• Seite:
  • 1

THEMA: gefälsche Wahlergebnisse NRW

gefälsche Wahlergebnisse NRW 1 Jahr 1 Monat her #794914

Heute habe ich es auf der Arbeit mitbekommen dass es im Radio durchgesagt wurde und wir haben es einfach nur gefeiert.
Die Wahlergebnisse in Nordrhein Westfalen wurden manipuliert. Ich hab mich sowieso gefragt, wie es sein kann, dass so viele Leute die CDU wählen, wo doch die Stimmung im Volk momentan eher angeheizt sein dürfte.

Scheinbar haben Sie die ganzen AFD Stimmen einfach unterschlagen. Ich bin echt froh, wenn das ans Licht kommt und die verantwortlichen Parteien dafür zur Verantwortung gezogen werden.

Quellen:
www.dortmundecho.org/2017/05/etablierten...schwarz-gelb-kippen/
www.news.de/politik/855666635/verdacht-a...eise-ueberpruefen/1/

Trete heute noch dem Neptunia Club bei.schreibe einfach mir per PM

gefälsche Wahlergebnisse NRW 1 Jahr 1 Monat her #794918

  • DaviDwithD
  • DaviDwithDs Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Whatever happens, happens
  • Beiträge: 178
  • Dank erhalten: 128
Neptune8192 schrieb:
Ich hab mich sowieso gefragt, wie es sein kann, dass so viele Leute die CDU wählen, wo doch die Stimmung im Volk momentan eher angeheizt sein dürfte.
Von den Quellen kann man nun halten was man will, doch in NRW ging es wahrscheinlich in erster Linie darum, Rot-Grün abzuwählen. Die CDU zu wählen, wäre eine logische Alternative, unerheblich von der Stimmung im "Volk"/Bund.
Die Wahlergebnisse in Nordrhein Westfalen wurden manipuliert.
Selbst deine Quelle von News.de spricht von einem Verdacht, solange noch nicht alles überprüft sollte man keine voreiligen Schlüsse ziehen.
In den Umfragen vor der Wahl hatte die AFD ja auch ca. 8% (8% zu viel) und die CDU war ungefähr gleich auf mit der SPD.
Quelle: zeit.de 4. Mai 2017
"Der Mensch ist dazu verurteilt, frei zu sein." - Jean-Paul Sartre
"und es ist mir längst klar, dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war." - Hannes Wader
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von DaviDwithD.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fullmetalfan

gefälsche Wahlergebnisse NRW 1 Jahr 1 Monat her #794928

Angenommen es würde stimmen, wäre es schon sehr hart finde ich und auch traurig. Das würde nach meiner Meinung die Wählerschaft stark reduzieren, wenn wirklich rauskommt das die Wahlen in Deutschland nur noch manipuliert werden, zum Vorteil der großen Parteien.
Solange es nur vermuten ist, sollte man noch keine voreilige Schlüsse ziehen und erstmal auf das Ergebnis abwarten was da rauskommt und ob wirklich eine Manipulation stattgefunden hat.
Zum Glück hat man da die Ergebnisse von früheren Schätzungen, an denen man sich ein wenig orientieren kann.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



gefälsche Wahlergebnisse NRW 1 Jahr 1 Monat her #795018

Und schon wieder wird der Bock verkauft, bevor er geschossen wurde.

Herrje... ich kann ja Verständnis für AfD Wähler aufbringen, wenn es zu Ungereimtheiten kommt und die AfD sich stets immer wieder in der Opferrolle wiederfindet. Jedoch ist das genau die Rolle, welche sich die AfD doch wünscht - Werbung damit zu betreiben, dass alles böse und korrupt ist, und man die einzig gerechte Partei, welche das Volk repräsentiert und zugleich über den Tisch gezogen wird.
Faktisch wichtig ist, dass die Berichte hier ganz speziell lediglich von falschen Wahlergebnissen zur AfD berichtet. Das ist eine gezielte Berichterstattung, um die etablierten Parteien zu diffamieren und die AfD zu fördern. Wichtig ist es doch weiterzulesen und festzustellen, dass es allgemein bei der Auszählung der Stimmen zu Problemen gekommen ist, weshalb der komplette Sachverhalt erst geprüft werden muss, ehe man darüber urteilen kann. Die Unterstellung, dass große Parteien die kleinen "unbequemen" Parteien durch so etwas gezielt benachteiligt ist an den Haaren herbeigezogen. Wie man lesen konnte, so sind eben jene Wahlbetrügereien auch zugunsten der SPD vonstattengegangen, während die CDU die Rechnung bezahlen musste. Wer mir jetzt sagten will, dass die CDU eben auch eine kleine unbequeme Partei ist, der hält sich am letzten Halm fest.

Also erstmal die Ruhe bewahren und verfolgen, wie sich die Situation dazu weiter entwickelt. Die Menschen anzustacheln und ihnen Hass gegen die aktuelle Politik einzuflößen erinnert mich viel zu sehr an die NS Zeit, als dass ich es zugunsten der AfD gutheißen könnte. Wenn mir solche offensiven und haltlosen Beiträge unterkommen, dann finde ich immer wieder, dass in der Schule das Dritte Reich wohl immer noch nicht ausreichend behandelt wurde, da die gleichen Schemata auch heute noch Anwendung finden und sich manche genau davon ködern lassen.
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von TheAwesomePigeon.
Folgende Benutzer bedankten sich: Deviltoon, leoben11

gefälsche Wahlergebnisse NRW 1 Jahr 1 Monat her #795038

Neptune8192 schrieb:
Heute habe ich es auf der Arbeit mitbekommen dass es im Radio durchgesagt wurde und wir haben es einfach nur gefeiert.
Die Wahlergebnisse in Nordrhein Westfalen wurden manipuliert. Ich hab mich sowieso gefragt, wie es sein kann, dass so viele Leute die CDU wählen, wo doch die Stimmung im Volk momentan eher angeheizt sein dürfte.

Scheinbar haben Sie die ganzen AFD Stimmen einfach unterschlagen. Ich bin echt froh, wenn das ans Licht kommt und die verantwortlichen Parteien dafür zur Verantwortung gezogen werden.

Quellen:
www.dortmundecho.org/2017/05/etablierten...schwarz-gelb-kippen/
www.news.de/politik/855666635/verdacht-a...eise-ueberpruefen/1/

Ich glaube nicht das die CDU den Leuten gesagt hat, die sollen mal brav die ganzen Stimmen der AFD unterschlagen. Erstmal muss eh abgewartet werden, wie genau dort jetzt Fehler passiert sind, welche Auswirkungen das hat und wie man nun diese Fehler am besten beheben kann. Das die Nummer für die AFD wieder ein gefundenes Fressen ist, ist logisch. Opferrolle ist halt genau ihr Ding und damit können sie sich am besten inszenieren und mal wieder zeigen wie stark sie sich doch von den "Altparteien" abheben. Ehrlich gesagt hatte ich damit gerechnet das es bei einer der Landtagswahlen zu Fehlern kommen wird. Ich persönlich halte auch absolut gar nicht von der AFD und ihren Leuten, unterstütze da auch Proteste, aber solche Sachen wie bei Wahlen Stimmen zu unterschlagen...das sind so Dinge die gehen halt nicht. Das kommt früher oder später raus und hilft der AFD mehr als es ihr schadet. Abgesehen davon sollte man nicht mit solchen Mitteln gegen die AFD vorgehen. Viel mehr müsste man zusehen ihre Inhalte zu entkräften. Wir können froh sein, frei wählen zu können, also sollten wir nicht anfangen wie in vielen anderen Staaten diese Wahlen auch noch irgendwie zu manipulieren. Ansonsten sind wir eben auch kein Stück besser als die, die seit Jahren Wahlen manipulieren und wir uns immer brav drüber aufregen.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaLodrahilKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum