THEMA: Fate/Apocrypha - Diskussionsthread

Fate/Apocrypha - Diskussionsthread 7 Monate 3 Wochen her #812225

Die vorletzte Fate Folge und das Ende ist noch nicht hier und ich warte gespannt XD
Aufjedenfall finde ich es cool das Sieg die Fähigkeiten von Berserker und Saber vom schwarzen Team hat, ist aber auch andererseits etwas übertrieben XD
Der Kampf zwischen Sieg und dem Master war für mich nicht so schlecht, aber auch wieder zu kurz und eindeutig zu kurz war der Auftritt von Jeanne David, Arcs zweiten Noble Phantasam. Ich war und bin immer noch sehr enttäuscht darüber, ich hätte mir da mehr gewünscht als das was zu sehen war.
Trotzdem werde ich mir die letzte Folge anschauen und mal das beste hoffen, wobei Sieg ja tot sein sollte jetzt glaube ich.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Fate/Apocrypha - Diskussionsthread 7 Monate 3 Wochen her #812264

Letzte Folge gesehen. Was soll ich sagen Apo ist der Schwächste Titel in der Fate Reihe.
Was......einerseits was gutes und schlechtest ist. Es hat mehrere Plotholes und bricht selbstauferlegte Regeln.
Andererseits benutzt der Author einige Charaktere gut und gibt ihnen sogar wirklich guten Stoff zum Entwickeln, aber wirft halt alles für den Shiro&Sieg&Jeanne plot hinaus.
Heck ich habe sogar am Ende mehr für Seriamis und Shiro übrig gehabt als für Sieg der mir einfach egal war.
Sieg war ein niemand der nichts aus eigener Kraft erreicht hat. Plot armor war das Einzige was er bekam und das durchgehend. Nie hat er was getan aus eigenem Willen oder eigener Kraft sondern bekam nur Dinge von anderen und wurde letztendlich zur Persona des Plot devices um die Story in jeweilige Richtungen zu lenken.
Prinzipiell wir bekamen ein Plot device als Protagonist der abosult keinen Charakter hatte.
(Nicht zu vergessen Sieg ist im wahrsten Sinne des Wortes nichts weiter als eine Puppe von Alaya der nicht im Anime vorkam bzw. egal der durch Sieg Shiro aufhalten wollte)

Vom Jeanne x Sieg Ding will ich gar nicht anfangen. Noch näher auf die Plot holes eingehen.
Hab viel mehr negatives zu sagen einfach weil der Author so viel mehr drauß hätte machen können, aber wegwarf für Jeanne X Sieg.

Welp zum Positiven
Was mir positiv überraschend auffiel war die Animationen in 24 & 22. Ich habe einfach nicht erwartet das A1 überhaupt eine Sache der Kämpfe einfangen kann. Taten sie aber durch outsourcen der Leute. Leider mittels Einbußes der Visuellen Bilder aka des Detailgrads der Zeichnungen selbst. Dafür bekamen wir die Rasanz eines Kampes, dessen Intensität, und einige Bombastische Bilder gut zur Geltung kamen. Im Bezug auf Karma und Atlanta.
Jedoch gabs auch dah mehrere Dinge die die Szenen..........unübersichtlich machten was auch wieder meh war.
Auch noch die eine kurze Szene wo Jack auf unseren Nekromanten zu springt die fand ich super Choreographiert!
Wenns auch der einzige Auftritt von Loli the Ripper war der mir gefallen hat.

Was soll ich sagen. Ich war nicht enttäuscht weil ich wusste was mich erwartet. Ich war eher Frustriert und genervt was mich schon bei der Novel störte.
Das natürlich in noch kürzer und knapperer Form im Anime zu sehen half nicht. Jedoch hat der Anime auch einige Dinge besser gemacht als die Novel. Da wirkt es wenigstens etwas natürlicher das Jeanne Sieg liebt als in der Novel.

Meh Apocrypha war halt wirklich nur Filler für Extra & HeavensFeels den weitaus interessanten Teilen.
Auch wenn Apo mit unter der schwächste Fate Titel ist in der gesamten Reihe. Bin ich bei weitem positiver gegenüber dem Werk als die japanische Fanbase die Apo wirklich hasst bzw. als schlechtesten Titel alles Fates sieht.
(Lasst das aber keine falschen Vorstellungen erzeugen es wird sich dezent bis gut verkaufen also Apo DVD/BR einfach weil Fate trotzdem ein riesen Ding ist und die Marke/der Name alleine sich schon verkauft)

Fazit Apocrypha in a nutshell :
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

...........Urgh............endlich vorbei. GG Reaper.............................gg
*o-pwn*
Letzte Änderung: 7 Monate 2 Wochen her von Reaper15.
Folgende Benutzer bedankten sich: DarkStrawhat

Fate/Apocrypha - Diskussionsthread 7 Monate 2 Wochen her #812299

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • TPN Hype!
  • Beiträge: 1959
  • Dank erhalten: 810
Endlich habe ich es geschafft.

Der Titel hat endlich sein Ende gefunden.

Urgs ganz ehrlich die letzte Folge war meh... und so viele Fragen und diese vielen Plottholes...... Naja lassen wir es bleiben.

Warum musste man Sieg als Hauptcharakter wählen?? So ein langweiliger Hauptprotagonist hatte ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Der Typ ist ein leeres Blatt Papier....

Ruler mochte ich eigentlich ziemlich gerne aber ihr Potenzial wurde gegen die Wand gefahren.......

Aber dennoch meine 2 absoluten Lieblinge waren noch immer Mordred und ihr genialer Master. Die beiden habe ich am meisten gemocht. Ich habe ihre Interaktionen untereinander gefeiert ^^.

Nunja bleibt nur zu hoffen das Fate/Extra etwas besseres abliefern kann.

Mfg
Shana:3
We never give up!
Vielen Dank an Diaa. für die Signatur *_*

Letzte Änderung: 7 Monate 2 Wochen her von Shana:3.

Fate/Apocrypha - Diskussionsthread 7 Monate 2 Wochen her #812305

Ein weiterer Anime der nun sein Ende gefunden hat, ein Anime der etwas schwer und leicht zu schauen war finde ich XD Fate Apocrypha ist nicht das gelbe vom Ei und kommt meiner Meinung nach nicht an den anderen Fate Reihen an, da fehlt mir einfach zu viel.
Zum einen waren es echt viele Figuren von denen nicht jeder großartig einen Auftritt hatte und andere nur Bauern waren.
Ich bin tr zufrieden mit Fate Apocrypha, ein Grund ist das viele meiner liebsten Charaktere dort einen Auftritt haben.
Eventuell können sich ja noch ein paar dran erinnern, wie schrecklich es für mich war, als Siegfried gegangen ist.
Als er wieder einen Auftritt durch Sieg bekommen hatte war ich sehr glücklich darüber und auch überrascht, da ich nicht mit sowas gerechnet hätte.
Desweiteren hat mir Siegfried sehr hier gefallen, er wurde nach meiner Meinung gut eingesetzt und man hat was aus diesem Charakter gemacht.
Ebenfalls ein super Servant war meiner Meinung Mordred, viele starke und coole Auftritte kommen in seinem Konto und sein Soundtrack ist echt cool.
Die Animation seines NP ist gut geworden und das zusammentreffen zwischen Mordred und Siegfried war für mich einer der besten Kämpfe. Der beste Kampf für mich in diese Serie war Karna gegen Siegfried, beide haben alles gezeigt und Karna hat eine tolle Figur gemacht als einer der stärksten Servants in dieser Serie, vielleicht sogar als stärkster.
Wer mir auch gefallen hat ist Vlad III, ich finde er hat eine verdammt coole Aura gehabt und sein Kampf gegen Karna ist cool .
Sein Wunsch ist das was mich an diesem Servant sehr fasziniert hat, umso mehr tragisch das es nicht gelungen ist für ihn.
Sieg und Jeanne sind zwei gute Figuren in der Serie, freut mich auch sehr das sie am Ende zusammen kommen und das die Liebe jetzt nicht zu sehr im Vordergrund gekommen ist, hat den Anime nicht geschadet.

Was ich besonders cool gefunden habe war in der letzten Folge der Auftritt von Riders Masters aus Fate Zero, ich finde es sehr cool das er als so ein Charakter so viel Screentime da überhaupt bekommen hat.

Die Musik und das Soundtrack der Serie war und ist sehr gut finde ich.

Es gibt zwar ein paar schwache Szenen am Anime und vieles was man ausbessern könnte, jedoch gebe ich den Anime aufjedenfall 8/10.
Ich bin auf meine Kosten gekommen, hatte Spaß meine liebsten Servants gesehen zu haben und bin mal gespannt wie meine liebste fate Version in der derzeitigen Season wird.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Fate/Apocrypha - Diskussionsthread 7 Monate 4 Tage her #813590

  • Jamadron
  • Jamadrons Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • I.M.K.W.M.K.M.
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 36
Fate/Apocrypha spielt ja soweit ich das richtig verstanden habe in einem Paralleluniversum vom eigentlichen Fate. Deswegen hatte ich erst Angst hier einen ähnlichen Anime geboten zu bekommen. Dem ist aber nicht so. Setting und Charaktere unterscheiden sich ziemlich stark vom Original. Abgesehen mal vom Heiligen-Gral-Krieg und das Jeanne D'arc nur ein klitze kleines bisschen an Saber erinnert *Hust* gleicht sich fast nichts :D Ansonsten gefällt mir der Anime bisher recht gut ^^

Ich muss nur leider erstmal warten bis die Deutsche Synchro weiter geht :(

Fate/Apocrypha - Diskussionsthread 6 Monate 3 Wochen her #814170

Ich muss gestehen ich bin richtig enttäuscht von diesem Anime
Ich mochte die älteren Fate/Stay Titel und auch UBW - aber diesmal waren die Charaktere einfach nur schlecht - langweilig und eindimensional
Die Animation - war eigentlich ganz gut bis: die Kampfszenen - wtf ein Action Anime mit so unterirdisch schlechten Kampfszenen - nichts erkennbar - hab keine lust zu zeichnen also einfach mal alles verwischen wird schon episch aussehen...

Es wird gesagt über Ruler sie sei so stark - muss ja alle Servants im Zaun halten können aber in WIrklichkeit schafft sie nichts - kein Einfluss, kein wirkliches können - so verschwendet
Das Potenzial ist überall zu sehen - aber einfach alle Plots zum Ende hin total billig - wo kommt denn nun bitte Berserker her - zu viel des Guten - schon Sieg's Verwandlung in Siegfried fand ich nicht begeisternd (Die Noble Phantasm von beiden Sabern sind ja diesmal auch sehr einfallsreich *hust*)

Alles in allem - leider alles gute verschenkt
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum