• Seite:
  • 1

THEMA: Lohnt sich jetzt noch eine HTC Vive?

Lohnt sich jetzt noch eine HTC Vive? 10 Monate 9 Stunden her #803472

Nachdem YouTube... wer auch sonst, mir etliche VR Videos empfohlen hat ich mir natürlich jedes einzelne angesehen habe, VRChat hauptsächlich, kam ich in den Geschmack natürlich, mir auch eine besorgen zu wollen. Nur das Problem ist 699,99€ ist ein büschen viel für mich mit meinen anfänglichen 650€ netto Ausbildungsgehalt... natürlich hab etwas angespart... doch da sind ja noch andere kosten! *o-emo*

Außerdem ist die Technik ja auch im Wandel und ich befürchte, dass es eine neue VR auf den Markt kommen wird, sobald ich die Vive in den Händen halte.
Persönlich hätte ich gerne VR Handschuhe. Ja Handschuhe! Und nicht solche Joysticks xD Ob die Technik aber je so weit kommen wird ist zu bezweifeln... wegen der Weltpolitik und so.

Kommen wir auf meine Hauptfrage zurück, Lohn es sich jetzt noch oder könnte ich eher weiter auf eine gute Kamera sparen, weil ich gerne eine hätte um am Wochenende einfach mal umher zufahren um die Natur zu Fotografieren. *o-brav*
Holo & Lawrence <3
Letzte Änderung: 10 Monate 9 Stunden her von Romanchikku.

Lohnt sich jetzt noch eine HTC Vive? 9 Monate 3 Wochen her #803644

Hallo Romanchikku *o-hi*

Ich glaube, dass VR momentan das selbe Problem hat wie 3D in den Fernsehern zuhause schon die ganze Zeit hatte. Das ist Technik die in den Kinderschuhen steckt. Ich persönlich hätte auch unendlich gern ne Occulus, aber weder hab ich das Geld noch die Zeit dafür. Momentan. Ich werde warten. Aber das ist meine ganz persönliche Meinung. Das ist das selbe wie PS4, XBox oder PC.. Reine Geschmacks- und Glaubenssache x)

Grüße,

Aeneas *o-bye*

Lohnt sich jetzt noch eine HTC Vive? 9 Monate 3 Wochen her #803669

Ich habe selbst öfters mit dem Gedanken gespielt, mir eine VR-Brille anzuschaffen. Heute bin ich der Meinung, dass ich keine Brille brauche. Ein paar Fragen, die dir helfen könnten:

1. Ist dein PC mit der Brille kompatibel?
Man sollte nicht unterschätzen, dass der Großteil der VR Erfahrung von deinem PC abhängt. Vor allem bei schwächeren PCs sollte man aufpassen, dass diese VR Technologien unterstützen, um böse Überaschungen zu vermeiden.

2. Hast du ausreichend VR Software, um die Brille nutzen zu können?
Vor allem VR Spiele können sehr teuer sein (müssen sie aber nicht!). Von daher wäre es praktisch, wenn du schon vorher einiges an VR Software besitzt. Ich persönlich würde sagen, dass sich ein VR Brille für ein einzelnes Programm/Spiel nicht lohnt.

3. Wirst du die Brille regelmäßig benutzen?
Viele Leute benutzen ihre VR-Brillen nur ab und zu. Ich selbst hätte sie wohl auch nur in einen Bruchteil meiner Freizeit genutzt. Wenn du sie nur ab und zu nutzt, wird sich eine solche Investition nicht lohnen.

Wenn du alle Fragen mit Ja beantwortest, dann würde ich dir empfehlen eine VR-Brille zu kaufen. Sonst würde ich dir eher davon abraten. Wenn sich die VR Technologie durchsetzt, werden die Brillen wohl billiger werden. Wenn du noch etwas warten kannst, könnte sich das also lohnen.
Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.

Signature by Tharmeza
Du hast Interesse an Schach? Dann schau im Proxer-Schachclub vorbei!
Folgende Benutzer bedankten sich: Romanchikku

Lohnt sich jetzt noch eine HTC Vive? 9 Monate 3 Wochen her #803673

Abend Romanchikku,
habe auch mit dem Gedanken gespielt mit das HTC Vive, aber auch nur weil es über Steam beworben wurde.
Also habe ich mal bisschen Zeit ins Thema investiert und muss ganz klar sagen NEIN.
Ich rede jetzt hier nicht davon dass das Konzept der Virtuellen Realität schlecht ist sondern, dass es unausgereifte Technik ist bei der man nicht weiß welche Konsequenzen es haben kann. Wie die Erfindung des Automobiles ohne Gürtel und Airbags.
Es muss nicht schädlich sein, es hat aber das Potential dazu.
Man weiß noch nicht wie es sich auf die Augen, auf das Gehirn usw auswirkt. Auf jeden Fall wirst du zwangsweise kurzsichtige, wenn du viel Zeit mit einem Bildschirm so nahe am Auge verbringst. Wie wird viel definiert? 10 Minuten, 30 Minuten oder 2Stunden? Weiß man noch nicht.
Aber ich bekam Augenschmerzen nach 10 Minuten als ich es mal ausprobierte. Die Art von Augenschmerzen die man bekommt, wenn man nachts ohne Beleuchtung nur auf den grellen Bildschirm schaut und Animes genießt.
Nicht jeder bekommt sie. Das wäre also eine individuelle Angelegenheit. Aber sie ist ein Indiz dafür, das da was nicht stimmt. Oder nicht?

Also was man bis heute sagen kann ist:"Wir haben keine Ahnung ob die Benutzung dieses Gerätes nachhaltige Schäden verursacht".

Das ist mein Ausschlusskriterium für das Gerät was man zum jetzigen Zeitpunkt erwerben kann. Was nicht bedeutet das Technologischer Fortschritt es ermöglicht in 5 Jahren das HTC Vive 2.0 bedenkenlos zu benutzen.
Wenn du ein paar Jahre wartest, wird die Entwicklung kommen und dann kannst du meiner Meinung nach das Gerät kaufen welche Form auch immer es dann annehmen wird.

Prinzipiell ist es egal wie viel es kostet. Es ist nur ein Mittel zur Vergnügung. Die Gesundheit ist teurer.

Und ja, es kann sein das was neues auf den Markt kommt sobald du es dir gekauft hast. Aber nicht in näherer Zukunft. Sie wollen doch zuerst die jetzigen Lagerbestände loswerden. Das glaube ich zumindest und bis auf ein verändertes Design würde sich da nicht viel geändert haben. Was denn auch?

Wenn du einen super gaming PC, einen großen Raum hast, dann könntest du dir vielleicht Gedanken machen es zu kaufen. Aber meiner Meinung nach lohnt es sich noch nicht, aber nicht aus finanziellen Aspekten sondern gesundheitlichen. Kauf dir lieber eine gute Kamera - gute Technik hat halt ihren Preis.

^^Tae-JinPYO
They can't understand his words,
but they know what he's been telling them.
Folgende Benutzer bedankten sich: Romanchikku

Lohnt sich jetzt noch eine HTC Vive? 9 Monate 3 Wochen her #803692

Hm... ja ich glaub warten wäre momentan die beste Option. Vielen dank für die Rückmeldungen.
Werde mir wohl ab meinem Geburtstag eine Cam zulegen ^^
Holo & Lawrence <3
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaLodrahilKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum