• Seite:
  • 1

THEMA: Aussonderung von Visual Novels auf Steam.

Aussonderung von Visual Novels auf Steam. 1 Monat 2 Tage her #820347

  • Tae-JinPYO
  • Tae-JinPYOs Avatar Autor
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Fallen, But Never Forsaken.
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 88
Abend Community,
wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, fängt Steam anscheinend an Visual Novels zu entfernen, die Ecchi-content enthalten.
Wie ich darauf komme? Lost Pause ein Youtuber, dem ich folge hat diese Video hochgeladen, in dem er beschreibt, dass Anime Spiele mit dem Ecchi-genre herausgenommen werden sollen oder modifiziert damit sie den Community-Guidelines entsprechen.
Ich selber habe um die 8 Visual Novels auf Steam. Bin vor kurzem auf den Geschmack gekommen. Kann ich es jetzt vergessen und mich auf anderen Seiten umschauen, wo sie publiziert werden. Oder wie wird das jetzt ablaufen? Mein Englisch ist so naja deswegen kann ich mit dem Fachjargon den einige so wiedergeben nichts anfangen.

TJP^^
They can't understand his words,
but they know what he's been telling them.

Aussonderung von Visual Novels auf Steam. 1 Monat 2 Tage her #820351

Zitat von Tae-JinPYO
Kann ich es jetzt vergessen und mich auf anderen Seiten umschauen, wo sie publiziert werden. Oder wie wird das jetzt ablaufen?

Wird mit sehr großer warscheinlichkeit so sein, das du auf andere Seiten ausweichen musst. daher hoffe ich das du eine Kreditkarte hast, sonst bist du nämlich aufgeschmissen.
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Tage her von Amber_terasu.

Aussonderung von Visual Novels auf Steam. 1 Monat 2 Tage her #820362

Kann ich es jetzt vergessen und mich auf anderen Seiten umschauen, wo sie publiziert werden. Oder wie wird das jetzt ablaufen?
Wie genau das jetzt so ablaufen wird, weiß niemand bis jetzt. Seitens Valve gibt es nach wie vor kein Statement und die Entwickler können sich auch nicht erklären, weshalb gerade sie getroffen werden. Allerdings hat Lost Pause in seinem Video (wer hätt's gedacht) etwas dramatischer dargestellt als zur Zeit wirklich ist. Bisher sind etwa fünf Spiele betroffen, davon gerade mal zwei japanische Visual Novel. Ob noch mehr folgen weiß man bisher nicht.
All Ages (VNs ohne H-Szenen) Visual Novel sind wohl nicht in Gefahr, jedenfalls die, bei denen es keine 18+ Alternative und dementsprechend Patch gibt. Das wäre z.B. Steins;Gate.

Generell würde ich sagen, du solltest dich lieber direkt bei den Publishern (Mangagamer, Denpasoft, JAST USA um mal die größten Drei zu nennen) umschauen. Steam ist und bleibt keine Plattform die solche Spiele sonderlich bereitwillig anbietet und du als Käufer hast auch absolut keinerlei Vorteil dir Visual Novels auf Steam zu kaufen, eher im Gegenteil. Kaufst du beim Publisher musst du dir von vornherein schon mal keine Sorgen mehr machen um Zensur, Verfügbarkeit von 18+ Patches und die Auswahl an VNs ist auch um einiges größer, da der größte Teil bei Steam erst gar nicht angeboten wird. Nach dem Vorfall vermutlich erst recht nicht mehr.

Aussonderung von Visual Novels auf Steam. 1 Monat 1 Tag her #820393

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • ゼロツー
  • Beiträge: 633
  • Dank erhalten: 221
Das lustige ist hier ja, dass sämtliche Spiele bei Steam durch so einen Zertifizierungsprozess laufen müssen um überhaupt für den Kauf freigegeben zu werden.
Es gab hier anscheinend nie Probleme mit diesen VNs und eigentlich erfüllen sie auch immer noch sämtliche Richtlinien.

Steam schlägt momentan wie wild um sich, was ich ehrlich gesagt echt blöd finde.
Die Novels sind teilweise sehr beliebt und Steam kriegt ja auch einen Prozentteil hier ab.

Naja, ist eh deren Ding. Momentan sind sowieso nur fünf Spiele davon betroffen und die sind wie viele sagen keine Ecchi-Spiele, sondern schon teilweise ziemlich härtere Eroge (aka Hentaispiele). Wenn das jemand nicht haben will, dann kannst du wohl hier nichts dagegen machen.

Es gibt ja z.B. auch noch andere Seiten die diese VNs verkaufen. Mach dich einfach mal schlau.
Never... ever... mess around with Zero Two!

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Folgende Benutzer bedankten sich: Tae-JinPYO

Aussonderung von Visual Novels auf Steam. 1 Monat 1 Tag her #820396

  • Tae-JinPYO
  • Tae-JinPYOs Avatar Autor
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Fallen, But Never Forsaken.
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 88
Well, mir geht es eher ums Prinzip. Wenn man einmal anfangt, Spiele loszuwerden, wo setzt man dann das Ende?

Betroffen sind 10 Spiele soweit ich weiß, das wären:
Mutiny
HuniePop
Karmasutra
Tropical Liquor
Re;Lord 1 ~ The witch of Herfort and stuffed animals~
Kindred Spirits on the Roof
Battle Girls
Roommates
Sakura Sadist
Deep Space Waifu

Unter denen, die ich hab sind zum Beispiel Sword of Asumi und Highway Blossoms und dazu gibt es +18 Patches die du auf den Entwickler Seiten findest. Laut neuen Steam Bewegungen müssten die dann entfernt werden und auf Steam nicht zugänglich sein.

Aber die Lage hat sich jetzt geändert
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

laut dem Entwickler von HuniePop hat sich Steam jetzt entschuldigt und wird alles nochmal überdenken zumindest bei den Spielen des Entwicklers.

Well, mich kümmert es nicht wirklich, wo ich die Novellen kaufe, was mir wichtig war, ist das ich alle meine Spiele an einen Account gebunden habe. Einfach aus Bequemlichkeit, aber ich werde es mir überdenken.

Natürlich gibt es auch jetzt YouTuber die das großziehen. Meiner Meinung auch zurecht um auf @Harusaki zurückzukommen. Man muss Aufmerksamkeit auf sowas erregen sonst geht es an vielen vorbei.

Vor allem, wenn Spiele schon einen Zertifizierungsprozess durchlaufen haben. Wenn man Gesetzte ändert können sie nicht rückwirkend sein. Das ist Business schädigend in diesem Fall, vor allem weil ja auch Steam 30% aus den Verkäufen einnimmt und das Vertrauen in sich verliert, zumindest einer wachsenden Branche.
They can't understand his words,
but they know what he's been telling them.
Folgende Benutzer bedankten sich: Noire.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaLodrahilKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum