THEMA: 3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 6 Monate 3 Wochen her #803988

3-gatsu no Lion 2
3月のライオン 2
Sangatsu no Lion (2017)

Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionsthread, gerne dürft ihr hier eure Eindrücke, aber auch Erwartungen an den Anime festhalten. Diskussionen sind wie immer mehr als nur erwünscht.

Start: 14. Oktober 2017
Genre: Comedy, Drama, Psychological, School, Seinen, Slice of Life, Sport
Studio: Shaft
Länge: 22 Episoden
Zur ersten Staffel
Zur zweiten Staffel
Zum Manga

Beschreibung:
Bereits in der Mittelschule hat Rei Kiriyama es geschafft, sich im Kreise der besten Shogi Spieler Japans zu etablieren. Doch die einhergehende Erwartungshaltung seiner Adoptiveltern und Lehrer droht in zu erdrücken. Um etwas Ruhe zu finden, entschließt sich Rei nach Tokyo zu ziehen und trifft dort auf die lebhaften Schwestern Akari, Hinata und Momo, die sein Leben gehörig durcheinander wirbeln.

Zwar dauert es noch ein wenig bis zum Start aber ich bin momentan so aufgeregt auf den Anime und kann es kaum noch erwarten. Ich mochte die erste Staffel wirklich sehr, wie man schon erkennen kann wenn man einen Blick auf meine Top 10 wirft. Sogar der Manga hat mein Herz erobert und ich bin mir sicher das die zweite Staffel die erste um einiges toppen könnte. Was sind eure Erwartungen an der zweiten Staffel?
Anhang:
ll Sig made by x ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 2 Wochen 3 Tage her von Asuka...
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 6 Monate 3 Wochen her #804015

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1826
  • Dank erhalten: 719
Wie auch du Asuka freue ich mich riesig das wir eine weitere Staffel von diesem wirklich sehr tollen Anime erhalten.

Ich hoffe wirklich das die 2 Staffel die 1 Staffel in allen Belangen schlagen wird. Außerdem wünsche ich mir das diese Staffel mehr auf die Beziehungen zwischen die Charaktere wert legt. Denn Sangatsu no Lion war gegen Ende etwas langweilig weil es sich halt wirklich nur auf Shogi konzentriert hat.

Aber ansonsten bin ich sehr zuversichtlich das Studio Shaft auch eine gute 2 Staffel von Sangatsu no Lion produzieren kann :).

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 6 Monate 3 Wochen her #804030

  • Sora..
  • Sora..s Avatar
  • Offline
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • I don't want to become the same as the others.
  • Beiträge: 326
  • Dank erhalten: 371
3-gatsu no Lion werde ich diesmal auch als Airing anschauen.
Die erste Staffel hat mir sehr gut gefallen und ich war sehr überrascht das ein Anime über Shogi so interessant sein kann.
Aber das liegt wahrscheinlich an den tollen Charakteren und das Drama. Mir gefällt es sehr gut, wenn ein Protagonist gewisse Probleme hat mit denen er kämpfen muss und genau dann kommt das Drama ins Spiel. Meiner Meinung nach waren die dramatischen Momente das tolle an der Serie und diesmal will ich etwas mehr Drama.
Außerdem will ich diesmal sehen, wie Rei sich endlich seinen Problemen stellt und nicht versucht wegzulaufen.

Ebenfalls will ich mehr über Kyoko erfahren, weil sie mein Interesse geweckt hat und sie ist teilweise auch etwas mysteriös.

Jedoch hoffe ich sehr, dass der Fokus diesmal auf die Charaktere bleibt. Die ganzen Shogi Folgen gegen Ende waren zwar nett, aber doch recht langweilig.
Die Stärke von 3-gatsu no Lion sind eindeutig die Charaktere und deren Probleme.

❤ Yuuji x Yumiko ❤

|| Status: Reading || MyAnimeList || Waiting for Index III ||
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 6 Monate 3 Wochen her von Sora...

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 6 Monate 3 Tage her #805903

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1826
  • Dank erhalten: 719
Die 1 Folge war wieder sehr interessant und setzt sofort am Ende der 1 Staffel an.

Animationstechnisch befinden wir hier uns wieder auf sehr hohem Niveau. Die Farbenvielfalt gefällt mir richtig gut.

Ansonsten war es eher eine Shogi lastige Folge aber sie war dennoch interessant. Außerdem haben wir nun erfahren wie man Ramune herstellt ^^.

Nur die 3 Geschwister sind mir etwas zu kurz gekommen, aber das könnte sich ja in der nächsten Folge ändern.

Das Opening und Ending fand ich soweit gut. Die Kuchenszene war episch XD.

Freue mich auf die 2 Folge :).

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 6 Monate 3 Tage her #805910

Shana:3 schrieb:

Das Opening und Ending fand ich soweit gut. Die Kuchenszene war episch XD.

Bin mir nicht sicher obs im Manga auch so vor kam, aber es war defintiv ne Referenz zu Light & L.
Kuchen/Chips und die Zuckerwürfel/Zuckersüchtiger L bzw. der alles sehr sehr Süß ist bis einem normalen schlecht werden würde.

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 6 Monate 3 Tage her #805917

*o-roll* Was anderes habe ich mir vorgestellt.
Endlich geht es weiter mit 3-gatsu no Lion! Ich habe wirklich ungeduldig auf diesen Tag gewartet. Bin ich froh, dass meine Erwartungen nicht zerstört wurden. Es geht genau da weiter, wo die erste Staffel aufgehört hat und erzählt jetzt die Geschichte weiter. Hach ja, ich liebe die zweite Staffel jetzt schon. Genau wie die erste Staffel sehr atmosphärisch gestaltet und vollgepackt von Gefühlen und glaubhaften Charakteren. Bei der Animation hat sich nichts verändert. Shaft macht wie immer sehr gute Arbeit wenn es um Animation geht. Die zweite Staffel könnte nach der Zeit richtig gut werden. Bestimmt sogar viel besser als die erste! Ich kann die weiteren Folgen kaum noch erwarten! *-*
ll Sig made by x ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 6 Monate 3 Tage her #805948

Shana:3
Das Opening und Ending fand ich soweit gut.

Ich geh soweit, dass da Opening und Ending zu denn besseren dieser Saison überhaupt gehört, die Musik passt, die Planung der Szenen und der Schnitt des Openings ist genial und zeugt von viel Liebe zum Detail:)

Asuka..
Hach ja, ich liebe die zweite Staffel jetzt schon. Genau wie die erste Staffel sehr atmosphärisch gestaltet und vollgepackt von Gefühlen und glaubhaften Charakteren. Bei der Animation hat sich nichts verändert. Shaft macht wie immer sehr gute Arbeit wenn es um Animation geht.

Dem ist nix hinzuzufügen:)
*o-toohappy*


Optisch hab ich diesen Stil schon vermisst, weil er einfach mal was Anders ist und einfach perfekt zum diesem Anime passt. Und ganz gleich was manche sagen, leicht zu zeichnen ist diese Stil nicht, er hat sehr viel Details und wirkt oft gemalt, was große Kunst ist.

Alles in allem war es noch keine ultimative Folge, doch die werden noch kommen. Die Charaktere, deren Psychogram und Entwicklung, die Story, wenn man sich darauf einlässt zieht es einen einfach rein.


Mit diesem Anime wird jetzt wieder für zwei Seasons ein Fixpunkt entstehen. Auch die Tatsache, dass es wieder über 2 Season läuft ist ausdrücklich zu schätzen.

Live is good
Sniperace
Folgende Benutzer bedankten sich: Asuka..

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 5 Monate 2 Wochen her #807248

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1826
  • Dank erhalten: 719
Sehr starke Folge mit einem verdammten Cliffhanger!

Genau das liebe ich an Sangatsu no Lion. Reis Gedankengänge und wie er mit seinen Problemen zu kämpfen hat und versucht diese zu überwinden. Man kann sich sowas von gut in ihn hineindenken.

Außerdem wir zur Hölle ist es möglich das man so einen Engel wie Hina mobben kann, denn ich gehe stark davon aus das dies hier der Fall ist. Bin nun echt mega gespannt was nun in der nächsten Folge passieren wird.

Außerdem finde ich die Folgen wo Rei unsere 3 Geschwister besucht einfach am besten. Da fühle ich mich immer puddelwohl ^^ und OMG Momo ist doch einfach nur zum knuddeln meint ihr nicht auch :3.

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von Shana:3.

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 5 Monate 2 Wochen her #807254

Ugh, verdammter Cliffhanger! Jetzt muss ich nochmal eine Woche warten! Das wird ein wirklich angenehmes warten...
Diese Folge war sogar nochmal besser als die zwei vorherigen. Ich glaube es wird wirklich nur noch besser. Der Anime könnte wirklich noch weiter in durch meine Top 10 höher klettern, wenn das so weiter geht. Auf jeden Fall ne richtig gute dritte Folge. Ich habe fast kaum etwas auszusetzen. Ich rechne damit, dass spätere Folgen ziemlich dramatisch werden. Ich habe einfach dieses starke Gefühl und es wird mich auch sicherlich nicht täuschen. Einige Dinge nehmen mich ja jetzt schon emotional mit.
Nicht zu vergessen dieser Cliffhanger. Gerade bei richtig guten Animes ist das ziemlich lästig aber es macht den Anime auch nur spannender.
Kann die vierte Folge kaum noch erwarten. >.<

Shana:3 schrieb:
Außerdem finde ich die Folgen wo Rei unsere 3 Geschwister besucht einfach am besten. Da fühle ich mich immer puddelwohl ^^ und OMG Momo ist doch einfach nur zum knuddeln meint ihr nicht auch :3.
Ich fühle mich immer wieder wohl bei denen. Momo ist wirklich zu süß. Diese Niedlichkeit ist ja schon zu gefährlich, vor allem für jemanden wie mich. Sie war schon in der ersten Staffel zu süß für mich.
Sniperace schrieb:
Optisch hab ich diesen Stil schon vermisst, weil er einfach mal was Anders ist und einfach perfekt zum diesem Anime passt. Und ganz gleich was manche sagen, leicht zu zeichnen ist diese Stil nicht, er hat sehr viel Details und wirkt oft gemalt, was große Kunst ist.
Dem stimme ich 100% zu.
Der Zeichenstil erinnert auch natürlich sehr stark an den Anime Hachimitsu no Clover (ist aber auch keine große Überraschung bei dem selben Mangaka). Der Anime hatte auch schon diesen Stil welcher sehr gemalt wirkt und ist auch schön anzusehen.
3-gatsu no Lion hat einen schönen Stil welcher perfekt passt. Es sieht süß, bunt und friedlich aus aber der Anime schafft es immer wieder eine sehr düstere Stimmung hinzubekommen.
ll Sig made by x ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von Asuka...

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 5 Monate 2 Wochen her #807506

Da hab Ihr recht, diese Folge war es mal wieder, wo Anime zeigt, warum er so süchtig machend ist.

Grade der zweite Part, schon verdammt düster und depressiv, wie Rei über seine Schulzeit denkt und was für einen Einfluss es auf sein Leben nimmt. Wären da nicht Leute um ihn herum, die ihm endlich die Wärme und Nähe geben, die er brauchen würde, dann wäre er nur mehr der "Kämpfer" der ganz alleine/einsam dasteht und der sämtliche Gefühle was ihn selbst angeht, vergraben hat - der Roboter:(
Mir tut seine Adoptivmutter auch unheimlich leid, die sich große Sorgen um ihn gemacht hat und deren Kinder auch nicht grade eine Hilfe waren (auch wenn man sie irgendwie verstehen kann). Das Problem bei Rei ist den Zugang zu ihm zu finden, was grade als Kind schwierig gewesen sein dürfte, weil er nicht selbstständig seine Sorgen mitteilt und weil er nicht sofort und überschwänglich (wie es Kinder tun) reagiert.
Nichts destotrotz reagiert er mit Selbstzerstörung darauf, als er auszieht, er tut es ja hauptsächlich um die Anderen zu schützen, auf seine Kosten, denn grade er braucht Wärme und Nähe. Schon fast klassisch, was er da tut, es zeigt dass er über enorm viel Empathie (vermutlich zu viel) verfügt, selbst Menschen die ihm weh tun, wie seine Adoptivschwester sind ihm unheimlich wichtig.
Ob es die richtige Entscheidung ist, ist natürlich eine andere Frage, Leute machen sich ja trotzdem Sorgen um ihn, für ihn ist es total scheiße und besser wäre es natürlich sich nicht zurückzuziehen und offener zu werden - für ihn und seine Familie/Freunde.

Und dann kommt der Part, der die zweite Hälfte der Folge fast schon legendär macht. Als Rei Hinata sieht und seine Augen größer werden, weil er sofort versteht, was Sache ist. Heftiger Moment, der zeigt wie wichtig ihm seine "Familie" ist und was ihn ausmacht.

Aber was soll ich sagen selbst Figuren wie Goto haben ihr Gepäck zu tragen, wie man die vorangegangene Folge gut sehen kann. Er besorgt (bzw. Kyko) Kosmetikartikel für seine Frau um ihr danach die Hand im Spital zu halten, das ist schon bewegend. Ich denke sie liegt im Koma.
Obwohl er eher ein Antagonist ist, kann ich nicht umhin, bei manchen Szenen ein wenig Sympathie für ihn zu empfinden.


Live is good
Sniperace

Noch eine Frage:
Hat eigentlich schon jemand den Live Action Film angesehen? Ist der okay? Oder ist er Mist?
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 5 Monate 2 Wochen her #807775

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1826
  • Dank erhalten: 719
*o-cryrun* *o-noooo2* *o-noooo* HINA....................

Nur Animes schaffen es mich so fertig zu machen und mich zum Weinen zu bringen!

Das war mit Abstand die beste Folge die 3-gatsu no Lion bisher gebracht hat!!

Ich war traurig, wütend und glücklich zu gleich in dieser Folge.

Mobbing ist zum Kotzen!! Ich hasse es wie die Pest! Das wünsche ich wirklich niemanden. Habe nämlich so ne ähnliche Situation auch durchlebt, zwar nicht so schlimm wie es Hinas Freundin erging, aber dennoch ich hatte in diesem Zeitraum niemanden. Da hätte ich mir wirklich so eine Freundin wie Hina gewünscht dir mir hilft.....

Ganz großer Star in dieser Folge Hinas Opa. Er hat genau die Worte gesagt die ich auch zu Hina gesagt hätte, aber Hina hatte auch Recht! Sie hat definitiv das richtige getan!

Es gab in dieser Folge so viele Stellen wo einfach perfekt waren. Als Hina Anfangs nach Hause kam und anfing zu weinen und dann Momo auch weinte war ich den Tränen so nahe.

Die Szene mit Hina und Rei auf der Bank war einfach nur stark!

Aber die 2 stärksten Szenen wo ich ein paar Tränen vergossen habe waren wirklich die wo Hinas Opa seine Rede hielt und die Szene gleich darauf als sie am Essenstisch saßen und die Musik spielte und sie gegessen haben. Einfach nur toll!!

Ich hoffe wirklich das diese blöden Weiber die Hina und ihre Freundin so fertig gemacht haben einen ordentliche Retourkutsche bekommen!! Wertloses Pack!

@Asuka Vielen Dank das du erwähnst das 3-gatsu no Lion vom selben Mangaka stammt wie Hachimitsu no Clover (nebenbei erwähnt ist dieser auch ein Juwel und Meisterwerk unter den Anime, leider zu unbekannt und die Wertung hier auf Proxer ist ein Witz!) Habe mich sowieso immer gefragt woher mir der Zeichenstyle so bekannt vorkommt.

@Sniperace habe den Live Action noch nicht geschaut als kann ich nicht beurteilen wie dieser ist, bzw. wusste ich gar nicht das es einen Live Action davon gibt ^^.

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von Shana:3.

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 5 Monate 1 Woche her #807852

Shana:3
Mobbing ist zum Kotzen!! Ich hasse es wie die Pest! Das wünsche ich wirklich niemanden.
Ich hoffe wirklich das diese blöden Weiber die Hina und ihre Freundin so fertig gemacht haben einen ordentliche Retourkutsche bekommen!! Wertloses Pack!

Wenn es läuft wie im, nicht immer fairen, echten Leben, dann haben sie nichts zu befürchten. Und werden sich vermutlich auch als Erwachsene nie bewusst sein, was sie da angerichtet haben:( Die Realität zeigt, dass gemeine, egoistische Leute gar nicht so schlecht durchs Leben kommen, es sind die, die später als erste die Gehalterhöhung bekommen und die es auch sehr gut verstehen zu intrigieren und so vorankommen. Leider:( Grade diese Leute sind es, die Firmen runterziehen und bei anderen Burnout auslösen, doch die Welt ist nicht fair und selbstbewusstes Auftreten ist halt oft mit Egoismus gepaart. Und selbstbewusstes Auftreten bringt einen weiter. (Was jetzt nicht heißen soll, Jeder der selbstbewusst ist, ist gleichzeitig ein Arschloch)
Doch man muss es mit sich selbst ausmachen, was für ein Mensch man sein will. Ich könnte so nicht gut schlafen. Mir ist aber bewusst, für einen Haufen Leute ist es kein Problem. Mobbing hört ja nicht nach der Schule auf .............:(
Was den Rest der Schüler angeht - feig oder Mitläufer. Kann man ihnen böse dafür sein, schön ist es zwar nicht, doch feig sein liegt auch in Unserer Natur, wobei man nicht unterschätzen sollte, dass "das Richtige tun" und sich ein Herz nehmen, auch mit diesem Gefühl zurück lässt.
Da hätte ich mir wirklich so eine Freundin wie Hina gewünscht dir mir hilft.....

Solche Menschen sind leider selten, sehr selten:(

Einer der schlimmsten Punkte an der ganzen Story war aber schlichtweg die Reaktion der Lehrkraft:( Da bin ich etwas "unruhig" geworden:(
Nicht nur weil es die schlimmstmögliche Reaktion war, nein es war leider viel zu nahe an der Realität. Viel zu nahe ........:(
Als Lehrer hat man die Verantwortung und Pflicht auf sowas zu reagieren. Und man hat die Möglichkeiten, doch wie viele nehmen sich ein Herz und tun für was sie bezahlt werden und was ihr Berufsethos vorgeben würde? Die Wenigsten:( Als Lehrkraft hat man große Verantwortung für die Zukunft der Schüler und die hört nicht bei Lehrwissen vermitteln auf. Man ist nicht umsonst Pädagoge. Es ist mit Sicherheit kein einfacher Job, mit Sicherheit nicht. Sagt keiner. Doch wer Mobbing zulässt, ohne irgendwas, obwohl es unter seinen Augen passiert, dem unterstelle ich Schaden als Aufsichtsperson zuzulassen, nein sogar Schaden an der Gesellschaft ohne Gegenwirken zuzulassen:( Gemobbte Kinder und Jugendliche, ja auch Erwachsene, sind nicht gerade die typischen Träger der Gesellschaft. Ihre Probleme führen oft in den Abgrund oder zu schlechten Leistungen - davon profitiert niemand.
Der Anime nimmt Bezug darauf, in Form der Medienberichte die gezeigt werden.
140000 fahrlässige Fälle von Mobbing, auf die nicht reagiert wurde ..............
Antworten von einem Lehrer: "Don´t rock the boat." :(
(Es muss hier aber auch immer gesagt sein - auch Lehrer mitunter sind Opfer von Mobbing, leider)

Es ist mittlerweile ein ziemlich großes Thema in Japan, weil die Art und Weise des Mobbing alle Grenzen sprengt und das Ganze massiv schlimmer wird. Und wo etliche Fälle so heftig waren - Schüler auf Schlimmste gemobbt (wirklich aufs Schlimmste), Vater redet mit Lehrern, die tun nix, manche machen sogar mit, Vater beschwert sich bei Autoritäten über Lehrer, die haben aber laut denen nix falsch gemacht. Schüler kündigt Selbstmord an, einer der Mobber schreibt zurück: "Ist eh besser so":( Er springt ........ Das ganz kommt in die Medien .......... schon verdammt heftig.
(dieser Fall wurde auch im Anime angeschnitten - es hat Japan geschockt)
Natürlich ist Mobbing kein rein japanisches Thema, doch Japan (und auch andere asiatische Länder) haben hier trotzdem ein ganz speziellen Platz, was an den speziellen japanisch (bzw. asiatischen) kulturellen Begebenheiten und Einstellungen zu liegen scheint.
In Japan gilt der Grundsatz - "Zur ertragen" Und "Härte" zu sich selbst. Japaner glauben halt noch immer mit diesem "Samurai" Denken weit zu kommen. Was dazu führt, dass ein Haufen Menschen schlichtweg nicht die richtige Antwort auf Mobbing kennen. Es zu ertragen ist es nämlich nicht:( Das gilt für Lehrer aber auch Eltern (die auch oft - zu ertragen raten), die oft nicht wissen was sie tun müssen oder es zu spät erkennen. Und wenn einer dieser beiden Parts nicht funktioniert, dann hat man den Schlamassel.
Das Ganze ist durchaus den Autoritäten bekannt und no na ned gefällt es denen nicht wirklich, es richtet ja auch sozialen u. finanziellen Sachen an. Und es wird darauf reagiert (hier in Form von Ausbildung der Lehrer), wie gut ist halt die Frage. Im Übrigen nicht der einzige Punkt wo es wesentliche Änderungen in den letzten Jahren gegeben hat. Bei der schulischen Lernbelastung wurde ja auch massiv durch die Regierung gegengesteuert, was leider massiv von Eltern torpediert wird, die das laxe System umgehen wollen .......:( (auch in manchen Anime/Manga zu sehen)
Ich kann natürlich nur Vermutungen aufstellen, jedoch denke ich, dass die Belastung die auf japanische Schüler wirkt, auch nicht grade hilfreich ist. Japaner sind ein Hochdruckkochtopf, der immer vor der Explosion steht. Und sich abzureagieren, ist halt ein Ventil (ohne es verteidigen zu wollen).
Ist auch ein kulturelles Thema. Im Ansatz haben manche Manga, Manhwa darauf eh schon seit Jahren darauf gezeigt - bread shuttle koreanisch ppang-syeoteul:(
Wirklich massive Gesellschaftskritik ist aber eher selten, sowas muss man sich trauen und sowas muss sich auch verkaufen. Sie existiert aber, halt weniger im Anime Bereich.

Und hier hat March Comes like a Lion eine ziemlich deftige Kritik hinterlassen - Bravo.
*o-hero*


Zuletzt möchte ich noch sagen, dass Katzen in dieser Folge ein zusätzlicher Aspekt waren, die diese Folge großartig machen. Ihre Reaktionen, Verhalten usw. sind schon sehr, sehr gut umgesetzt gewesen und haben mich mal wieder an mein eigenen erinnert .............. wenn´s mir schlecht ging, sind sie auch immer gekommen und haben es gelindert. Katzen tun sowas, ich vermiese die meinen ...........
Sowas ist einfach Liebe zum Detail und Liebe zum Detail ist etwas was große Werke ausmacht. Überhaupt waren die Szenen einfach der Wahnsinn, die Szene wo Momo aufsteht, sie steht einfach so auf, wie man es erwarten würde in ihrem Alter, schon schön gemacht. Optisch ist diese Folge einfach top.


Live is good
Sniperace
@Sniperace habe den Live Action noch nicht geschaut als kann ich nicht beurteilen wie dieser ist, bzw. wusste ich gar nicht das es einen Live Action davon gibt ^^.

Zwei Filme - enthalten aber Spoiler, wenn man bei dem Manga nicht aktuell am Laufenden ist.
Letzte Änderung: 5 Monate 1 Woche her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 5 Monate 1 Woche her #807905

Hina is best girl.

Ernsthaft. Durch diese Folge hat sich meine Sympathie für das Mädchen verzehnfacht. Sie war so verdammt mutig, hat ein völlig reines Herz... Als sie im Sportunterricht auf ihre Klassenkameradin los ist, habe ich Gänsehaut bekommen. Aber auch an vielen anderen Stellen, was diese Folge zu einer der besten der Serie macht. Fantastisch inszeniert das ganze, sehr gefühlvoll und nahe an der Realität.

Wisst ihr, es gibt so viele Probleme auf der Welt, und dann machen wir uns trotzdem selbst so viele. Mobbing muss nicht sein und ist das letzte. Seien es die Fädenzieher oder die, die einfach nur wegschauen - sie sind alle gleichermaßen schuld. Die Leute haben ja teilweise gar keine Ahnung, wie schlimm das, was sie tun bzw. was sie nicht tun, für andere wirklich sein kann. Ich kann mich sehr gut in Rei hineinversetzen, denn während meiner Schulzeit war ich auch meistens alleine. Er dachte das ganze nach all den Jahren überwunden zu haben, aber erst Hina hat ihn sozusagen gerettet, denn Menschen wie sie machen einfach Hoffnung. Sie zeigen uns, dass wir nie ganz alleine sind.

Tolle Folge mit viel viel Tränen. Ich hoffe Rei findet eine Lösung für Hina. Vielleicht hilft es, ihrer alten Klassenkameradin, die damals die Schule verlassen hat, einen Besuch abzustatten. Auf jeden Fall eine schwierige Situation und Rei hat schon recht, wenn er sagt: Rache bringt hier nichts, es macht die Sache nur schlimmer.

Sechzig Prozent? Und das gilt als sicher?
Letzte Änderung: 5 Monate 1 Woche her von Plinfa-Fan.

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 5 Monate 1 Woche her #807910

Diese Folge ist schon mal ein Zeichen dafür, dass der Anime definitiv noch weiter durch meine Top 10 hoch klettern wird. Ich wusste schon das dies passieren kann und habe es schon erwähnt aber diese Folge hat es schon mal für mich bestätigt. Schon erstaunlich, dass ich dies auch noch so früh sagen kann. Die neue Folge war genau das, was ich so liebe. Der Anime hatte sich schon immer mit ernsteren Themen beschäftigt. Dieses Mal steht sogar Mobbing im Fokus. Eigentlich ein sehr mutiger Schritt, denn nicht viele Animes können dieses Thema mit Erfolg umsetzen. Dieser Anime hat es schon jetzt sehr gelungen hinbekommen. Ich war in der Lage mitzufühlen und ich war echt traurig. Es hat mich echt tief getroffen. Ich mochte Hina schon von Anfang an aber durch diese Folge ist sie mir noch mehr and Herz gewachsen. Was für ein mutiges Mädchen. Hina ist wirklich stark und das bewundere ich so sehr an ihr!

Sehr emotionale Folge. Und ja... ich habe geweint. Ich habe es ja schon vorhergesehen, das dies früh oder später passieren wird. So früh hätte ich jetzt nun auch nicht gedacht. Dies habe ich ja schon in meinem vorherigen Beitrag erwähnt und meine Güte, ich hatte definitiv recht. Es hat mich wirklich mitgenommen und ich liebe es wie man es schafft, die Gefühle so deutlich zu machen. Ich bin baff. Ich weiß bei meiner Begeisterung kaum noch weiter. Ich habe schon Angst um die nächsten Folgen.
ll Sig made by x ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II

3-gatsu no Lion 2nd Season - Diskussionsthread 5 Monate 6 Tage her #808286

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1826
  • Dank erhalten: 719
Boar man 3-gatsu no Lion haut momentan 1 meisterliche Folge nach der anderen raus.....

Diese Folge war sowas von realistisch wie schon lange nicht mehr eine Anime Folge war und das Thema Mobbing wurde perfekt aufgegriffen wie dieses Hand zuhaben ist.

Weil als ich damals gemobbt wurde ging es mir genauso. Ich wollte nicht das es an die große Glocke gehängt wird denn dadurch hätte sich meine Lage nur verschlimmert......

Mann oh Mann diese Folge war wirklich perfekt!

Auch wenn diese Folge wieder echt depressiv war konnte die Folge mir doch wieder ein paar Lacher rauskitzeln.

Dennoch musste ich schon fast wieder weinen und zwar bei dem Gespräch mit Akari und Rei. Akari gibt sich die Schuld dafür das sie Hina in einem ihrer schlimmsten Momente nicht helfen konnte. Sie gibt sich die Schuld Fragen mit "Warum sie es nicht früher gesagt hat" oder "Warum sie es nicht anderst handhaben konnte" an Hina gestellt zu haben. Aber Rei hat ihr die Augen geöffnet das sie dazu beigetragen hat so einen Engel wie Hina aufzuziehen. Auch Akari hatte es definitiv nicht leicht. 19 Jahre alt als die Mutter starb und dann 2 Geschwister aufziehen, das ist wirklich harte Arbeit und mir tut die Familie sowas von Leid das ihnen sowas wieder fahren ist.....
Rei hat wirklich in diesem Moment die richtigen Worte zu Akari gesagt.

Man diese Folge hat meine Gefühle wieder in der Luft zerrissen. Die 2 Staffel von 3-gatsu no Lion ist wirklich nochmals eine ganze Shippe besser als die ohnehin schon perfekte 1 Staffel :).

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum