THEMA: Kakegurui - Diskussionsthread

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 5 Monate her #798450

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2331
  • Dank erhalten: 2305
Vergil90

Ich will Dir ja nicht wiedersprechen Vergil, auch weil deine Meinung:
Sehr simple Unterhaltung. Die Charaktere machen nicht den Eindruck, als könnten Sie irgend eine Form von Charakterentwicklung erhalten. Speziell unsere Gamble Meisterin scheint einfach nur "geil" aufs gamblen zu sein. Es gibt ihr den nötigen Kick und sie ist halt zudem noch super gut darin, weil sie alles mitbringt. Vom Supergedächnis über analytische Fähigkeiten bis hin zu sämtlichen Formen von Manipulations- und Psychotricks. Auch die Spiele an sich sind bisher simpel und lassen wenig Raum für Tiefgang. Das mag alles kurzzeitig Spaß machen, aber nutzt sich leider schnell ab. Wenn sich am Schema nichts ändert und keine weiteren Reize geschaffen werden....dann fällt die Serie auf den Boden.
Es meiner Meinung nach gut trifft. Sehe es recht ähnlich. Mit der einzigen Ausnahme, dass der Manga zumindest recht weit mit diesem Konzept gekommen ist und es offensichtlich bei einem ganzen Haufen Lesern gut ankommt und ausreicht. Mir persönlich reicht es nur bedingt, weil ich sowas schon besser gesehen, gelesen habe. Wenn ich irre Figuren will, dann gibt´s da bessere Alternativen.

Aber bei
Sniperace schrieb:
Duell der Fähigkeiten
Davon habe ich bisher ehrlich gesagt nichts gesehen. Die beiden Kontrahenten in Folge 1 und 2 haben beide betrogen, wurden durchschaut und das wiederum dann gegen sie verwendet. Ich würde mir dann doch eher faire Duelle wünschen, bei denen wirklich beide ihre "Fähigkeiten" benutzen und auf Augenhöhe sind.
muss ich schon was loswerden:

Ein guter Betrüger zu sein ist auch eine Kunst und Betrügen fällt für mich genauso unter eine Fähigkeit, wie eben jenen Betrug aufdecken zu können.
Als Betrüger kann man sehr weit im Leben kommen und wer fair bleibt, der kommt meistens unter die Räder, hat mich mein Berufsleben gelehrt. Ich persönlich verachte solche Einstellung, doch ich sehe es immer wieder, wer lügt, betrügt und hintergeht, der kommt im Leben meistens leichter weiter. Und das Unschuldsbewusstsein und Egoismus ist gigantisch ausgeprägt sowohl bei Kunden als auch bei Kollegen. Ein wenig bescheißen gehört zum guten Ton (so in die Richtung, das tut dem Gegenüber ja nicht weh oder der wird es schon verkraften), direkt ins Gesicht lügen ebenfalls und zwar nicht mal besonders gekonnt. Körpersprache ist verräterisch, allerdings sind die meisten Aktionen so plump, dass man mit einer einfachen (Fang) Frage genau weis um was es geht. Ist man der Vorgesetzte, dann hat man die Wahl ob "man es sich merkt" oder ob man Konsequenzen zieht, beim Kunden lächelt man und macht beim nächsten Mal "Schlupflöcher" zu und überlegt sich zweimal ob man ihm noch mal entgegenkommt.

Und bei Glücksspiel ist Bescheißen so alt wie die Spiele selbst. Ob man jetzt einen Automaten manipuliert oder einen Verbündeten hat, der einem ein Vorteil verschafft, wer am Ende gewinnt, der ist der Sieger und Keiner fragt warum.
Es gibt Mittel und Wege, ein komplett neues Kartenspiel zu manipulieren, muss nur die Karten in die Hand bekommen, was passiert. Ich hab noch nie ein 0.0000 Turnier gesehen, wo sie es kontrolliert hätten. Weis wie es geht, bin selber in einer Nacht mit zu viel Kaffee drauf gekommen, würde es aber nie machen. Jedoch könnten so durchaus Leute ihr Brot verdienen. Da die meisten Verbrecher aber dumm sind oder zu gierig werden, erwischt es sie meistens, der Rest, der damit durchkommt, hat eine Psyche, die ich verabscheue. Ich könnte so nicht schlafen.
Aber Schummeln ist und bleibt Etwas, was man lernen kann, was man verbessern kann und was man als Fähigkeit betrachten kann. Und ironischerweise muss man selber gut darin sein, wenn man es leicht erkennen will, wobei gut sein nicht gleich aktive Umsetzung bedeutet.

Es gibt im übrigen auch Zeiten und Gründe, wo Lug und Trug vollends legitim sind. In Kriegen beispielsweise, oder um sein Leben zu retten oder aber schlichtweg um anderen Menschen nicht weh zu tun, weil halt manchmal die Wahrheit verletzend ist. Lügen ist und bleibt ein Überlebensstrategie, Wir sind so gepolt.
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 5 Monate her #798484

  • Vergil90
  • Vergil90s Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Beiträge: 522
  • Dank erhalten: 501
Sniperace schrieb:
Mir persönlich reicht es nur bedingt, weil ich sowas schon besser gesehen, gelesen habe...
Ja, da gibt es schon deutlich besseres wie z. B. Kaiji, oder als Manga Liar Game. Der erste ist sowieso absolut großartig und Liar Game bietet meistens wirklich intelligente und komplexe Spiele, die wiederum viel Raum für Taktik und Tiefgang bieten.

muss ich schon was loswerden:
Das Lug und Trug dazugehören, und auch irgendwo eine Taktik sind, will ich garnicht abstreiten. Aber zum einen hat das den Nachteil, zumindest hier, dass sich besagte Betrüger komplett auf diesen einen Vorteil verlassen. Ja das sie überhaupt erst als "starke" Gegner angesehen werden, liegt quasi nur daran. Sprich deren einzige "Fähigkeit" ist das sie bisher besser im Betrügen sind als andere. Zum anderen lässt sie das halt auch immer gleich negativ dastehen. Sie sind schlechte Menschen weil sie Betrügen. Aber das scheinen ja eh alle an der Schule zu sein. Würde mich nicht wundern wenn der ganze Schülerrat ein Haufen Betrüger sind, und der Mainvillain einfach der beste im Betrügen war/ist.

Ich hoffe es kommt mehr Tiefgang, mehr Variation und Taktik und wirklich intelligente, clevere und vorrausschauende Gegner. und für was ist eigentlich der männliche Prota da? Rein als Erklärbär und "Impossibru!" Rufer oder wird der noch wichtig?
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von Vergil90.

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 5 Monate her #798491

  • Lodrahil
  • Lodrahils Avatar
  • Forumsleitung
  • Forumsleitung
  • 2B or not 2B, that is the question #YakitoriDon
  • Beiträge: 1109
  • Dank erhalten: 3830
Nach der zweiten Folge werde ich wohl auch diesen Anime zur Seite legen.
Ich weiß nicht, mir ist das zu wenig. Vergil hats im Grunde gut zusammengefasst, die Charaktere haben nicht wirklich irgendeine Tiefe und dieser durchgedrehte-verrückte Charakterzug von Yumeko finde ich jetzt irgendwie eher nervig denn interessant. Nicht zuletzt, weil in den ersten beiden Folgen keinerlei Hinweis dazukam, warum sie so ist.

Wenn man einfach von diesen Duellen (die, wie Vergil ja ebenfalls richtig ausführte), die bisher nicht wirklich interessante Taktik oder etwas in der Art aufwiesen, ausreichend unterhalten wird, dann kann man sich den Anime sicherlich gut ansehen. Ich find das wie gesagt einfach zu dünn, was mir in den ersten beiden Folgen geboten wurde, als dass ich motiviert wäre, hier erstmal weiterzusehen.

Made by Yuriko.
Folgende Benutzer bedankten sich: kineh, TheAwesomePigeon, Sito.

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #798585

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Forums-Co-Leitung
  • Forums-Co-Leitung
  • D to the Evil
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 1477
Vergil schrieb:
Das mag alles kurzzeitig Spaß machen, aber nutzt sich leider schnell ab. Wenn sich am Schema nichts ändert und keine weiteren Reize geschaffen werden....dann fällt die Serie auf den Boden.
This. Folge 2 hat mich leider nur noch halb so gut unterhalten wie Folge 1, da es im Prinzip genau dasselbe war. Betrügerin fliegt beim Betrügen auf, wird von Yumeko zerlegt und ist dann verzweifelte Mike. Beeindruckend ist wohl etwas anderes und in dieser Folge bin ich schon mit der Erwartungshaltung herangegangen, dass die Karten gezinkt sein müssen. Es ist einfach zu auffällig, dass Yumeko einmal verliert und dann ein zweites Match einfordert - selbst nach einer Episode kann man sie als Charakter trotz psychisch fragwürdiger Verfassung gut einschätzen und ihr diese Schauspielerei nicht abnehmen.

In meinen Augen kann dieser Anime nur interessant werden, wenn noch Personen auftauchen, die nicht betrügen. Damit meine ich nicht den Endboss aka Vorsitzende, sondern auch die vielen Student Council-Mitglieder davor. Sollten diese alle betrügen ... naja. Indiz dafür könnte sein, dass sich die Dame aus der aktuellen Folge in den Student Council eingekauft hat, heißt, sie wohl nicht die entsprechenden Fähigkeiten mitbringt, die die anderen Mitglieder haben.
Aber sollte es aufs reine Betrügen herauslaufen, könnte ich mir wohl Folge 1 auch in Dauerschleife ansehen, ohne wirklich etwas vom Rest des Animes verpasst zu haben.

Das Konstrukt scheint bisher zu simpel, von meiner Erwartungshaltung an Charakterentwicklung und Storyinhalt habe ich mich bereits verabschiedet. Hier wird man wohl in der Tat nichts anderes sehen als Crazy Girl schlägt andere (Betrüger-)Crazy-Girls und wird dann Vorsitzende des Student Council. Mal sehen, was die nächsten Folgen zu bieten haben, bisher bleibe ich noch dran ... auch wenn es aktuell leider der schwächste Anime aus meiner Season-Liste ist.
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Deviltoon.

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #798770

  • PumpkinCat
  • PumpkinCats Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • カフェ
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 23
Die zweite Folge empfand ich als etwas enttäuschend und kann mich meinen Vorpostern da eigentlich nur anschließen; wenn jede Folge nach dem selben Prinzip abläuft, werde ich den Anime auch droppen. Das ist dann einfach nur noch langweilig. Persönlich hoffe ich ja aber, dass das nicht der Fall sein wird und die ersten beiden Folgen nur zeigen sollen wie verbissen die normalen Schüler auf das Gewinnen sind um dann einen Kontrast zum Schülerrat, der ja das Glücksspiel auch ohne Schummeln beherrschen sollte, aufzuzeigen. Dann wäre es für mich auch kein Problem, wenn die Story weiterhin so flach bleiben würde - es geht ja um die Spiele.

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #798845

  • chrona10
  • chrona10s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 75
Also ich habe nun endlich auch die dritte Folge online gefunden. Man muss halt etwas danach suchen, aber man findet sie. Die dritte Folge hat mich wirklich überrascht. Dass Yumeko nun plötzlich verliert, obwohl sie den Betrug aufgedeckt hat, kam echt unerwartet. Nun ist sie ein Haustier (house-pet). Die Szene am Ende, als sie so getan hat, als wäre sie eine Katze, fand ich ziemlich lustig. :D Als nächstes wird sie sich nun wieder mit einem Mitglied des Schülerrates anlegen. Allerdings wird das nur bei einem öffentlichen Match möglich sein, da sie ja nur ein Haustier ist und an keinen anderen Spielen teilnehmen darf, so wie ich das verstanden habe.

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #798857

  • Harusaki
  • Harusakis Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 275
  • Dank erhalten: 129
Bei mir stellt sich so langsam auch die Enttäuschung ein...
Die Spiele sind bisher viel zu simpel und viel zu kurz um tatsächlich mitfiebern zu können. Die Serie gibt einem nicht wirklich die Möglichkeit, selbst Überlegungen anzustellen, wie genau die Gegner den gerade schummeln und die Spiele selbst sind nach ein paar Runden auch schon wieder vorbei. Das es zusätzlich keinerlei Einblick in die Gedankenwelt von den teilnehmenden Charakteren gibt und Yumeko nie wirklich unter Druck gerät, macht die Situation nur noch langweiliger.
Da hilft es auch nicht, dass Yumeko diese Folge verloren hat. Wirklich Spannung kam nicht auf und nachdem sie die Niederlage so locker hinnimmt ist, wird so die ganze Ernsthaftigkeit der Situation auch schon wieder zerstört.

Eigentlich schade, ich hatte gehofft eine Art KaijiXPrison School zu sehen, aber bei beidem scheitert der Anime, fühlt sich gleichzeitig aber auch nicht nach was "eigenem" an. Eher wie eine schlechte Kopie der beiden.
Immerhin gibt es mit Nana Maru San Batsu diese Season noch einen Anime der bisher vielversprechender aussieht^^

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #798875

Da hat noch eine weitere Person ihr Fett abbekommen und darf nun erstmal für ihre Sünden leiden XD
Eine interessante Folge da man hier erstmals auch die höhere Spieler in ihrem geheimen Raum zusammen gesehen hat und gleich auch in Action getreten ist eine von denen.
Das sie verloren hat überrascht mich nicht so sehr, den es war für sie wahrscheinlich zu unerwartet und so konnte sie einfach nicht schnell genug alles planen wie sonst immer, desweiteren muss ja irgendwie Spannung her.
Die blonde tut mir nur etwas leid, da sie nun weiter verliert und so erstmal nicht mehr aus ihrer Phase rauskommt höchstwahrscheinlich.

Die Kämpfe selbst sind wirklich nicht besonders lange, da fehlt wirklich die Spannung und einfach der Moment zum fiebern, das stimmt leider wirklich.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Bellgadong-Herr-der-Nodus.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrona10

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #798878

  • PumpkinCat
  • PumpkinCats Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • カフェ
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 23
Ich war über die Folge ernsthaft überrascht, dass Yumeko verliert, obwohl sie zuvor den Betrug aufgedeckt hat, kam doch sehr unerwartet. Dass sie deswegen jetzt eine Mike ist gibt dem Anime nochmal etwas Würze, was mich wirklich freut, da er zuvor noch sehr vorausschaubar wirkte. Auf faire Spiele hoffen tue ich dennoch weiterhin - immerhin ist es mit der Folge ja ein Stückchen in die Richtung gegangen. Aber selbst wenn alle schummeln würde mich das nicht stören, wenn - wie bei der 3. Folge - auch auf das Schummeln und dessen Hintergrund weiter eingangen wird.
Also für mich hat der Anime sich mit dieser Episode wieder gefangen und ich werde ihn weiterverfolgen \o.

Folgende Benutzer bedankten sich: chrona10

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #798891

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2800
  • Dank erhalten: 1679
Die neue Folge fand ich gar nicht mal so schlecht. Hat mir sogar einigermaßen gefallen. Zwar ist es wirklich nur ständig dasselbe Prinzip aber meiner Meinung nach hat der Anime einen speziellen Charme, welcher mich dazu überredet weiter zu schauen. Es macht Spaß den Anime zu schauen, selbst wenn da jetzt nichts neues passiert. Die Spiele finde ich sogar interessant und gut erklärt. Nur würde ich echt liebend gerne mehr Hintergrundinformationen erfahren, vor allem über Yumeko. Ich denke nicht das man überhaupt so viel Hintergrundinformationen bekommen wird aber ich würde mich darüber freuen. Ich finde den Anime bis jetzt nicht überwältigend aber der Stil gefällt mir. Die neue Folge hatte auch etwas unerwartetes an sich, obwohl ich es schon wegen dem Manga davor wusste. Leider hatte ich dann aber auch nicht mehr weitergelesen (kam nicht dazu).
ll Sig made by lake90 ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Asuka...
Folgende Benutzer bedankten sich: chrona10

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #798911

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2349
  • Dank erhalten: 1369
Die 3 Folge endete etwas unerwartet und ich fand es echt witzig wie locker Yumeko mit ihrem neuen Status umging. Psycho Nyan-Cat XD.

Aber das beste ist einfach wie sie ihren Gegner wortwörtlich in den Dreck geworfen hat. Ich dachte nur WTF Yumeko nimmt auch kein Blatt vor dem Mund als sie ihren Gegner mit einem Stück Scheiße verglichen hat. Es ist einfach super unterhaltsam wie sie ihre Gegner geistig niedermacht und wie Maden behandelt. Einfach nur göttlich ^^.

Das sie am Ende verlor hat mich dann doch etwas überrascht aber das ist auch nicht schlecht. Ich hoffe dennoch das nicht alle Ratsmitglieder cheaten und das es auch mal ein ebenbürtiges Duell geben wird ohne das jemand schummelt.

Dennoch ist Kakegurui Unterhaltung pur. Die OST die einfach der Wahnsinn sind und die ganzen Psycho Faces unterhalten mich sehr gut!

Aber Yumeko hat ihr Ziel indirekt erreicht gegen die Präsidentin des Schülerrates zu spielen, denn als Pet kann sie eine Herausforderung gegen Sie verlangen.

Bin echt gespannt wie Kakegurui weitergehen wird :).

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Folgende Benutzer bedankten sich: chrona10

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #799472

  • chrona10
  • chrona10s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 75
Nun habe ich endlich die vierte Episode von Kakegurui gesehen (Man findet sie irgendwo online.). Wieder gibt es eine Überraschung. Es scheint so, als ob der Schülerrat nun auch über das Leben der Housepets bestimmen will und als ob man nun seine Spielschulden durch die Spiele, die im Rahmen dieses Treffens stattfinden, mit jemanden tauschen kann. So kann man vielleicht weniger Schulden als zuvor haben oder aber auch mehr. So habe ich das halt verstanden. Yumeko und Mary müssen nun wohl zusammenarbeiten und sie haben selbst einige Tricks auf Lager. :) Mal sehen, wie dieses bereits begonnene Spiel fortgesetzt wird. Ebenso hat es mir gefallen, wie Yumeko mit diesen Jungs, die wollten, dass sie sich auszieht, umgegangen ist. Hehe! So etwas lässt sie sich eben nicht gefallen.

Jedenfalls scheint der Anime doch mehr Überraschungen als anfangs erwartet aufzuweisen und dürfte somit auch unterhaltsam bleiben.

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #799518

  • Aceblood
  • Acebloods Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 18
Guten Tag, erst mal möchte ich mich wegen mein Deutsch entschuldigen aber ich arbeite immer noch hart dran.

Kakegurui ist einfach unglaublich raffiniert, charmant eine reine delikates als würde man sich dem Arsch mit Seide abwischen, die Menschenkenntnisse die eine große rolle spielen so wie auch mathematische Kalkulation Wahrscheinlichkeiten die hier einfach vorgeschritten sind ist einfach unglaublich, diese Serie zeigt einer der dunkelsten Natur des Menschen, diesen Sadismus über dem zerbrechlichen Schwächeren ist einzigartig, specially wenn es kommt von Yumeko Jabami.
]
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Aceblood.

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #799575

Stimmt, die Fähigkeiten die ein Charakter in dieser Serie einsetzen muss um eben gut gegen dem Gegner was machen zu können ist wirklich erstaunlich, erinnert mich irgendwie aber auch an Las Vegas in Schulversion.

Was ich hart finde in der Folge als sich die blonde wieder Hoffnung gemacht hat gegen dem Gegner und allgemein auf dem Weg zu Besserung zu sein, kommt einfach jemand und macht ihr wieder alles kaputt.
Einerseits ist das richtig blöd aber andererseits sind solche Momente in einem Anime immer sehr unterhaltsam XD
Mal sehen ob sie es schafft es noch zu ändern um zu gewinnen.


Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Kakegurui - Diskussionsthread 2 Jahre 4 Monate her #799585

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2349
  • Dank erhalten: 1369
Folge 4: Yumeko und Mari bilden ein Team und die Combi aus beiden gefällt mir sehr :D.

Als Yumeko angefangen hat zu strippen und dann aufgehört hat und zu den Typen gesagt hat das Sie nicht ihr Typ sind war das einfach badass :D.

Aber alter Schwede die Psycho Tante mit der Knarre. WTF! Mehr fällt mir da irgendwie nicht ein XD. Bekommt einen Orgasmus auf den Klo weil sie sich nicht selbst erschossen hat!

Aber auch der kleine Zocker Zwerg ist einfach creepy :D.

Oh man ich liebe diesen Anime einfach. Wortwörtlich eine Show für Psychopaten.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Folgende Benutzer bedankten sich: Froschinski, chrona10
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum