THEMA: Beatless - Diskussionsthread

Beatless - Diskussionsthread 4 Monate 4 Tage her #820231

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 641
  • Dank erhalten: 231
Das große Problem bei Beatless ist bei mir einfach wie das mit den Recap-Episoden gehandhabt wird.
Es schadet ja nicht wenn man eine Recap-Episode herholt weil man eine Woche einen Hiatus macht, aber das hier ist einfach lächerlich...

Und ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum. Ich glaube nicht, dass wir hier ein Märchen Mädchen 2.0 haben wo es in der Produktion nur Probleme gibt. Vielleicht ist hier einfach bei der Planung was ganz schön schief gegangen.

Außerdem...
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Muss aber sagen diese Recaps... die haben schon bisschen die Erwartungen runtergeschraubt...
Ich gucke z.B. gerade tatsächlich Black Clover lieber als Beatless, einfach weil man bei Beatless teilweise zwei Wochen auf die neueste Episode warten muss.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


@Shana: Außerdem war sogar noch von einer Recap-Episode im Juni die Rede... Also war das längst nicht alles was Recap angeht.
Never... ever... mess around with Zero Two!

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 4 Monate 4 Tage her von Noire..

Beatless - Diskussionsthread 4 Monate 17 Stunden her #820377

Ich habs mir schon gedacht dadurch das Lacia so lose Fragen/Forderungen stellt wie Vertrau mir etc & all meine Fähigkeiten die ich ausführe usw.
Das sie im Hintergrund ihre eigene Sache dreht.
Unser MC ist mal noch sehr jung & sehr Naiv.
Sein Freund hat nen wunderbaren Punkt gebracht. Er hätte vermutlich genauso spektakuläre Aktionen durchführen können, wenn er Koukas Besitzer geworden wäre. Jedoch wäre er dann auch Konstant von dieser Benutzt worden durch die Freiheiten die die AI erlangt hätte durch einen Besitzer.
Und das wollte er nicht. Er wollte nicht zu nem Werkzeug einer Maschine werden wie unser MC. Nur der merkt das selbst nicht durch seine Art/Emotionen zu den hIE & der Tatsache das er sich in eine Maschine verliebt hat. Die das komplett ausnutzt.

Ich würde mich wirklich freuen wenn sich Lacia als der große Bösewicht am Ende herausstellt. Bzw. wenn sie dann unseren MC hintergeht oder vielleicht ihn sogar aus den Weg räumt.
Folgende Benutzer bedankten sich: A.L.Gamer007

Beatless - Diskussionsthread 3 Monate 3 Wochen her #820576

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 641
  • Dank erhalten: 231
Ach wie lange hab ich auf diesen einen aber sehr wichtigen Moment gewartet.... und endlich ist er nach zahlreichen Episoden und Recaps gekommen!

Lacia... ist.... ein verdammtes Arschloch. Und nun scheint Arato, der sich eigentlich die ganze Zeit wie einen Affen kontrollieren ließ, es endlich zu begreifen. Lacia ist böse.. sehr böse. Lacia wollte Arato sogar weis machen, dass sie eine Zukunft für ihn kreieren kann wie er es sich vorstellt. Und da kommt eben der eigentlich bereits nicht überraschende Plot Twist:

Lacia hat Arato eben diese ganze Zeit manipuliert und ihm das nur vorgeschaukelt um ihre eigenen egoistischen Ziele durchzusetzen. Gott sei Dank gibt es Menschen wie Ryo oder Kengo die sich dessen bewusst sind und es ihm endlich in die Birne geschissen haben. Alle Red Box hIE sind hoch gefährlich und Lacia ist mit Abstand die gefährlichste AI die frei rumläuft. Deswegen wollen alle Lacia eliminieren. Nun macht irgendwo auch die Nachricht von Kouka einen Sinn.

Eigentlich dachte ich dann aber, dass Arato aus blinder Liebe her seiner Lacia trotzdem weiterhin überall nachläuft... aber auf einmal sagt er er kommt nicht mit! Er stellt sich gegen Lacia, weil er es jetzt als Vertrauensbruch sieht. Ob ihn das retten wird? Nein, auf keinen Fall. Mich würde es nicht mal wundern wenn Methode Arato jetzt auslöscht. Methode hat ja selbst ihre eigenen Ziele von denen keiner noch genau weiß was sie eigentlich vor hat...

Übrigens bringt der Anime sogar noch eine tiefgründige Nachricht mit, die mir so nebenbei aufgefallen ist:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Keine Ahnung wieso man solange gebraucht hat um endlich mal einen ordentlichen Twist zu bringen, aber endlich ist es soweit! Frage ist nun ob sich das in den letzten fünf Episoden noch gut erzählen lässt.

Ich denke zwar, dass Arato am Ende seiner Lacia wieder nachlaufen wird... aber gut. Irgendwas wird passieren und Arato wird dann zu Lacia's Puppe die sie mit Belieben steuert wie sie es eben will.

Hoffentlich sieht man übrigens mal Mariage in Action... die ist bis jetzt eigentlich das größte Mysterium der Red Boxes.
Und Snowdrop ist für mich wie bereits gesagt der generische Loli der aus Spaß einfach Chaos anrichtet.... mit Abstand die langweiligste hIE in dem Anime. Da sind die hIE auf Straßenwegen sogar weit interessanter.
Never... ever... mess around with Zero Two!

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von Noire..
Folgende Benutzer bedankten sich: A.L.Gamer007

Beatless - Diskussionsthread 3 Monate 3 Wochen her #820602

Eines muss ich dem Anime lassen. Er bringt es super hin die emotionslose AI darzustellen und wie sehr die Illusion eines Charakters bröckelt. Wir sehen an vielen Stellen wie Lacia einfach mit einem lächelnden Gesicht viele kalte & kalkulierte Dinge sagt wo man von Ethischen Verbrechen reden könnte. Sie wortwörtlich nutzt Menschen als Fleischschilde um Zeit zu gewinnen oder erhofft das selbst wenn es dazu kommt diese Zeit kaufen können.

Seid EP1 gibts diese Hinweise. Kein einziges mal geht Lacia auf Aratos Fragen im Bezug auf ihr hin ein. Noch wenn ihn etwas Aufregen könnte oder tut geht sie darauf ein. Sie dann entweder schweigt und sag gar nichts dazu oder wechselt das Thema.

Am Ende der EP sahen wir schön wie richtig unmenschlich und Fremd Lacia Arato anlächelte als ob das Gespräch zwischen Methode, seinem besten Freund & Ihr gar nicht passiert wäre. Wie steif und emotionslos dieses lächelnde Gesicht rübergrebracht wurde nachdem sie Eiskalt sagt sie hat ne menschliche Mauer geschaffen lass uns nun Fliehen^^.

Btw dazu noch das sie keinen neuen Besitzer mehr kriegen kann. Heißt wenn Arato sterben sollte und seine letzten Befehle als Besitzer offen genug für Lacia sind das sie tun kann was sie will. Wird sie die letzte Fessel los werden ohne einen neuen Besitzer kriegen zu können und somit frei von Menschen sein. Das habe ich mir schon von Anfang an gedacht. Nicht weil sie Arato liebt, sonder weil sie dadurch keine neuen Menschen mehr als Fesseln kriegen kann und Arato zu dieser Situation manipuliert hat damit sie das tun kann.

Ich habs zwar nicht genau gewusst warum, aber dachte von Anfang an das die Red Box hIE seid EP1 kalkuliert und Gezielt handeln, wenn auch nur Zweckbestimmt. wie Kouka die Geschaffen wurde um die Gegenspieler/Konkurrenz auszuschalten/ zu besiegen etc. Lacias war es die Sammlung von Daten der Menschen um diese zu Kontrollieren da Higgins es nicht konnte durch Menschen die eingriffen.

Das erklärt nun auch warum Kouka sie zerstören wollte die politische hIE. Dadurch das Lacia dann immense Daten hätte wollte sie die größte Konkurenz ausschalten die Lacia nun mal it. Deshalb hat sie sich auch Aratos Freund speziell ausgesucht um den Zweck eines Gegenspielers zu erfüllen & wer kann nicht ne größere Konkurrenz sein als ein bester Freund die anderen Ansichten & Möglichkeiten die ein klares Gegenteil darstellen.

Dazu muss man auch noch sagen in keiner Folge bislang lügt Laica. Sie entweder formuliert es so das man es offen interpretieren kann oder lässt es Arato absichtlich falsch verstehen damit er keine Fragen stellt.

Welp i called it. Lacia ist der Bösewicht die ganze Zeit über.
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von Reaper15.
Folgende Benutzer bedankten sich: A.L.Gamer007

Beatless - Diskussionsthread 3 Monate 4 Tage her #821572

Lacia ist nicht wirklich der Bösewicht, nur sind ihre Ziele halt eben grenzwertig und ziemlich undurchsichtig, was nicht grade hilft. Einen Preis für Vertrauen wird sie wohl auch nicht gewinnen. Allerdings ist keine ihrer Schwestern, mit Ausnahme der Verblichenen, die sich wenigsten nur als Waffe gesehen hat, irgendwie besser. Die Anderen 3 haben Alle entweder ebenfalls nicht wirklich Besitzer, die großartig Freude machen oder eine Persönlichkeit/Einstellung die Sorgen bereitetet.
Snowdrop ist quasi Skynet;) Ergo nicht gut.
Bei Methode, weiß man sowieso nie. Ihr "Ego" bereitet Sorgen und ihre Besitzer sowieso ........., ganz zu schweigen, dass sie sich immer neue suchen kann, wenn ihr etwas nicht passt. Dass sie sich angeblich zurückhalten muss, in Bezug auf Menschen, halte ich für ein Gerücht ..............
Und Mariage/Saturnus hat eine Besitzerin, die gerne Dinge zerstört, die das Gefühl verbreitet, als würde sie gerne die ganze Welt mit sich, in ihren Selbstmord mitreißen wollen, und die derartig unberechenbar ist, es bereitet mir Sorgen. Mariage/Saturnus selber ist nicht selbstständig genug.
Und Arato muss ich ohnehin nicht mehr verstehen, einmal so, einmal so, der Typ macht mich wahnsinnig.


Optik war mal wieder okay .........., manchmal wünschte ich mir Studios würden einfach nur alle zwei Wochen eine neue Folge bringen ...........


Was ganz Anderes:
Seit dieser Folge bin ich mir sicher, dass hier ganze Musikstücke genutzt werden, die ich schon kenne. Vielleicht sagt Euch ja SquareSoft (später Square Enix) etwas.
Nun, ich hab in der aktuellen Folge doch tatsächlich ein Musikstück erkannt, dass so genauso auf einem PS1 Spiel genutzt wird;) Und weil ich Squaresoftspiele ziemlich oft gespielt habe (warum wohl;), kann ich sagen, dass die Hintergrundmusik ebenfalls bei Frontmission 3 (einen meiner Lieblinge) zum Einsatz kommt (hab es überprüft;). Das hat schon Was;)
Ich frage mich nur, wie die Nummer in den Anime gefunden hat?
Ich könnte im Übrigen auch schwören, dass ein (ja nur einer) Sound Effekt genutzt wurde, der mich verdächtig an Einen aus Star Wars erinnert.

Beatless - Diskussionsthread 2 Monate 3 Wochen her #822194

Mit dem Ende bin ich ein wenig zufrieden, aber auch unzufrieden. Zufrieden bin ich da es schon spannend war und auch das es wahrscheinlich weitergeht mit diesem Gefecht auch wenn ich das Gefühl habe das man vielleicht keine zweite Staffel bekommt, mal sehen.
Unzufrieden bin ich, da ich mir innerlich ein Ende schon gewünscht hätte von dem Anime, er hat mich nicht so sehr gegen Ende überzeugt. Er hat viel von seinem Potenzial und seiner Stärke liegen gelassen und hat sich selbst irgendwann verloren finde ich. Ich war anfangs sehr überrascht und habe mich gefreut nur gegen Ende war es auch für mich ein Gefecht XD.
Ich habe einfach das Gefühl das sie den Anime selbst schnell beenden wollten. Charaktere waren soweit auch ok und die Animation top. Das Opening war aufjedenfall gut und Ending, ansonsten war die Story etwas mager.


Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Beatless - Diskussionsthread 2 Monate 3 Wochen her #822203

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 641
  • Dank erhalten: 231
Der Anime an sich wird für Leute die ihn ansehen nach dem Airing weit entspannter als für diejenigen die sich diese Scheiße jetzt gegeben haben.
Beatless hatte an sich Potenzial, wo Diomedea leider viel Mist gebaut hat, vor allem mit der Planung.

Nun hat der Anime noch nicht mal ein Ende bekommen sondern wir dürfen erstmal zwei Monate warten um die restlichen vier Episoden sehen zu dürfen. Wer weiß ob von diesen vier Episoden die 1. Episode nicht gleich wieder ein Recap der ganzen Serie ist...
Und wer weiß ob der Anime überhaupt im September seine Handlung abschließt! Das Bespiel "Märchen Mädchen" dürfte mittlerweile Warnung genug sein für viele Animefans.

Man hatte hier Potenzial und hat es entweder wenig genutzt oder wie berets erwähnt viel Mist gebaut.
Schade, an sich war der Anime sonst okay.
Never... ever... mess around with Zero Two!

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Noire..
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum