• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Borderlands 3

Borderlands 3 8 Monate 38 Minuten her #829533

Soweit ich die Nachrichten richtig deute, soll Borderlands 3 im Sommer/Herbst 2019 kommen.

Ich habe beide Vorgänger gerne gespielt und freue mich auf Teil 3. Ich hoffe nur dass GearBox es mehr in Richtung Borderlands 1 positioniert. Die Endzeit-Stimmung-Atmosphäre in Teil 1, die verschiedenen Waffen und die bessere Balance haben das Spiel wirklich gut gemacht.

Borderlands 2 hatte natürlich eine bessere Geschichte, aber es war schlecht ausbalanciert. Vor allem die Ultimative Vault Hunter Mode war sehr schwer zu spielen. Man hat diesen Modus anhand von wenigen Ausrüstungsgegenständen balanciert, die so overpowerd waren, dass man mit normaler Ausrüstung kaum noch spielen konnte. Man war gezwungen nach diesen wenigen Gegenständen zu farmen und überhaupt vernünftig spielen zu können.
Wozu all die vielen verschiedenen Waffen, wenn man nur einige wenige nutzen muss und durchzukommen.


Die 4 Charaktere die in Teil 3 spielbar sein werden, wurden bis auf die Sirene bereits veröffentlicht. Eine Soldatin mit einem Roboter, Ein Assasine und ein Beast-Master, der verschiedene Tiere haben wird. Im Teil 3 soll es auch möglich sein verschiedene Planeten zu besuchen.

Welches der Spiele hat Euch den besser gefallen? Was möchtet Ihr denn im Teil 3 Sehen?
Letzte Änderung: 8 Monate 36 Minuten her von Tssir-De-Macabre.
Folgende Benutzer bedankten sich: DaviDwithD

Borderlands 3 7 Monate 4 Wochen her #829555

Die Nachrichten deuten darauf hin, dass Borderlands 3 im Herbst veröffentlicht werden soll?
Ich kann bisher dazu nichts finden, und glaube nicht, dass es noch dieses Jahr angekündigt bzw. erscheinen soll.
Was die Newsmedia schreibt ist meistens schnuppe. Würde mir ein Borderlands 3 allerdings wünschen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tssir-De-Macabre

Borderlands 3 7 Monate 4 Wochen her #829557

In der Developer Ecke des Steam wurden Daten für neue Projekte von GearBox gefunden und mit den vorgeführten neuen Klassen kann davon ausgehen dass das Spiel weit fortgeschritten ist. Auch ist die Rede von einem Remake des Borderlands 1 für PS4 und XBOX ONE.

Auf den Ersten Teil auf einer Modernen Konsole würde ich mich wirklich freuen. Es kann aber auch sein, dass es nur ein extra DLC für Borderlands 2 sein wird. Ist momentan schwer zu sagen.

P.S.

Ich möchte hier noch einige meiner Kritikpunkte an Borderlands 2 beschreiben:

1. Die Balance zwischen den Spiel-Modi (vor allem UVHM mit OverPower) ist an wenigen sehr starken Gegenständen festgelegt, was die meisten anderen Waffen praktisch nicht nutzbar macht. Es gibt auch zu große Unterschiede zwischen den Charakteren was die Spaltbarkeit in höheren Stufen angeht.

2. Das „Fight for your Life“ ist praktisch zum normalen Spiel-Element geworden. Borderlands 1 konnte man durchspielen ohne in ein „Fight for your Life“ kommen zu müssen. Bei Borderlands 2 ist dies an vielen Stellen ein Dauerzustand.

3. Die „Bad-Ass“ Punkte sing eigentlich eine interessante Idee gewesen, aber haben meiner Meinung nach nicht gut funktioniert. Durch einen Glitch konnte man sehr schnell an viele Punkte kommen was die Balance kaputtgemacht hat. Auch ohne den Glitch konnte man schnell an viele Punkte kommen, indem man mit 2 Accounts arbeitete und höherwertige Waffen an neu erstellte Charaktere gab, dann hat man die Waffen zurückgegeben und den neuen Charakter gelöscht. Die Bad-Ass Punkte blieben an dem Main-Account.

4. Die Inflation an Schadenspunkten. In Borderland 1 hatten selbst die Waffen der höchsten Stufe einen Schaden von wenigen Tausend Punkten. Dies war noch gut zu überblicken. Bei Borderlands 2 wurden es in den OP Leveln daraus Hunderttausende und Millionen an Schaden-Punkten.

5. BL2 ist für mich zu Bunt und zu Komödienhaft. Die Tolle Endzeit-Stimmung aus BL1 ist nur an wenigen Stellen spürbar. Noch schlimmer war es mit dem Pre-Sequel. Das ist so bunt geworden, dass nach wenigen Minuten einem schlecht wird. Ich habe es nie geschafft das Pre-Sequel ganz durchzuspielen. Das herumspringen in der Low-Gravity war ein nettes Gimmick, aber auf lange Sicht ermüdend.

6. Die Waffen in BL1 waren abwechslungsreicher. Man konnte ungewöhnliche Kombinationen finden. Auch konnte man in normalen Kisten gute Waffen finden. In BL2 findet man in den unteren Stufen kaum gute Waffen.

7. In BL1 gab es Gegner die wirklich gute Waffen hatten und diese auch nutzten. Man konnte also erkennen welche Waffe man erbeutet wenn man den Gegner erledigt. In BL2 droppen die Gegner eine Zufalls-Waffe. Nur bestimmte Gegner haben einen eigenen Loot-Pool.
Letzte Änderung: 7 Monate 4 Wochen her von Tssir-De-Macabre.

Borderlands 3 7 Monate 4 Wochen her #829594

  • DaviDwithD
  • DaviDwithDs Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Whatever happens, happens
  • Beiträge: 232
  • Dank erhalten: 185
Es stimmt, offiziell ist noch nichts angekündigt. Man kann trotzdem mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass zu mindest an Borderlands 3 gearbeitet wird. Passende Stellenausschreibungen, diverse Tweets (z. Bsp. von Randy Pitchford) oder die "Leaks" -die mMn allerdings mit Vorsicht zu genießen sind- sprechen da schon eine sehr deutliche Sprache. Wann Borderlands denn nun erscheint können wir allerdings nicht feststellen.

Ich persönlich liebe Borderlands 2, mir gefallen aber einfach alle Borderlands Teile. Wenn man Spielsysteme, wie die Bad Ass Punkte, auch nicht exploited, sind sie eine nette Erweiterung. Generell halte ich Teil 2 für das insgesamt rundere umfangreichere Erlebnis. Borderlands war für mich auch schon immer eine übertrieben überzeichnete Spielereihe. Die merkwürdige Weltraum Wilder Westen Endzeit Stimmung kommt bei mir auch im zweiten Teil auf, da geht für mich nichts verloren. Die Klassen oder die Auftritte der ehemaligen Kammerjäger gefallen mir einfach in den neueren Teilen besser. The Pre Sequel war für mich aber -was Umfang und Neuem angeht- aber etwas entäuschend.
Für den dritten Teil wünsche ich mir also einfach mehr unterhaltsame Coop Action, gerne auch ein paar Erneuerungen. Da lass ich mich gerne überraschen.
Wie dem auch sei Teil eins war und ist immernoch super und viele deiner Punkte mögen auch zutreffen, aber Geschmäcker können sich ja bekanntlich unterscheiden.
Alle wollen herrschen, niemand will die Verantwortung übernehmen.
Letzte Änderung: 7 Monate 4 Wochen her von DaviDwithD.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tssir-De-Macabre

Borderlands 3 7 Monate 4 Wochen her #829596

Die Skills der Charaktere in BL2 sind um einiges ausgeprägter und stärker als in BL1. Aber auch die Masse an Gegnern und ihr Verhalten hat sich verändert.

In BL1 gab es viel weniger Mob-Gegner und sie haben meistens nicht alle auf einmal angegriffen. Das Spielen war entspannter. In BL2 kommen die Horden an Gegnern oft mit so einer Wucht auf den Spieler zu, dass man selbst mit besten Waffen kaum an einem „Fight for your Life“ umherkommt.

Dies erinnert mich auch an den Unterschied Diablo 2 zu Diablo 3. Auch dort hat man das entspannte Spielen gegen anstürmende Horden von Gegnern ausgetauscht. Ich persönlich mag es nicht so unter Druck zu kommen. Ich komme eher von Spielen wie Dark Souls, wo man strategisch an die Kämpfe herangeht. Diese Massen an Mob-Gegnern sind für mich störend.

Ich wünschte mir für BL3 eben zurück zu mehr Strategie und weniger zum dumpfen draufhauen.
Letzte Änderung: 7 Monate 4 Wochen her von Tssir-De-Macabre.

Borderlands 3 7 Monate 4 Wochen her #829606

  • Thiech
  • Thiechs Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 428
  • Dank erhalten: 104
Borderlands wurde schnell eine meiner Lieblingsreihen, looten und leveln inklusive Humor, diese Kombination sorgte für einige stressfreie Stunden. Teil eins und zwei haben zwar auch ihre Schwächen, wurden aber von ihren Stärken schnell und weit in den Schatten gestellt. Das Prequel hat bei mir leider nicht gezündet. Was einer der ersten Punkte ist, der mich gegenüber Borderlands 3 skeptisch macht.
Zum einen wurde es immer mal wieder angekündigt, dann hörte man ewig nichts mehr davon. Dazwischen waren noch verschiedene Debakel: Duke Nukem Forever, Aliens:Colonial Marines, Finanzlage des Unternehmens, Aussagen von Angestellten und aktuell gibt es wieder einen Lawsuit für Gearbox und co. Außerdem kam auch noch Battleborn raus, was zu einem desaströsen Reinfall wurde, weswegen sich wohl kaum jemand an das Spiel erinnern wird.

Die ganzen News und Leaks sind zwar schön, aber solange ich keine Fakten vor mir liegen habe, lässt es mich kalt. Klar würde ich mich freuen, wenn Borderlands 3 den Geist von Teil zwei einfangen könnte, aber wenn es nach hinten losgeht, wäre ich auch nicht überrascht.
Außerdem macht mich die Entwicklung, bezüglich Lootsysteme in Videospielen, etwas misstrauisch. Wäre nicht fördernd für das Spiel, wenn man sich per Echtgeldzahlung jeden Vorteil erkaufen kann, den es gibt. Kosmetische Änderungen wären mir in dem Fall komplett egal, solange es nicht pay2win wird. Vor allem da Borderlands 2K als Publisher hat, erwarte ich schlechtes im Bezug auf Microtransactions.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tssir-De-Macabre

Borderlands 3 6 Monate 1 Woche her #830958

  • Zytagoras
  • Zytagorass Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 5
Gearbox hat diesen Monat auf der Pax ja ein großes Panel wo es heißt "Never seen before reveals" Hopes are high das es diesmal wirklich Borderlands3 ist würde mich schon extrem freuen.
Folgende Benutzer bedankten sich: DaviDwithD, Tssir-De-Macabre

Borderlands 3 6 Monate 1 Woche her #830987

Es gab Gerüchte dass Blind Squirel Games das Remake von Borderlands 1 für die NexGex Consolen ankündigt,
doch leider haben sie Ihr erstes eigenes Spiel "Drifters" angekündigt.
Ich schätze dass wir doch zur PAX warten müssen.
(Blind Squirel Games soll das BL 1 Remake machen)

Es gibt auch Gerüchte über neue DLC für BL 2 und Pre-Sequel.
Ich schätze dass GearBox die BL Comunity aufwecken will bevor sie BL 3 herausbringen.

Ich persönlich würde mich über ein BL 1 für die PS 4 sehr freuen. Für mich war der erste Teil der Beste.

Borderlands 3 6 Monate 2 Tage her #831187

  • Zytagoras
  • Zytagorass Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 5
Also jetzt steht es glaub ich fest das Borderlands3 so gut wie 100% angekündigt wird, die Teaser gehen los :D Ganz "versteckt" sieht man oben rechts auch eine abgeschnittene 3 ^-^

Das Bild:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Offizieller Tweet:
Letzte Änderung: 6 Monate 2 Tage her von Zytagoras.
Folgende Benutzer bedankten sich: DaviDwithD, Tssir-De-Macabre

Borderlands 3 6 Monate 2 Tage her #831189

Ja, ich glaube das ist ein Wink mit dem Telegraphenmast!
Also lass und Exit 3 nehmen ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Zytagoras, DaviDwithD

Borderlands 3 5 Monate 2 Wochen her #831744

Der erste Teaser zu Boderlands 3 ist raus: Borderlands

Morgen startet die PAX EAST !!

Dieses Jahr kommen die guten Spiele raus wie vom Fließband :-)
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von Tssir-De-Macabre.
Folgende Benutzer bedankten sich: Zytagoras

Borderlands 3 5 Monate 2 Wochen her #831815

  • Zytagoras
  • Zytagorass Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 5
Da ist das ding!! :DD Richtig hyped *-* & das beste "Guns with Legs?" XD
Folgende Benutzer bedankten sich: Tssir-De-Macabre

Borderlands 3 5 Monate 2 Wochen her #831835

  • Knives
  • Knivess Avatar
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • 超高校級の「モデレータ」
  • Beiträge: 1693
  • Dank erhalten: 1027
Nachdem ich vor kurzem gerade erst wieder Borderlands 2 und das Pre-Sequel durchgezockt hab, hätt ich auch Lust auf mehr. Der Trailer sieht allerdings sehr noch "more of the same" aus, was aber nur ein kleiner bitterer Nebengeschmack zwischen dem Hype darstellt.^^

Bisher hatte ich auch bei jedem Borderlands Teil sofort einen der spielbaren Charaktere wo ich mir direkt "DAS wird mein Charakter" gedacht habe - mir ist natürlich bewusst, dass noch kaum was zu den neuen Vault Hunters bekannt ist, aber rein vom bisherigen Gameplay-Material und dem optischen Aspekten sind die neuen für mich eher ... meh.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tssir-De-Macabre

Borderlands 3 5 Monate 2 Wochen her #831842

Also gestern wurden 2 Spiele angekündigt. Borderlands 1 Remastered mit Minimap, Gold automatisch aufsameln, Skins und Köpfen für die Vault Hanter und mit allen DLC. Das wird am 3 April erscheinen.

Das zweite Spiel ist Borderlands 3, aber hier gibt es noch kein Termin. Die neuen Vault Hanter sind:
- Die Soldatin mit einem Mech-Roboter
- Die Sirene als Hau-Drauf-Charakter, sie soll so wie Maya einen Phase-Lock haben, der aber mehrere Gegner gleichzeitig fesseln kann
- Der Beast-Master mit mehreren Tieren wie Rack, Spider-Ant oder Skag
- Ein Assassine mit Technischen gadgets
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von Tssir-De-Macabre.

Borderlands 3 5 Monate 7 Stunden her #832364

Ich habe jetzt das neue Borderlands 1 auf einer PS4 durchgespielt. Insgesamt war ich sehr zufrieden. Es gab eigne Grafik-Bugs, aber sie hielten sich in Grenzen und waren keine Game-Breaker.

Jetzt werde ich mich Borderlands 2 widmen, denn auch dieses Spiel hat ein ordentliches Update bekommen.

Da Borderlands 3 erst am 13 September herauskommt, haben wir noch etwas Zeit :-)
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum