• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Grancrest Senki - Diskussionsthread

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 3 Wochen her #812094

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar Autor
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2783
  • Dank erhalten: 1604
Grancrest Senki
グランクレスト戦記
Record of Grancrest War

Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionsthread, gerne dürft ihr hier eure Eindrücke, aber auch Erwartungen an den Anime festhalten. Diskussionen sind wie immer mehr als nur erwünscht.

Start: 5. Januar 2018
Genre: Action Fantasy Seinen
Studio: A-1 Pictures
Länge: ?
Zum Anime
Zum Manga
News

Beschreibung:
Auf einem alternativen Kontinent herrscht das Chaos. Daraus entspringen regelmäßig Katastrophen, doch die Könige des Kontinents besitzen eine Kraft namens „Crest“ (Heiliges Siegel), die das Chaos besänftigt und die Leute beschützt. Doch noch bevor es die große Mehrheit mitbekommt, weichen die Herrscher von ihrer beschützenden Rolle ab und beginnen damit sich gegenseitig zu bekämpfen, um an das Crest des jeweils anderen zu gelangen und die eigene Dominanz auszubauen.

Shiruuka ist ein abgeschotteter Magier, der die Könige für das gegenseitige Bekämpfen verachtet. Theo ist dagegen ein umherwandernder Ritter, der sich auf einer Trainingsreise befindet, um eines Tages seine Heimat aus den Klauen einer tyrannischen Herrschaft zu befreien. Die beiden Treffen aufeinander und beschließen fortan als Meister und Diener durch das Land zu ziehen, um den verkommenen Kontinent gemeinsam von Krieg und Chaos zu befreien.

Puh, ich hatte wirklich vergessen, dass dieses Werk in der Winter-Season erscheinen wird und dabei wollte ich den wirklich schauen! Gehört zu den Animes, die ich persönlich am meisten erwarte. Hört sich für mich einfach sehr interessant an, deshalb werde ich einen Blick drauf werfen! Was haltet ihr davon?
Anhang:
ll Ava made by Eysaa and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Shana:3

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 3 Wochen her #812121

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1919
  • Dank erhalten: 788
Damals als die Anime Ankündigung kam habe ich mich gleich gewundert warum der Name mir bekannt vorkam.

Denn es ist ein weiteres Werk vom Author von Record of Lodoss War

Ich habe die OVA-Reihe und die alternative Anime Serie geliebt. Ist nebenbei wirklich eine Perle die man gesehen haben sollte!

Bin mal gespannt inwiefern Record of Lodoss War mit Record of Grancrest War verknüpft sein wird und ob es Parallelen dazu geben wird.

Die PVs hypen mich jedenfalls ein bisschen, ich hoffe nur das A-1 Pictures es nicht verkackt und die Kämpfe nicht im Fate/Apocrypha Style animieren. Ich hasse diesen Animationsstyle sieht einfach fürchterlich aus. Aber wenn ich mir die aktuellste PV so ansehe ist das momentan nicht der Fall.

Ansonsten warte ich gespannt ab und freue mich darauf endlich wieder in die Welt von Record einzusteigen :).

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Letzte Änderung: 6 Monate 3 Wochen her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 2 Wochen her #812675

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1919
  • Dank erhalten: 788
Mhm nach der 1 Folge habe ich etwas gemischte Gefühle über den Anime.

Kommen wir erstmal zu den guten Punkten. Man merkt gleich das man sich wieder in der Welt von Record befindet.

Die Welt ist im Chaos und wird von Dämonen heimgesucht genau wie in Record of Lodoss War außer das wir dieses Mal noch dieses Crest dabeihaben.

Unsere Hauptcharaktere gehen soweit klar. Shiruuka gefällt mir als weiblicher Hauptprotagonistin sehr gut und hat ordentlich was drauf. Sie hat Ähnlichkeit mit Deedlit aus Record of Lodoss War außer das sie ein bisschen mehr Haut zeigt als Deedlit ^^.

Mit Theo hingegen bin ich nicht wirklich warm geworden bisher. Er wirkt momentan noch sehr flach und ich hoffe das kommt noch etwas mehr.

Die Musikuntermalung hat mir auch gut gefallen.

So jetzt kommen wir zu den Negativpunkten.

Erst einmal die Animationen, sagen wir es so sie gehen noch Ordnung, aber ich hätte mir für Grancrest Senki schon etwas schönere aufwendigere Animationen erwartet. Sieht halt sehr standardmäßig aus und geht grade noch so okay. Typisch A1 Pictures halt..... Wie viele Titel bringen die diese Season eigentlich raus. Viel zu viel in meinen Augen.
Ich hoffe einfach das die Animationen noch etwas besser werden im Laufe der restlichen Folgen.

Dann der nächste Negativpunkt das Pacing. Ich habe zwar soweit alles verstanden fand aber das diese Hochzeit und danach der Pakt mit Shiruuka und Theo viel zu schnell abgehandelt wurde. Es fühlt sich gerusht an.

Zum Schluss habe ich noch erfahren das der Anime sich bei der 1 Folge bisher eher am Manga gehalten hat als an der Light Novel? Ob das stimmt weiß ich nicht da ich den Manga nicht lese, aber ich würde es komisch finden wenn sie sich eher an den Manga halten als an der Light Novel.

Nach einer Folge möchte und werde ich nicht voreilig urteilen über Grancrest Senki, aber bisher ist es eher ein Standard Fantasy Anime der für mich bisher nicht an Record of Lodoss War rankommt.

Ich hoffe einfach mal das der Anime in den nächsten Folgen besser wird.

Ich weiß jetzt nicht ob das Opening am Ende gespielt wurde aber ich hoffe das es nur das Ending war und das richtige Opening nächste Folge kommt, denn ansonsten bin ich eher enttäuscht denn das Opening von Record of Lodoss War der TV Serie war einfach episch!

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Letzte Änderung: 6 Monate 2 Wochen her von Shana:3.

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 1 Woche her #812813

Shana:3
Erst einmal die Animationen, sagen wir es so sie gehen noch Ordnung, aber ich hätte mir für Grancrest Senki schon etwas schönere aufwendigere Animationen erwartet. Sieht halt sehr standardmäßig aus und geht grade noch so okay. Typisch A1 Pictures halt..... Wie viele Titel bringen die diese Season eigentlich raus. Viel zu viel in meinen Augen.
Ich hoffe einfach das die Animationen noch etwas besser werden im Laufe der restlichen Folgen.

Mir ist fast wichtiger, dass sie nicht schlechter werden. Alles in Allem ganz okay, A-1 ist halt A-1, solange sie nicht einbrechen, geht es klar, wollen sie was besseres produzieren, dann brauchen sie Hilfe von Außerhalb - hat man mehrfach gesehen, sobald A-1 mit talentierten Studios zusammenarbeitet sieht es auch gut aus (gutes Beispiel Troyca, die selber eher klein sind). A-1 hat nur die Mittel, gehören ja Aniplex ergo Sony, ihre fixe Belegschaft ist auch keine Üble, allerdings hilft es nix, wenn sie sich, wie richtig erwähnt auf zu viele Projekte gleichzeitig konzentrieren. Studios mit guter und großer Belegschaft, die weniger produzieren sehen optisch natürlich besser aus, Kyoto und Ufo wären da so Beispiele, wobei grade Ufo etwas zu viel Kommerz macht, meinem Geschmack nach - allerdings bringt sowas Kohle.
Dann der nächste Negativpunkt das Pacing. Ich habe zwar soweit alles verstanden fand aber das diese Hochzeit und danach der Pakt mit Shiruuka und Theo viel zu schnell abgehandelt wurde. Es fühlt sich gerusht an.

Soweit ich es verstanden hab, läuft der Anime immerhin über 2 Cours, allzu übel sollte es nicht werden. Erste Folge dürfen etwas schneller ablaufen, da ihnen im Vergleich zu Manga oder Novel, die Möglichkeit fehlt einfach etwas länger ausgelegt zu sein. Wobei es da ja Ausnahmen mit längeren "Pilot" Folgen gibt;) Sind aber selten.
Übermäßig beschleunigt ist es mir nicht vorgekommen, kann mich aber irren.
Ich weiß jetzt nicht ob das Opening am Ende gespielt wurde

Ich denke schon ......... ist alte Tradition ein Opening am Ende zu spielen wenn der Anime ohne startet.
Zumindest hat mich das Opening?, schon mal gespoilert - schöne Ironie, nicht ........... wer hinter der ganzen Sache steckt ist für mich bereits klar .............
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Es möge erwähnt sein, dieser Spoiler ist nicht wirklich einer, jeder der sich die erste Folge bis zum Ende angesehen hat kann es sich denken.
denn das Opening von Record of Lodoss War der TV Serie war einfach episch!

Good old Times. Solch ein Stil, vom Gesang her, ist leider heute außer Mode bei Openings - bzw. eher selten.
Ich vermisse auch Openings wie die von Legend of the Galactic Heroes:) Zeta Gundam, (überhaupt fast alle Gundam Openings;) Oder Tytania, wobei ich hier das Ending fast noch mehr liebe. Erementar Gerad usw.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Was noch?

Ah ja, der Anime bleibt dem Klischee treu. Umzingeln, wie man es nicht machen sollte;)
Hier sogar mit der richtigen Idee - der Anführer sagt seinen Leuten, dass sie die Überzahl haben und sie nutzen sollen, jedoch mit der typischen klischeehaften Umsetzung - es greift immer nur Einer gleichzeitig an, was es natürlich dem Helden ermöglicht sich zu verteidigen.
Hier besonders lustig, da sich nicht Alle am Angriff beteiligen, sie trotzdem geringen Erfolg haben (sie verletzen ihn), was ihnen eigentlich Mut geben sollte, was sie aber nicht nutzen, obwohl noch mehr Leute übrig als beim ersten "Umzingelungsversuch".
Klischee halt. Man sollte meinen, Leute die sich Schwerter leisten können, haben ein wenig Kampferfahrung, die sahen nicht danach aus;) Speere wären wohl die bessere Wahl für solche Hasenfüße.

Nicht desto trotz ist der Anime noch okay was Kämpfe angeht, der Held hat immerhin eine vernünftige Anordnung seiner "Rüstung" - er nutzt auch seinen Schildarm. Zauberinnen dürfen ruhig etwas Haut zeigen;) Ich frage mich halt trotzdem, warum sie es noch trägt, wenn sie sich ein paar Minuten vorher im Anime über ihren Auftritt beschwert hat.
Anscheinend wird man in diesem Anime stärker, wenn man starke Gegner besiegt und deren Siegel/Wappen übernimmt, ergo ist Unser Held ein "Update" Kämpfer - er wird mit Kämpfen stärker, was ganz okay ist.
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von Sniperace.

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 1 Woche her #812847

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1919
  • Dank erhalten: 788
Sniperace schrieb:

Soweit ich es verstanden hab, läuft der Anime immerhin über 2 Cours, allzu übel sollte es nicht werden. Erste Folge dürfen etwas schneller ablaufen, da ihnen im Vergleich zu Manga oder Novel, die Möglichkeit fehlt einfach etwas länger ausgelegt zu sein. Wobei es da ja Ausnahmen mit längeren "Pilot" Folgen gibt;) Sind aber selten.
Übermäßig beschleunigt ist es mir nicht vorgekommen, kann mich aber irren.

Ah okay danke für die Info wusste dies nämlich noch nicht. Aber 24 Folgen sollten dann eigentlich schon etwas ordentliches hervorbringen können.
Naja wenigstens einen kleinen Touch hat Grancrest Senki ja von Record of Lodoss War. Die Anfangszene mit der Dämonin war ziemlich nice und auch schön zu sehen das der Anime die etwas brutale Stellen nicht zensiert (Abgetrennte Köpfe).

Wie gesagt nach einer Folge lässt sich der Anime auf gar keinen Fall bewerten. Er hat gewisse Ansätze dir mir gefallen. Zum Beispiel das sie nun in Feindesgebiet sind und dieses nun nach und nach einnehmen werden. Außerdem hoffe ich natürlich das mehrere Dämonen ihren Auftritt haben werden. Ich hoffe wirklich das es eher in Richtung Dark Fantasy gehen wird.

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von Shana:3.

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 1 Woche her #812860

Shana:3
und auch schön zu sehen das der Anime die etwas brutale Stellen nicht zensiert (Abgetrennte Köpfe).

Ich weis ich bin jetzt ein Spielverderber, Shana:3, doch grade die Szene hatte ich im Verdacht zensiert zu sein. Man sieht nicht direkt, wie die Köpfe abgeschlagen werden, die Köpfe erkennt man nur schemenhaft, ergo keine Gesichter, Blut spritzt nur, man sieht weniger wo es direkt herkommt. Alles in allem war es eine Szene, die man durchaus gedämpft empfinden kann. Klar ist es keine T.G. Zensur (die ominösen Balken), doch Ausschnitte weglassen, mit der Kamera vom Bild des Grauens wegfahren, abdunkeln, wohlgemerkt nicht komplett, damit man noch erahnt, was da ist, Unschärfe usw. sind typische Tricks um Cut Varianten noch halbwegs erträglich zu machen. Psycho Pass hat es auf die Spitze getrieben, weil es kaum Einem aufgefallen ist, es aber da war - so sensibel wurde da gearbeitet und grade noch genug um Indizierung zu vermeiden.
Ich verstehe ja die Studios, es hilft ihnen eine Indizierung nicht grade weiter, was Verkäufe angeht. Wobei Balken Zensur oder auch Wolken Zensur (Echi) definitiv keine Zahlen bringt und von daher auch bei den Blu-ray weg sind, was aber oft nicht verhindert, dass Leute angepisst sind - solcherart Zensur ist abzulehnen.

Der Anime macht mir keinen Eindruck als soll er als Splatter ausgestrahlt werden, bzw. davon profitieren. Er wird wohl eher auf eine breite Gruppe Zuseher zielen und da sind Einschnitte nicht zu vermeiden. Leider geht seit einigen Jahren etwas weniger - Gutmenschen halt:(
Alles Anders wird in die Spätabendzeit verband - ergo Dinger wie Parasyte, wie es mit dem geschäftlich geendet hat, ist leider traurig:( (hat aber noch andere Gründe)

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 1 Woche her #813165

  • Marjam
  • Marjams Avatar
  • Offline
  • MusiXs
  • MusiXs
  • Currently reading a lot. Do not disturb °^°
  • Beiträge: 526
  • Dank erhalten: 168
Nuuuuuuuuuun... ich bin skeptisch xD

Also, mein erster Punkt, und das hat mich wirklich gestört: Was bitte ist mit ihrem Umhang los?! Was ist dieses weiße Ding, was an seltsamen, goldenen Rollen an ihrem Rücken befestigt ist und steif herunterhängt?! Es erfüllt keinen Zweck, sondern hängt einfach dumm in der Gegend rum!

So... da ich das nun losgeworden bin, weiter im text xD

Die Welt und ihr System mit den Crests erscheint mir durchaus interessant, aber noch hapert es mir an der Umsetzung sehr. Klar, keiner mag Expo-Folgen als erstes, aber ich würde mir wünschen, dass das noch besser erklärt wird, ich persönlich blicke nicht ganz durch xD
Was ich AUCH nicht verstanden habe, ist, warum die beiden am Anfang DOCH nicht mehr heiraten wollten? Ich meine... es starben doch beide Könige, Grafen, Anführer, undsoweiter. Warum will SIE auf einmal nicht mehr, während ER ihr noch die Hand hinstreckt? Hab ich irgendwas verpasst in den drei Sekunden, die ich auf meine Nudeln geschaut habe, weil ich essen wollte?

Auch wie die beiden protas (ich nenne sie der Einfachheit halber mal so xD) zusammengefunden haben, fand ich arg gezwungen. Er selber ist ja nicht davon angetan, wie sehr Shiruuka sich an ihn ranwirft. Und eigentlich sollte sie ja einen anderen Vertrag eingehen... was ist los mit dieser Frau? xD

Naja. Wir werden sehen. vielleicht wird es noch besser.. ich bin aber noch skeptisch xD Dieser Anime muss mich erst von sich überzeugen.

Tuturu~
Marjam
Lust auf weihnachtliche Musik aus Fernost? Dann schau mal bei unserer Playlist vorbei!
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 1 Woche her #813262

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1919
  • Dank erhalten: 788
Die 2 Folge hat mir schon viel besser gefallen außerdem kann ich endlich aufatmen was die Kämpfe betrifft diese sehen nämlich ganz gut aus und haben nicht den fürchterlichen Fate/Aprocryphas Kampfstyle. Gott sei Dank!

Die Folge war ganz interessant und wir haben schon einen kurzen Kampf zwischen zwei Territorien in dieser Folge gehabt, die so gut wie keine Chance gegen Theo und seine Gefolgsleute hatten. Hier muss ich erwähnen das mir Aishela verdammt gut gefällt ^^. Ihr Design sieht einfach genial aus sowie ihr Kampfstyle gefällt mir ebenfalls verdammt gut :). Außerdem hat sie eine merkwürdige Weise ihre Gegner zu loben XD.
Außerdem die Hoheit Balgary die sich als schwarzer Kater herausstellte war wirklich richtig toll.

So langsam werde ich warm mit Grancrest Senki. Ich hoffe das er sich noch weiterhin steigern wird.

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von Shana:3.

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 1 Woche her #813287

  • Marjam
  • Marjams Avatar
  • Offline
  • MusiXs
  • MusiXs
  • Currently reading a lot. Do not disturb °^°
  • Beiträge: 526
  • Dank erhalten: 168
Nunja... die zweite Folge war definitiv besser als die erste, dieses Anrecht nehme ich ihr nicht, aber wirklich überzeugt hat sich mich immer noch nicht.

Mein großer Kritikpunkt: für mich wirken die Kämpfe einfach viel zu gestellt. Viele der Charaktere haben dumme Fehler begangen, die sie hätten töten sollen oder standen einfach nur rum. Sicher, ich fange einfach mal auf dem Schlachtfeld ein Gespräch an! Das wird sicher nicht dazu führen, dass ich sterben werde...

Aishela, unser neuer Charakter im Bunde, gefällt mir sehr gut. Ihr Design ist recht hübsch und sie scheint mir eine interessante Frau zu sein - recht wild. Ich mag wild. Auch Irvin gefällt mir immer besser.

Alles in allem eine recht solide Folge, aber mehr auch nicht. Vielleicht wird der Anime für mich noch besser, vielleicht ist es schon vorbei. Wir werden sehen :3

Tuturu~
Marjam
Lust auf weihnachtliche Musik aus Fernost? Dann schau mal bei unserer Playlist vorbei!
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Grancrest Senki - Diskussionsthread 6 Monate 1 Woche her #813316

Also nach 2 Folgen kann ich sagen, dass mir der Anime zumindest genug Spaß macht, weiterschauen zu wollen. Mir gefallen die wenigen Charaktere, die bisher vorgestellt wurden recht gut und auch wenn man bis jetzt von keinem wirklich viel erfahren hat, wecken die meisten Interesse in mir. Allen voran die beiden Mains, Theo und Sulica. Mir gefällt auch irgendwie ihre Beziehung zueinander, die noch immer recht undurchsichtig ist in meinen Augen. Ich zumindest weiß noch nicht 100%ig, was die beiden voneinander halten und auch wenn sie sagt, sie respektiert ihn für seine Ideale, bin ich mir nicht sicher, ob das alles ist oder ob das überhaupt ihr Hauptgrund ist, sich ihm untergeordnet zu haben.

Theo ist an sich noch recht blass, aber für mich ist der Grundstein für einen interessanten männlichen Prota auf jedenfall gegeben. Er ist sicher nicht op, man sah schon, dass er Schwächen hat, vor allem im Kampf, aber er ist zumindest kompetent genug, nicht in jeder Situation dumm auszusehen. Er ist in der Lage, Gegner einzuschätzen und auch wenn er recht unerfahren ist, was Kämpfe angeht, ist er doch auch in der Lage, verschiedene Situationen auf dem Schlachtfeld zu erfassen und entsprechend zu handeln. So einen Charakter verfolge ich gerne auf seiner Reise und sehe dabei gerne zu, wie er wächst und wie er sich durchschlägt. Sulica gefällt mir einfach von ihrer Art her. Aber ich kann sie noch nicht richtig einschätzen. Ist sie genau das, wonach es aussieht oder steckt mehr hinter ihr? Verfolgt sie andere Interessen, die sie bis jetzt niemandem preisgibt oder ist sie doch einfacher gestrickt? Ich weiß es nicht, aber für mich ist sie interessant genug, diese Fragen zu stellen, also muss zumindest ETWAS richtig gemacht worden sein.

Die anderen Charaktere kamen noch nicht wirklich zur Geltung, aber wenn es richtig gemacht wird, könnten wir es hier wirklich mit einem interessanten Cast zu tun bekommen. Natürlich ist dieses "Wenn" wie immer sehr groß. Zu oft musste ich mit ansehen, dass genau das der Punkt war an dem viele Animes gescheitert sind, nämlich eine gute Ausarbeitung der Support Charaktere, aber wenn es richtig gemacht wird, würde das dem Anime sehr helfen.

Zur Story kann ich echt noch gar nichts sagen, aber sie hat Potenzial, sowohl extrem interessant als auch extrem langatmig zu werden. Also halte ich mich da vorerst nochmal zurück. Die Kämpfe muss ich sagen sind ok bisher. Ich kann nicht sagen, es sind die besten, die ich je gesehen habe, auch nicht, dass es die besten sind, die ich seit langem gesehen habe, aber umgekehrt sind es auch nicht die schlechtesten. Zumindest hat man wenige Standbilder... wenn überhaupt welche... Muss gestehen, dass ich keine wirklich gemerkt habe, sollte es welche gegeben haben.

Letztlich kann ich sagen, dass ich mich nach 2 Folgen schon ziemlich auf die 3. freue und dass ich definitiv dranbleiben werde. Der Anime gibt mir einfach das Gefühl, dass es was werden kann. Und auch wenn es vielleicht nicht der beste Anime aller Zeiten werden wird, behalte ich ihn für mich mal im Hinterkopf
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von GhostofFate92.

Grancrest Senki - Diskussionsthread 5 Monate 2 Wochen her #814509

So Folge 4.

Alles in Allem empfinde ich den Anime zwar noch immer nicht als den "Bringer", jedoch war Folge 4 endlich mal halbwegs okay und lässt mich weiter dran bleiben. Einzig das Tempo der Folge war etwas zu schnell, ansonsten bin ich mehr als zufrieden.

Zum einen zeigte der Anime endlich mal nette Optik und Animation, wenn auch nur ansatzweise, kein Ahnung was sie da geritten hat, doch der Zweikampf war echt nice. Ehrlich gesagt war ich überrascht, den der Rest ist ein Mix aus geht so, okay und eigentlich ganz nett, sicher aber nicht Top. Einzig die Animation ist okay, ich würde sogar sagen oft ambitioniert, optisch ist das ganze leider viel zu sehr "schwankend", was halt schade ist, weil so die Bewegungen und die Action etwas "verpuffen".

Gefallen hat mir an dieser Folge auch die Belagerung, bzw. wie sie die Angreifer im "Vorhof" fertig machen. Oder auch der Angriff aufs Lager/Heerführer. Natürlich ist das Ganze ziemlich mit Fantasie und Fiktion gemixt, jedoch ist es endlich mal ein Anime, der Rüstungen nutzt, wie eigentlich genutzt werden sollten und die Magie ist auch ganz gut integriert. "Taktik" spielt auch eine Rolle, echt schon übler gesehen.

Auch hat die Folge ein wenig die Charaktere zusammengeschweißt, was ich gut finde und natürlich war es ein Folge in Richtung Romance, was aber eh schon von Beginn an klar war. Und Die Story dürfte nun auch eine Richtung einschlagen.

Kurzum, empfehlen kann ich den Anime nach wie vor nicht, dazu fehlt noch Einiges, allerdings macht er keinen schlechten Eindruck mehr. Wäre noch zu wünschen, dass er optisch zulegt, zumindest an manchen Punkten wäre etwas mehr Sorgfalt schon schön.

Grancrest Senki - Diskussionsthread 4 Monate 2 Wochen her #816198

Also eines muss man Marrine Kreische lassen, sie ist skrupellos und beinhart im Erreichen ihrer Ziele ..........

Zuerst Giftgas (ist das Miasma ja mehr oder weniger), trotz des Verbotes, der 1te Weltkrieg lässt grüßen (selbst der Einsatz hat Ähnlichkeiten - Wind), danach werden auf ihren Befehl alle abgeschlachtet, wobei sie sich selbst die Finger schmutzig macht.
Und am Ende schenkt sie ihre Jungfräulichkeit her ............. für eine Allianz, die so nebenbei keine ist ............... uff. Die letzte Szene was schon heftig, ihre Getreuen weinen, sie lässt es über sich ergehen - und zwar wird es ziemlich lange und ziemlich plastisch dargestellt .........uff.

Was soll ich sagen, der Thread ist verlassen, der Anime startet eher schwach und 0815 und nun ist auf einmal eingetreten, was Anfangs nicht zu vermuten war, was aber seit einigen Folgen immer deutlicher wird. So übel und 0815 ist es offensichtlich doch nicht.
Und Folge 9 zementiert es.
Politische Ränkespiele, Stolz, Macht, Drama unerfüllte Liebe (jetzt schon zweimal!) usw.
*o-gj*
Hmmmmmm? Ich hab mich geirrt. Ich hoffe doch, dass noch der Eine oder Andere ebenfalls drangeblieben ist? Wäre schade sonst.


Live is good
Sniperace
Folgende Benutzer bedankten sich: Eza

Grancrest Senki - Diskussionsthread 4 Monate 2 Wochen her #816200

So bin jetzt bei Folge 9, bis jetzt war die Serie ja richtig gut, aber etwas zu schnell im Verhältnis zum Manga.
Bis Mitte der Folge 9 war auch noch alles gut und den Kuss fand ich richtig gut, hat einfach gepasst und auch irgendwie zur Szene gepasst, aber auch irgendwie zu früh im Anime.
Aber die letzten Szene ging ja mal gar nicht. Ich hätte vieles verstanden und vieles angebracht gefunden. Nach diese Szene jedoch bin ich ehrlich enttäuscht und auch etwas angepisst. Werde mir auch nur noch eine Folge anschauen, wenn sich bei der nicht einiges Ändert werde ich den Anime auch leider fallen lassen.

Grancrest Senki - Diskussionsthread 4 Monate 2 Wochen her #816207

Ich stimme dir da eigentlich zu. Ich finde die letrzte Szene reißt alles ein bisschen aus den Angeln und bringt vieles durcheinander war sowie so noch nicht eindeutig war. Ich lese den Manga nicht, daher weiß ich nicht wie e dort abgelaufen ist, allerdings finde ich es für den Plot generel sehr schlecht, wenn soetwas passiert. Das mit dem Kuss und dem Liebesgeständnis zwischen Theo und Shiruuka war auch sehr schön, aber das Kreische mit dem Princen schläft geht etwas zu weit. Nichtnur, dass er damit zwischen der Union und der Alliance einfach wechselt ohne das der Herrscher von Altirk/Alturk davon weiß bzw überhaupt jemand davon weiß, nein er entjungfert im gleichen Moment noch die Geliebte von Alexis, welche Ihn ebenfalls immernoch liebt. Ich hatte von Grancest Senki viel Erwartet, aber nicht, dass es mit seinen Charakteren umgeht wie bei Game of Thrones oder ähnlichen Serien. Es kommt zu einem so frühen Zeitpunkt bei so vielen offenen Fragen einfach falsch, wenn Eine für die Geschichte so wichtoige Person wie Kreische so nebenbei entjungfert wird und damit ihre Vergangenheit beschmutzt und hintergeht. Zudem war ihr Charakter im sehr stark und doch immernoch Alexis zugewand auch, wenn sie sich zu tieft verletzt fühlte, aber jetzt einfach so ohne widerrede oder ohne irgendwelche bedingungen sich einfach auf einer Klippe entjungfern zu lassen macht den ganzen Plot um die Liebe zwischen Alexis und Kreische einfach nur lächerlich und man fühlt sich als Zuschauer einfach nur verarscht und als wäre man in der letzten Folge von Gute Zeiten Schlechte Zeiten oder Sturm der Liebe oder sowas. Einfach zum Kotzen. Ich weiß das klingt alles ziemlich hart aber ich denke das viele verstehen, was ich meine. Es kommt einfach zu unerwartet und so 0815 mäsßig rüber, so vollkommen aus dem Rest der Story gelöst, so als ob die Macher der Serie den Charakter einfach fallen gelassen haben und er nichts mehr wert ist. Einfach sehr sehr schade. Ich hoffe, dass das in der nächsten Folge besser wird und nicht jetzt der Prinz anfängt es Alexis unter die Nase zu reiben um die beiden gegeneinander aufzustacheln oder sowas. So ein Liebesdrama passt in solch ein Fantasy seting einfach nicht rein.




Ich finde den Start deutlich besser als die neue Folge. Der start war zwar etwas langweilig und sehr schnell in den Fortschritten der Geschichte, allerdings waren die ersten 6 Folgen äußerst stimmig und haben Sinn ergeben. Die letzten drei Folgen bzw eigentlich fast nur die 9. Folge machen das alles so ein bisschen kaputt. Es wirkt schon fast so als ob Grancest Senki die Anime Version von Game of Thrones sein möchte. Nur hat der Anime das Problem, dass er zu schnell ist, zu schnell zu viele Sachen gleichzeitig will und dabei den Zuschauer übers Ohr haut. Aus einem angenehmen Fantasy Setting mit einer guten Story und einer schöenen Liebesgeschichte (Theo und Shiruuka) wurde auf einmal ein Liebesdrama zwischen Alexis und Kreische mit dem Prinzen von der Insel )name vergessen) als Bösewicht und einem Setting wo die beiden Verliebten in zwei verschiedenen "Königshäusern" leben. Das hat nun alles mehr etwas von einem Drama nach Shakespeare und keinem modernen Fantasy Anime
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von kineh.

Grancrest Senki - Diskussionsthread 4 Monate 2 Wochen her #816216

  • Eza
  • Ezas Avatar
  • Offline
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 23
Interessant, wie auf Folge 9 reagiert wird.

Mich hat es auch ganz schön verblüfft, dass so weit gegangen wird. Für mich passt es allerdings absolut in das Bild, das ich von Marrine hatte... was Alexis will, ist für sie doch eher ein netter Traum, an den sie nicht glauben kann. Ein dominant-dreister Quasi-Verbündeter passt viel eher in ihr desillusioniertes Weltbild.

Dass die Serie diesen ernsten Unterton hat, kommt für mich auch nicht ganz überraschend, weil Theo immer sehr resigniert von den Zuständen in seiner Heimat spricht - oder auch allein wegen der Reaktion der Bewohner seines neuen Territoriums auf seine kleine Rundreise;
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Mir gefällt das, weil ich es für eine nachvollziehbare Verhaltensweise auf allen Seiten halte. Die Serie ist bunt und Fantasy und all das, aber auch hart. Das begründet für mich auch, warum Theo in seinem naiven Idealismus so anziehend für seine Umgebung ist. Und macht die Szenen zwischen ihm und Siluca in der ersten Hälfte der Folge noch viel schöner^^

Ich werde definitv weitergucken, allein weil mich die letzten Szenen der Folge so vor den Kopf gestoßen haben.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Ich hoffe, die Serie kann diejenigen, die sich jetzt durchaus zurecht (!) abgestoßen fühlen, zumindest so weit von sich überzeugen, dass sie noch eine Folge weiterschauen... weil ich glaube, dass da noch mehr unerwartete Wendungen kommen. Wäre doch schade, das zu verpassen!

Lg Eza
Die Selbstironie hält mich aufrecht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, josamawi, WhiteOwl, LaGgY
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum