• Seite:
  • 1

THEMA: Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef.

Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef. 4 Monate 7 Stunden her #794474

Hi.

Werdet Ihr eh mitbekommen haben, weil ja grad das Forum umgebaut wird. Schreibe es trotzdem, weil vielleicht nicht aufgefallen.
Potenzielle Hürde und Fehlerquelle gefunden:

Klickt man, bevor man mit dem Text zu schreiben anfängt, auf Emoticons (was ich immer automatisch tue) dann geht weder Rechtschreibprüfung, noch Einfügen, noch Absenden.
Kann dazu führen, dass man einen langen Text schreibt (was noch geht) und am Ende alles verliert (wenn man es nicht abspeichert), den rückgängig machen geht nicht (zumindest nicht einfach, gefunden hätte ich es auf die Schnelle nicht). Man muss einen neuen Post starten.
Also ja nicht auf Emoticons zuerst - mag auch sein, dass es für andere Schaltflächen gilt. War früher eben nicht so, null Probleme bis jetzt damit.
Ist wiegesagt eine zufällig entdeckte Fehlerquelle. Finde halt, es sollte Idiotensicher sein;) Meine Meinung, nicht böse nehmen, ist nur ein Ratschlag um diversen Ärgerlichkeiten vorzubeugen;)
Also vielleicht weiterleiten.

So und noch was entdeckt, dieses mal Etwas was schwerwiegender (für mich) ist, geht man über sein eigens Profil auf seine eigenen bereits geschriebenen Beiträge, kann man nicht mehr die verschiedenen Seiten des Threads durchblättern (Seite 1,2,3,......... Geht nur wenn man direkt übers Forum auf den Thread geht.
Steigt man jetzt auf Seite 3 des Threads über sein Profil/Forum ein und will auf Seite 1, weil man was nachschauen will, dann versucht die Seite zu laden, man bleibt aber auf Seite 3.
Das ist schon nervig. Und war früher eben auch nicht so, kann mir nicht vorstellen, dass es so gedacht ist.

Schöne Grüße
Sniperace


Vielleicht einen offiziellen Proxer Thread einrichten, der sich damit beschäftig und wo Leute Anregungen posten können, vielleicht habt Ihr es eh vor.
Letzte Änderung: 4 Monate 7 Stunden her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Deviltoon

Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef. 4 Monate 7 Stunden her #794477

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Online
  • Bereichsmoderator
  • Bereichsmoderator
  • D to the Evil
  • Beiträge: 1755
  • Dank erhalten: 1121
Moin,
vielen Dank für deine Meldung.
Ich habe gerade einmal versucht, die Smiley-Problematik zu rekonstruieren und bei mir scheint es soweit zu funktionieren. Ich nehme mal an, dass der Post in deinem Fall dann eher ins Nirvana verschwunden ist - deine Meldung wurde insofern vermerkt. ^^

Der zweite Bug ist meines Wissens nach schon bekannt, dennoch danke für die Meldung.

Viele Grüße
Deviltoon~
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Fullmetalfan

Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef. 4 Monate 4 Stunden her #794492

Deviltoon
Der zweite Bug ist meines Wissens nach schon bekannt, dennoch danke für die Meldung.
Danke für die Rückinfo:)

Ich habe gerade einmal versucht, die Smiley-Problematik zu rekonstruieren und bei mir scheint es soweit zu funktionieren. Ich nehme mal an, dass der Post in deinem Fall dann eher ins Nirvana verschwunden ist - deine Meldung wurde insofern vermerkt. ^^
Na, nicht ganz, habe diese Hürde, diesen Bug nämlich überprüft und sie/er ist da. Kann ich mehrfach reproduzieren. Wichtig ist, dass man zuerst und ganz als allererstes auf die Emoticons drückt. Sobald man einmal ins Beitrag Fenster geklickt hat und einen Buchstaben oder sonst was geschrieben hat, ist es nicht mehr zu provozieren. Das Problem entsteht nur bei ganz neuen Posts, ändert man beispielweise einen bestehenden Post ist es komplett weg, bzw. kann man es nicht mehr provozieren.
Alles mehrfach ausprobiert.

Zu erkennen ist es, wenn im Beitrag Fenster nun "Textfeld für den Beitrag." steht und die Schrift sieht nun auch anders aus als normal - fett und grau.
Klickt man nun auf Emoticons schließen, dann geht es wieder (war vorher glaub ich nicht so, bin mir aber nicht sicher). Allerdings ist nun die Schrift färbig (braunrot) und fett, der Rest dürfte funktionieren, ist aber sicher nicht so gedacht.

Wiegesagt, nur auf diese Art zu provozieren, jedoch da.
Ich nehme mal an, dass der Post in deinem Fall dann eher ins Nirvana verschwunden ist
Dieses Problem ................ naja, hat vermutlich JEDEN fleißigen Threadschreiber hier auf Proxer (und wohl auch in anderen Foren;)) schon mal betroffen. Hab schon oft verzweifelte PMs bekommen, was man jetzt machen soll ............. Shit happens .......... super wenn man eine halbe Stunde oder mehr etwas geschrieben hat ....... Ich löse es damit, dass ich alles kopiere, bevor ich auf Absenden gehe;) Nix geht über ein Sicherheitskopie;)
Ist aber nicht das Problem hier, von dem ich rede.


Und gibt auch kleine Unterschiede je nachdem ob ich über Firefox oder Internet Explorer unterwegs bin, wobei Beide eben mehr oder weniger dieses Problem machen. Andere Hab ich noch nicht versucht.

Bei Firefox schaffe ich es, dass mit Klick auf den Emoticonsbutton gar nix mehr im Textfeld geht. Man kann sich aber rumspielen, Emoticons zumachen, dann hat man fett und färbige Schrift und macht man dann die Emoticons wieder auf, dann hat man auf einmal wieder Normalschrift (funktioniert zum Teil auch so auf I. Explorer - Emoticons auf und zumachen)
Bei Firefox steht auch von Anfang an "Textfeld für den Beitrag." Es bugt einfach. Beim I. Expl. steht da nix außer wiegesagt, wie oben beschrieben, was aber egal wäre.

Stellenweise kommt man auch in einen Modus wo man auf den Textfeld die Emoticon nicht platzieren kann. Ist aber wie das andere Problem mit hin und her klicken auflösbar, wenn auch etwas ärgerlich.

Wiegesagt, hatte dieses Probleme vorher nie, kann es umgehen indem ich vorher irgendwas ins Textfeld schreibe oder nachher hin und her klicke, jedoch ist es da. Stört ein wenig. Mag auch sein, dass es ein Problem mit dem Web Browser und der Kompatibilität mit Proxer ist, jedoch hab ich es mit zwei der häufigsten Web Browser am Markt. Und vorher war dieses Problem nicht da.


Kleine Randnote - Internet Explorer macht Probleme, wenn man direkt nachdem man einen Anime angesehen hat auf Details geht, also beispielsweise von Episoden oder auch Verbindung auf Details - Ladebildschirmzeichen (das Teil das sich dreht) geht nicht weg. Problem besteht schon länger, allerdings nur beim E. Explorer - bei Firefox nicht, ist mir recht egal gewesen, da ich E. E. nur fürs Schreiben im Forum nutze (Rechtschreibprüfung, spinnt bei Firefox auf vielen Seiten, nicht nur der Euren) und normal Fire F..
Ergo man kann Details nur direkt aufmachen wenn man nicht die ganze Zeit das Ladebildschirmzeichen sehen will, geht man vorher auf einen der Buttons daneben (Episoden, Verbindungen, Empf. usw.) und danach auf Details oder kommt von diesen zu Details, dann spinnt es, Problem besteht auch nicht nur auf diesen Computer, besteht auch auf Anderen. Weis ich deswegen, weil ich vor kurzen einen Neuen angeschafft hab. Wiegesagt E. Explorer only Problem.


Hoffe, damit etwas geholfen zu haben, wiegesagt, soll ja eine einfache Seite ohne Bugs sein, die auf jeden System läuft:)
Will nicht nerven, eher helfen.

Schöne Grüße
Sniperace

Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef. 4 Monate 3 Stunden her #794501

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Online
  • Bereichsmoderator
  • Bereichsmoderator
  • D to the Evil
  • Beiträge: 1755
  • Dank erhalten: 1121
Sniper schrieb:
Mag auch sein, dass es ein Problem mit dem Web Browser und der Kompatibilität mit Proxer ist, jedoch hab ich es mit zwei der häufigsten Web Browser am Markt. Und vorher war dieses Problem nicht da.
Mein erster Versuch war mit Chrome, ich habe es allerdings jetzt noch einmal mit Firefox getestet, und auch hier bekomme ich das von dir beschriebene Problem mittels verschiedenster Testläufe nicht reproduziert.
Die Farbänderung des Text im Eingabefeld tritt bei mir ebenfalls nicht auf - der Bug scheint wohl nicht alle User zu betreffen, wie es aussieht. Nichtsdestotrotz wird natürlich daran gearbeitet, dass das gefixt wird.

Generell gilt: uns liegt natürlich viel daran, die Bugs im Forum auszumerzen, insofern sind uns weitere Bug-Meldungen sehr willkommen. Ich bitte allerdings um etwas Geduld - das Beheben der Fehler könnte etwas Zeit in Anspruch nehmen. (:
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Stunden her von Deviltoon.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Fullmetalfan

Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef. 4 Monate 2 Stunden her #794505

Deviltoon

Danke, weis die Mühe zu schätzen.

Es ist ein Problem der Reihenfolge und in dieser Reihefolge, Emoticons Ordnerbutton (Smiley Button) (ist ja nicht offen beim Einstieg) zuerst, ohne irgendwas sonst getan zu haben, dann spinnt es. Vielleicht sollte ich noch anfügen, wenn man nur den Emoticon Ordner öffnet aber keinen Emoticon setzt, sondern nun einfach zu schreiben anfangen will, dann ein Problem, setzt man ihn sofort, dann kein Problem. Ich mache halt aus Prinzip am Anfang den Ordner mit den Emoticons auf, selbst wenn ich sie nicht nutze, so hab ich passende Emoticon so immer im Auge.
Also um es ganz einfach zu auszudrücken, zu aller erst Emoticons Ordner aufmachen (und offen lassen), kein Emoticon setzen, bzw. anklicken und nun in Beitragfeld klicken und versuchen zu schreiben = Problem, zumindest bei mir.

Wie gesagt, no big Deal.

Musst es jetzt nicht nochmal testen (auch wenn es schnell gehen würde). (Nebenbei bemerkt, Du müsstet nicht mal den Post absenden um es zu sehen - sonnst wäre das Forum bereits mit einer Handvoll meiner Testposts voll;) Will und wollte nur sicher gehen, dass ich richtig verstanden wurde und dass es nicht an der Kommunikation und meiner Ausdrucksweise scheitert und dass es eben nicht nur ein Denkfehler meinerseits ist.
Sollte es wirklich nur spezifisch für mich gelten, dann bin ich halt der Angeschmierte.
Ich bitte allerdings um etwas Geduld - das Beheben der Fehler könnte etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Nehmt Euch soviel Zeit wie es halt braucht, hab ja volles Verständnis dafür:) Ehrlich. Und ist ja kein "echtes" Problem. Hab halt heute Zeit, weswegen meine Posts auch in so schneller Folge kommen;)

Werd jetzt Ruhe geben. Aber weist eh, Es scheitert oft an der Kommunikation, Ausdruckweise und Missverständnissen.


Ach ja, wäre natürlich eine gute Idee, wenn sich auch andere Leute melden würden (bei Mir oder hier), wenn das gleiche Problem besteht.
Letzte Änderung: 4 Monate 57 Minuten her von Sniperace.

Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef. 3 Monate 2 Tage her #796467

Hallo ... ich dachte mir, bevor ich einen Extra-Thread erstelle, poste ich das auch hier direkt. Das ganze gilt nicht nur für die Emoticons sondern auch für Bilder, Videos, Links etc. Wenn man das entsprechende Feld entweder wieder schließt (also auf "Schließen" unterhalb der Emoticons, des Feldes für den Link oder was auch immer) oder eben auf einen Emoticon klickt um ihn einzufügen, den Link, den man posten will eben unter Zuhilfenahme der Funktion schlussendlich postet - sprich: das Feld schlicht und ergreifend, egal auf welchem Wege - ob durch Abbruch oder durch korrektes "Vollenden" der Funktion - wieder schließt, kann man ganz normal weiterschreiben, den Beitrag absenden und was man eben sonst noch machen will.

Was mir außerdem aufgefallen ist - wenn man gleichzeitig ein Bild und ein Video einfügen will, wodurch die Situation folgendermaßen aussieht:

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


... kann ich weder einen Videolink noch einen Bildlink einfügen, da die beiden Funktionen sich gegenseitig zu blockieren scheinen. Außerdem kann ich, sobald ich mindestens eine der Funktionen wieder schließe (ganz gleich welche) wieder ganz normal schreiben, auch in meinem Post an sich, während die andere offen bleiben kann. Selbiges gilt auch bei mehreren "offenen" Funktionen, wenn ich jetzt also gleichzeitig zu dem Video und dem Bild noch die Funktion für die Emojis öffnete, würde es reichen, lediglich eines der drei Fenster zu schließen, um wieder schreiben zu können.
You see, in this world there's two kinds of people, my friend: Those with loaded guns and those who dig. You dig. - Clint Eastwood (the good)
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Tage her von Fullmetalfan.

Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef. 3 Monate 2 Tage her #796481

Fullmetalfan schrieb:
Hallo ... ich dachte mir, bevor ich einen Extra-Thread erstelle, poste ich das auch hier direkt. Das ganze gilt nicht nur für die Emoticons sondern auch für Bilder, Videos, Links etc. Wenn man das entsprechende Feld entweder wieder schließt (also auf "Schließen" unterhalb der Emoticons, des Feldes für den Link oder was auch immer) oder eben auf einen Emoticon klickt um ihn einzufügen, den Link, den man posten will eben unter Zuhilfenahme der Funktion schlussendlich postet - sprich: das Feld schlicht und ergreifend, egal auf welchem Wege - ob durch Abbruch oder durch korrektes "Vollenden" der Funktion - wieder schließt, kann man ganz normal weiterschreiben, den Beitrag absenden und was man eben sonst noch machen will.

Was mir außerdem aufgefallen ist - wenn man gleichzeitig ein Bild und ein Video einfügen will, wodurch die Situation folgendermaßen aussieht:

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


... kann ich weder einen Videolink noch einen Bildlink einfügen, da die beiden Funktionen sich gegenseitig zu blockieren scheinen. Außerdem kann ich, sobald ich mindestens eine der Funktionen wieder schließe (ganz gleich welche) wieder ganz normal schreiben, auch in meinem Post an sich, während die andere offen bleiben kann. Selbiges gilt auch bei mehreren "offenen" Funktionen, wenn ich jetzt also gleichzeitig zu dem Video und dem Bild noch die Funktion für die Emojis öffnete, würde es reichen, lediglich eines der drei Fenster zu schließen, um wieder schreiben zu können.

Grundsätzlich richtig, so läuft es in etwa auch bei mir.

Womit ich (persönlich) ein (kleines) Problem habe, ist einfach die Tatsache, dass ich als einen Post nicht mit einen Klick auf das Emoticonfenster (lässt sich auch mit anderen Aktionen provozieren) starten darf - genauer gesagt, ich darf zwar sofort ein Emoticon setzen = Alles normal, setze ich jedoch keines und schreibe (nachdem ich das Emoticonsfenster geschloßen hab - was man früher offen lassen konnte, nun halt nicht mehr) was in den Beitrag oder füge was ein = kommt die färbige fette Schrift im Beitragfeld - was so nicht sein soll. Früher hab ich immer als erste aufs Emoticonsfenster geklickt und auch offen gelassen, selbst wenn ich es nicht genutzt hab, ist einfach ein Angewohnheit und nun führt die halt manchmal dazu, dass ich nochmal anfangen muss. Kein großer Deal, da sofort wirksam, betrifft nur meine Gewohnheit.
Das Problem (färbig (braune) fette Schrift) im Beitrag, lässt sich im übrigen auch beheben, in dem man das Emoticonsfenster noch mal aufmacht und zumacht, danch hat man wieder die ganz normale Schrift;) Ich breche aber schlichtweg ab und starte ein neuen Versuch, geht mir persönlich um den Ticken schneller von der Hand.

Ist wie gesagt kein Problem für die Meisten, denke ich mal. Ich hätte halt gerne das Fenster offen und kann trotzdem gleichzeitig schreiben, allerdings kann ich auch gut mit der Jetztsituation leben.

Ich kann natürlich nicht garantieren, dass es auf anderen Geräten und Browsern genauso läuft. Und vermutlich hab ich es sowieso zu umständlich u. unverständlich erklärt;)

Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef. 3 Monate 2 Tage her #796500

Meinst du mit fetter, farbiger Schrift zufällig, dieses rot eingefärbte Beitragsfeld? Also das hier?

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Falls ja, das verschwindet, sobald du nachdem du angefangen hast zu schreiben, irgendwo (außerhalb des Beitragsfeldes - und natürlich auch nicht auf die Menüleiste des Browsers, sondern einfach irgendwo auf Proxer) hinklickst, dann wird's wieder weiß und sieht ganz normal aus. Abgesehen davon sieht dein Beitrag gaz normal aus, wenn du ihn absendest und ist für andere nicht farbig, fett oder sonstwas. Ist lediglich ein ästhetischer Fehler. Dennoch möglicherweise irritierend, das verstehe ich natürlich voll und ganz.^^

Sniperace schrieb:
Ist wie gesagt kein Problem für die Meisten, denke ich mal. Ich hätte halt gerne das Fenster offen und kann trotzdem gleichzeitig schreiben, allerdings kann ich auch gut mit der Jetztsituation leben.

Ich weiß von einigen anderen Usern, die auch schon Probleme damit hatten, heißt, für die meisten ist es wohl durchaus ein Problem. xD Es ist auch etwas ärgerlich, zumal man, ohne wirklich zu wissen was denn los ist, wirklich verwirrt ist und sich wundert, wieso man nach dem Öffnen des Emoticon-Fensters (oder der Video-einfüge-Funktion oder dergleichen) eben nicht mehr am Beitrag selbst weiterschreiben kann und man evtl. nicht darauf kommt, dass es daran liegt. Und ich KANN garantieren, dass es bei anderen Geräten und Browsern genau so läuft, zumindest unter Chrome (nutze selbst Firefox) besteht das Problem ebenfalls.^^

Aber gut, ich denke, damit ist zu dem Thema soweit erstmal alles gesagt - zumindest von meiner Seite.^^
You see, in this world there's two kinds of people, my friend: Those with loaded guns and those who dig. You dig. - Clint Eastwood (the good)

Potenzielle Hürde und Fehlerquelle bei der Eingabe eines Textes im Forum gef. 3 Monate 2 Tage her #796519

Fullmetalfan
Meinst du mit fetter, farbiger Schrift zufällig, dieses rot eingefärbte Beitragsfeld? Also das hier?



Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]





Falls ja, das verschwindet, sobald du nachdem du angefangen hast zu schreiben, irgendwo (außerhalb des Beitragsfeldes - und natürlich auch nicht auf die Menüleiste des Browsers, sondern einfach irgendwo auf Proxer) hinklickst, dann wird's wieder weiß und sieht ganz normal aus. Abgesehen davon sieht dein Beitrag gaz normal aus, wenn du ihn absendest und ist für andere nicht farbig, fett oder sonstwas. Ist lediglich ein ästhetischer Fehler. Dennoch möglicherweise irritierend, das verstehe ich natürlich voll und ganz.^^

Jupp, genau die Schrift, hab allerdings auch schon hinbekommen, dass sich damit und danach Senden nicht mehr funktionierte, genauso wie einfügen über Kontextmenü, allerdings scheint dieses Problem nun nicht mehr vorhanden, war nur kurz nach dem Update des Forums, damals ging es auch nicht mit erneuten auf und Zumachen von dem Emoticonfenster (sowie etlichen andern Möglichkeiten) weg. So wie es jetzt ist, ist es nur ein unwesentlicher und vor allem auf zu lösender Bug.
wirklich zu wissen was denn los ist, wirklich verwirrt ist
Kann in der Tat zum Problem werden, vor allem bei unerfahrenen Forum Nutzern.
Für mich persönlich ist es nicht wirklich ein große Sache, allerdings hab ich mir auch schon ohne großes murren, ganz bestimmte Angewohnheiten hier im Forum zugelegt - so kopiere ich jeden Post bevor ich auf Senden gehe - bin wohl nicht der Einzige der schon recht lange Texte verloren hat, weil ich nach dem Senden auf die Forum Startseite geworfen wurde .......... hatte schon mordsverzweifelte Leute per PM, die gefragt haben was sie jetzt tun sollen, der 1Stunden Text ist weg - aua, echt aua, gibt ja Möglichkeiten sowas wieder zu bekommen, doch oft reagiert man falsch und permanent weg ist der Text:( Von daher eine einfache Sicherheitskopie;) - die kann nie schaden, auch im normalen Leben.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: LaynaForummodKnivesLodrahilYuriko.Deviltoon
Powered by Kunena Forum