THEMA: Kakegurui - Diskussionsthread

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 8 Monate her #802651

Abgesehen von den Dialogen haben wir in dieser Folge nichts interessantes sehen können,abgesehen von der Musik die unser Held mag. Ich finde was der Anime in der einen folge gut macht zerstört er teilweise in der anderen Folge, zwar könnte man jetzt argumentieren mit dem wahrscheinlichen Plan unserer Spielerin und das sie wahrscheinlich noch was vor hat. Aber man muss sich nur die letzten Spiele ansehen und kann sich selbst denken,dsss das Finale in dieser Serie wahrscheinlich 5 min dauert. Was ist eigentlich sagen damit möchte ist wie schade es ist das hier Potential liegen gelassen wird. Mal sehen ob es in der nächsten Folge eine Verbesserung gibt.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 8 Monate her #802698

  • chrona10
  • chrona10s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 75
Die neue Folge ist richtig gut. Die Spiele sind toll und obwohl sie auf Yumemi zugeschnitten sind, hat Yumeko dennoch gewonnen. Das war aber auch irgendwie zu erwarten. Was mich aber dann doch überrascht hat, war die Reaktion von Yumemi, als sie verloren hatte. Sie stimmte doch zu, die Aufnahme zu spielen. Das hätte ich jetzt nicht von ihr gedacht! Noch überraschender war aber die Reaktion ihrer Fans, die sie jetzt immer noch lieben. Aber wenn man genau darüber nachdenkt, passt das eben doch recht gut zu jeder Art von Fanliebe zu seinem Star/Idol/was auch immer. Als nächstes sehen wir also nun ein öffentliches Match zwischen diesem einen Typen und Yumeko. Ich bin schon mal gespannt!

Folge 10 ist ebenso sehr spannend. Die Regeln sind etwas anders als bei normalem Poker, wobei ich mich nicht mal bei dem wirklich auskenne. Leider hat Yumeko verloren. Manyuda hat sie wirklich sehr gut durchschaut. Er hat bis jetzt wohl als einziger ihre Unberechenbarkeit und allgemein ihre Persönlichkeit mit einberechnet und ist als Gegner daher wohl besser/stärker als jeder andere, gegen den Yumeko je angetreten ist. Gut war auch die Szene, als Yumeko versucht hat, Sumeragi-san oder wie sie heißt auf ihre Seite zu ziehen. Sie hat sich wohl für Yumeko entschieden und spielt nun gegen diese in der nächsten Folge.
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von chrona10.

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 8 Monate her #803500

  • Neptune8192
  • Neptune8192s Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • MAJISUKUO!!!!
  • Beiträge: 590
  • Dank erhalten: 199
Hab den Anime bei nem Kollegen gesehen und ich muss sagen, richtig geil. Ein wenig überrissen, aber das ist ja bei vielen Dingen so, welche die Japaner machen.
Bei dem Douple Memory Spiel hab ich da auch noch so meine Zweifel daran wie das gehen soll. Die kann an einer Markierung auf der Karte erkennen, welche Karten aus dem anderen Deck sind. Aber damit weiß sie ja dennoch nicht welche Karte das ist. Und wenn doch, muss sie sich in 2-3 min die Positionen von 54 Karten merken und deckt diese fehlerfrei in nur einem Zug auf? Übermensch ist ja garkein Ausdruck mehr dafür. Sowas will man nicht als Gegner haben. Gegen die spiel ich höchstens Mario Kart.

Weiß hier jemand, wann die Folge 5 in Ger Sub rauskommt oder wurden die deutschen Untertitel abgebrochen? Irgendwie scheint da schon seid mehr als einem Monat kein Update mehr reingekommen zu sein.

Trete heute noch dem Neptunia Club bei.schreibe einfach mir per PM

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 8 Monate her #803502

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Senpai~ ♥
  • Beiträge: 2229
  • Dank erhalten: 1132
Neptune8192 schrieb:
Hab den Anime bei nem Kollegen gesehen und ich muss sagen, richtig geil. Ein wenig überrissen, aber das ist ja bei vielen Dingen so, welche die Japaner machen.
Bei dem Douple Memory Spiel hab ich da auch noch so meine Zweifel daran wie das gehen soll. Die kann an einer Markierung auf der Karte erkennen, welche Karten aus dem anderen Deck sind. Aber damit weiß sie ja dennoch nicht welche Karte das ist. Und wenn doch, muss sie sich in 2-3 min die Positionen von 54 Karten merken und deckt diese fehlerfrei in nur einem Zug auf? Übermensch ist ja garkein Ausdruck mehr dafür. Sowas will man nicht als Gegner haben. Gegen die spiel ich höchstens Mario Kart.

Weiß hier jemand, wann die Folge 5 in Ger Sub rauskommt oder wurden die deutschen Untertitel abgebrochen? Irgendwie scheint da schon seid mehr als einem Monat kein Update mehr reingekommen zu sein.

Wurde ja bereits von Netflix lizensiert deshalb denke ich nicht das jemand noch den Anime auf Ger Sub weitersubben wird. Zumindest kenne ich keine Fan Sub Gruppe dir gerade aktuell daran arbeitet. Also bleibt dir nur die Eng Sub Variante zu schauen oder bis 2018 zu warten bis Netflix diese Penner Kagegurui mit Ger Sub auf ihrer Seite anbieten weil sie nicht im Stande sind wöchentlich die aktuellste Folge mit Ger Sub auf ihrer Seite online zu stellen. Diese Versager....

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Folgende Benutzer bedankten sich: Neptune8192

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 8 Monate her #803509

  • Neptune8192
  • Neptune8192s Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • MAJISUKUO!!!!
  • Beiträge: 590
  • Dank erhalten: 199
Shana:3 schrieb:
Wurde ja bereits von Netflix lizensiert deshalb denke ich nicht das jemand noch den Anime auf Ger Sub weitersubben wird. Zumindest kenne ich keine Fan Sub Gruppe dir gerade aktuell daran arbeitet. Also bleibt dir nur die Eng Sub Variante zu schauen oder bis 2018 zu warten bis Netflix diese Penner Kagegurui mit Ger Sub auf ihrer Seite anbieten weil sie nicht im Stande sind wöchentlich die aktuellste Folge mit Ger Sub auf ihrer Seite online zu stellen. Diese Versager....

Mfg
Shana:3

Ok Danke dir für die Info. Ich dachte mir schon sowas. Dann auf Englisch schauen naja.
Ich denke aber auch mal es wird ne Menge Arbeit sein so eine Folge zu subben. Wenn man nicht viel Leute hat dann dauert des halt. Wobei die ja auch einfach hingehen könnten und den Eng Sub ins deutsche übersetzen könnten. Aber Arbeit bleibts trotzdem.

Trete heute noch dem Neptunia Club bei.schreibe einfach mir per PM

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 8 Monate her #803526

  • chrona10
  • chrona10s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 75
Sehr gut! Jetzt gibt es auch Episode 11. Das Spiel an sich ist dasselbe, aber der Einsatz ist wesentlich riskanter. Yumeko und Sumeragi haben beide ihr Leben gesetzt und auch Manyuda dazu gebracht, sein Leben zu setzen. Beide haben gut zusammengearbeitet und konnten so Manyuda besiegen. :) Obwohl das Spiel eigentlich dasselbe war, war die Folge trotzdem sehr unterhaltsam wie eben alle Kakegurui-Folgen. Auch das nächste Spiel zwischen der Präsidentin des Schülerrates und Yumeko findet öffentlich statt. Es ist schon bemerkenswert, dass die letzten Duelle alle öffentlich waren. Das hat natürlich Vorteile: Für den Zuschauer gibt das noch einmal zusätzlich einen Kick und außerdem ist so auch das Ergebnis der Spiele durch die anderen bestätigt.

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #803929

  • leoben11
  • leoben11s Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Beiträge: 648
  • Dank erhalten: 294
chrona10 schrieb:
Sehr gut! Jetzt gibt es auch Episode 11. Das Spiel an sich ist dasselbe, aber der Einsatz ist wesentlich riskanter. Yumeko und Sumeragi haben beide ihr Leben gesetzt und auch Manyuda dazu gebracht, sein Leben zu setzen. Beide haben gut zusammengearbeitet und konnten so Manyuda besiegen. :) Obwohl das Spiel eigentlich dasselbe war, war die Folge trotzdem sehr unterhaltsam wie eben alle Kakegurui-Folgen. Auch das nächste Spiel zwischen der Präsidentin des Schülerrates und Yumeko findet öffentlich statt. Es ist schon bemerkenswert, dass die letzten Duelle alle öffentlich waren. Das hat natürlich Vorteile: Für den Zuschauer gibt das noch einmal zusätzlich einen Kick und außerdem ist so auch das Ergebnis der Spiele durch die anderen bestätigt.

Leider wird die letzte Episode wohl mit einem Cliffhanger enden. Ich kenne Vorlage etc nicht, aber es wäre die offensichtliche Möglichkeit. Vielleicht werde ich aber überrascht was wünschenswert wäre.

Nachdem ich jetzt die 11 Episoden in 3 Tagen angesehen habe mal ein "kurzes" Fazit:
Starker Start, die ersten beiden Duelle waren interessant, dieses Gruppenspiel mit Mary war auch gut gemacht, aber die Duelle gegen Yumemi und die mit der Todessehnsucht waren ziemlich meh. Bei Yumemi hat man quasi nichts gesehen bis zum Showdown, desweiteren war der Charakter nicht interessant genug. Die andere war, naja, wie soll ich sagen, hier war das Fehlen von Glück offensichtlich, eben bei den Revolvern. Das Duell gegen Manyuda dagegen war wieder auf dem Niveau der ersten Duelle. Ohne viel Schnickschnack, man sitzt sich beim Spiel gegenüber und fertig. Keine Pistolen die einem Bedrohung suggerieren sollen, kein lächerliches Idol-Zeugs das ohnehin nicht interessant ist.

Was mich noch an der Serie stört: Die Charaktere haben kaum Tiefe. Man erfährt nur ganz kurz etwas über die Vergangenheit und das wars. Mary, ok, da ist eine Charakterentwicklung zu sehen, aber Jabami? Ein paar Bruchstücke weiß man, aber was zum Teufel hat sie zu so einer Spielerin gemacht? Das ist schon ziemlich wesentlich da der gesamte Anime auf ihrem Fetisch (kann man so nennen^^) aufbaut, ihrem Spieltrieb. Das macht den Charakter ziemlich flach obwohl man hier und da schon etwas Persönlichkeit sehen konnte. Insgesamt gab es mir davon aber viel zu wenig.
Suzui war bisher zwar nicht nutzlos, aber ohne Jabami wäre er es. Er ist außerdem noch generisch noch flacher. Man sah zwar auch mehrmals etwas Persönlichkeit, aber in Summe gab es davon trotzdem weniger als bei Jabami.

Ja der Anime unterhält gut, ja er sieht auch durchweg ordentlich aus, die Gesichter und Augen sind toll gemacht und übermitteln viel an Information. Das Pacing ist zwar nicht schlecht aber könnte weitaus besser sein, die Charaktere könnten, mit Ausnahme von Mary, mehr Tiefe vertragen.
Was mich noch stört: Am Anfang wird ein großer Deal um das Geld gemacht, aber nach ein paar Episoden ist das schon nichts mehr wert, es werden die Leben aufs Spiel gesetzt, trotzdem fehlt mir das Gefühl von Bedrohung, bisweilen auch Spannung. Ich würde gerne in die Psyche von Jabami eintauchen, ihre Gedanken hören, und nicht alles als Kommentar von anderen hören. Da hat der Anime eine Chance verpasst, denn das wäre wirklich interessant gewesen.

Wie schon gesagt, gute Unterhaltung, gute Animation und stimmiger Artstyle, die Musik sowie OP+ED passen, aber es fehlt halt trotzdem ziemlich viel.
Wenn ich da an andere derartige Anime denke (die sich jetzt nicht zwangsweise um Glückspiel drehen, aber das ist hier ja auch nicht der Fall...) wie Alderamin in the Sky, One Outs oder mein Favorit, Kaiji Ultimate Survivor, dann machen die vieles ähnlich, aber die Charaktere sind besser. Kaiji ist ein Seinen, ok, und teilweise etwas langatmig, aber bis auf die Animation schlichtweg besser.

Aktuell würde ich so 6-7 Sterne geben, eher 6 wobei das Finale da sicherlich noch was rausreißen kann. Bleibt es bei einem Ciffhanger sind es ziemlich sicher 6 Sterne. Etwas zu kritisch, vermutlich, aber ein Titel der derart auf der Persönlichkeit eines Charakters aufbaut und mit keinem Wort erwähnt wie diese Persönlichkeit zustande gekommen ist, das kann ich nicht ignorieren.
Boku no Hero Academia wäre ohne die Motivation von Deku auch nur ordentliches Mittelmaß. Genauso wäre es mit Death Note, angenommen Light findet das Death Note und tötet einfach Leute ohne Erklärung, wäre der Titel dann so erfolgreich geworden? Nö.
Es braucht nicht derartig gut sein, aber gar nichts?

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #803997

  • Reaper15
  • Reaper15s Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 400
  • Dank erhalten: 332
Kakegurui nun zu Ende gesehen.
Es war ne witzige Fahrt, wenn mich auch das Anime Original Ende überrascht hat. Und evtl. schon etwas mehr "Gespoilert" hat als der Manga. Wobei ich keine Ahnunung hab auf welchen Plot das hindeuten mag im Manga. Da da eigentliche Ziel ja schon immer das große Duell zwischen Yumeko und der Präsidentin war/ist.
Eigentlich^^.

Kakegurui hat seinen Soll erfüllt. Überspitzt und über dramatisch den Wahnsinn des Glückspielers....bzw. genauer gesagt des Glücksspielsüchtigen zu Präsentieren.
Wobei ich nicht ganz verstehe warum sie dann im OP die eigentliche "Finale" Szene des eigentlichen großen Games des Momentanen Arcs gezeigt haben.
Während sie dann doch ein Originales Ende machten. Bzw. habe ich auch das Gerücht gehört Season 2 soll schon angekündigt worden sein? Kann das jemand bestätigen?

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #804006

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Senpai~ ♥
  • Beiträge: 2229
  • Dank erhalten: 1132
So nun muss ich mich leider von der glücksspielsüchtigen Yumeko verabschieden :(...... aber hoffentlich nur vorerst.

In dieser Folge darf Yumeko nun endlich gegen die Präsidentin antreten und mit Hilfe von Suzui schafft sie es ein Unentschieden herbeizuführen. Ganz großes Lob an Mappa wie sie die Szene umgesetzt haben als Yumeko mal wieder einen Gambling-Orgasmus bekam durch Suzuis Aktion XD. Einfach mega genial animiert diese Szene. Außerdem war es ziemlich geil zu sehen das Yumekos Charakter etwas auf Suzui abfärbt. Ganz besonders durch die roten Augen von Suzui mehr als nur deutlich zu sehen *_*.

@Reaper15 Ein Anime Original Ende? Okay interessant. Das Ende an sich finde ich gut gewählt aber gebe dir recht, wenn es stimmt was du sagst, das es im Opening eine Szene aus dem Manga gibt die nicht in den Anime vorkam schon etwas merkwürdig ist. Denn ich habe den Manga nicht gelesen. Von einer Ankündigung einer 2 Staffel weiß ich leider nichts, wäre ich aber definitiv nicht abgeneigt.

So noch meine abschließende Worte zum Anime.

Kakegurui hat es auf jedenfall geschafft mich extrem gut zu unterhalten. Ich war keine Sekunde gelangweilt und ich war froh das nicht alle Spiele aus Cheaten bestanden. Die Musik war einfach perfekt für den Anime ganz besonders das anfangs etwas merkwürdige Opening hat mich beim mehrmaligen Anschauen immer mehr begeistert *_*. Die Animationen waren durchgehend gut, nur die CGI-Hände waren etwas komisch aber das ist wirklich nur ein minimaler Kritikpunkt. Dafür punktet der Anime aber umso mehr mit seinen Creepy Faces die einfach der Hammer waren ganz egal ob man sie nun hässlich finden mag oder nicht. Da hat Mappa ganz Arbeit geleistet! Außerdem waren die Augen auch immer der Wahnsinn in dem Anime :D.

Kakegurui kriegt somit 8/10 Sterne von mir. Es war wirklich einer der besseren Anime dieser Season und er konnte einfach verdammt gut unterhalten.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von Shana:3.

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #804017

  • chrona10
  • chrona10s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 75
So, jetzt ist auch dieser Anime zu Ende gegangen. Schade, dass das Spiel mit einem Unentschieden geendet hat. Das ist einfach weniger spektakulär als ein klares Ergebnis mit einem Gewinner oder Verlierer. Aber na ja, der Manga geht ja weiter als der Anime und wird daher sicher auch einige Fragen beantworten - auch die Frage, wer das am Telefon am anderen Ende der Leitung genau war. Es wurde zwar ein Name genannt, aber näheres hat man nicht erfahren. Also entweder bekommt der Anime noch eine zweite Staffel oder das offene Ende bleibt so.

Mich hat der Anime auf jeden Fall auch sehr gut unterhalten und daher bekommt er auch von mir 8/10 Punkten. Mehr kann ich ihm nicht geben, weil er auch kein Meisterwerk darstellt. Er ist unterhaltsam, aber nicht sonderlich emotional im Sinne von dramatisch und nicht sonderlich tiefgründig. Die Gesichter sind auch eher unrealistisch. Niemand würde bei einem Glücksspiel wirklich solche Gesichter machen.

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #804090

  • leoben11
  • leoben11s Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Beiträge: 648
  • Dank erhalten: 294
Ich fand das Ende etwas unbefriedigend. Der Wetteinsatz fühlte sich ziemlich trivial an, auch wenn er in dem Kontext schon Sinn gemacht hat. Aber es war für mich kein richtiger Showdown, und ein simples "Puh, da haben sie aber Glück gehabt" wirkt in einem Anime, bei dem es zwar schon um Glücksspiel geht, wo aber immer auch sehr viel Taktik involviert war und den Reiz ausgemacht hat, halt schlicht unbefriedigend. Auch fühlte es sich von der Länge nicht ganz richtig an wenn ich es mit den anderen vergleiche. Das Spiel selbst hat mir auch nicht zugesagt, schade. Wirklich überrascht wurde ich nicht, weder von einem interessanten Spiel noch von einem interessanten Plot-Twist. Chance vertan.
Trotz recht guter Unterhaltung bleibt es somit bei den 6 Sternen.

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #804105

  • Miyamo
  • Miyamos Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 12
Also für mich war Kakegurui eine echte Bereicherung. Alle Charaktere hatten so ihre Eigenheiten, sodass keine Langeweile aufkommen mochte. Zudem waren die Spiele doch recht abwechslungsreich und wurden nicht immer auf ähnliche Weise manipuliert bzw. von Yumeko gewonnen. Bei dem Ende bin ich mir hingegen noch unschlüssig, was ich davon halten soll. Auf der einen Seite hätte ich mir einen "spektakulären Kampf" gewünscht, wobei das von Kirari kaum zu erwarten war. Dafür bekommt man zumindest kleine Cliffhanger, sodass ich mich über eine Fortsetzung oder ein Prequel freuen würde. Ich bin mal gespannt, was da noch so kommen mag.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrona10

Kakegurui - Diskussionsthread 1 Jahr 7 Monate her #804814

Ich habe gestern Abend diesen Anime beendet, die letzte Folge war zwar ein wenig verrückt aber auch nicht so schlecht. Der Anime an sich war soweit ganz nett, die Charaktere aufjedenfall gut. Was mich halt gestört hat war das die Spiele eher kurz waren und so nicht wirklich eine Spannung aufgebaut wurde in dem Anime.
Ein Ausgleich dazu sind die gelungenen Dialoge und der Protagonist der sich quasi vom loser zum Profi hoch entwickelt hat. Das hat mir sehr gut gefallen, ansonsten ein netter kleiner Anime für nebenbei.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum