THEMA: Der Club für Nachtschwärmer (;

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798200

  • DerLetzteElitistReloaded
  • DerLetzteElitistReloadeds Avatar
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Amtierender Nachtschwärmer des Monats
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 26
@Faust
Holy shit, das ist mal ein Batzen.
Naja, ich versuche generell nach dem Gesamtpacket zu bewerten. Es gibt einfach so viele Style, Genre und tausend andere Kategorien, dass man viele Filme nur schwer miteinander vergleichen kann
So ähnlich mache ich das auch, zumindest was das Genre angeht. Ich kann z.B. Zombieland nicht mit Her vergleichen. Ich bewerte einen Film, Anime oder eine Serie nach purem Enjoyment.
Bei manchen Filmen fallen Logikfehler nicht so ins Gewicht wie bei anderen, aj, manche machen sogar ihre Absurdität zur Kunst, wohingegen andere derart genial, logisch und stimmig sind, dass sie dadurch wiederum definiert werden
Also bewertest du ein Werk danach, wie es vorgesehen ist, zu sein?
Ich muss leider gestehen, dass mir z.B. die Plotholes nicht sonderlich auffallen, wie in Timecrimes ...
Das hängt aber alles sehr damit zusammen, wie sehr mich ein Film auch flasht und das kann immer mal etwas variieren, je nach dem in welcher Stimmung ich bin.
Das kommt meinem Bewertungssystem sehr nah. Für mich ist es generell wichtig, dass mich ein Film flashen und über die nächsten Tage beschäftigen muss. Mit beschäftigen meine ich, dass ich z.B. kurz vor dem Einschlafen den Film noch ein wenig revu passieren lasse und allgemein über einen Film nachzudenke.
Timecrimes Spoiler:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Ein Problem bei dieser ganzen Top 10-Sache ist außerdem, dass zu manchen meiner Lieblingswerke auch mehrteiler gehören, die, wenn man jeden Film einzeln zählt, bereits viele Plätze belegen
Da triffst du einen wunden Punkt. Früher hat Accel World Platz 1 & 2 belegt, also die Animeserie und eine OVA ...
Mittlerweile feier ich nur noch das Brain Burst System, der Rest ist eig. lächerlich. Habe dir ja erzählt, dass Accel World nicht mein Lieblingsanime ist. Eig. ist er es, aber zugleich auch nicht. Klingt absolut bescheuert, ist es auch. Vielleicht wünsche ich es mir zu sehr, auch ein Burst Linker zu sein und damit easy durchs Leben zu kommen. Also in einer Klausur einfach zu ,,beschleunigen" und mir die Lösungen der anderen ansehen. Naja, was will man machen. Eine Hass-Liebe sogesehen. Bei Mehrteilern packe ich eig. nur den besten Teil in 'ne Top 10.

Ab dem Paten kann ich leider nichts mehr zu sagen. Habe weder Star Wars, Indiana Jones noch den Paten gesehen habe.
Ich war auch früher ein viel größerer Horrorfan und hätte Sleeply Hollow oder Vidocq, die ich momentan nicht zu meinen Favous zähle, aber mich zu ihrer Zeit sehr begeisterten, noch vor 3 Jahren viel früher genannt.
So ähnlich geht's mir auch, nur dass es ein ganzes Medium betrifft: Anime - auch wenn es wenig mit Favs. zu tun hat.
Ich bin echt schlecht darin, Übergänge zu finden, aber sind die beiden gute Einsteiger für's Horror Genre? Habe irgendwie das Gefühl, 'ne Menge verpasst zu haben.
Kurz gesagt, es fällt mir schwer auf einen Nenner zu kommen, seinen es nun die Filme als solche oder mein Bewertungssystem, dass nicht in Stein gemeiselt ist.
Danke für das ausführliche Erklären! Ich glaub, ich hab's verstanden.
Der Typ im Video ist der Anführer, Wade Barret.
Thx, der Typ wird vlt. mein neuer Avatar. Ich feier ihn, ohne ihn zu kennen.

@Cori
zurzeit spiele ich viel mit Freunden Evolve, Warframe und Playersunknowns Battleground.
Warframe und PB sagen mir was, Shooter, oder? Bin momentan auf einen Zombie-Trip und spiele viel No More Room in Hell. Das beste f2p-game, welches ich je gespielt habe.
Singleplayer Spiele sind bei mir zurzeit Fallout 4 und Alien:Isolation
Fallout ist echt nice, welcher ist denn dein Lieblingsteil? Meiner ist definitiv New Vegas.
Von Alien:Isolation habe ich nur Gutes gehört, sollte mir wohl erst den Film ansehen, dann zocken.

Ich spiele aktuell ZOMBI auf dem PC. Versprochen wurde mir eine Rogue-Like-OpenWorld-Spiel mit Zombies. Was bekam ich? Schlauchlevel mit Zombies.
Auf jeden Fall keine Offenbarung für's Zombie Genre. Dafür ist die Atmosphäre heftig und passend. Leider macht das ,Rogue-Like" Element alles kaputt. Habe nur 4h gespielt und weiß nicht, was ich von dem Game halten soll.
Werde demnächst aber erstmal versuchen AoT 2 zu schauen.
,,Versuchen"?!

Gute-Nacht-Lied:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von DerLetzteElitistReloaded.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798201

  • Faustus
  • Faustuss Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Beiträge: 1355
  • Dank erhalten: 374
@Eli
Also bewertest du ein Werk danach, wie es vorgesehen ist, zu sein?
So ungefähr. Natürlich will ich mir nicht anmaßen, die Intention mancher Macher voll und ganz zu verstehen, aber wenn ich einen Tarantion sehe und dann den Film El Gringo, der eindeutig versucht so ähnlich zu sein, es aber nicht ansatzweise schafft, da kann man dann doch sehr gut miteinander vergleichen, wenn man zwei Filme hat, die von der Machart und dem Aufbau in eine sehr ähnliche Richtung gehen.
Ab dem Paten kann ich leider nichts mehr zu sagen. Habe weder Star Wars, Indiana Jones noch den Paten gesehen habe.
Solltest du ruhig mal nachholen, aber am besten zuerst die alten Sachen.
Thx, der Typ wird vlt. mein neuer Avatar. Ich feier ihn, ohne ihn zu kennen.
Kann ich verstehen. Er hat einfach so ein natürliches Charisma. Eigentlich schade, dass er in der WWE nie die ganz großen Erfolge einfahren konnte, auch wenn er durchaus die Fähigkeiten dafür hatte.

@all
Ich glaub, ich mach auch gleich schluss. Ein letztes gute Nacht-Lied:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Wer einmal im Club für Nachtschwärmer postet, kann danach weder in den Himmel noch in die Hölle kommen.
Klicke hier!
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Faustus.
Folgende Benutzer bedankten sich: DerLetzteElitistReloaded

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798202

  • Corillius
  • Corilliuss Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Nachtaktives Forumsfaultier im Anfangsstadium
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 18
@Faustus
Gute Nacht dir, dann sind wir ja wieder eienr weniger.

@Eli
Ich habe bisher nur Fallout 4 gespielt, weils mir von nem Freund empfohlen wurde. Is ja wie Skyrim von Bethesda und ich bion wahnsinniger Skyrim Fan. Also dachte ich mir das die Open World spiele schon hinbekommen.

Evovle ist ein Ego, Pubg ein third Person Shooter. Warframe is zwar auch third person, aber mehr ein Schnetzelspeil.

Von No more Room in Hell hab ich schon was gehört, aber mich nicht genauer mit befasst.

Für AOT2 muss ich Zeit freischauffeln. Deshalb "versuchen"

Lieber zusammen in der Nacht, als allein? Tritt dem Club der Nachtschwärmer bei!
Vielen Dank an Dyssomnia für die Signatur

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798203

  • DerLetzteElitistReloaded
  • DerLetzteElitistReloadeds Avatar
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Amtierender Nachtschwärmer des Monats
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 26
@Faust
So ungefähr. Natürlich will ich mir nicht anmaßen, die Intention mancher Macher voll und ganz zu verstehen
Das denke ich mir jedes Mal, wenn ich ,,The Tatami Galaxy" höre. Ich glaube, dass es für mich unmöglich ist, Yuasa voll und ganz zu verstehen.
Sieh es als eine Empfehlung. Der Anime ist sehr einzigartig. Die erste Folge reicht eigentlich schon, um zu sehen, ob der was für dich ist oder nicht.
Solltest du ruhig mal nachholen, aber am besten zuerst die alten Sachen.
Mal schauen, was die Sommerferien dazu sagen.
Eigentlich schade, dass er in der WWE nie die ganz großen Erfolge einfahren konnte, auch wenn er durchaus die Fähigkeiten dafür hatt
Konnte, hatte? Ist er nicht mehr mit von der Partie?
Ich glaub, ich mach auch gleich schluss.
Das überrascht mich jetzt, dass ein Veteran wie du - welcher mir den härtesten Kampf in meiner NS-Laufbahn geliefert hat -, jetzt schon raus ist. Waren echt coole 5 Stunden.
Nacht.

Edit:
Schreib mir mal nachher privat, was du davon hältst. Also der Timecrimes Spoiler in meinem letzten Post.

So wie es aussieht, läuft es auf ein 1v1 heraus. 1 Stunde 4 Minuten seit dem letzten Post von Athanasius.
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von DerLetzteElitistReloaded.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798204

  • Corillius
  • Corilliuss Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Nachtaktives Forumsfaultier im Anfangsstadium
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 18
Jo ich hoffe es wird ein gutes 1v1, auch wenn ich nicht weiß wie lange ich noch durchhalte.
Werde langsam Müde und mein Kaffeevorrat ist auch erschöpft.

Was machst du eigentlich grade so?

Ich hab mich wieder den Spielen zugewendet und fand im letzten Eck meiner Festplatte GTA5. Jetzt spiel ich mal die Story , da ich bisher nur Online gespielt habe.

Lieber zusammen in der Nacht, als allein? Tritt dem Club der Nachtschwärmer bei!
Vielen Dank an Dyssomnia für die Signatur

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798205

  • DerLetzteElitistReloaded
  • DerLetzteElitistReloadeds Avatar
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Amtierender Nachtschwärmer des Monats
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 26
@Cori
Ich habe bisher nur Fallout 4 gespielt, weils mir von nem Freund empfohlen wurde
Da hast du aber 'nen guten Kumpel. Bin dort bis Diamond City gekommen. Das Design dieser Stadt war einfach nur Bombe. Die Atmosphäre war auch cool.
Auch wenn ich ,,Kellogg" nicht ernst nehmen konnte. Musste die ganze Zeit an Kellogs denken ...
Evovle ist ein Ego, Pubg ein third Person Shooter. Warframe is zwar auch third person, aber mehr ein Schnetzelspeil.
Ach, Evolve ist mittlerweile kostenlos?! Leider spielen es momentan nur 350 Leute, denke gerade drüber nach, es mir runterzuladen.
Mit 3rd-person kann ich nicht so viel anfangen. Leider.
Von No more Room in Hell hab ich schon was gehört, aber mich nicht genauer mit befasst.
NMRiH ist ein realistisches, schweres und gnadenloses Spiel. Du kannst tatsächlich infiziert werden, nur um anschließend zum Gegner zu werden. Also du bist tot, aber du selber wirst zu einem Runner. Absolut genial.
Für AOT2 muss ich Zeit freischauffeln. Deshalb "versuchen"
Achso ... Sorry. : /
Werde langsam Müde und mein Kaffeevorrat ist auch erschöpft.
Mir geht's noch ganz gut, zumindest was die Müdigkeit angeht.
Was machst du eigentlich grade so?
Musik hören und nebenbei Punpun lesen.
Jetzt spiel ich mal die Story , da ich bisher nur Online gespielt habe.
Ich habe bis jetzt nur Negatives vom Multiplayer gehört, zumindest was das Cheaten angeht. Da bleib ich lieber bei GTA IV.
Denke gerade ernsthaft drüber nach, mir Hollow Knight zu holen.
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von DerLetzteElitistReloaded.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798206

  • Corillius
  • Corilliuss Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Nachtaktives Forumsfaultier im Anfangsstadium
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 18
@Eli

Evolve wird zwar nur von 350 Leuten gespielt und die Monster sind ein bissl Overpowert aber es macht trotzdem ziemlich Spaß. Vorallem wenn mans in der Gruppe spielt.

NMRiH hört sich ganz cool an. Hab noch nie von nem Spiel gehört, in dem Man zum Feind wird.

Hollow Knight kann ich dir auf jeden Fall empfehlen. Habs mir im Steam Summer Sale geholt und es macht ultra Laune. Leider ist es teilweise sehr schwer und regt einfach nur auf.
Dafür punktet es mit einem wunderschönen Soundtrack ( finde ich zumindest) und schönen Bildern.
Falls du es dir nicht kaufen willst würde ich dir ein Lets Play empfehlen, da es echt toll ist.

Ich werde wohl den Sieg an dich abgeben müssen, da ich jetzt extrem müde bin und einfach nur noch pennen will.
Aber ich bedanke mich bei allen Teilnehmern fürs Battle. Hat Spaß gemacht.

Lieber zusammen in der Nacht, als allein? Tritt dem Club der Nachtschwärmer bei!
Vielen Dank an Dyssomnia für die Signatur
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Corillius.
Folgende Benutzer bedankten sich: DerLetzteElitistReloaded

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798207

  • DerLetzteElitistReloaded
  • DerLetzteElitistReloadeds Avatar
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Amtierender Nachtschwärmer des Monats
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 26
@Cori
Evolve wird zwar nur von 350 Leuten gespielt und die Monster sind ein bissl Overpowert aber es macht trotzdem ziemlich Spaß. Vorallem wenn mans in der Gruppe spielt.
Klingt ziemlich cool, auch wenn mich die Spielerzahl abschreckt ... Ist ja nicht schlimm, wenn die Monster overpowered sind. Man spielt selber das Monster, oder? Dann passt es doch, wenn man merkt, dass man tatsäch ein Monster spielt und kein Hühnchen.
NMRiH hört sich ganz cool an. Hab noch nie von nem Spiel gehört, in dem Man zum Feind wird
Ist es auch! Du stirbst halt und aus dir wird ein ,,Zombie-NPC", welcher rennt und meist geonehittet werden kann. In dem Spiel hast du wenig Munition und musst dir mit Nahkampfwaffen selber helfen. Spiele es erst seit 12h, bockt aber richtig.
Leider ist es teilweise sehr schwer und regt einfach nur auf.
Ich habe Dark Souls 2 gespielt und hing in der Sumpf-Höhle fest, weil ich den Hebel nicht gefunden habe. Also der Schalter, welcher das Gift aus dem Bossraum entfernt. Jaja, und ich habe massenweise Moosklumpen gefarmt. Mich schreckt nichts mehr ab.
Ich werde wohl den Sieg an dich abgeben müssen, da ich jetzt extrem müde bin und einfach nur noch pennen will.
Aber ich bedanke mich bei allen Teilnehmern fürs Battle. Hat Spaß gemacht.
Jo, das war schon eines der besseren Battles.
Gute Nacht, oder eher guten Morgen?

@All
Danke an jeden, der teilgenommen hat. War cool.
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von DerLetzteElitistReloaded.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dyssomnia

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798222

  • Faustus
  • Faustuss Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Beiträge: 1355
  • Dank erhalten: 374
Damit wäre das Battle für den Monat Juli beendet. Ein nicht umbedingt sehr langes Battle, aber ich finde schon, dass es zu den Unterhaltsameren zählte und die Aktivität zumindest wieder etwas angekurbelt hat. Glückwunsch an Eli, der seinen Titel verteidigen konnte und seine Regentschaft somit weiter ausbaut.

@Eli
Das denke ich mir jedes Mal, wenn ich ,,The Tatami Galaxy" höre. Ich glaube, dass es für mich unmöglich ist, Yuasa voll und ganz zu verstehen.
Sieh es als eine Empfehlung. Der Anime ist sehr einzigartig. Die erste Folge reicht eigentlich schon, um zu sehen, ob der was für dich ist oder nicht.
Alles klar, befand sich schon auf meiner to watch-Liste und mal schauen, wann ich die Zeit dafür finde. Steht aber auf jedenfall auf meiner Agenda.
Konnte, hatte? Ist er nicht mehr mit von der Partie?
Leider nicht mehr. Er ist vor fast 2 Jahren oder so gegangen. Nachdem er das King of the Ring-Tunier gewonnen hat und mit seinem neuen Image auch einigermaßen over war, hat man ihn dennoch nicht weiter gepusht, ihn viel zu oft verlieren lassen und ihn in schlechte Storys gepackt. Während seiner ganzen Karriere durfte er auch nie Erfolge wie etwa den Worldtitle feiern, obwohl inzwischen ein absoluter Loser diesen Titel trägt. Als Konsequenz daraus hat er seinen Vertrag bei der WWE nicht verlängert und ist ab nach England um Fußballspiele zu kommentieren. Vor ein paar Monaten gab es, glaub ich, Gerüchte, er würde zurückkommen, weil die WWE gerade eine UK-Division aufbaut und er Brite ist, seiter hat man aber nichts neues mehr von ihm gehört.
Das überrascht mich jetzt, dass ein Veteran wie du - welcher mir den härtesten Kampf in meiner NS-Laufbahn geliefert hat -, jetzt schon raus ist.
Ja, ich weiß, ich werde alt... vielleicht solltest du aber Nachtschwärmer nicht mit NS abkürzen, ansonsten könnte es sein, dass manch einer auf falsche Gedanken kommt.
Schreib mir mal nachher privat, was du davon hältst. Also der Timecrimes Spoiler in meinem letzten Post.
Mach ich.

Wer einmal im Club für Nachtschwärmer postet, kann danach weder in den Himmel noch in die Hölle kommen.
Klicke hier!
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Faustus.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798226

  • Corillius
  • Corilliuss Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Nachtaktives Forumsfaultier im Anfangsstadium
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 18
Auch ich melde mich nach ner Portion Schlaf zurück.

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg auch nochmal von mir. Leider kann ich dir nicht wünschen, dass deine Regentschaft ewig währt, da ich schon für nächsten Monat einen Putschversuch plane. ;)

Und um nochmehr leben hier reinzubringen, leite ich die Grundsätzlichen Themen des BAttles auch an den Rest des CLubs weiter:

-Wie steht ihr zu Real-Life Serien und Filme? Mögt ihr sie? oder bleibt ihr lieber bei Animes?

- Was haltet ihr von Grusel/Horror Filmen?

-Was für Animes schaut ihr grade? Seit ihr Leute die aktiv Airing Animes schauen oder verfolgt ihr die aktuelle Season vielleicht gar nicht?

- Wenn ihr jemand seid der zockt, was für Spiele spielt ihr gerne (Multiplayer/Singleplayer) und welche genau?

Lieber zusammen in der Nacht, als allein? Tritt dem Club der Nachtschwärmer bei!
Vielen Dank an Dyssomnia für die Signatur

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798230

  • Faustus
  • Faustuss Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Beiträge: 1355
  • Dank erhalten: 374
Gut, dann schreib ich mal ein paar Sachen zu den Themmen zu denen ich mich versäumt habe zu äußern.
Was für Animes schaut ihr grade? Seit ihr Leute die aktiv Airing Animes schauen oder verfolgt ihr die aktuelle Season vielleicht gar nicht?
War in letzter Zeit eher mit Realserien beschäftigt, habe aber die zweite Staffel von AoT verfolgt, muss jedoch noch die letzten beiden Folgen nachholen, da mein Intresse im Laufe der Staffel schon nachgelassen hat.
Wenn ihr jemand seid der zockt, was für Spiele spielt ihr gerne (Multiplayer/Singleplayer) und welche genau?
Eher Singleplayer, wie etwa Rllenspiele (z.B. Dragon Age Origins) aber auch den Multiplayer Star Wars .- The old Republic

@Eli
Btw. hast du eig. Netflix oder greifst du auf die üblichen Verdächtigen zurück?
Ich greife zur Zeit auf die üblichen Verdächtigen zurück, weil ich schon fürs WWE-Network zahle, gerade keinen Nebenjob finde und auch wegen meiner Jobsuche generell weniger Zeit für Serien habe, als ich gerne hätte.
We Are One ist definitiv mein Lieblingssong, von denen, die du mir geschickt hast. Glorious Domination ist auch cool, aber drauf geschissen.
Er ist sogar cooler als das 2. Opening von MHA. Muss definitiv wieder mit WWE anfangen ...
Geht mir ähnlich. Es ist eines meiner Top 3 Themes. Glorious Domination find ich noch nen kleinen Ticken besser, vielleicht auch nur, weil ich Bobby Roode gerade so krass feiere und den Theme von Kevin Steene mag ich auch sehr.

Der ist auch nicht schlecht:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Wer einmal im Club für Nachtschwärmer postet, kann danach weder in den Himmel noch in die Hölle kommen.
Klicke hier!

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798239

  • DerLetzteElitistReloaded
  • DerLetzteElitistReloadeds Avatar
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Amtierender Nachtschwärmer des Monats
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 26
To-do-Liste für heute:
- meinen Titel verteidigen ☑
- meinen Bewertungsbogen nicht zurückbekommen ☑
- jetzt einen Post verfassen ☑

@Faust
Ein nicht umbedingt sehr langes Battle, aber ich finde schon, dass es zu den Unterhaltsameren zählte und die Aktivität zumindest wieder etwas angekurbelt hat.
Dann warte mal ab, wie das Battle im August ausarten wird, da wird die Aktivität safe verdoppelt. Auch wenn es sich - auch wenn wir nur zu 5 waren - so angefühlt hat, als würde es nie langweilig werden. Habe mich 100% auf den Chat fokussiert. Ähnliches feeling wie beim ersten Battle. War toll.
Glückwunsch an Eli, der seinen Titel verteidigen konnte und seine Regentschaft somit weiter ausbaut.
Danke, auch wenn diesmal gewisse "Maßnahmen" nicht notwendig waren, um das Battle für mich zu entscheiden. Trotz eines harten, letzten Arbeitstages (Praktikum) doch noch zu gewinnen? Das wird fett im Kalender markiert. Wird wohl Zeit, dass ich mir ein paar Tipps und Tricks für's Battle ausdenke.
Alles klar, befand sich schon auf meiner to watch-Liste und mal schauen, wann ich die Zeit dafür finde.
Du bist aber nicht 99% der Zeit damit beschäftigt, deine Ergüsse auf's Papier zu bringen, oder? Falls du dich fragst, was der Scheiß soll, damit ist das Bewerben gemeint.
ch greife zur Zeit auf die üblichen Verdächtigen zurück
Da bist du nicht der Einzige, ich bekenne mich schuldig. Allerdings bereitet mir der Bundestrojaner Sorgen, was meinen ... Konsum angeht.
Das Video wurde heute veröffentlich und ist einen Blick wert, wenn nicht sogar ein Muss.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

weil ich schon fürs WWE-Network zahle, gerade keinen Nebenjob finde und auch wegen meiner Jobsuche generell weniger Zeit für Serien habe, als ich gerne hätte.
Ich zahle zwar nicht für's WWE-Network, sondern für Amazon Prime. Mir hat es bis heute buchstäblich nichts gebracht. Dort gibt es keine einzige Serie, welche mir zusagt. Das Film- und Serienangebot ist dort auch Mangelware, zumindest macht es so den Anschein.
Geht mir ähnlich. Es ist eines meiner Top 3 Themes. Glorious Domination find ich noch nen kleinen Ticken besser
Habe mal meinen Horizont im Bereich "WWE-Themes" erweitert und meine Top 5 sieht so aus:

1. We Are One
2. Stars In the Night
3. Crank It Up
4. Respectful - danke für den Tipp, gefällt mir außerordentlich gut!
5. The Game
Ja, ich weiß, ich werde alt...
Wird wohl Zeit für die Frührente.
vielleicht solltest du aber Nachtschwärmer nicht mit NS abkürzen, ansonsten könnte es sein, dass manch einer auf falsche Gedanken kommt.
Willst du damit andeuten, dass ich rechtes Gedankengut verbreite oder gar subtile Botschaften? Falls ja, dann schreibe ich es voll aus.
Leider nicht mehr. Er ist vor fast 2 Jahren oder so gegangen
Ach so, kein Wunder, dass er sich abgemacht hat. Ist ja 'ne bodenlose Frechheit. Ich hoffe mal für dich, dass er sein Comeback noch bekommt.

@Cori
Auch ich melde mich nach ner Portion Schlaf zurück.
Schlaf wird maßlos überschätzt. Ich trainiere schon für's nächste Battle. Bin jetzt seit 30h wach.
Edit:
'Ne halbe Stunde später bin ich eingeschlafen ...
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg auch nochmal von mir.
Danke.
Leider kann ich dir nicht wünschen, dass deine Regentschaft ewig währt, da ich schon für nächsten Monat einen Putschversuch plane.
Angst, Eli? Träum weiter!
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von DerLetzteElitistReloaded.

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798463

  • Soulreaper94
  • Soulreaper94s Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • komischer Kauz :o
  • Beiträge: 184
  • Dank erhalten: 36
Jojo, lang lang ists her seit ich mich das letzte mal gemeldet hab... wahrscheinlich kenn ich eh niemanden mehr ... wobei... Faustus sagt mir noch was, meine mich zu erinnern das du früher auch schon aktiv warst :D

für alle die sich fragen wer ist denn der Kerle und was traut er sich hier reinzuposten? Naja, auch wenn ich schon länger in da house bin war ich für längere zeit auch out da house oder wie auch immer man das im naisen Slang so ausdrücken soll... Mich freut es ja das hier wieder leben eingekehrt ist... als Kaidan zuletzt nicht mehr aktiv war ist das ganze hier ne Zeitlang mal ganz schön den Bach runtergegangen... wobei der Club für mich irgendwie der einzige letzte Ankerpunkt an Proxer war und dann auch mehr oder weniger (zumindest für kurze Zeit) aufgehört hat zu existieren... (weniger Zeit für Animes und Pop-Kulturelles Zeug im allgemeinen zwecks studium)

Also hier mal kurzer Abschrieb meiner letzten paar Jahre:

- Fertig mit Bachelor (Architektur)
- Job finden / Arbeiten
- Master Vorbereitung
- Welt bereisen (China, Thailand, Indonesien, Singapur, etc.)
- Freundin fängt an in Amerika zu studieren und dort hinfahren
- MTG und Hearthstone anfangen, Yugioh so ziemlich aufhören

Filme und Serien derzeit:
wird sich noch zeigen, muss mal schauen was ich die letzten beiden Jahre so alles verpasst hab, empfehlungen werden gerne angenommen... hab gesehen Attack on Titan hat ne Zweite Staffel bekommen... werd mir die wahrscheinlich mal reinziehen für den Anfang

Musik: Sehr divers immer noch Genres gemixt, aber vor ein paar Tagen dieses schätzchen entdeckt:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Zocken:
Wenn Digital dann zur Zeit nur Hearthstone, ansonsten viel Magic the Gathering mit Kumpels

Mal schauen was sich so alles ergibt, freue mich neue Leute kennen zu lernen ^^
~Soul

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798555

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Forums-Co-Leitung
  • Forums-Co-Leitung
  • D to the Evil
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 1476
Soul gibt mir mal einen Grund zum posten. Naja, ich gebe zu, ich habe mich hier lange nicht mehr blicken lassen, aber die Frage warum, erübrigt sich wohl ziemlich schnell. Ein Willkommen an all die Leute, die noch dazu gestoßen sind und sich auch wieder verabschiedet haben - innerhalb von ein paar Monaten ist sicherlich einiges passiert. Also zumindest in den Monaten, in denen der Club nicht wieder in Inaktivität versunken ist. ^^
Ich habe nicht wirklich etwas zu berichten ... außer das ich in letzter Zeit zu viele Multiplayer-Games zocke. Aber ist ja zum Glück nur Prüfungszeit.

Ein Welcome Back an Soul - ich glaube zumindest, wir kennen uns noch. (oder kenne nur ich dich? Dann fühle ich mich wie ein Stalker ._.v)

Soul schrieb:
- Job finden / Arbeiten
Als was arbeitest du jetzt genau - wirklich als Architekt? Habe mir sagen lassen, dass die Berufschancen nicht allzu rosig stehen. Aber da kannst du ja einfach mal aus dem Nähkästchen plaudern, ich kenne zu wenige Architekturstudenten, die das Studium tatsächlich auch beendet haben. xD

wird sich noch zeigen, muss mal schauen was ich die letzten beiden Jahre so alles verpasst hab, empfehlungen werden gerne angenommen... hab gesehen Attack on Titan hat ne Zweite Staffel bekommen... werd mir die wahrscheinlich mal reinziehen für den Anfang
Das hört sich so an, als hättest du die letzten Jahre hinter dem Mond gelebt. Hat dich dein Studium so vereinnahmt? ^^
Die zweite Staffel AoT kann man sich schon anschauen, aber weiß nicht, wie gut dir Staffel 1 gefallen hat.Ansonsten würde ich behaupten, dass du aus den vorherigen Seasons nicht viel verpasst hast ... je nachdem, wie lang du nicht mehr geschaut hast. Einige gute Titel gab es zwar, allerdings wenig, was wirklich hängen geblieben ist.


Eigentlich sollte ich mal wieder ein bisschen Filmkritik posten ... aber ich habe wenig nennenswertes im Kino gesehen. Der Psychothriller/Horrorfilm Get Out war tatssächlich ziemlich gut, vor allem für all jene, die Fan der alten Filmschule sind. Ein paar Stilmittel wurden hier in meinen Augen absolut passend und auf unangenehme Art und Weise gekonnt aufgenommen.
Die Insel der besonderen Kinder habe ich auf meiner Reise nach Fernost im Flugzeug angesehen und finde es bis heute äußerst schade, dass wir gerade zur Landung ansetzten, als das Finale des Films kam. Ich habe den Film also bisher noch nicht komplett gesehen, werde das aber bei Gelegenheit nachholen. Fazit bis dorthin war aber, dass der Film doch relativ gut ist - ich bin eigentlich nicht so ein Fan der Tim Burton Filme, wenn ich ehrlich bin.

Dat wars auch schon. Sollten mal wieder ein paar Leute dazu stoßen (vor allem außerhalb der Battle-Zeiten) liest man sich vielleicht die Tage. Ansonsten sieht man sich im Rest des Forums. ^^

Der Club für Nachtschwärmer (; 2 Jahre 4 Monate her #798609

  • Soulreaper94
  • Soulreaper94s Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • komischer Kauz :o
  • Beiträge: 184
  • Dank erhalten: 36
@Toon

ha, freut mich von dir zu hören ^^ Und jo ich kenn dich auch noch, musst dich jetzt nicht wie ein Stalker fühlen :P
Als was arbeitest du jetzt genau - wirklich als Architekt? Habe mir sagen lassen, dass die Berufschancen nicht allzu rosig stehen. Aber da kannst du ja einfach mal aus dem Nähkästchen plaudern, ich kenne zu wenige Architekturstudenten, die das Studium tatsächlich auch beendet haben. xD

Also einen Job finden kann man safe, das gehalt ist halt verglichen mit anderen Ingenieursberufen nicht ganz so hoch ... Selbst arbeite ich in einem recht kleinen Büro, wir sind 5 Leute es herrscht aber ein ganz gutes familiäres Verhältnis da, weshalb ich auch dort geblieben bin / vorhabe eine weile dort zu bleiben bis ich weißm wo es mich für meinen Master hin verschlägt. Du kannst das mit dem Architekturstudium wohl ein bisschen so wie mit sozialer Arbeit vergleichen... beides studiert man nicht umbedingt um Reich zu werden sondern weil einem da irgendwie das Herz dran liegt. Jobs für Architekten gibt es in letzter Zeit auch recht viele da vor allem in den Ballungsgebieten der Wohnraum so knapp / teuer wird. (Womit ich mich auch in meiner Bachelor Arbeit befasst habe) Falls du in einer größeren Stadt lebst, und da du ja studierst meine ich mich zu erinnern, wirst du das wohl aus eigener Erfahrung sagen können. Ich will jetzt nicht allzu weit ausholen, sonst muss man da gleich wieder ein bisschen Politisch werden ... aber Wohnraum wird in letzter Zeit viel gebaut und sowas macht halt unter anderem der Architekt, das Berufsfeld hat aber noch viele weitere Facetten und du kannst dich in allen möglichen Maßstäben bewegen... vom Stadtplanerischen, über einzelne Häuser und Räume bis hin zur Gestaltung von Dingen. Ich finde es halt schön in einem Job zu arbeiten wo man am ende sagen kann: "Jo das hab ich mir so überlegt und das wird jetzt so Realität" Also allein das kreative Denken / versuchen Probleme unter dem Betrachten verschiedener Parameter zu lösen (was ein wesentlicher Teil des Entwerfens ist) macht mir Spaß. wobei ich auch schon überlegt hatte noch ein weiteres Studium anzufangen aus unterschiedlichen Gründen, jedoch ist diese Ausbildung als Architekt und die Denke die man dort lernt glaube ich in vielen weiteren bereichen durchaus auch von Vorteil. Ich könnte jetzt noch Seitenweise weiterschreiben aber das würde wohl doch etwas ausarten... Wenn ich das ganze noch mehr ausführen soll können wir das gerne hier oder per PN machen ^^
Das hört sich so an, als hättest du die letzten Jahre hinter dem Mond gelebt. Hat dich dein Studium so vereinnahmt? ^^
Siehe der Vergleich mit Soziale Arbeit oben, ja ich hab mir mühe gegeben und Herzblut reingesteckt, wenn man in einem Fach wie in Architektur die Bachelorarbeit macht ist das immer ne recht persönliche geschichte weil es da nicht darum geht etwas zu erforschen oder ein Thema zu dissertieren sondern sich größtenteils selbst etwas auszudenken.
Die zweite Staffel AoT kann man sich schon anschauen, aber weiß nicht, wie gut dir Staffel 1 gefallen hat.
Jo die erste fand ich ganz gut, hatte mich schon gefreut das die zweite endlich rausgekommen ist... hatte ja lange genug gedauert :o
je nachdem, wie lang du nicht mehr geschaut hast. Einige gute Titel gab es zwar, allerdings wenig, was wirklich hängen geblieben ist.
one punch man und Mob psycho 100 hatte ich noch angeschaut und fands eig. recht gut, glaube aber das die jetzt auch nicht das "aktuellste" sind...
Der Psychothriller/Horrorfilm Get Out war tatssächlich ziemlich gut, vor allem für all jene, die Fan der alten Filmschule sind. Ein paar Stilmittel wurden hier in meinen Augen absolut passend und auf unangenehme Art und Weise gekonnt aufgenommen.

Hört sich nicht schlecht an, evtl. werde ich den mal anschauen... hab schon lange keinen guten Horrorfilm mehr gesehen...
Die Insel der besonderen Kinder habe ich auf meiner Reise nach Fernost im Flugzeug angesehen und finde es bis heute äußerst schade, dass wir gerade zur Landung ansetzten, als das Finale des Films kam. Ich habe den Film also bisher noch nicht komplett gesehen, werde das aber bei Gelegenheit nachholen. Fazit bis dorthin war aber, dass der Film doch relativ gut ist - ich bin eigentlich nicht so ein Fan der Tim Burton Filme, wenn ich ehrlich bin.

Jaja, immer das mit den langen Flügen :D Auf dem Flug nach Indonesien/ Singapur und zurück hab ich auch ein paar Filme angeschaut... Die meisten eher so durchschnitt bis eher schlecht aber u.a the Arrival fand ich ganz gut. Mal schauen ob mir von ein paar noch die Titel einfallen...

Wir sind die Flut - so ein deutscher Arthouse Film, hatte irgendwie Potential und fast durchgehend eine interessante Stimmung leider eben nur fast, hatte zwischendrin ein paar stellen die recht langwierig waren und wo die Charaktere nicht so glaubhaft waren... Ausserdem finde ich hätte man die Story besser auflösen können aber naja... War zumindest OK um sich auf dem Flug die Zeit zu vertreiben.

Split - der Film mit dem Schizophrenen, hatte davor auf Youtube Werbung dafür gesehen und fand ihn ziemlich interessant, dementsprechend hab ich mich gefreut das er im Flieger angeboten wurde. Zumindest unterhaltsam war er, ich fand nur das er eigentlich nach dem Teil hätte komplett aufgelöst werden, jedoch ist das Ende so gemacht das ein zweiter Teil schon fast angekündigt wurde... Nach der Auflösung
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Wenn ein zweiter Teil rauskommt nachdem im ersten eigentlich schon alle Fragen geklärt wurden scheint mir es eher wie das gute alte "Franchise-Melken" und man hat sich überlegt "jo, wenn der Film gut läuft halten wir uns die möglichkeit offen nen zweiten Teil zu machen... bringt ja kohle"
The Arrival
Bester Sci-Fi Film den ich seit langem gesehen habe. Das ganze Konzept wie der Film aufgebaut ist dreht sich im großen und ganzen um Kommunikation bzw. Sprache. Die Protagonistin ist eine Linguistik Professorin und wird damit beauftragt beim Erstkontakt mit auf der Erde gelandeten Aliens zu helfen und eine Kommunikation zu ermöglichen.

kurzer Handlungsüberblick:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Sehr interessant finde ich dabei wie der Aspekt der Kommunikation zwischen uns und eventuellen Ausserirdischem Leben beleuchtet wird. Und vor allem wie eine andere Sprache eventuell auch unser denken beeinflussen kann. Ich sehe das selber immer häufiger wie stark das Denken durch eine erlernte / die Muttersprache beeinflusst wird, meine Freundin ist Chinesin, ich lerne selber ein bisschen Chinesisch in meiner Freizeit und es ist recht interessant zu sehen wie anders sie bei manchen dingen denkt, nur weil die Aprache anders Funktioniert. Ein Beispiel: In China ist es wichtig sich in der Gesellschaft einzuordnen, es gibt in der Sprache viel mehr Wörter mit denen man den Charakter einer Person und wie man sozial zu dieser steht ausdrücken kann, wenn man versuchen würde ein solches Wort zu übersetzen bräuchte man wahrscheinlich mehrere Sätze in einer anderen Sprache und hätte das ganze auch nur rudimentär angekratzt.

Die restlichen Filme aus dem Flugzeug wahren dann "leichte Kost" irgendwelche Disney Pixar Filme weil sonst nichts gutes dabei war :o Aber naja Pixar ist jetzt auch nicht schlecht :D
~Soul
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Soulreaper94.
Moderatoren: ForummodLaynaKnivesYuriko.kinehFauliRockt
Powered by Kunena Forum