THEMA: Der Club für Nachtschwärmer (;

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 3 Monate her #800467

  • LaCatrina
  • LaCatrinas Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 10
Ich melde mich auch mal wieder, auch wenn Ich die letzten Battles immer verpasst hab. *o-Dx* Heute wars weil es aufgrund von Personalmangel auf der Arbeit echt spät geworden ist, ich kam erst heute morgen um ca. 00:20 Uhr heim. Und dann hat auch noch meine Mutter angefangen mit mir zu reden und ließ sich nur dadurch davon abbringen, dass Ich ins Bett bin.
So sehr Ich meine Mutter auch liebe, nach 10 Stunden Schicht in ner Hotelküche will Ich einfach nicht reden, vollkommen egal wie wichtig die Angelegenheit ist.

@Athanasius
Was machst ihr den in in eurer freien Zeit den wenn ich fragen darf ?

Ich erlaube mir jetzt auch mal, auf die Frage zu antworten. Ich hab zur Zeit recht viel Freizeit, da Ich noch auf Jobsuche bin, und jetzt bei sämtlichen Betrieben, die sich bei mir gemeldet haben, Vorstellungsgespräche und Probearbeiten hatte ist es auch wieder ruhiger geworden.
Machen tu Ich nicht besonders viel, da Ich eher ländlich wohne ist es eh schwer, irgendwo hinzugehen, vor allem ohne Auto.
Meistens häng Ich am PC oder lese oder sowas.
Verabredungen wären in letzter Zeit ohnehin kompliziert gewesen, da Ich oft kurzfristig zu Vorstellungsgesprächen eingeladen wurde und da meine Freunde eher weiter weg wohnen ist es sowieso nicht einfach mal nen Termin zu finden an dem alle Zeit haben.

Demnächst will Ich aber wieder mit zwei meiner Kumpels im Kino, mal gucken wie schnell das was wird.
Careful what you wish, careful what you say
Careful what you wish, you may regret it
Careful what you wish, you just might get it
"King Nothing"
Metallica

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 3 Monate her #800468

  • NiceChaos
  • NiceChaoss Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 11
@Athanasius
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Nach dem halbstündigen Kamp mit meinem Nasenbluten war ich so müde, dass ich einfach eingeschlafen bin...^^
Wie alt ist denn dein Hund, wenn man fragen darf? Ich mag Labis sehr, mein Hund ist aber ein Australien Shepherd.
Ja, das selbe dachte ich mir auch..aber sei gewarnt: Wenn man das Programm nicht kennt kann das seeeehr lange dauern xD Vor allem, wenn man nicht nur "simpel" arbeiten möchte, sondern vielleicht auch mal den ein oder anderen Overlay etc hinzufügt.
Das mit den Farbkleksern oder einfach z.B. Buntstiftfarbe die doch nicht der richtige Ton war und sich jetzt nicht mehr richtig wegradiern lassen möchte kommt mir bekannt vor.
Uhh, das mit dem Cover klingt interessant (und aufwendig?). Mir sind Graphitzeichnungen oder einfach Bleistiftskizzen eigentlich am liebsten. Bei abstrakter Kunst hätte ich ehrlich gesagt keine Idee für eine Herangehensweise^^

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 3 Monate her #800477

  • Yeonq
  • Yeonqs Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 4
@LaCatrina
Ich erlaube mir jetzt auch mal, auf die Frage zu antworten. Ich hab zur Zeit recht viel Freizeit, da Ich noch auf Jobsuche bin, und jetzt bei sämtlichen Betrieben, die sich bei mir gemeldet haben, Vorstellungsgespräche und Probearbeiten hatte ist es auch wieder ruhiger geworden.
Machen tu Ich nicht besonders viel, da Ich eher ländlich wohne ist es eh schwer, irgendwo hinzugehen, vor allem ohne Auto.
Meistens häng Ich am PC oder lese oder sowas.
Verabredungen wären in letzter Zeit ohnehin kompliziert gewesen, da Ich oft kurzfristig zu Vorstellungsgesprächen eingeladen wurde und da meine Freunde eher weiter weg wohnen ist es sowieso nicht einfach mal nen Termin zu finden an dem alle Zeit haben.

Demnächst will Ich aber wieder mit zwei meiner Kumpels im Kino, mal gucken wie schnell das was wird.
Hört sich toll an, das mit dem Auto kann ich völlig verstehen, ich selbst mache gerade mein Führerschein damit ich dan nächstes Jahr selber zur Ausbildung fahren kann, sonst wird das sehr schwierig ohne. Alleine die ganzen Züge zu wechseln und früh aufzustehen würde mich verrückt machen, kein Wort von der einen Stunde wo ich zu früh da bin und nichts zu tuen habe. Mit Vorstellungsgesprächen hatte ich kein großes Problem da ich nur einz durchstehen musste ( ist schliesslich nur eine Ausbildungsstelle und kein Job, aber immernoch ziemlich stressing... ). Habe in der Firma wo ich die Ausbildung machen werde schon ein Praktikum gemacht, und da ich fleißig war, haben sie mich gleich aufgenommen. Glaube auch nicht das ich nach der Ausbildung woanders gehen will, da sie ein ziemlich gutes Angebot haben werde ich wahrscheinlich gleich eingestellt und arbeiten. Das du zwischen diesen ganzen Chaos noch Zeit findest etwas zu unternehmen finde ich sehr cool, nach einer 10 Stunden Sicht würde ich gleich im Bett liegen und erstmal ein Tag schlafen. Also ist das selbstverständlich das du keine Lust mehr hast mit jemanden zu reden danach xD.
@NiceChaos
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Nach dem halbstündigen Kamp mit meinem Nasenbluten war ich so müde, dass ich einfach eingeschlafen bin...^^
Wie alt ist denn dein Hund, wenn man fragen darf? Ich mag Labis sehr, mein Hund ist aber ein Australien Shepherd.
Ja, das selbe dachte ich mir auch..aber sei gewarnt: Wenn man das Programm nicht kennt kann das seeeehr lange dauern xD Vor allem, wenn man nicht nur "simpel" arbeiten möchte, sondern vielleicht auch mal den ein oder anderen Overlay etc hinzufügt.
Das mit den Farbkleksern oder einfach z.B. Buntstiftfarbe die doch nicht der richtige Ton war und sich jetzt nicht mehr richtig wegradiern lassen möchte kommt mir bekannt vor.
Uhh, das mit dem Cover klingt interessant (und aufwendig?). Mir sind Graphitzeichnungen oder einfach Bleistiftskizzen eigentlich am liebsten. Bei abstrakter Kunst hätte ich ehrlich gesagt keine Idee für eine Herangehensweise^^
Vielen Dank,wen ich fragen darf, ist das mit dem Nasenbluten wirklich so gemeint oder nur Spaß ? Also mein Hund ist eigentlich eine Sie, heißt Bella und wird bald 3 Jahre alt, sie ist sehr freundlich ( zumindest mit unserer Familie xD. Sie braucht ein bisschen Zeit sich an neue Personen zu gewöhnen..haha ). Ein Australisches Shepherd hört sich sehr toll an, ich liebe die rasse persönlich auch sehr. Das mit dem Programm kann ich mir schon vorstellen, man muss sich auch erstmal dran gewöhnen und die Basics können und erst dan kann man professioneller anfangen. Was für Programme hasst du den bis jetzt versucht, ich persönlich würde Sony Vegas und Adobe After Effects nehmen, dan noch ein paar andere für extra, aber selten. Was meine Zeichnungen angeht, ist mein Zeichen still selbst manchmal nicht so ordentlich, ich arbeite manchmal eher eckig und mit sehr harten Linien, aber das hängt alles von der Zeichnung ab. Was den cover angeht, es war eine abstrakte Krater Landschaft mit viel Lila und Pink Töne. Habe mit viel Wachs Stifte gearbeitet und noch Wasserfarben, da der Stil selbst sehr unordentlich gewesen ist, war es nicht so wichtig kleine Fehler zu vermeiden. Aufwendig war es jetzt eher nicht, da wie ich schon gesagt habe, nicht auf kleine Fehler achten musste, aber ich habe mein bestes gegeben und es hat geklappt.

✖II Avatar made by Diaa. und Signatur made by Yuuko. II✖

✖II Avatar made by Diaa. und Signatur made by Yuuko. II✖
Letzte Änderung: 2 Jahre 3 Monate her von Yeonq.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802355

  • NiceChaos
  • NiceChaoss Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 11
Vielen Dank,wen ich fragen darf, ist das mit dem Nasenbluten wirklich so gemeint oder nur Spaß ? Also mein Hund ist eigentlich eine Sie, heißt Bella und wird bald 3 Jahre alt, sie ist sehr freundlich ( zumindest mit unserer Familie xD. Sie braucht ein bisschen Zeit sich an neue Personen zu gewöhnen..haha ). Ein Australisches Shepherd hört sich sehr toll an, ich liebe die rasse persönlich auch sehr. Das mit dem Programm kann ich mir schon vorstellen, man muss sich auch erstmal dran gewöhnen und die Basics können und erst dan kann man professioneller anfangen. Was für Programme hasst du den bis jetzt versucht, ich persönlich würde Sony Vegas und Adobe After Effects nehmen, dan noch ein paar andere für extra, aber selten. Was meine Zeichnungen angeht, ist mein Zeichen still selbst manchmal nicht so ordentlich, ich arbeite manchmal eher eckig und mit sehr harten Linien, aber das hängt alles von der Zeichnung ab. Was den cover angeht, es war eine abstrakte Krater Landschaft mit viel Lila und Pink Töne. Habe mit viel Wachs Stifte gearbeitet und noch Wasserfarben, da der Stil selbst sehr unordentlich gewesen ist, war es nicht so wichtig kleine Fehler zu vermeiden. Aufwendig war es jetzt eher nicht, da wie ich schon gesagt habe, nicht auf kleine Fehler achten musste, aber ich habe mein bestes gegeben und es hat geklappt.

Entschuldige für die späte Antwort, es war etwas stressig in letzter Zeit,
Ja, das mit dem Nasenbluten war (leider) ernst gemeint xD Naja, Hauptsache sie kann sich an Personen gewöhnen :) Habe schon Hunde erlebt, die wirklich niemanden über den Weg trauen.
Ich benutze im Moment Svp aber noch mit dem sapphire Plugin (das ich noch nicht ausprobiert habe...^^")
Etwas schwammigere Zeichnungen können meistens sehr schön aussehen. Bloß muss man da (finde ich) höllisch aufpassen, dass es nicht zu schwammig wird, da das Bild sonst ins Unkenntliche abschweifen kann.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802540

  • Faustus
  • Faustuss Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Beiträge: 1354
  • Dank erhalten: 370
Uhh, hab gerade den neuen Death Note-Film von Netflix gesehen und man war das ein Absturz, was eigentlich schade ist, da er gar nichtmal ein absoluter Scheißfilm ist, aber vorallem in Sachen Story und Charaktere total abkackt. An sich eine sehr hochwertige Produktion und Willem Dafoe als Ryuk war einfach top, aber ansonsten war das echt sonderlich gehaltvoll.

Sooo... wenden wir uns aber nun stattdessen dem Battle um den Titel Nachtschwärmer des Monats zu. So langsam wirds eng. Wir sind mit Monat 9 schon bei einem Dreivierteljahr angekommen und wer Nachtschwärmer des Jahres werden will sollte sich jetzt noch mal so richtig ins Zeug legen, vorrausgesetzt dass wir genügend Leute für ein langanhaltendes Battle zusammenkriegen.

Meine Ausrüstung besteht heute aus meinem Gameboy New 3DS und einer Pokemon Y-Edition. Bisher hab ich mich an diese neueren Editionen, die keine Remakes sind, nicht rangetraut, weil ich von den vielen Neuerungen wie dem Typ Fee und so nicht so viel halte, aber ich wollte es mal auschecken.
Also dann auf gutes Gelingen, ich hoffe wir schaffen es auch heute wieder aus der Nacht soviel rauszuholen wies geht. Ich werde wie gesagt die Zeit nutzen um Gameboy zu zocken und vielleicht später noch etwas Wrestling zu gucken, bin aber untypischer weise schon etwas müde.

Wer einmal im Club für Nachtschwärmer postet, kann danach weder in den Himmel noch in die Hölle kommen.
Klicke hier!

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802541

  • Corillius
  • Corilliuss Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Nachtaktives Forumsfaultier im Anfangsstadium
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 18
Jo war ja jetzt seit dem letzten BAttle nicht viel los hier im Club.
Der Netflix Film mochte ich den Trailer schon nicht, außerdem hab ich mich gefragt, wie man den blassesten Charakter den ich kenne (L) von einem schwarzen Schauspieler spielen kann. Das passt halt gar nicht. Ansonsten sah der Film weniger nach Death Note sondern mehr nach nem Action Hollywood Streifen mit extrem viel Explosionen aus. WIes wirklich ist kann ich leider nicht sagen.

Ausgerüstet bin ich mit Keksen einer Packung Chips und jede Menge Tee. Außerdem hab ich mir den ersten Teil der Mangareihe Beserk geholt. Bin schon gespannt drauf.
Davor spiel ich aber noch mit ein paar Freunden Battlefield 1 oder Playersunknown Battlegrounds. Irgendwann mal kommen dann Animes dran.

Hoffe auf gute Konkurenz.

Lieber zusammen in der Nacht, als allein? Tritt dem Club der Nachtschwärmer bei!
Vielen Dank an Dyssomnia für die Signatur

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802542

  • NiceChaos
  • NiceChaoss Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 11
Meine Ausrüstung besteht aus einem Sitzsack, einer Wasserflasche und meinem Laptop. Werde vielleicht mal bei Bleach weiterschauen oder einen neuen Anime beginnen. Starte aber auch schon etwas müder in das Battle, da ich gestern auf einem Geburtstag war und morgen geht es dann ach gleich schon wieder weiter.
Viel Spaß an alle Teilnehmer :)

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802543

  • Faustus
  • Faustuss Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Beiträge: 1354
  • Dank erhalten: 370
Und damit wäre das Battle nun ganz offiziell in Gange.

@Corillius
Der Netflix Film mochte ich den Trailer schon nicht, außerdem hab ich mich gefragt, wie man den blassesten Charakter den ich kenne (L) von einem schwarzen Schauspieler spielen kann. Das passt halt gar nicht. Ansonsten sah der Film weniger nach Death Note sondern mehr nach nem Action Hollywood Streifen mit extrem viel Explosionen aus. WIes wirklich ist kann ich leider nicht sagen.
Ja, ich konnte mit dem Material, dass ich im Vorfeld gesehen habe auch nicht warm werden, aber letzten Endes war der Film dann doch etwas besser als gedacht. Ich fand ihn jetzt auch nicht umbedingt zu aktionreich. Aktion wurde zwar hier und da mal als Stealmittel eingesetzt aber ähnlich dosiert wie im Anime. Was mich eher gestört hat, war, dass die Aktion ohne Sinn und Verstand manchmal eingesetzt wird und es gab auch viele Logikfehler, die das Geschehen nicht glaubwürdig wirken ließen. L aus dem Film wirkte auch nur sehr oberflächlich wie L aus dem Manga, was sich leider nicht nur auf sein Aussehen sondern auch auf seinen Charakter beziehen lässt, aber zumindest war er nicht so peinlich wie Light.

Wer einmal im Club für Nachtschwärmer postet, kann danach weder in den Himmel noch in die Hölle kommen.
Klicke hier!
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von Faustus.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802544

  • Yeonq
  • Yeonqs Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 4
Sooo, dieses Mal bin ich auch mal wieder dabei, ich bin gerade noch am Essen und werde mich später mit viel Süßigkeiten und mein Laptop Ausrüsten.

@Faustus
Uhh, hab gerade den neuen Death Note-Film von Netflix gesehen und man war das ein Absturz, was eigentlich schade ist, da er gar nichtmal ein absoluter Scheißfilm ist, aber vorallem in Sachen Story und Charaktere total abkackt. An sich eine sehr hochwertige Produktion und Willem Dafoe als Ryuk war einfach top, aber ansonsten war das echt sonderlich gehaltvoll.

Habe mir das ganze auch angeschaut und ich muss sagen .... das es schlechter sein kann.Um ehrlich zu sein war es auf jedenfall besser wie die live action movies die wir von Japan bekommen haben. Und das ganze soll eher für Menschen sein die sich den Anime nicht angeschaut, und die Manga nicht gelesen haben. Wenn man das so betrachtet war das ganze nicht so schlecht, aber du hast schon recht... von unserer Sicht war das ganze ein Desaster xD. Der einzige der seine Rolle gut hinbekommen hat war Keith Stanfield, und das auch nur am Anfang.

✖II Avatar made by Diaa. und Signatur made by Yuuko. II✖

✖II Avatar made by Diaa. und Signatur made by Yuuko. II✖
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von Yeonq.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802546

  • Faustus
  • Faustuss Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Beiträge: 1354
  • Dank erhalten: 370
Ui, da haben wir ja doch noch Zuwachs bekommen; ein Glück, sonst wären wir lediglich zu dritt und zwei von drei sind jetzt schon müde; so kann das vielleicht doch noch ein spannendes Battle werden.

@Athanasius
Habe mir das ganze auch angeschaut und ich muss sagen .... das es schlechter sein kann.Um ehrlich zu sein war es auf jedenfall besser wie die live action movies die wir von Japan bekommen haben.
Von der Produktion und den Darstellern her würde ich dir zustimmen, aber ich finde die Story vom ersten japanischen Death Note-Film, mehr habe ich bisher nicht gesehen, war deutlich besser. Gerade wie man die Story mit Naomi Misora umgewandelt hat und die Storystränge gegen Ende in einen spannenden Showdown gepackt hat, fand ich sehr gut. Es wirkte einfach alles sehr viel stimmiger und war von der Erzählweise ähnlich stimmig und logisch wie im Manga. Das Finale des Netflixfilms war zwar nicht minder dramatisch, aber dafür haben sich wieder viele Logikfehler reingeschlichen und besonders L wirkte da etwas dämlich.
Und das ganze soll eher für Menschen sein die sich den Anime nicht angeschaut, und die Manga nicht gelesen haben.
Das meinte ich auch damit, als ich meinte, dass es für sich genommen kein schlechter Film ist, andererseits könnte jemand, der die anderen Adaptionen nicht kennt und somit keinerlei Hintergrundinfos hat, sich schon sowas fragen wie: Warum macht dieser Shinigami das überhaupt mit Death Note an Menschen weiterreichen und so. Ryuk und die Shinigamis überhaupt wurden ja so gut wie gar nicht erklärt.

Wer einmal im Club für Nachtschwärmer postet, kann danach weder in den Himmel noch in die Hölle kommen.
Klicke hier!
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von Faustus.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802549

  • NiceChaos
  • NiceChaoss Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 11
Also ich muss gestehen ich hab mir von dem Death Note Film nur den Trailer angeschaut und anhand dessen beschlossen, dass ich ihn nicht schauen werde. Könnte bei mir aber auch generell an einer leichten Abneigung gegen real life Adaptionen von Animes hängen.
Wie steht ihr zu den Real Life Verfilmungen? Entscheidet ihr individuell je nach Film oder habt ihr eine feste Meinung?

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802550

  • Corillius
  • Corilliuss Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Nachtaktives Forumsfaultier im Anfangsstadium
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 18
So ichmelde mich jetzt auch wieder.
Ich habe jetzt aufgehört BF1 zu spielen und widmete mich meinem Manga. Und ich muss sagen, das er zwar anfangs ein bisschen zäh war jedoch nach ca. 30 Seiten doch spannend. Hab mir noch nebenbei Chips gegönnt und nun bin ich gespannt auf die Restlichen 350 Seiten.

EDIT: Ich habe leichte Probleme mit Proxer. Bei mir schmiert es immer ab und dann steht da BAD GATEWAY. Naja hoffe es wird besser. Könnte also sein, dass ich mich mit meinen Nachrichten um 10 min verspäten.

Lieber zusammen in der Nacht, als allein? Tritt dem Club der Nachtschwärmer bei!
Vielen Dank an Dyssomnia für die Signatur
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von Corillius.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802551

  • Yeonq
  • Yeonqs Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 4
@NiceChaos
Ja, das mit dem Nasenbluten war (leider) ernst gemeint xD Naja, Hauptsache sie kann sich an Personen gewöhnen :) Habe schon Hunde erlebt, die wirklich niemanden über den Weg trauen.
Ich benutze im Moment Svp aber noch mit dem sapphire Plugin (das ich noch nicht ausprobiert habe...^^")
Etwas schwammigere Zeichnungen können meistens sehr schön aussehen. Bloß muss man da (finde ich) höllisch aufpassen, dass es nicht zu schwammig wird, da das Bild sonst ins Unkenntliche abschweifen kann.

Kp, xD. Hoffe es geht dir besser. Ja, mein Hund ist einer von denen, aber wenn man ihr keine Angst zeigt spürt sie das, und lässt dich erstmal in Ruhe. Allerdings braucht sie Zeit um sich an jemanden zu gewöhnen, aber meistens reichen paar besuche und sie gewöhnt sich dran xD. Ahh, ich benutze auch Svp, allerdings mit A AfterEffects zusammen, ich glaube jeder der sich mit amv und ähnliches beschäftigt benutzt es. Allerdings habe ich den sapphire Plugin net. Das mit den zeichnen geht voll klar, natürlich muss man aufpassen das man es am Ende noch versteht aber meistens gehe ich auch nicht so "overboard" damit.

@Faustus
Ich stimme dir überall ein, besser hätte ich es nicht erklären können. Die Charaktere haben gar net gepasst, Light wurde von jemanden der mit deinen Gedanken spielt und dich ausnutzt zu einen Mädchen fast , und "Misa" ( Ka warum die ihren Namen ändern mussten ) würde eher die Light Version die wir kennen.... Alles zusammengefasst... Tragödie, wen man das ganze zum Anime vergleicht und davon ausgeht das es dem Anime auch treu bleiben soll. Aber wie du schon gesagt hast, wenn man ka von den originalen Werken hat kann das ganze gut sein.

Jetzt abhängig davon, warum haben wir auch nicht solche "prizes" wie SOTM (fs5.directupload.net/images/170801/gex2cbql.png ), nur für Nachtschwärmer ? Man könnte den gleichen Template benutzen und anstatt SOTM NDM mit den jeweiligen Monat nehmen und ein als BG ein Ausschnitt aus den Avatar des Gewinners.

✖II Avatar made by Diaa. und Signatur made by Yuuko. II✖

✖II Avatar made by Diaa. und Signatur made by Yuuko. II✖
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von Yeonq.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802553

  • Faustus
  • Faustuss Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Beiträge: 1354
  • Dank erhalten: 370
@Chaos
Wie steht ihr zu den Real Life Verfilmungen? Entscheidet ihr individuell je nach Film oder habt ihr eine feste Meinung?
Stehe Realfilmen, die auf Anime basieren generell sehr sehr mistrauisch gegenüber, einfach, weil bei Anime die Animationen, der Zeichentil, die Gesichter, das generelle Charakterdesgin und derlei Stilmittel im Vordergrund stehen, die sich, wie ich finde, einfach nicht auf ein Machwerk mit echten Schauspielern übertragen lassen und diesem dann einfach die animetypische Inszenierung und ein Großteil des Charms eines Anime oder Manga verloren gehen. Ich finde daher Realverfilmungen eher unnötig, da sie ohnehin nur gewisse Aspekte des Originals einfangen können aber nicht alles und solche Filme dann so gut wie immer kein eigenständiges Gesamtpacket sein können, dass mich für sich genommen überzeugt. Hätte man jedoch die Insznierung des Netflixfilms, mit der Story des japanischen Films gepaart und ein paar Darsteller und Charaktere ausgetauscht, dann hätte dieser Film mich vielleicht tatsächlich überzeugt, denn die Inszenierung ist an ein paar Stellen durchaus nahe am Anime. Ein paar Szenen Bilder wirkten wirklich ähnlich ähnlich wie die Bilder im Anime, nur in real und nicht gezeichnet, aber das waren auch eher die wenigsten.

@Athanasius
Jetzt abhängig davon, warum haben wir auch nicht solche "prizes" wie SOTM (fs5.directupload.net/images/170801/gex2cbql.png ), nur für Nachtschwärmer ? Man könnte den gleichen Template benutzen und anstatt SOTM NDM mit den jeweiligen Monat nehmen und ein als BG ein Ausschnitt aus den Avatar des Gewinners.
Könnte man zumindest mal in Erwägung ziehen, fänd ich auch gut; aber das muss mit Vicky abgesprochen werden und die ist in letzter Zeit kaum dar, aber ich werd den Vorschlag auf jedenfall weiterreichen.

Wer einmal im Club für Nachtschwärmer postet, kann danach weder in den Himmel noch in die Hölle kommen.
Klicke hier!

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 2 Monate her #802554

  • Corillius
  • Corilliuss Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Nachtaktives Forumsfaultier im Anfangsstadium
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 18
Ich bin jetzt fast mit dem Beserk Manga fertig und muss sagen, ich bin begeistert. Mir gefällt der Manga sehr gut. Leider fehlt mir aktuell das Geld, um mir die weiteren Bände zu kaufen, da heißt es wohl warten...

Ansonsten sind meine Chips jetzt aufgebraucht und ich werde bald auf die KEkse zurückgreifen müssen.

Lieber zusammen in der Nacht, als allein? Tritt dem Club der Nachtschwärmer bei!
Vielen Dank an Dyssomnia für die Signatur
Moderatoren: ForummodLaynaKnivesYuriko.kinehFauliRockt
Powered by Kunena Forum