten Moment nicht viel, denn irgendwie brauche ich da keine "tiefere" biologische Erklärung für. Sie sind eben Saiyajins und einige wenige können zum SSJ werden.
Außerdem wird ja hier wieder nicht viel erklärt, sondern maximal weitere Fragen aufgeworfen.
Klarheit wird dadurch nicht geschaffen, aber der Super Saiyajin ist ja ohnehin nicht mehr nützlich und spätestens seit Goten und Trunks nix besonderes mehr.
Die Auslöser wie starke Emotionen und langes Training gehen klar, aber seit dem "tingling feeling" ist es komplett lächerlich geworden.

Dragonball:S-Zellen Theorie,eure Meinung dazu :) 3 Monate 1 Woche her #813156

  • Zeruel
  • Zeruels Avatar
  • Offline
  • Forenbewohner
  • Forenbewohner
  • Fuck Off ┌∩┐(¬ ¬)┌∩┐
  • Beiträge: 1316
  • Dank erhalten: 1286
Ich frage mich hier nur, warum kommt man jetzt damit an?
Der SSJ spielt in Dragonball Super eh keine große Rolle mehr, warum jetzt also erklären was man dazu braucht um sich zu verwandeln. In Dragonball Z, da wo der SSJ halt noch ausschlaggebend war was Kraft anbelangt, da hätte man erklären können wie das mit der Verwandlung funktioniert, oder in einem Film, vielleicht der mit Broly, aber in Super?
In Super kann, so wie es scheint jeder Saiyajin der es nur will auch ein Super Saiyajin werden. Doch spielt er in Anbetracht von SSJG oder SSJB keine Rolle mehr da er zu schwach ist, vielleicht ausgenommen vom SSJ4. Denn ich denke der SSJ4 ist das wahre (momentane) Maximum was ein Saiyajin erreichen kann. Der Blue wirkt einfach nur wie ne falsche Modeerscheinung.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Dragonball:S-Zellen Theorie,eure Meinung dazu :) 3 Monate 1 Woche her #813251

Zeruel schrieb:
Ich frage mich hier nur, warum kommt man jetzt damit an?
Der SSJ spielt in Dragonball Super eh keine große Rolle mehr, warum jetzt also erklären was man dazu braucht um sich zu verwandeln. In Dragonball Z, da wo der SSJ halt noch ausschlaggebend war was Kraft anbelangt, da hätte man erklären können wie das mit der Verwandlung funktioniert, oder in einem Film, vielleicht der mit Broly, aber in Super?
Selbst wenn, was hätte es gebracht? Ob es nun "S-Zellen" oder "S-Ki" ist, who cares, eine wirkliche Erklärung ist es trotzdem nicht. Das erinnert mich jetzt ein bisschen an Alien. Auch da war die Herkunft bis Prometheus bzw Covenant ein Rätsel, doch nun wurde dieses gelöst und der Mythos ist weg.
Der SSJ, der legendäre Krieger der laut Legende nur alle 1000 Jahre erscheint, das ist doch cool, das passt zum riesigen Universum. Diese S-Zellen-Erklärung ist schlicht unnötig und lässt die Rasse deer Saiyajins im Nachhinein einfach nur wie hirnlose Brutalos dastehen.
Dann gab es halt 1000 Jahre niemanden der zum SSJ werden konnte, das hätte man auch damit erklären können, dass sie zu wenig trainiert hätten, fertig. Goku hat ja immerhin mit Göttern trainiert und auch sonst sehr ständig sehr hart trainiert, das hätte mir zusammen mit der Emotion schon als Erklärung genügt.
Zeruel schrieb:
In Super kann, so wie es scheint jeder Saiyajin der es nur will auch ein Super Saiyajin werden. Doch spielt er in Anbetracht von SSJG oder SSJB keine Rolle mehr da er zu schwach ist, vielleicht ausgenommen vom SSJ4. Denn ich denke der SSJ4 ist das wahre (momentane) Maximum was ein Saiyajin erreichen kann. Der Blue wirkt einfach nur wie ne falsche Modeerscheinung.
Ich finde es pauschal nicht schlimm dass Saiyajins aus anderen Universen stärker sind. Das Problem war dass die meisten ohne Training zum SSJ werden konnten, das ist mieses Writing.

Blue zu schwach? Dann sind die Gegner schlicht zu stark. SSG hat Beerus ja dazu gebracht 80% seiner Kraft einzusetzen, und Blue ist stärker. Blue ist ja eine Verbindung von God Ki und SSJ. Du transformierst dich als SSG quasi nochmal in einen SSJ. Nur verbraucht Blue einfach viel zu viel Energie.
Aber die nächste Form müsste (Achtung Spekulation) dass entweder Ascended Blue oder Full Power Blue, oder SSGSS2.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum